Blindspot Detector / Spurwechselassistent

Diskutiere Blindspot Detector / Spurwechselassistent im 5F - Technik Forum im Bereich 5F - Tuning; Guten Tag, wie habt ihr das mit der 4 Schraube von firstden Haltern der Sensoren gelöst? Geklebt, selbst ein Loch gemacht? Du @Henno hast doch...
Serial Kazama

Serial Kazama

Beiträge
189
Reaktionen
72
Guten Tag,

wie habt ihr das mit der 4 Schraube von
den Haltern der Sensoren gelöst? Geklebt, selbst ein Loch gemacht?

Du @Henno hast doch da sicher ne saubere Lösung für? :)

Grüße Chriss


PS: Könnt die Frage vergessen, hab in Post 201 die Antwort gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Henno

Henno

Beiträge
1.976
Reaktionen
561
Bei meinem st haben die 2 Löscher vom Prallträger gepasst.
Das dritte hängt im nix.

An der Ecke dann mit Karosserie Kleber fixiert.

Verbau gleich die 2q0 Sensoren
Die 5q0 sind veraltet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Serial Kazama
André1982

André1982

Beiträge
350
Reaktionen
218
Bei meinem st haben die 2 Löscher vom Prallträger gepasst.
Das dritte hängt im nix.

An der Ecke dann mit Karosserie Kleber fixiert.

Verbau gleich die 2q0 Sensoren
Die 5q0 sind veraltet.
Vielleicht solltest du aber noch erwähnen das dafür andere Halter, als bisher angegeben, benötigt werden. Der 2Q0 hat eine andere Gehäuseform als der 5Q0. Da geht die Suche nach passenden Haltern doch schon wieder los. Was genau ist eigentlich der Unterschied? (bzw. was ist da besser dran bzw. was ist veraltet?) Wurden beide Bauformen nicht seit Jahren schon parallel verbaut. Jedenfalls sagt das die Datumsangabe der Produktionszeiträume aus. Ich habe z.B. 5Q0 (C) Sensoren von Oktober 2019 zu Hause liegen. Ich habe aber auch 2Q0 Sensoren von 2016 im Netz gefunden.
 
Henno

Henno

Beiträge
1.976
Reaktionen
561
Ich hab den 2q0 in den 5q0 Haltern
Karosserie Kleber und eine Schraube
Ist jetzt ca. 1 Jahr so verbaut, bisher keine Probleme, außer mit dem miesen Kabelsatz von kufatech der schon durchgegammelt ist
 
André1982

André1982

Beiträge
350
Reaktionen
218
@CU111

Ja das wüsste ich auch gern noch. Ich nehme doch keine 2Q0 Sensoren um die in die Halter zu basteln wenn es die 5Q0 gibt die dafür vorgesehen sind. @Henno hattest du nicht auch schon mal die 5Q0 verbaut? Gab es irgendwelche bemerkenswerte Unterschiede?
 
Henno

Henno

Beiträge
1.976
Reaktionen
561
5q0 ist der alte Sensor
Der ist auch end of Life

Der 2q0 ist der neue
Erster Auftritt im Skoda Scala
Kommt auch in neuen Leon und g8 usw.

Deutlich bessere Performance
Höhere Sichtweite
Side assist anstelle von nur blindspot


2014 vs. 2019
 

Miwi123

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe in unserem 2019er Leon FR (5-Türer) in den letzten beiden Tagen den Blind Spot Assist nachgerüstet. Die Steuergeräte und Halter stammten aus einem Golf 7 Facelift, der Kabelbaum kam von k-electronic. Einbau und Codierung hat ganz gut geklappt (außer das ich beim Ausbau der Türverkleidung eine der Halterungen abgerissen habe und eine Nase an der Spiegelkappe ab Werk abgerissen war 🙄). Heute ging es dann auf eine kurze Testfahrt (ca. 25km Autobahn). 2-3 Autos wurden sehr spät erkannt, der Rest wurde gar nicht erkannt. Zuhause habe ich mir dann mal die Messwerte angeguckt. Hier zeigt er mir nun an, dass ich 11km gefahren bin und die Genauigkeit bei 8% liegt (lernend).

Wie hat sich bei euch der Blind Spot Assist bei der ersten Fahrt verhalten? Hat er ebenfalls quasi nichts angezeigt, oder funktionierte er direkt?

Viele Grüße
Michael
 
Henno

Henno

Beiträge
1.976
Reaktionen
561
Normalerweise geht das sehr schnell und funktioniert quasi sofort.

Ich hatte damals mit dem Kufatec Kabelsätze Probleme.
Nach Tagen der Fehlersuche hab ich dann rausgefunden das der Kabelsatz nicht in Ordnung war auch wenn es keinen Fehler gab.
Nach dem reparieren des Kabelsatz ging es sofort.

Am besten mal lernwerte löschen
Leuchten die LEDs wenn du direkt an einer Leitplanke vorbei fahret?
Es gibt Datensätze für Sensor Verbau Stecker nach außen oder Stecker nach innen.
Das muss zum Verbau passen!!!!

Messwerte kalibierung prüfen
 

Miwi123

Beiträge
5
Reaktionen
0
Okay, danke. Ich habe da noch so eine Vermutung. Bei mir war im Bereich der PDC so eine Dämm-Matte verbaut, welche ich nicht raus genommen habe (Radar sollte da ja eigentlich durch gehen). Die werde ich gleich mal rausnehmen und noch eine Testfahrt machen.

Den Kufatec Kabelbaum hatte ich erst bestellt, jedoch habe ich mich kurz vor dem Einbau unentschieden und habe ihn dann bei k-electronic neu bestellt. Hier hat man wenigstens passende Kabelfarben und nicht nur graue Leitungen mit Miniatur-Aufdruck.

Die alten Lernwerte habe ich nach dem Einbau nicht gelöscht - das könnte natürlich ein Problem sein. Aber wenn ich diese lösche, dann ist doch auch die Werkseitige Kalibrierung der gebrauchten Sensoren hin oder?
 

marc1706

Beiträge
12
Reaktionen
5
Also wenn du diese "weiße Matte" meinst, dann sollte die eigentlich kein Problem darstellen. Hast du ggf. mal einen Autoscan o.Ä. von deinem Steuergerät?

Die Sensoren benötigen keine spezielle Kalibrierung, die Lernwerte werden dynamisch angelernt. Theoretisch müssten die dann recht schnell an die 100% kommen.

@Henno Heißt das du hast die 2Q0 Sensoren mit Kleber und einer Schraube in den 5Q0 Haltern befestigt? Hast du davon ggf. ein Foto? Und der Datensatz von welchem Fahrzeug passt denn dann beim Leon? In dem Fall auch der vom Skoda Scala?
 

Miwi123

Beiträge
5
Reaktionen
0
Genau, diese L-förmige Matte die im Bereich der PDC angebracht war. Ich habe diese nun entfernt, habe die Lernwerte einmal gelöscht und bin dann nochmal 40km über die Autobahn gefahren. Ab und an werden die Autos erkannt die mich überholen - den größten teil jedoch nicht. Nach den 40km stand die dynamische Kalibrierung auf 8%. Hatte während der Fahrt VCDS am laufen und habe die Messwertblöcke mal aufgenommen. Beide Sensoren erkennen scheinbar Leitplanken oder Autos, auch die erkannten Abstände müssten in etwa passen.
Ich mache morgen mal einen Autoscan und lade ihn hoch. Danke schonmal für eure Hilfe!
 
Henno

Henno

Beiträge
1.976
Reaktionen
561
@marc1706
Ja, mit Kleber und einer Schraube im 5q0 Halter.
Datensatz weiß ich nicht mehr von welchem Auto der war, hab einige verschiedene.
Kann den aber zur Verfügung stellen.

@Miwi123
Evtl. Solltest du mal einen anderen Datensatz drauf machen.
Wer weiß was da drauf ist.
Wie gesagt gibt es welche für verschiedene Einbaulagen.
Evtl. Auch Mal auf Index C flashen sofern nicht schon drauf
Wenn alles passt ist die dynamische kalibierung nach 5-15km durch.
 

marc1706

Beiträge
12
Reaktionen
5
Je nach Abmessungen und Form könnte ich mir sonst auch vorstellen einen Adapter zu konstruieren und mit dem 3D Drucker herzustellen. Meinst du das wäre bei der Bauform der beiden Sensoren grundsätzlich möglich?
 

Miwi123

Beiträge
5
Reaktionen
0
Evtl. Solltest du mal einen anderen Datensatz drauf machen.
Wer weiß was da drauf ist.
Wie gesagt gibt es welche für verschiedene Einbaulagen.
Evtl. Auch Mal auf Index C flashen sofern nicht schon drauf
Wenn alles passt ist die dynamische kalibierung nach 5-15km durch.
Habe mir heute VCP gekauft. Mit Glück ist es morgen da, dann werde ich das versuchen 👍
 

Miwi123

Beiträge
5
Reaktionen
0
So, es gibt positive Neuigkeiten von meinem Umbau 😃 Heute ist mein VCP geliefert worden. Das 5Q0 Steuergerät habe ich von B auf C geflasht, zusätzlich habe ich den Datensatz vom Skoda Octavia Limo eingespielt (vermutlich der falsche?)

Der Ausparkassistent funktioniert bereits ganz gut. Autos von der rechten sowie linken Seite werden in der PDC Anzeige sauber erkannt.

Bei der Testfahrt war es eher wild am leuchten obwohl weit und breit kein Auto in Sicht war. Ankommende Autos wurden gut erkannt, jedoch leuchtete die falsche Seite auf (vermutlich weil beim Octavia der Kabelbaum auf der Fahrerseite verlegt wird?). Ich werde morgen noch einmal einen anderen Datensatz testen.
 
Henno

Henno

Beiträge
1.976
Reaktionen
561
Nimm einen anderen datensatz.
Über den Datensatz wird auch definiert ob der Sensor mit Stecker nach außen oder nach innen verbaut ist.

Ich meine das ich damals den vom O3 Kombi drauf hatte.
 
Thema:

Blindspot Detector / Spurwechselassistent