Bremsscheibe Halb "abgebremst"

Diskutiere Bremsscheibe Halb "abgebremst" im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hi Leute, bin seit 1 Woche ein Seat Leon Besitzer und hab direkt mal ein Problem... Erst mal das Bild. Erklärt manchmal mehr. Klick mich Es...
SeatLeonStylance

SeatLeonStylance

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hi Leute,

bin seit 1 Woche ein Seat Leon Besitzer und hab direkt mal ein Problem...

Erst mal das Bild. Erklärt manchmal mehr.

Klick mich

Es wurde ein Gebrauchtwagen Gutachten gemacht vom TÜV und
die meinten auch es würde nach einiger Zeit weg gehen da es nur Flugrost sei.

Deren Meinung bin ich aber jetzt nach 1 Woche und 250km nicht mehr.
Habe heute nochmal zum Testen ein paar mal die Handbremse angezogen beim fahren, es wird aber nix. Der Rost bleibt auf der Hälfte.

Außerdem quietschen die Bremsen jetzt ekelhaft beim bremsen.

Ich habe mal ganz vorsichtig mit einem Schraubendreher angekratzt..der Rost ist richtig tief.

Sollte ich vom Händler neue Bremsbeläge und Scheiben verlangen ?

Weiß jemand sonst noch Rat warum das so ist ?
 
05.05.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bremsscheibe Halb "abgebremst" . Dort wird jeder fündig!

gockel

Beiträge
19
Reaktionen
0
Das geht zu 100% nicht mehr weg. Das muss ja schon vor Kauf zu sehen gewesen sein.
Ist jetzt deine Entscheidung du kannst es ja probieren nochmal beim Händler ob er mit sich reden lässt denn hier müssen Scheiben inklusive Klötzer neu werden. Ansonsten machst du die nächsten Scheiben wieder kaputt da hilft auch kein Schleifen der Klötzer mehr.
Aber machen musst du auf jeden Fall etwas, weiß ja nicht wie lange du noch Tüv auf das Auto hast denn so bekommst du definitiv keinen neuen mehr.
 
SeatLeonStylance

SeatLeonStylance

Beiträge
13
Reaktionen
0
Joa..das ist ja Lustig...

Ich habe TÜV neu bekommen wo ich den gekauft habe, heißt also diesen Montag :laughing:
Der hat sich den Wagen ja komplett angeguckt und auch noch ein Gutachten erstellt.

Was war den das dann für ein TÜV Angestellter ?

Dann werde ich den Händler wohl mal auf die Füße treten müssen...
 

gockel

Beiträge
19
Reaktionen
0
Das ist aber schon lächerlich dann. Denn die Scheibe muss ein Tragbild von 2/3 aufweisen. Das heißt die Scheibe müsste zu sozusagen knapp 66% ohne diesen Rostrand sein und hier sind es ja nur noch 50 würde ich mal so grob sagen.
Irgendwas ist da schief gelaufen bei unserem Dekra Prüfer der die HU bei uns macht brauchst du so gar nicht erst anzutreten ;)
 
SeatLeonStylance

SeatLeonStylance

Beiträge
13
Reaktionen
0
Zitat aus dem Gebrauchtwagen Gutachten:

"Bremsscheiben leichte Standtkorrosion,innerhalb der Toleranz"

Bremsprüfungswerte:

Feststellbremse: links 160, rechts 170
Betriebsbremsanlage 2 Achse: links 180, rechts 170

Naja, die Bremskraft ist ja da..nur ich kann mir nicht erklären warum das nur auf der Rechten hinteren Seite ist.
 

gockel

Beiträge
19
Reaktionen
0
Ja die Bremswerte passen da trotzdem. Wer weiß wie lange das Auto beim Händler stand und nicht bewegt und somit auch nicht gebremst wurde.
Die Seite da stand er vielleicht so dass mehr Wasser in die rechte Seite kam vielleicht begann das ja auch schon bevor das Auto beim Händler stand,vielleicht kommt dann noch dazu dass die Klötzer auf der Seite fest sind.
Und der Rand war dann auf der Rechten Seite dann halt irgendwann so stark dass man es mit Bremsen nicht mehr schafft den weg zu bekommen.

Auf jeden Fall ist das so nicht in Ordnung.
 
SeatLeonStylance

SeatLeonStylance

Beiträge
13
Reaktionen
0
Mhm, dann werde ich mich Montag mal dahin begeben...mal sehen was er dazu sagt.
Danke schon mal für die Rückmeldung...jetzt weiß ich wenigstens das sowas nicht "normal" ist.

Werde berichten was es ergeben hat.
 

Interceptor

Beiträge
710
Reaktionen
1
.... denn hier müssen Scheiben inklusive Klötzer neu werden. ...
Da scheint eher der Bremssattel eine Generalüberholung oder Erneuerung nötig zu haben - und als Folge davon natürlich die Scheibe und Beläge ebenfalls erneuern.

Bei einem Gespräch mit dem Werksattmeister von der mir besuchten Werkstatt hatte mir dieser mal angedeutet, dass es beim Leon schon mal zu Problemen mit dem Bremssattel hinten kommen kann. Einzig bei den Cupra-Modellen habe er bisher keinerlei Problemfälle gehabt.
 
SeatLeonStylance

SeatLeonStylance

Beiträge
13
Reaktionen
0
Naja, solange der Händler das übernimmt soll mir das Egal sein...ich bin nicht bereit vorher da gewesene Mängel zu übernehmen, das habe ich ihm aber schon vorher gesagt, da meinte er nur ich soll vorbei kommen wenn es schwerwiegend ist...tadaaa...und schon bin ich Montag beim Ihm..
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Du hast ja auch noch Gewährleistung, auch bei einem Gebrauchten. Und da der Mangel ja ganz offensichtlich schon beim Kauf bestand, muss der Händler ihn meiner Meinung nach auch auf seine Kosten beheben...
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.570
Reaktionen
451
Gewährleistung? Bei Bremsen? Naja, glaub ich nicht.
Ich würd jedenfalls nicht auf die Pauke hauen und freundlich auf die Nette Art versuchen was zu erreichen. Hinten scheint es generell nicht so doll mit der Bremsanlage zu sein. Meine sehen fast genau so aus, auf beiden Seiten.

Gruß
Alex
 

Friedo

Beiträge
685
Reaktionen
0
Naja mit Ruhe und Gedult kann man aba vlt was erreichen. Bremsen sind eigentlich von der Gewährleistung ausgeschlossen ABER der Mangel bestand definitiv VOR dem Kauf

Also einen Weg der friedlichen Einigung suchen. Vlt Kosten teilen, denn eigentlich hättest du mit etwas rechersche auch rausfinden können, dass das kein Flugrost mehr ist

Also GANZ unbeteiligt biste da jetzt ah net. Auf jeden Fall solltest dus machen lassen

Im üprigen, Handbremse ziehen bringt da net viel, da mussu einfach ma aus 100kmh runterbremsen (net voll natuerlich) dann ist "Flugrost" wech, aba das bekommste net runter. Das muss schon EWIG so aussehen denn wie man sieht ist der da richtig pickelig.

Also da nagt der Rost länger als n halbes jahr!
 
SeatLeonStylance

SeatLeonStylance

Beiträge
13
Reaktionen
0
Ja, natürlich werde ich da jetzt nicht mit voller Wut hingehen ^^
Aber ich denke man wird sich wohl einig. Klar bin ich nicht "ganz" unbeteiligt, nur sollte ein Händler bzw. TÜV Dip. Ing. schon sehen können das sowas nicht mehr weg geht oder ?

Denn dann hätte man das alles schon Regeln können...
Aber danke für die vielen Antworten, wie gesagt, melde mich am Montag mal was es ergeben hat.
 

Friedo

Beiträge
685
Reaktionen
0
meine ist auch absolut gleichmäißg
 
SeatLeonStylance

SeatLeonStylance

Beiträge
13
Reaktionen
0
So, hab neue Bremsbacken bekommen hinten und die Bremsscheiben wurden abgeschliffen. Kupferpaste druff...läuft 1A nun...es ist zwar wieder ein wenig Flugrost zur hälfte, aber ich denke das liegt einfach an der Bremsverteilung...
 

Friedo

Beiträge
685
Reaktionen
0
das duerfte eigentlich net sein, denn das heißt, das die Backen net gleichmäßig aufliegen...
 
SeatLeonStylance

SeatLeonStylance

Beiträge
13
Reaktionen
0
Ich werde da ganze jetzt noch mal ne Woche oder 2 beobachten, wenn es wieder so aussieht wie vorher gehts wieder zum Händler.
 
Thema:

Bremsscheibe Halb "abgebremst"

Bremsscheibe Halb "abgebremst" - Ähnliche Themen

  • Probleme mit den Bremsscheiben 1.4 TSI

    Probleme mit den Bremsscheiben 1.4 TSI: Hallo, bei meinem Leon (BJ 09/2009 – 1.4 TSI) habe ich seit knapp einem Jahr an beiden vorderen Bremsscheiben an der Außenseite einen 2-2,5cm...
  • Deckblech für Bremsscheibe hinten

    Deckblech für Bremsscheibe hinten: Hallo zusammen Habe am WE meine Bremssättel neu lackiert. Dabei ist mir auf gefallen, dass auf beiden Seiten das Deckblech für die Bremsscheibe...
  • Bremsscheibe an VA nach 3 Jahren defekt

    Bremsscheibe an VA nach 3 Jahren defekt: Hallo zusammen War jetzt im August zum ersten mal nach 3 Jahen bei der HU/AU. Hier bei wurde festgestellt, dass die vorderen Bremsscheiben innen...
  • hintere Seitenscheiben nur halb zu öffnen? Ist das normal?

    hintere Seitenscheiben nur halb zu öffnen? Ist das normal?: Hallo Ihr, so oft fahre ich in meinem eigenen Leon nicht hinten mit aber ist es normal, dass sich die hinteren Seitenfenster nur halb öffnen...
  • hintere Seitenscheiben nur halb zu öffnen? Ist das normal? - Ähnliche Themen

  • Probleme mit den Bremsscheiben 1.4 TSI

    Probleme mit den Bremsscheiben 1.4 TSI: Hallo, bei meinem Leon (BJ 09/2009 – 1.4 TSI) habe ich seit knapp einem Jahr an beiden vorderen Bremsscheiben an der Außenseite einen 2-2,5cm...
  • Deckblech für Bremsscheibe hinten

    Deckblech für Bremsscheibe hinten: Hallo zusammen Habe am WE meine Bremssättel neu lackiert. Dabei ist mir auf gefallen, dass auf beiden Seiten das Deckblech für die Bremsscheibe...
  • Bremsscheibe an VA nach 3 Jahren defekt

    Bremsscheibe an VA nach 3 Jahren defekt: Hallo zusammen War jetzt im August zum ersten mal nach 3 Jahen bei der HU/AU. Hier bei wurde festgestellt, dass die vorderen Bremsscheiben innen...
  • hintere Seitenscheiben nur halb zu öffnen? Ist das normal?

    hintere Seitenscheiben nur halb zu öffnen? Ist das normal?: Hallo Ihr, so oft fahre ich in meinem eigenen Leon nicht hinten mit aber ist es normal, dass sich die hinteren Seitenfenster nur halb öffnen...
  • Schlagworte

    bremsscheibe wird nicht ganz abgebremst

    ,

    bremsscheibe nur halb genutzt

    ,

    bremsscheibe halb rost