Blaupunkt Endstufen top oder flop?

Diskutiere Blaupunkt Endstufen top oder flop? im Endstufen Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Da ich recht günstig an Blaupunkt Endstufen rankomme, würde es mich mal interessieren, ob die Dinge auch was taugen oder net? Will zwar was...
pussy-hunter

pussy-hunter

Clubmember
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
Da ich recht günstig an Blaupunkt Endstufen rankomme, würde es mich mal interessieren, ob die Dinge auch was taugen oder net?
Will zwar was ordentliches
für meine Komponente, hab aber nicht vor 400€ für ne Endstufe auszugeben

Bisher hab ich eine RTO BlackMagic Endstufe für meinen JL 12W0. Da muss auf jeden Fall was besseres her.
Für mein Rainbow SLX Frontsystem benötige ich auch eine Endstufe.
Jetzt is die Frage, soll ich zwei seperate Endstufen nehmen? oder eine, an der ich mein Frontsystem und den Sub anschliessen kann?
Für das Rainbow hätte ich eine Blaupunkt Endstufe genommen.
 
20.01.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Blaupunkt Endstufen top oder flop? . Dort wird jeder fündig!
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Moin,

also besser als RTO is Blaupunkt allemal ;) . Blaupunkt baut halt kein Hi-End, sondern einfach solide Qualität. Gutes Mittelfeld. Da du aber ohnehin nicht so viel für ne Endstufe ausgeben möchtest, is das schon ok. Ich hab selber mal ne Blaupunkt Endstufe gehabt und war ganz zufrieden.

Gruß Segge
 

fasterwachsen

Beiträge
251
Reaktionen
0
Für etwa 200€ bekommt man gebraucht ne Goliath Gen X, diverse Audio Arts,.... Ich würde mir sehr gut überlegen, ob Ich da noch ne Blaupunkt kaufen würde
 

Breuly

Gast
Ich selber kann auch nur sagen, Blaupunkt ist TOP sehr solide und gute Qualität. Habe mein AMP GTA 4100 jetzt seit 6 Jahren im Auto und der schnurt heute noch wie ein Kätzchen.:D
 

fasterwachsen

Beiträge
251
Reaktionen
0
Das sagen viele, die nie etwas besseres gehört haben....Blaupunkt ist so einiges, aber sicher nicht top.
MfG
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
TOP is sicher etwas übertrieben, aber so wie du es schreibst, hört es sich an, als wärs Schrott und das is Blaupunkt sicher auch nicht ;) .

In Anbetracht der Komponenten die da sind, würd zwar was besseres als ne Blaupunkt sicher nicht schaden, aber ne Blaupunkt wär jetzt auch nich Perlen vor die Säue ;) . Wenn du ohnehin nicht so viel Geld ausgeben willst und du günstig an die Dinger dran kommst, machst du sicher nich viel falsch. Es schadet aber auch nich, sich mal nach was gebrauchtem, sonst teurerem umzusehen.

Gruß Segge
 

fasterwachsen

Beiträge
251
Reaktionen
0
Naja....Habe Blaupunktamps bis jetzt nur in Verbindung mit Bassrollen und irgendwelchen ovalen Triaxen auf der Hutablage ertragen müssen. Das scheint so in etwa die Zielgruppe zu sein:angry: Der arme JL und das arme Rainbow:cry:
An Deiner Stelle würde Ich mich nach was gutem, gebrauchtem umschauen. Mit etwas Glück bekommt man für 200€ echte HighEndendstufen*gg*
MfG Philipp
 
pussy-hunter

pussy-hunter

Clubmember
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
OK, Highend wird Blaupunkt wohl nicht sein. Hab nur mal mit dem Gedanken gespielt, da die Preise doch sehr verlockend sind.
Hab mich zwischenzeitlich mal nach gebrauchten Endstufen umgekuckt.
Audiosystem oder Rockford Fosgate würden da wohl schon eher in die highend klasse kommen.
 

fasterwachsen

Beiträge
251
Reaktionen
0
AudioSystem hat mit HighEnd wohl eher nix zu tun (wohl eher Low Budget) und bei Rockford Fosgate kommts wohl auch ein klein bisschen aufs Model drauf an.
Was bist du denn bereit auszugeben und worauf legst du Wert?
MfG Philipp
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
audiosystem würd ich eher in der mittelklasse ansiedeln ... low budget is das ned ;)
 

fasterwachsen

Beiträge
251
Reaktionen
0
Stimmt, dafür ists zu teuer....Aber klanglich ists zu schlecht für Mittelklasse:angry:
Besser als das meiste von Magnat, Blaupunkt, usw wirds schon sein.....Aber von HighEnd ist das genauso weit weg wie das Merkel von ner Frau.
MfG
 

Mirco

Gast
Blaupunkt-Stufen sind immernoch besser als Magnat-Ware, aber Blaupunkt hat noch ihre US-Linie "Velocity" und die machen gute Sachen für den Preis.
 
Shooter182

Shooter182

Beiträge
571
Reaktionen
3
Die meisten Marken haben billig amps und high end, die frage ist was man ausgeben will und dann ob neu oder gebraucht.

Neu wäre auf alle fälle ne Eton EC 500.4 für 260€
* 2 x 75W + 2 x 145W @ 4 Ohm
* 2 x 115W + 2 x 230W @ 2 Ohm
* 2 x 75W + 440W @ 4 Ohm Brücke
* solide Schraubterminals (Inbus)
* Blaue Leuchtstreifen
* HP/LP/Full Range von 50-500Hz/500-5000Hz
* Stromaufnahme max. 71A
* Dämpfungsfaktor >200
* Masse: 40 x 6 x 24,8cm

denke 440W reichen deinem Sub oder?

Also eins noch dazu ein guter einbau von billigen Komponenten kann sich besser anhören als ein schlechter einbau von high end produkten!

cu Andi
 
pussy-hunter

pussy-hunter

Clubmember
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
AudioSystem hat mit HighEnd wohl eher nix zu tun (wohl eher Low Budget) und bei Rockford Fosgate kommts wohl auch ein klein bisschen aufs Model drauf an.
Was bist du denn bereit auszugeben und worauf legst du Wert?
MfG Philipp
dachte an 200-250€
Wert leg ich vorallem darauf, daß der Sub ordentlich Druck macht (höre vorallem black, R'n'B, hip-hop) und das das Frontsystem einen guten Klang vorallem auch bei größeren Lautstärken bringt.
 

fasterwachsen

Beiträge
251
Reaktionen
0
Bei dem Budget würde Ich mich nach Gebrauchtem umsehen. Die Eton ist zwar mit Sicherheit nicht verkehrt, allerdings bekommt man da gebraucht noch ganz anderes*gg*
Wenns nicht so alt sein soll zum Beispiel ne Eton PA1054, oder wenns älter sein darf ne Hifonics Goliath Gen X (Die hat garantiert genügend Power für Deinen Subwoofer*gg*)
MfG Philipp
 
Shooter182

Shooter182

Beiträge
571
Reaktionen
3
jop die Eton 1054 ist nicht von schlechten eltern.
Er muss sich alt entscheiden neu oder gebraucht und bei gebraucht muss man erstmal nen gutes angebot finden.
 
pussy-hunter

pussy-hunter

Clubmember
Beiträge
1.135
Reaktionen
0
Würde auch ne gebrauchte nehmen.
Allerdings muss ich wissen, nach was ich suchen muss.
Von Hifonics hab ich bisher auch nur Gutes gehört, aber da gibts ja zig verschiedene Zeus, Goliath, Europa usw...
Nach was muss ich da genau kucken, wenn ich mein Frontsystem und meinen Sub mit einer Endstufe betreiben will?
4-Kanal und dann brücken oder wie ?(
 

fasterwachsen

Beiträge
251
Reaktionen
0
Bei Hifonics solltest du darauf achten, dass sie alt sind!
Die neuen sind nicht so der Bringer:)
4Kanal geht voll in Ordnung, wenn du was Gebrauchtes nimmst, reichen Kanal 3+4 auch aus, um einem Subwoofer gewaltig Feuer unterm ***** zu machen:)
MfG
 
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Dann würd ich die Eton nehmen, ist schwer etwas in der Preisklasse zufinden, was Klanglich und Leistungstechnisch so weit vorne liegt.
 

fasterwachsen

Beiträge
251
Reaktionen
0
Bist du sicher, dass eine Eton 1054 klanglich und Leistungstechnisch mit einer Goliath Gen X (ZED Audio) mithalten kann? Konnte leider nie einen direkten Vergleich machen:(
Leistungsmäßig hat die Eton wahrscheinlich nicht den Hauch einer Chance:)
Allerdings wird man für die Goliath noch ein bisschen in die Stromversorgung investieren müssen*gg*
MfG
 
Thema:

Blaupunkt Endstufen top oder flop?

Blaupunkt Endstufen top oder flop? - Ähnliche Themen

  • Endstufe schaltet auf Protection

    Endstufe schaltet auf Protection: Hallo, ich habe folgenden Fehler: Wenn ich auf höherer Lautstärke Musik höre, schaltet meine Endstufe auf Protection. Ich habe sehr sehr viel...
  • Endstufen für das Eton POW 172 Compression

    Endstufen für das Eton POW 172 Compression: Hi Ich suche eine passende Endstufen für das Eton POW 172 Compression. Es sollte eine sein die hier auch oft als gebraucht angeboten wird. (um zu...
  • Endstufe richtig einstellen

    Endstufe richtig einstellen: Da ich gerade begonnen habe mich mit dem Thema auseinanderzusetzen, dachte ich mach ich mal ein Threat auf wo jeder seine Erfahrungen und sein...
  • Endstufe geht in Protect Modus

    Endstufe geht in Protect Modus: Hi, habe folgendes Problem vllt. habt ihr ja einen Tipp. Ich hab eine Endstufe (550 Watt), mein Subwoofer (500 Watt) und zu dem mittlerweile auch...
  • Einbau Endstufe schädlich?

    Einbau Endstufe schädlich?: Moin, habe vor mir in meinen Seat Leon 1P Baujahr 2008 Eine Enstufe und einen Kondensator einzubauen. Beim Kauf des Wagens hat mir der...
  • Einbau Endstufe schädlich? - Ähnliche Themen

  • Endstufe schaltet auf Protection

    Endstufe schaltet auf Protection: Hallo, ich habe folgenden Fehler: Wenn ich auf höherer Lautstärke Musik höre, schaltet meine Endstufe auf Protection. Ich habe sehr sehr viel...
  • Endstufen für das Eton POW 172 Compression

    Endstufen für das Eton POW 172 Compression: Hi Ich suche eine passende Endstufen für das Eton POW 172 Compression. Es sollte eine sein die hier auch oft als gebraucht angeboten wird. (um zu...
  • Endstufe richtig einstellen

    Endstufe richtig einstellen: Da ich gerade begonnen habe mich mit dem Thema auseinanderzusetzen, dachte ich mach ich mal ein Threat auf wo jeder seine Erfahrungen und sein...
  • Endstufe geht in Protect Modus

    Endstufe geht in Protect Modus: Hi, habe folgendes Problem vllt. habt ihr ja einen Tipp. Ich hab eine Endstufe (550 Watt), mein Subwoofer (500 Watt) und zu dem mittlerweile auch...
  • Einbau Endstufe schädlich?

    Einbau Endstufe schädlich?: Moin, habe vor mir in meinen Seat Leon 1P Baujahr 2008 Eine Enstufe und einen Kondensator einzubauen. Beim Kauf des Wagens hat mir der...