Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln

Diskutiere Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo liebes Forum Habe nichts zu dem Thema direkt gefunden. Auto: Leon 5F Fr 1.8 Tsi Können die firstBremsen selber gewechselt werden oder...

fabu88

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo liebes Forum

Habe nichts zu dem Thema direkt gefunden.

Auto:
Leon 5F Fr 1.8 Tsi

Können die
Bremsen selber gewechselt werden oder muss dies über die Werkstatt gewechselt werden?
Mir geht es nur darum ob der Bremskolben zentral über das Steuergerät zurück gestellt werden muss.

Und weiß jemand zufällige welche PR-Nummer der 1.8 hat?

Danke für eure Hilfe
Fabian 8)
 
Zuletzt bearbeitet:
10.04.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln . Dort wird jeder fündig!
Dr.Brenson

Dr.Brenson

Beiträge
57
Reaktionen
16
Deine Bremsbeläge hinten kannst du selber wechseln deine Bremsscheibe auch aber ich empfehle jedem der sich nicht so damit auskennt den Weg zur Werkstatt aufzusuchen.

Deine PR Nummern kannst du hier prüfen.
PR-Codes und Bedeutung
https://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?t=107984


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
573
Scheiben und Klözer lassen sich mit einfachen Mittel und technischem Verstand und der ELSA Anleitung in 30min je Seite wechseln. Ich kaufe seit langem immer Teile von ATE dann immer die hochgekolten Scheiben. Die Teilenummer suche ich im ETKA.
Via pn gibts die Anleitung bei mir.
 
5FOe83

5FOe83

Beiträge
212
Reaktionen
36
Mach ich seit Jahren selbst, werde ich beim Leon künftig auch selbst machen.
Habe mal in der Vertragswerkstatt beobachtet wie der Lehrling die Bremsen in ca. 30min komplett gewechselt hat, auf der Rechnung stand dann die volle Mechanikerstunde - 1.5 Stunden um genau zu sein sogar, die Teile waren auch um ein vielfaches teurer als beim Teilehändler.
Nur nicht mit reinigen und Kupferpaste an den richtigen Stellen sparen, sonst läufts nicht wie gewollt.
Ich brauche meisstens ca. 1 Stunde für Scheiben und Klötzchen wenn sich alle Schrauben sauber lösen lassen.
Grob zusammengefasst:
- Rad abmachen
- Bremssattel an einer Seite lösen und von der Scheibe kippen, gleich mit den alten Bremsbacken + Schraubendreher den Bremszylinder zurück drücken
- Scheibenschraube lösen, wenn diese fest sitzt mit einem Schlagschrauber (das Ding wo man mit dem Hammer hinten drauf schlägt)
- Scheibe abziehen/abklopfen
- neue Scheibe an der Nabe gut fetten und aufstecken, verschrauben (Handfest)
-Bremsbacken und Führungsnasen/Nuten gut fetten und in den Bremssattel einsetzen
-Bremssattel auf die Scheibe kippen und wieder verschrauben
-Rad/Felge fetten und wieder montieren.
-entlüften nicht vergessen (2-3 mal mit der Bremse pumpen) ...
-nächstes Rad ...

MFG
 
5FOe83

5FOe83

Beiträge
212
Reaktionen
36
Gute Frage?! Hab ich immer in etwa so fest angezogen wie es not war die Schraube zu lösen.
In der Fachwerkstatt nimmt dazu auch niemand den Drehmomentschlüssel, wenn überhaupt werden die Felgen mit dem Drehmomentschlüssel einmal durchgeknaxt.
Bisher hatte ich noch nie Probleme mit meiner "russischen" Methode.
MFG
 
AR377

AR377

Beiträge
1.113
Reaktionen
365
Bei der Montage Bremssattel an Bremssattelträger halte ich von der Methode "Schrauben nach Gefühl anziehen" nicht sehr viel.

Das Anzugsdrehmoment wird sein 30 oder 35 Nm (genau weiss ich´s noch nichts weil Bremsbeläge wechseln beim Leon noch lange nicht ansteht)
Und über diesen Wert bist mit der Schätzmethode beim Drehmoment sehr schnell drüber.
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
573
Ich nehme für diese Schrauben immer einen Drehmomentschlüssel. Den so eine 13er Schraube kommt nach fest - ab.
Ich stelle heute Abend die ELSA Anleitung hier rein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5FOe83 und AR377
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
573
fabu88
Die Bremskolben kann man mit einem Holzklotz langsam zurückdrücken.
Bremsen Vorne:
***
Anzugsmomente:
***
Beim Ibiza muss man die Schrauben 10 für den ganzen Bremssattel lösen um die Scheibe ab zu bekommen.
Wichtig Schrauben immer ersetzen. Die Bremsflüssigkeit steigt beim zurückdrücken im Behälter erheblich an.
Pro Seite dauert das ganze keine 30min.
Als Scheiben empfehle ich die von ATE (312mm für 180er/184er) hochgekohlt, beschichtet 50€ pro Stück.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Leon140
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
573
Für die Bremsen hinten muss der Kolben beim zurückdrücken wie gehabt gedrückt UND gedreht werden. Anleitung kommt später bei Bedarf.
 
deus8

deus8

Beiträge
628
Reaktionen
98
Es ist ja ganz toll das hier alle ihr Wissen kundtun.

Ich sag es mal sehr deutlich.

Wer fragt wie man eine Bremse repariert und es nicht mal selber schafft die richtigen Teile zu kaufen sollte wieder an seinen Schreibtisch zurück gehen.:nene:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MadD und Knochenkarle
4Helden

4Helden

Beiträge
537
Reaktionen
45
Im zweifelfalle einfach den Durchmesser Nachmessen!
 
AR377

AR377

Beiträge
1.113
Reaktionen
365
Genau:
Den Scheibendurchmesser messen und die Lochanzahl zählen :laughing:

Wenn man dann noch den Lochkreis-Ø und die Scheibenhöhe ca. abschätzt dann kann man ziemlich sicher sein das richtige Teil zu bestellen und einzubauen :idea:
 
4Helden

4Helden

Beiträge
537
Reaktionen
45
AR377
Weiß nicht wo das Problem liegt. Wenn man sich nicht sicher ist ob 288 oder 312 misst man nach.
Der Rest ist doch gleich!
 
scoop1

scoop1

Beiträge
1.064
Reaktionen
26
bekommt man beim Leon eigentlich die Scheibe von der Radnabe ohne den Träger der Bremsklötze zu entfernen ;)? Dieser wird nämlich mit einer nicht ganz alltäglichen Vielzahlschraube und relativ hohem Drehmoment montiert. Wenn dieses Teil demontiert werden muss, ist jetzt spätestens zuhause in der Garage ende...
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
573
scoop1 schrieb ich schon weiter oben dürfte kein vielzahn sein ehr 18er oder 19er und 200Nm sind doch kein Problem. Wer die Bremsen nicht wechseln kann kann fast nichts selber machen ist hier falsch und sollte zum Freundlichen gehen.
 
scoop1

scoop1

Beiträge
1.064
Reaktionen
26
Mein Altea hatte an der Hinterachse bei dieser Stelle besagte Vielzahnschraube deswegen mein Hinweis.

Im Prinzip ist diese Reparatur wirklich simple und zu meiner Zeit als KFZ Mechaniker Azubi gehörte Bremsen schon ab der 1. Woche zu den fast täglichen Aufgaben. In den 3,5 Jahren gab es aber genug "neue Situationen" die den Einsatz von Bohrmaschine oder gar Schweissbrenner nötig gemacht haben. Treten also Probleme auf, es passiert ein Fehler oder es geht was kaputt steht man ziemlich verloren da, dass sollte man einfach nicht vergessen!
 
Thema:

Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln

Bremsscheibe und Bremsbeläge selbst wechseln - Ähnliche Themen

  • Leon ST Cupra 280 Bremsscheiben wechseln, Bremssattelträger demontieren, Drehmomente

    Leon ST Cupra 280 Bremsscheiben wechseln, Bremssattelträger demontieren, Drehmomente: Hallo ich möchte demnächst meine Bremsscheiben und Klötzer wechseln und wollte nun das Material bestellen. Hab das erst kürzlich beim Ibiza ST FR...
  • Welche Bremsbeläge und Bremscheiben für Cupra ST 290 und was ist die PR Nummer

    Welche Bremsbeläge und Bremscheiben für Cupra ST 290 und was ist die PR Nummer: Hallo zusammen, ich suche seit ca. 2 Stunden im Forum und bin leider nicht viel schlauer als vorher. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Ich...
  • [ST] Welche Bremsscheiben und welche Bremsbeläge (hi/vo) + wo kaufen?

    [ST] Welche Bremsscheiben und welche Bremsbeläge (hi/vo) + wo kaufen?: Hi zusammen, ich kann mir zwar kaum vorstellen, dass es dafür keinen Thread gibt, aber ich habe tatsächlich nichts über die Forensuche für den 5F...
  • Bremsbeläge / Scheiben für Cupra Serienbremse

    Bremsbeläge / Scheiben für Cupra Serienbremse: Hallo, ich wollte fragen was ihr für erfahrungen und Empfehlungen für die Serien Bremse 340 mm habt. Ich suche vorzugsweise staubarme Bremssteine...
  • Bremsscheiben und Beläge kaufen

    Bremsscheiben und Beläge kaufen: Hallo, kann mir irgendwer weiterhelfen? Ich fahre einen 2014er Leon ST mit 184 PS. Ich wollte meine hinteren Scheiben und Beläge erneuern. Das...
  • Bremsscheiben und Beläge kaufen - Ähnliche Themen

  • Leon ST Cupra 280 Bremsscheiben wechseln, Bremssattelträger demontieren, Drehmomente

    Leon ST Cupra 280 Bremsscheiben wechseln, Bremssattelträger demontieren, Drehmomente: Hallo ich möchte demnächst meine Bremsscheiben und Klötzer wechseln und wollte nun das Material bestellen. Hab das erst kürzlich beim Ibiza ST FR...
  • Welche Bremsbeläge und Bremscheiben für Cupra ST 290 und was ist die PR Nummer

    Welche Bremsbeläge und Bremscheiben für Cupra ST 290 und was ist die PR Nummer: Hallo zusammen, ich suche seit ca. 2 Stunden im Forum und bin leider nicht viel schlauer als vorher. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Ich...
  • [ST] Welche Bremsscheiben und welche Bremsbeläge (hi/vo) + wo kaufen?

    [ST] Welche Bremsscheiben und welche Bremsbeläge (hi/vo) + wo kaufen?: Hi zusammen, ich kann mir zwar kaum vorstellen, dass es dafür keinen Thread gibt, aber ich habe tatsächlich nichts über die Forensuche für den 5F...
  • Bremsbeläge / Scheiben für Cupra Serienbremse

    Bremsbeläge / Scheiben für Cupra Serienbremse: Hallo, ich wollte fragen was ihr für erfahrungen und Empfehlungen für die Serien Bremse 340 mm habt. Ich suche vorzugsweise staubarme Bremssteine...
  • Bremsscheiben und Beläge kaufen

    Bremsscheiben und Beläge kaufen: Hallo, kann mir irgendwer weiterhelfen? Ich fahre einen 2014er Leon ST mit 184 PS. Ich wollte meine hinteren Scheiben und Beläge erneuern. Das...
  • Schlagworte

    seat leon 5f bremsen hinten wechseln

    ,

    bremse seat hinten erneuern

    ,

    seat leon 1p bremsen hinten

    ,
    leon 5f bremse hinten wechseln
    , seat leon 5f bremsen wechseln, bremsenwechsel bei leat leon fr, seat leon bremsscheiben hinten wechseln, bremsbeläge hinterachse seat leon erneuern, bremsklötze wechsel leon hinterachse, seat leon 1m bremsscheibe wechseln, seat leon bremsklötze hinten wechseln, stea leon st 184 ps bremen wechsel kosten, seat ibiza drehmoment bremssattel montage, seat leon bremssche7benwechsel, Bremssattelaufnahme Seat Leon hinten lösen, seat ateca anzugmoment bremsen hintetachse, bremstypen seat leon fr, seat leon 1p bremsen hinten wechseln, seat leon 1.8 fr verschleißgrenze bremsen, seat leon 5f Bremsen Drehmoment, Drehmoment Bremssattel seat alte xl, welche bremsscheiben und bremsklötze für seat leon 1,8 tsi?, seat Leon 5f Fr wann bremsen und Scheiben wechseln, Bremsscheiben vorne tauschen Seat Leon 1 M muss Widerstand auch getauscht werden, 1p cupra bremsbeläge