Bei Windschutzscheibenwechsel Regensensor nachrüsten...

Diskutiere Bei Windschutzscheibenwechsel Regensensor nachrüsten... im 1M - Technik Forum im Bereich 1M - Tuning; hi, da bei meinem leon demnächst ein austausch der windschutzscheibe ansteht (steinschlag) hab ich firstmit dem gedanken gespielt mir einen...

kevinries

Beiträge
2
Reaktionen
0
hi,
da bei meinem leon demnächst ein austausch der windschutzscheibe ansteht (steinschlag) hab ich
mit dem gedanken gespielt mir einen regensensor inkl. automatisch ablendbaren rückspiegel nachrüsten zu lassen. jetzt wollte ich fragen ob das denn "einfach so" bzw ohne "großen" aufwand zu bewerkstelligen ist. :) hat jmd. ne ahnung was das etwa kosten würde?

MfG
Kevin
 
25.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bei Windschutzscheibenwechsel Regensensor nachrüsten... . Dort wird jeder fündig!
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
naja der Spiegel kostet knappe 150€
dann brauchste noch nen kabelsatz
den Sensor selber
und glaube auch noch nen anderes Wischerrelais
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Hier kriegst du nen passenden Kabelsatz! Damit ist das ganze nur noch Plug&Play!
 

kenny1987

Beiträge
55
Reaktionen
0
Muss man eigentlich die Scheibe wechseln wenn man nachrüsten will oder geht das auch so?
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Ich weiß nur, dass du auch eine andere Scheibe brauchst.
 

kenny1987

Beiträge
55
Reaktionen
0
In weit anders. Ist die teuerer?
Hat die speziele Anschlüsse für Regensensor?
 

blond9

Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Die Halteplatte vom Innenspiegel mit Regensensor ist größer.
 

kenny1987

Beiträge
55
Reaktionen
0
Kann man da vielleicht was selber basteln?
Ist die Scheibe Teuerer als die standartscheibe.
Ansonsten würd ich es über teilkasko machen lassen.
 
roman

roman

Clubmember
Beiträge
3.721
Reaktionen
100
Selbst basteln wird wohl schwierig, da man die Halteplatte meines Wissens nicht runterbekommst bzw. wechseln kann (wobei es die Halteplatten - auch die für den Regensensor - schon als einzelnes Teil zum nachkaufen gibt ... kostet knapp 10 Euro).

Die Scheiben (Original) kostet ca. 185 (Standard) zu 210 Euro (mit Regensensoraufnahme). Preise können von Betrieb zu Betrieb variieren.

Bei Versicherungssabwicklung sollte es möglich sein - falls die Werkstätte halbwegs flexibel ist - dass Du nur die Differenz bezahlst. Muß man halt vor dem Scheibentausch besprechen.

Ergänzung zu passatplus: Beachte dass die dort gelisteten Nummern nicht (zwingend) beim Leon passen. Zumindestens die 4 Abdeckungen haben beim Leon andere Teilenummern. Die übrigen Teile evtl. (tw.) auch.
 

kenny1987

Beiträge
55
Reaktionen
0
Die Teile Nummer für Passat ist 3BO 971 411 A und für seat Leon 1JO 971 411 A.

Kann mir einer sagen ob der Sensor vom Passat auch in den Leon passt. hab mir nämlich versehentlich bei ebay bestellt.
 

-Franz-

Gast
Sollte passen, da der Spiegel mit Regensensor auch eine 3B0-Nummer hat.
 

kenny1987

Beiträge
55
Reaktionen
0
Muss der Regensensor unter den Spiegel oder kann man den auch wo anders montieren?
 

blond9

Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Logisch kann der auch woanders hin. Sollte halt nur in dem Bereich sein, den die Scheibenwischer abdecken. Sonst bringt er nix.;)
 

kenny1987

Beiträge
55
Reaktionen
0
also brauch ich nur noch den WIWA dingens zu besorgen dann müsste es gehen oder?
 

blond9

Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Wenn Du mit "WIWA dingens" das Wischerrelais für den Regensensorbetrieb meinst: JA!
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Stimmt, ein Teil des Sensors ist im Fuss
 

blond9

Beiträge
1.444
Reaktionen
0
Ja. Aber der Regensensor wird auf die Scheibe aufgeklebt und hat keine fixierende Verbindung zum Spiegelfuß. Der wird nur drübergesteckt und in der Halteplatte eingerastet. Also kann der Regensensor auch woanders verbaut werden. Zur Optik so einer Bastellösung (schwarzer Knubbel mit 2-3cm Durchmesser irgendwo auf der Scheibe) sag ich jetzt mal nix.:rolleyes:
 
Thema:

Bei Windschutzscheibenwechsel Regensensor nachrüsten...