Besseres Domlager als original. Was zu empfehlen?

Diskutiere Besseres Domlager als original. Was zu empfehlen? im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi! Ich glaub bei mir verabschiedet sich das linke Domlager. Tut leicht knarzen (seit gestern) beim lenken. Werde später mal nachschauen und ev...

K-Town-Driver

Beiträge
646
Reaktionen
0
Hi!

Ich glaub bei mir verabschiedet sich das linke Domlager. Tut leicht knarzen (seit gestern) beim lenken.
Werde später mal nachschauen und ev. mal bissel mit Silikonöl
ölen.

Falls es kaputt wäre, gibt es bessere alternativen als das original?

Hab mal irgendwo was vom TT Domlager gelesen. Soll etwas verschleißfester sein.

Oder ist ein anderes Markenlager von Monroe, Sachs,etc. zu empfehlen.
Gibts ja zich Anbieter für die Domlagerreparatursätze.

Normal dürfte das ja nicht nach 38tkm hinüber sein. Mit Garantie wird aber nix mehr sein, da ich ja seit nem Jahr ein Gewinde drin hab.
Ist aber ein weiches Gewinde, so viel mehr dürfte das es Lager auch nicht belasten.....


Sascha
 
28.05.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Besseres Domlager als original. Was zu empfehlen? . Dort wird jeder fündig!
Fahri im Leon

Fahri im Leon

Beiträge
2.399
Reaktionen
1
naja meine halten auch nur max. ein jahr.....glaub es gibts von bonrath verstärkte???ich suche auch eine alternative
 

dreiundzwanzig

Beiträge
899
Reaktionen
0
Die von Bonrath sind aber mit zusätzlicher Tieferlegung und was ich gehört habe, knarzen die noch schneller!
 

K-Town-Driver

Beiträge
646
Reaktionen
0
Die von Bonrath mag ich nicht. Mit denen gibts nur Probleme. Zumindest war es damals so beim 3er Golf. Wo die rausgekommen sind, hat jeder die Domlager oder Federteller von denen eingebaut. Naja, kurz danach hat se jeder wieder rausgeworfen weils einfach nur gepoltert oder geknarzt hat.

Wies heute schaut weiß ich nicht. Aber was mit zusätzlicher Tieferlegung brauch ich nicht da ich ja eh es Gewinde hab.

Sascha
 

CupraV6

Beiträge
213
Reaktionen
0
Ich empfehle dir die Unibal-Domlage von KW (Motorsportteile), kosten zwar +-140 euro das Stück, halten aber auch ewig und das Fahrverhalten wird auch viel besser.

mfg

CupraV6
 

K-Town-Driver

Beiträge
646
Reaktionen
0
Mit den Unibal Lagern verschwindet doch aber auch ein Stück Komfort?
Hab ich zumindest mal gehört.

Wenns mit den Lagern dann härter zu Sache geht isses nixs für mich. Hab extra ein weiches FK Gewinde wegen dem Komfort genommen (da Alltagsauto).


Hab vorhin mal am Wagen geschaut. Sin die Domlager merkt man deutlich. Die Stabigummis sehen aber auch mal wieder aus als ob sie nen Krieg mitgemacht haben. Total oval ausgelutscht....


Sascha
 

sticki

Beiträge
1.509
Reaktionen
0
Unibal ist Rennsportteil.

Das sollte man sich beim Durchlesen auf der Zunge zergehen lassen, für den Straßenverkehr würde ich sowas auf keinen Fall empfehlen.

@K-Town: Greif lieber zu PU-Lagern wie Powerflex oder Polysport. Sollen auf jeden Fall haltbarer und nicht ganz so radikal wie Unibal sein.

P.S.: Wenn du mal deine Felgen verkaufen willst: Hier bin ich :D
 

CupraV6

Beiträge
213
Reaktionen
0
@sticki:

Ich fahre die Unibal Lager nun schon 60.000 km auf der Stress sowie auf der Rennstrecke, natürlich rundum mit Powerflex, also mir isses nicht zu hart, aber bin auch relativ strapazierfähig. Da ich aber eine Var 3 von KW habe kann ich das FW immer den Gegebenheiten anpassen und auch auf "Komfort" trimmen.
 

K-Town-Driver

Beiträge
646
Reaktionen
0
Weiß jemand ob die Domlager vom S3, TT, Cupra R verschleißfester sind?
Wären dann auch eine alternative für mich.

Übernächste Woche sind meine Prüfungen rum, und dann wird ans ausbauen gegangen.


@sticki
Polysport oder Powerflex sind doch Hersteller für die Stabihalterungen?

Hab mal meinen Teileguru angerufen, doch der konnte mir in keinster Weise weiterhelfen. Müsse sich erst schlau machen. Wisse nur was von kompletten Umbausätzen, aber nicht das man jetzt die Stabigummis irgendwo einzeln ordern könnte. Ruft mich aber zurück.


Hast Du vielleicht ne Adresse, etc. für die Teile?

Sascha
 

Torque-Master

Beiträge
161
Reaktionen
0
Original von K-Town-Driver
Weiß jemand ob die Domlager vom S3, TT, Cupra R verschleißfester sind?
Wären dann auch eine alternative für mich.

Übernächste Woche sind meine Prüfungen rum, und dann wird ans ausbauen gegangen.


@sticki
Polysport oder Powerflex sind doch Hersteller für die Stabihalterungen?

Hab mal meinen Teileguru angerufen, doch der konnte mir in keinster Weise weiterhelfen. Müsse sich erst schlau machen. Wisse nur was von kompletten Umbausätzen, aber nicht das man jetzt die Stabigummis irgendwo einzeln ordern könnte. Ruft mich aber zurück.


Hast Du vielleicht ne Adresse, etc. für die Teile?

Sascha
Nee, die Lager sind alle gleich, egal ob Leon, R32, TT etc.
 

K-Town-Driver

Beiträge
646
Reaktionen
0
Damit wieder eine alternative weniger..... ;(

Muß ich mich mal umschauen was die Markenhersteller wie Monroe, Sachs, etc. so haben. Aber irgendwie glaub ich, daß egal welcher Hersteller es ist, wohl alle beim selben Lagerhersteller einkaufen gehen......


Sonst gibts keine "normalen" verstärkte Domlager? Die KW Rennteile sind mir für meine Bedürfnisse bissel zu hoch gegriffen.


Sascha
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.824
Reaktionen
366
Binich der einzige der da keine Preise findet ?(
 

K-Town-Driver

Beiträge
646
Reaktionen
0
Original von Hardy
Hier einen Link zu Domlagern

Und zu der Powerflexseite

Gruss Hardy
Danke für den Link!

Sind das irgendwelche spez. Domlager? Steht ja null dabei. Keine Angaben etc.

Muß ich mal nachfragen....


Sascha


EDIT:

Hab mich im Internet mal etwas umgeschaut.

Bei den meisten Anbietern (Sachs, Boge,Meyle, Swag, Febi Bilstein,Lemförder) stehen keine weiteren Angaben dabei.

Außer bei SKF.
Federbeinlager SKF VKDA 35113 T
Einbauort Vorderachse, Lage/Grad 1 °
Wie ist die Lage (in °) bei den normalen Lager?

Weiß jetzt von den KW Uniballager, daß die ne andere Lage (-°) haben.
 
LastOne

LastOne

Beiträge
4.662
Reaktionen
0
@K-Town-Driver

sorry für OT, aber du hast ne PN von mir
 

K-Town-Driver

Beiträge
646
Reaktionen
0
So hat mittlerweile jemand Erfahrungen mit anderen Domlagern gesammelt?

Ich hab mir im Sommer orig. VW Domlager eingebaut. Bis jetzt keine Probleme damit.
Bin aber seit Sommer nur knapp 2tkm mit dem Leon gefahren (wegen Firmenwagen).
Kann also nix genaues zur Haltbarkeit sagen.

Mein Kumpel hat jetzt aber nen Problem.
Haben ihm ein H&R Gewinde eingebaut. Vorsorglich (hat schon 50tkm auf em Wagen) neues Domlager-Kit von Monroe eingebaut (28€).
Nach 500km und ner Fahrt auf der Autobahn, hat er ab 150 kmh ein richtiges schlockern in der Lenkung.
Alles nochmal kontrolliert, Schrauben überprüft --> nix gefunden.
Wagen hochgehoben und siehe da richtig viel Spiel in den Domlagern. Hat richtig gewackelt.
Monroe Domlager wieder ausgebaut --> die Lagerhälften haben ca. 0,5 bis 1mm Spiel!!!!

Wieder die alten Domlager (50tkm!) eingebaut, Spiel am Reifen ist deutlich geringer.

Heute gibt er die *** Monroe Lager wieder zurück. Kanns doch echt nicht sein, daß ein neues qualitativ hochweriges Produkt nach 500km schon mehr Luft hat als ein original Teil nach 50tkm!!

Jetzt haben wir aber immer noch ein Problem.
Im aufgebockten & ausgefederten Zustand hat das Domlager immer noch bissel Luft. Ist das normal?
An seinem H&R Gewinde kanns aber nicht liegen, da ich nach Überprüfung an meinem leon das selbe Problem mit einem FK Gewinde habe.
Für das Prob mach ich aber nochj nen extra Thread auf.....

Sascha
 
MikeNr.1

MikeNr.1

Beiträge
619
Reaktionen
0
Mal ne blöde Frage wie kann ich feststellen ob meine Domlager noch in Ordnung sind oder nicht?
 

K-Town-Driver

Beiträge
646
Reaktionen
0
Wenn es soweit ist wirst Du´s deutlich hören...

Nee, ist eigentlich ganz einfach. Wenn sich es Federbeinlager/Domlager verabschiedet knarzt es ziemlich beim lenken (meist bei volleinschlag). Bei Bodenunebenheiten kann es auch mal richtig poltern. Oder man hat richtig viel Spiel in den Domen wie jetzt mein Kumpel.
 
MikeNr.1

MikeNr.1

Beiträge
619
Reaktionen
0
Also könnte das Geräusch was ich hab nicht nur von den Stabis kommen sondern auch vom Dom wenn ich einschlage :D
 
Thema:

Besseres Domlager als original. Was zu empfehlen?

Besseres Domlager als original. Was zu empfehlen? - Ähnliche Themen

  • Polo 6N Domlager in Seat Leon 1.6

    Polo 6N Domlager in Seat Leon 1.6: Hi Leute, Ich habe etwas ausprobiert und möchte euch gerne davon berichten. Mein Seat Leon hat ein 50/50 H&R Federn verbaut. Vorher hatte ich...
  • domlager-tieferlegung mit Hr federn 35/35

    domlager-tieferlegung mit Hr federn 35/35: hi, also ich hab bei meinem 1m stella letztes jahr hr federn 35/35 eingebaut. hinten gefällt er mir von der tiefe her ganz gut, vorne ist er...
  • Domlager 1ML 412 331 (für Cupra R GR92) nicht mehr im Programm?

    Domlager 1ML 412 331 (für Cupra R GR92) nicht mehr im Programm?: Hallo habe in der Werkstatt meine Domlager wechseln lassen weil ich auch auf der Suche nach einem klopfen bin. Auf der Verpackung der neu...
  • bessere Bremsscheiben für den 1.9TDi ARL

    bessere Bremsscheiben für den 1.9TDi ARL: Hi. Ich habe wieder etwas Zeit an meinem Auto zu schrauben. Wollte nun endlich bessere Bremsen haben. Die teure alternative mit umrüstung auf...
  • Welcher Felgenhersteller ist besser?

    Welcher Felgenhersteller ist besser?: Welche Felgen sind besser: Alutec, Ronal oder Rial?
  • Welcher Felgenhersteller ist besser? - Ähnliche Themen

  • Polo 6N Domlager in Seat Leon 1.6

    Polo 6N Domlager in Seat Leon 1.6: Hi Leute, Ich habe etwas ausprobiert und möchte euch gerne davon berichten. Mein Seat Leon hat ein 50/50 H&R Federn verbaut. Vorher hatte ich...
  • domlager-tieferlegung mit Hr federn 35/35

    domlager-tieferlegung mit Hr federn 35/35: hi, also ich hab bei meinem 1m stella letztes jahr hr federn 35/35 eingebaut. hinten gefällt er mir von der tiefe her ganz gut, vorne ist er...
  • Domlager 1ML 412 331 (für Cupra R GR92) nicht mehr im Programm?

    Domlager 1ML 412 331 (für Cupra R GR92) nicht mehr im Programm?: Hallo habe in der Werkstatt meine Domlager wechseln lassen weil ich auch auf der Suche nach einem klopfen bin. Auf der Verpackung der neu...
  • bessere Bremsscheiben für den 1.9TDi ARL

    bessere Bremsscheiben für den 1.9TDi ARL: Hi. Ich habe wieder etwas Zeit an meinem Auto zu schrauben. Wollte nun endlich bessere Bremsen haben. Die teure alternative mit umrüstung auf...
  • Welcher Felgenhersteller ist besser?

    Welcher Felgenhersteller ist besser?: Welche Felgen sind besser: Alutec, Ronal oder Rial?
  • Schlagworte

    Domlager welcher Hersteller ist am besten?

    ,

    domlager bester hersteller

    ,

    golf domlager erfahrung

    ,
    leon 1p federbeinstützlager wechseln
    , skf Domlager Erfahrung, kyb domlager erfahrung, domlager erfahrungen, Pu domlager Erfahrung