Bluetech Leuchtmittel Zugelassen?!

Diskutiere Bluetech Leuchtmittel Zugelassen?! im 1P - Tuning Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe folgende Lampen erworben: KLICK allerdings über ebay beim selben händler. er verkauft auch bei amazon...

JamesCarter

Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo,
ich brauche mal eure Hilfe.
Ich habe folgende Lampen erworben:
KLICK allerdings über ebay beim selben händler. er verkauft auch bei amazon

Angeblich zugelassen.... als sie heute angekommen sind habe ich aber gesehen, dass nur "E13" aufgedruckt ist und meiner Meinung die Prüfnummer fehlt.
Denn hinter E13 steht "2H9 MICHIBA"
und das ist doch keine Prüfnummer?!

Dann steht auch nur 51Watt drauf anstelle 55 Watt wie beworben.

Was sagt ihr sollte ich mal zum TÜV. Der Händler hat gemeint ich kann gerne zum TÜV und zur Polizei, um mich zu überzeugen.
Ich weiß nicht was ich von der Sache halten soll.

Was seht ihr das? Mir wäre es lieb wenn Leute was dazu sagen können die wirklich Ahnung haben, weil im Internet findet man dazu nicht richtig wirklich was und solche Anfragen enden oft in sinnlose Diskussionen. :-(
Bin für jede Hilfe sehr dankbar!

PS: alles was drauf steht:
Buetech
HB4 12V 51W
E13 2H9 MICHIBA


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Hmm keiner Ahnung oder ist das Wetter draußen zu schön :)

Wie siehts denn mit den Xenonlook.com Leuchtmittel aus was hier im shop vertrieben wird.
Ist da ein E1 Kennzeichen drauf mit der Genehmigungsnummer?

Edit:
SEAT Leon 1P FR 2.0 TDI, Facelift, BJ 10 / 2010
 
Zuletzt bearbeitet:
18.08.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bluetech Leuchtmittel Zugelassen?! . Dort wird jeder fündig!

Dart

Beiträge
133
Reaktionen
0
Würde mich auch mal interessieren. hast du sie schonmal getestet?
die können doch unmöglich 9500 Kelvin erreichen oder?
Alle "Xenonlooks" die ich bis jetzt getestet hab warn maximal etwas weiß also so 4000 Kelvin rum o0


Falls doch wärs mal ne Überlegung wert.

Bin grad zufällig auch über die Amazon-Bewertungen gestolpert und die sagen alle, es wäre stinknormales gelbweißes Licht -.-
 

JamesCarter

Beiträge
22
Reaktionen
0
Ne hatte sie noch nicht drinnen. Weil ich sie eigentlich schon zurückschicken wollte.
Kann ich ja mal die Woche machen.

Laut TÜV muss zum E-Prüfzeichen zusätzlich ... "Ihr Leuchtmittel muss mit einem großen B (steht für Nebelscheinwerfer) gekennzeichnet sein und mit einem E."

Ist denn das bei den xenonlook der Fall?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Habe heute schriftlich vom TÜV, dass sie reinkönnen.
Jetzt wollte ich sie gerade installieren, aber ich habe es nicht geschafft die Blende abzuziehen.
Mein Problem ich habe den FR und dort ist die Blende zu, dh ich kann nirgends reingreifen zum rausziehen.



Laut Anleitung hier im Forum (ja ich habe die Forensuche benutzt) muss ich die eine Schraube abschrauben und dann nur noch die Blende aus den Halterungen Lösen, aber ich kriegs echt nicht hin.
Hat jemand einen Tipp?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So es ist vollbracht:

Ein Bild mit beiden Bluetech - Birnen



Bi-Xenon von Seat, Nebler Bluetech und die Standlichter sind von Philips bluevision

Meine Meinung:
Leider hatte ich nicht meine gute Kamera hier und somit konnte ich nicht die Kamera so einstellen, dass es 1:1 das wieder gibt was ich gesehen habe. Ich konnte leider nur mit meiner Handykamera fotografieren.
Allerdings habe ich solange versucht das zu machen bis es nahe der Realität ist.
Ich finde sie wirken schon weiß-bläulich aber 9500K - never ever. Ganz an die Xenons kommen sie nicht aber ich muss sagen das wird keine Birne schaffen und der Unterschied zu meinen Xenons finde ich persönlich nur minimal.

Meine Anleitung (ich habe mir mal die mühe gemacht, auch wenn ich null Resonanz oder Hilfe von der Community bekommen habe oder schmpa gesagt hat was auf den xenonlook steht)

Es ist wirklich schwer wenn man nicht weiß wie es am besten geht. Ich habe 3 Anläufe gebraucht und dachte es klappt nie, aber dann die Erlösung:

Als erstes die oben eingekreiste rote Schraube lösen. Die andere ist nur Fake und dient alleine zur Verdrehsicherung.

Nehmt einen stumpfen Gegenstand - Ich hatte nur einen Schraubenzieher, damit könnt ihr euren kompletten lack beschädigen! Super gefählich wenn man kein feingefühl hat oder abrutscht. Aber ich hatte leider hier nix andres.
Also habe ich ein Taschentuch drunter gemacht und die spitze vorsichtig reingeschoben. (Taschentuch um spitze "gewickelt - aber nicht zu dick sonst kommt ihr nicht in den schlitz) Bitte genau an der Stelle, weil dort der clip sitzt:



und ganz leicht hebeln und vorsichtig nach oben den schraubenzieher bewegen.

Jetzt wird das obere Ende rausgehebelt + ihr könnt es greifen. In dieser Bewegung ist der Clip in Nähe eurer Eintrittststelle eigentlich schon rausgesprungen. Jetzt müsst ihr wie gesagt das obere Ende (A) schnappen und die Blende rausziehen.

Danach nehmt ihr den Nebler und dreht ihn wenn rechter nebler nach rechts um beim linken nebler nach links, hier im bild ist es der linke und somit nach links:




...ihr müsst bissl Kraft aufwenden um ihn rauszudrehen zumindest zu beginn, dann ist er rausgeklickt und man kann ihn einfach entfernen (genauso beim reinschrauben drauf achten, dass er wieder reingeklickt ist)

Jetzt die Kabel entfernen. den Clip nach außen drücken und gleichzeitig wegziehen



Jetzt habt ihr die Lampe. Diese wie den nebler verdrhen und abziehen, fertig



rückwärts bekommt jeder hin ;)

viel spaß! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy_1P_FR_TDI

Beiträge
185
Reaktionen
0
danke für die Anleitung :respekt:

wenn ich jetzt meinen FL FR auf Xenonlook umbauen will dann Brauceh ich doch H7 fürs Abblendlicht dann H1 fürs Fernlicht und dann die HB4 für die Nebler?? Oder sind das andere die ich brauche??
 
Zuletzt bearbeitet:

JamesCarter

Beiträge
22
Reaktionen
0
Kommt auf modelljahr drauf an, geh auf patricks leuchtenshop und dann auf leuchtmittel, dann steht alles beschrieben für welches modell
 

BigP

Beiträge
1.382
Reaktionen
21
Was kauft ihr auch Bluetech irgendwas?

Richtig Blaue Birnen gibts nicht mit Zulassung,
Osram Hyper Cool Blue 55/70w...die sind echte 5000-6000k....

Aber gerade bei den NSW find ich gelbes Licht besser, da es was bringt.
So sind die Nightbreaker die besten Birnen für die NSW die es gibt.
 
Thema:

Bluetech Leuchtmittel Zugelassen?!