Bremsscheiben und Beläge kaufen

Diskutiere Bremsscheiben und Beläge kaufen im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Guten Abend liebe Community. Ich hab mir hier Mal die 9 Seiten durchgelesen und werde irgendwie nicht ganz schlau daraus. Mein Freundlicher...

wecko_who

Beiträge
1
Reaktionen
0
Guten Abend liebe Community.

Ich hab mir hier Mal die 9 Seiten durchgelesen und werde irgendwie nicht ganz schlau daraus. Mein Freundlicher sagte, dass meine Bremsen durch
sind, hinten wie vorne nach knapp 90tsd KM. Durchaus realistisch, aber die möchten halt knapp über 1000 euro für den gesamten Austausch. Finde ich schon hart.


Jetzt lese ich überall 1ZA und 1KE etc und stehe vollkommen auf dem Schlauch. Ich möchte doch einfach nur einen Satz Bremsen und Blöcke kaufen und diese montieren lassen 😉

Ich fahren den 5F ST FR mit dem 184PS TDI.

Fahrgestellnummer könnte ich bei Bedarf dazuschreiben.

Vielleicht ist jemand so lieb und kann einer verlorenen Seele helfen 🙌🏻
 
Beiträge
40
Reaktionen
3
Die PR-Nummer gibt Auskunft, was genau verbaut werden muss. Bei meinem 5F 184 PS TDI sind vorne 1ZA und hinten 1KS-Beläge verbaut. Außerdem musst du das verbaute Bremssystem beachten. Also Bosch oder ATE oder TRW. Bei meinem ist ein Bremssystem von TRW-Lucas verbaut. Demzufolge passen andere Beläge nicht rein. Herausbekommen kann man das über die Fahrgestellnummer. Alternativ schaust du dir die Beläge an, die bei dir verbaut sind und schaust dann auf den Händlerseiten. Auf den Belägen steht z.B. auch TRW drauf.

Wenn du mit "Blöcke" die Bremsscheiben meinst, dann gilt auch da die PR-Nummer. Vorne sind es dann 312 und hinten 272 mm Durchmesser.
 

zwei0

Beiträge
2.070
Reaktionen
283
natürlich passen auch Beläge und Scheiben von anderen Herstellern wie Bosch od. ATE usw. in die Bremse. Wäre schlimm, wenn man in dem Fall nur Teile des Systems (hier Lucas/TRW) verwenden kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Steini87

Chrissi1001

Beiträge
33
Reaktionen
1
Hallo zusammen,

ich fahre einen Leon Style 1.4 TSI (Bj. 2017 - CZCA) und auch ich habe aktuell das Problem, dass ich für die Bremsen hinten (Scheiben + Beläge) keine PR-Nummer im Serviceheft finden kann.
Ich habe jetzt bereits den gesamten Abend versucht, irgendwie an die passenden Infos zu kommen, damit ich nicht versehentlich die falschen Teile kaufe. Leider ohne Erfolg.
Kann mir irgendjemand weiterhelfen? Meine Fahrgestellnummer ist VSSZZZ5FZHR000XXX. Reicht das aus, oder werden die letzten drei Ziffern auch benötigt (ist ja soweit ich weiß bloß eine fortlaufende Nummer)?
 
-Rantanplan-

-Rantanplan-

Clubmember
Beiträge
1.317
Reaktionen
65
Hallo zusammen,
bei meinem 1.8er FR (BJ 2013) sind auch die Bremsen fällig. DIe PR Nummern sind 1ZA (VA) und 1KS (HA).
Soweit ich das jetzt überblicke sind die folgenden Nummern die richtigen Teile (alles Standard ATE) die ich bestellen muss?!

2x Bremsscheibe Vorderachse Belüftet 24.0125-0158.1
2x Bremsscheibe Hinterachse Voll 24.0110-0356.1
1x Bremsbelagsatz, Scheibenbremse 13.0460-2790.2
1x Bremsbelagsatz mit VWK Vorderachse 13.0460-2785.2

Würde dann komplett auf 233 Euro kommen.

Sind die Teile richtig und der Preis ok?
 
mazze1887

mazze1887

Beiträge
9
Reaktionen
5
Hey, ich habe auch den 1.8 mit ZA und KS Bremse.. Habe mich aber aufgrund des Vergammeln( Verosten) der Scheiben mal für die Brembo Bremsen entschieden. Original war TRW vorne und hinten drauf... Sind jetzt seit ca. 2000km drauf und alles sieht noch Top aus.. Ich füge mal die 2 Links wo ich diese erworben habe ein, bin mir nur nicht ganz sicher ob ich das darf..
BREMBO Sport Max Scheiben+Beläge+VWK Vorne Belüftet.. (-12% mit Code (12) bei der Kasse..
50000 KFZ Ersatzteile. Schnell geliefert zum Hammerpreis.... Falls ich damit verstoße bitte löschen.. Grüße ✌
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: -Rantanplan-
-Rantanplan-

-Rantanplan-

Clubmember
Beiträge
1.317
Reaktionen
65
Danke für die Info und die Links.
Bei dem ersten Händler würde ich die ATE bestellen wollen. Bist Du mit dem Händler zufrieden?
Gammeln werden vermutlich die Scheiben aller Hersteller, da es sich um hochgekohlte Graugussscheiben handelt.

Preislich sind sie ja ähnlich.
 
mazze1887

mazze1887

Beiträge
9
Reaktionen
5
Danke für die Info und die Links.
Bei dem ersten Händler würde ich die ATE bestellen wollen. Bist Du mit dem Händler zufrieden?
Gammeln werden vermutlich die Scheiben aller Hersteller, da es sich um hochgekohlte Graugussscheiben handelt.

Preislich sind sie ja ähnlich.
War mit beiden Händlern absolut zufrieden.. Bei den Brembo ist irgend so eine Versiegelung am Bremsen Topf und an den Außenrändern wo ich mir zumindest an den Stellen etwas verminderte Rostbildung erhoffe..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: -Rantanplan-
Cpt Awesome

Cpt Awesome

Beiträge
663
Reaktionen
87
Meine 1ZA/KS Bremse muss ebenfalls neu zum Tüv dieses Jahr.

Wollte auch mal die Brembo Sport Max probieren. Machen die großartig Geräusche?

Hinten bin ich mir unschlüssig. Am besten sollen ja die ori VW Beläge sein, zwecks Rost. Ist das immer noch so oder gibts da mittlerweile Alternativen?
 

dervario

Beiträge
64
Reaktionen
59
Wollte auch mal die Brembo Sport Max probieren. Machen die großartig Geräusche?
Bei starken Bremsungen hört man die schon, ist aber vollkommen im Rahmen.
Kommt aber auch auf die Bremsbeläge an, am besten die Max Scheiben mit den Brembo XTRA Belägen kombinieren, diese sind extra für gelochte/ geschlitze Scheiben optimiert.

Hinten bin ich mir unschlüssig. Am besten sollen ja die ori VW Beläge sein, zwecks Rost. Ist das immer noch so oder gibts da mittlerweile Alternativen?
Laut PR Nummer müsstest du noch die konventionelle Handbremse haben richtig?
Für die gibt es von Seat keine entgültige Lösung, man hat das Problem mit der elektrischen Handbremse zu Seite gelegt...
Wenn es original Beläge sein sollen, dann bitte die optimierten vom Audi Q3, die werden bei Audi bei mangelhaften Tragbild montiert.
2K5 698 451B kosten ca 75-85€ und passen bei 1KS.
Alternativ sonst Ferodo oder ATE, beide haben ein gutes Tragbild.
 

BlueST

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo allerseits,
Ich habe schon länger im Internet nach einer Antwort gesucht, aber bisher nichts gefunden. Nach knapp 45.000km muss ich an meinem Leon 5F ST 1.2L meine vorderen Bremsbeläge tauschen. Für meinen finde ich allerdings 2 komplett verschiedene Aufnahmen und ich weis nicht, welche zu meinem passt. Bei beiden steht die pr Nummer dabei, habe allerdings keine von denen bei mir im Serviceheft gefunden. Vielleicht kann mir einer von euch helfen.
 

dervario

Beiträge
64
Reaktionen
59
@BlueST
Lade doch bitte ein kleines Foto deiner vorderen Bremse hoch, so kann man dir am schnellsten sagen welche Beläge die richtigen für dich sind.
 
Cpt Awesome

Cpt Awesome

Beiträge
663
Reaktionen
87
Wenn es original Beläge sein sollen, dann bitte die optimierten vom Audi Q3, die werden bei Audi bei mangelhaften Tragbild montiert.
2K5 698 451B kosten ca 75-85€ und passen bei 1KS.
Mahlzeit Leute
Nochmal zu den Belägen. Passen die wirklich auf die 1KS? Hab keine Lust bei zerlegter Bremse dann festzustellen, dass die villt doch nicht passen😅

Meine Handbremse macht nun auch noch Probleme 🙄 dee Linke Sattel löst nicht mehr komplett 🙄 dementsprechend bleibt der Handbremshebel ein wenig weiter oben stehen. Was macht man da am besten? WD40 reinsprühen?
 

dervario

Beiträge
64
Reaktionen
59
Ja passt,
wenn du dir trotzdem unsicher bist, kannst du aber auch gerne deine verbauten Beläge mit den genannten Belägen optisch vergleichen, habe mal ein Foto angehängt.

Wenn ein Sattel nicht mehr komplett löst, ist das oft schon mit dem zurückdrehen beim Bremsenwechsel behoben, da kommt dann mal etwas Bewegung rein.
Komisch ist, dass der Hebel oben bleibt, dass spricht sehr für ein Problem mit dem Seilzug.
Bei der Bremsenmontage einfach den Seilzug am Sattel und die Gummiabdichtung des Seilzug prüfen.
Ggf. kann man auch etwas Fettspray unter die angehobene Abdichtung sprühen, allzu viel würde ich mir davon aber nicht erhoffen.
In dem Fall ist es wie in der Medizin, Bewegung tut gut :D
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: Cpt Awesome
Cpt Awesome

Cpt Awesome

Beiträge
663
Reaktionen
87
Danke für deine Antwort 👌
Optisch sehen meine Beläge genau so aus.

Ja Bewegung tut gut. Deswegem habe ich meinen rechten Arm gut bewegt😅
Aktuell geht der Hebel dadurch wieder nach unten. Aber das ist nur ne Frage der Zeit, bis er wieder hängt.

Deswegen hätte ich Rostlöser oder ähnliches im Hebel reingesprüht. Was soll man sonst auch machen?
 
Kevbert

Kevbert

Beiträge
210
Reaktionen
60
Ich habe mal eine Frage zu den PR Codes.
Meiner braucht wohl 1ZE und 1KE. Wenn ich jetzt nach den Brembo XTRA gucke (hier bspw.) Dann zeigt er mir bei meinem Fahrzeug an "Für 1KS". Unterscheiden sich 1KS und 1KE voneinander?

Edit: Meine HSN/TSN ist 7593/AOM!
 

zwei0

Beiträge
2.070
Reaktionen
283
@Cpt Awesome, Schmierung bringt in der Regel nicht viel, da das enstprechende Mittel nicht bis dahin vordringt wo es hin soll. Die Übertragungsstange an der der Hebel für den Seilzug hängt, ist in Richtung Kolben/Inneren abgedichtet. Die Federvorspannung im Sattel bzw. Feststellmechanismus verschleißt mit der Zeit und das Problem ist ansich nur noch durch einen neuen Sattel lösbar.
Das Gute an der Sache; neue namhafte Brems-Sättel sind heut zu Tage sehr günstige Teile geworden und gerade im www. 😉 Die Teile haben vor vielen Jahren noch ein Vielfaches an der Teiletheke gekostet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cpt Awesome
Kevbert

Kevbert

Beiträge
210
Reaktionen
60
Damit kann ich schon mehr anfangen, danke! Hab mich tatsächlich vertan. Vorne 1ZA und hinten 1KE lt. Ausstattungsliste aus ETKA.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dervario
Cpt Awesome

Cpt Awesome

Beiträge
663
Reaktionen
87
Ich werd beim Räderwechsel mir die Sache mal anschauen. Hat jemand schon mal die Handbremsseile beim 5F erneuert? Hab keine Infos gefunden dazu.
 
Thema:

Bremsscheiben und Beläge kaufen

Bremsscheiben und Beläge kaufen - Ähnliche Themen

  • Leon ST Cupra 280 Bremsscheiben wechseln, Bremssattelträger demontieren, Drehmomente

    Leon ST Cupra 280 Bremsscheiben wechseln, Bremssattelträger demontieren, Drehmomente: Hallo ich möchte demnächst meine Bremsscheiben und Klötzer wechseln und wollte nun das Material bestellen. Hab das erst kürzlich beim Ibiza ST FR...
  • Welche Bremsbeläge und Bremscheiben für Cupra ST 290 und was ist die PR Nummer

    Welche Bremsbeläge und Bremscheiben für Cupra ST 290 und was ist die PR Nummer: Hallo zusammen, ich suche seit ca. 2 Stunden im Forum und bin leider nicht viel schlauer als vorher. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Ich...
  • [ST] Welche Bremsscheiben und welche Bremsbeläge (hi/vo) + wo kaufen?

    [ST] Welche Bremsscheiben und welche Bremsbeläge (hi/vo) + wo kaufen?: Hi zusammen, ich kann mir zwar kaum vorstellen, dass es dafür keinen Thread gibt, aber ich habe tatsächlich nichts über die Forensuche für den 5F...
  • Bremsbeläge / Scheiben für Cupra Serienbremse

    Bremsbeläge / Scheiben für Cupra Serienbremse: Hallo, ich wollte fragen was ihr für erfahrungen und Empfehlungen für die Serien Bremse 340 mm habt. Ich suche vorzugsweise staubarme Bremssteine...
  • Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln

    Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln: Hallo liebes Forum Habe nichts zu dem Thema direkt gefunden. Auto: Leon 5F Fr 1.8 Tsi Können die Bremsen selber gewechselt werden oder muss...
  • Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln - Ähnliche Themen

  • Leon ST Cupra 280 Bremsscheiben wechseln, Bremssattelträger demontieren, Drehmomente

    Leon ST Cupra 280 Bremsscheiben wechseln, Bremssattelträger demontieren, Drehmomente: Hallo ich möchte demnächst meine Bremsscheiben und Klötzer wechseln und wollte nun das Material bestellen. Hab das erst kürzlich beim Ibiza ST FR...
  • Welche Bremsbeläge und Bremscheiben für Cupra ST 290 und was ist die PR Nummer

    Welche Bremsbeläge und Bremscheiben für Cupra ST 290 und was ist die PR Nummer: Hallo zusammen, ich suche seit ca. 2 Stunden im Forum und bin leider nicht viel schlauer als vorher. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Ich...
  • [ST] Welche Bremsscheiben und welche Bremsbeläge (hi/vo) + wo kaufen?

    [ST] Welche Bremsscheiben und welche Bremsbeläge (hi/vo) + wo kaufen?: Hi zusammen, ich kann mir zwar kaum vorstellen, dass es dafür keinen Thread gibt, aber ich habe tatsächlich nichts über die Forensuche für den 5F...
  • Bremsbeläge / Scheiben für Cupra Serienbremse

    Bremsbeläge / Scheiben für Cupra Serienbremse: Hallo, ich wollte fragen was ihr für erfahrungen und Empfehlungen für die Serien Bremse 340 mm habt. Ich suche vorzugsweise staubarme Bremssteine...
  • Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln

    Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln: Hallo liebes Forum Habe nichts zu dem Thema direkt gefunden. Auto: Leon 5F Fr 1.8 Tsi Können die Bremsen selber gewechselt werden oder muss...