Bin verwirrt - Differentialsperre EDS, XDS, Funktionsweise?

Diskutiere Bin verwirrt - Differentialsperre EDS, XDS, Funktionsweise? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Bin grad mal wieder ziemlich durcheinander mit dem ganzen modernen Hilfsschnickschnack. Hab nämlich ein wenig zur Differentialsperre recherchiert...
snooki

snooki

Clubmember
Beiträge
393
Reaktionen
3
Bin grad mal wieder ziemlich durcheinander mit dem ganzen modernen Hilfsschnickschnack. Hab nämlich ein wenig zur Differentialsperre recherchiert und bin jetzt irgendwie weniger schlau als vorher.

Bei SEAT gib's nämlich folgende Systeme und Erläuterungen im Techniklexikon:

EDS = Elektronische Differentialsperre: Bremst bei Schlupf auf einem Rad selbiges ein
und sorgt daher für besseres Anfahrverhalten.
SEAT-Techniklexikon, EDS

In der Serienausstattung des Leon gibt es hingegen auch ein XDS, welches im SEAT-Lexikon nicht näher erläutert ist, bei VW bzw. generell im Konzern aber - so meine bisherige Info - das Kurvenverhalten bei schnellerer Fahrt verbessert, indem - so dachte ich bisher - das kurveninnere und entlastete Rad vom ESP gebremst wird und somit mehr Saft an die Aussenseite geht -> praktisch der Gegenpart zum ESP-Eingriff mit der Bremse am inneren Rad.

Jetzt lese ich im VW-Techniklexikon heute zum XDS (weil meine Teuerste hat's in ihrem Polo grad bestellt):

"Die Elektronische Differenzialsperre XDS ist eine Erweiterung der bekannten EDS-Funktion. Allerdings reagiert XDS nicht auf den Antriebsschlupf, sondern auf die Entlastung des kurveninneren Vorderrades bei schneller Kurvenfahrt. Aus der ESP-Hydraulik gibt XDS Druck auf das kurveninnere Rad, um es am Durchdrehen zu hindern. Damit wird die Traktion verbessert und die Neigung zum Untersteuern vermindert. Das Druckniveau bewegt sich dabei ungefähr im Bereich von 5 bis 15 bar. Der Fahreindruck ähnelt dem einer geregelten Differenzialsperre in abgeschwächter Form. Durch den einseitigen, präzisen Bremsdruckaufbau wird das Kurvenverhalten noch sportlicher, schneller und zielgenauer."

VW-Techniklexikon, XDS

Dafür bräuchte es aber eigentlich doch ein aktives Fahrwerk, oder? Dachte, dass ESP bei "normalen" Fahrwerken ausschließlich über Bremse und Motor eingreift ...?

Könnte es sein, daß sich obige XDS-Erklärung eher auf höherklassige Fahrzeuge mit aktiven Fahrwerken bezieht oder kann man das als allgemeingültig ansehen?
 
14.03.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bin verwirrt - Differentialsperre EDS, XDS, Funktionsweise? . Dort wird jeder fündig!

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Ne, die VW Erklätung sagt doch genau das aus, was du gesagt hast.

Aus der ESP-Hydraulik gibt XDS Druck auf das kurveninnere Rad
das kurveninnere und entlastete Rad vom ESP gebremst
ESP gibt Druck ist wohl dein Problem. Wohin gibt denn ESP Druck? Eigentlich hast du das doch ganz gut erklärt: auf die Bremsleitung. Wenn ESP also Druck macht, dann bremst es. Und schon sieht man: 1A die selbe Erklärung.
 
snooki

snooki

Clubmember
Beiträge
393
Reaktionen
3
Das dachte ich ja erst auch, aber kuck mal in obigen Link zum VW-Lexikon:
Da ist noch eine Grafik dazu, die auch eher auf vertikalen Druck Richtung Strasse schließen läßt. Zudem irritiert mich der Begriff ESP-Hydraulik, da ich bislang davon ausging, dass ESP ein rein elektronisches System ohne eigene mechanische Komponenten ist. Wenn, dann wäre die Bremshydraulik gemeint (was mir durchaus auch verständlicher schiene).
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
6
Ich denke, genau das ist auch gemeint. Nur alles etwas hochkompliziert geschrieben damits sich toll anhört...
 

elviroo

Beiträge
5
Reaktionen
0
kann mir kurz jemand auf sie Sprünge helfen?

Ich fahr nen Leon 1p1 cupra R 2011. Wo liegt der Unterschied zu der Differentialsperre des neuen Leon Cupras (2014)? Mechanische Differentialsperre? Und die des 1p basiert nur auf ESP?


Besten Dank :)
 

Ferk_BS

Beiträge
147
Reaktionen
4
Der neue Cupra 5F hat eine mechanische Differenzialsperre in Form einer elektronisch geregelten Lamellenkupplung von Borgwarner.
Vorher (XDS) gab es nur eine simulierte Differenzialsperre über Bremseingriffe am durchdrehenden Rad.
 
the-quick-Brisco

the-quick-Brisco

Beiträge
339
Reaktionen
6
Kleiner Hinweis.
1P Vfl - EDS (MK60 Stg)
1p Fl - XDS (MK60EC1 wer dieses Stg verbaut hat aber kein XDS hat, bei dem muß es nur freigeschaltet werden)
5F geregelte Quersperre
 
Thema:

Bin verwirrt - Differentialsperre EDS, XDS, Funktionsweise?

Schlagworte

xds seat

,

elektronisches sperrdifferential erklärung

,

funktionsweise vw eds

,
seat ibiza differentialsperre
, eds xds vw, seat eds, erklärung EDS vw polo, xds differentialsperre, seat Leon cupra fxd xds sperrdifferenzial, xds freischalten polo, seat leon fr sperrdifferential