Batterie abklemmen notwendig?

Diskutiere Batterie abklemmen notwendig? im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Abend liebe Community, ich habe folgende Frage. Hab meinen R jetzt für den Winter abgemeldet und in firstdie Garage verfrachtet. Der wird jetzt...

Flundermann

Beiträge
78
Reaktionen
0
Abend liebe Community,
ich habe folgende Frage. Hab meinen R jetzt für den Winter abgemeldet und in
die Garage verfrachtet. Der wird jetzt vorraussichtlich bis April stehen (außer das Wetter past im März schon-rote Nummern drauf und ab gehts....:D). Sollte man die Batterie für die Dauer des Garagenaufenthaltes abklemmen oder reicht es,wenn ich den ab und an laufen lasse bzw an ein Batterieladegerät anklemme?
 
01.11.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Batterie abklemmen notwendig? . Dort wird jeder fündig!
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
laufen lassen is super ... schön kalt starten :rolleyes:
denkt doch einfach mal etwas nach ...
batterie in den keller und alle paar wochen spannung prüfen. bei bedarf laden ...
 

Flundermann

Beiträge
78
Reaktionen
0
Mach dich mal locker! War ja nur ne Frage. Also bau ich die Batterie aus und gut ist. Reicht es nicht nur den Minus-Pol zu entfernen?
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
durch abklemmen des minuspol wird die batterie aber nicht vor den niedrigen temperaturen geschützt ...
deshalb raus damit und in den keller.
 
V_Strom111

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
3.130
Reaktionen
726
Welche niedrigen Temperaturen denn? Er steht doch in der Garage.
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
kennst du seine garage?
ich nicht. könnt nen bretterverschlag sein der weder wind noch wetterdicht ist... dann haste da wunderbar feuchtigkeit, kälte, sonne usw ...

daher sicherheitshalber in den keller. der ist deutlich temperaturstabiler.
 

MI-LK

Gast
Also sorry aber ich halte von dem ganzen Ausbau/abklemmkramms garnichts es kommt auch drauf an was das Fahrzeug an Verbraucher hat die immer Strom ziehen aber ich habe die Batterie von meinem Moped auch noch nie im Winter ausgebaut das steht auch nur im kalten verschlossenem Carport und das schon seit gut 10 Jahren, genauso alt ist auch die Batterie aber irgendwann ist die auch mal hin.

Beim Kumpel hat sie nicht mal 2 Jahre gehalten gleiches Moped also steckt man da nicht drinnen.
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
es soll jeder machen was er will ...
wenns um tipps geht sag ich die dinge die ich mache und sich bewährt haben ... nicht mehr und nicht weniger...
 

bauernjunge

Beiträge
173
Reaktionen
0
Frisches Öl rein vorm Winter, Batterie abklemmen und rund 3,5bar in die Reifen.
 

Interceptor

Beiträge
710
Reaktionen
1
Üblich verwendete Autobatterien entladen sich von selbst - pro Tag ca. 1% ihrer Kapazität. Eine voll geladene Batterie (ist aber meist gar nicht ist der Fall) ist nach rd. 3 Monaten leer.
Ist die Batterie vollständig leer (Tiefentladung), wird die Batteriesubstanz geschädigt (Sulfatierung der Bleiplatten, mehr oder weniger, evtl. bis zum Totalausfall). Späteres aufladen bringt dann meist nicht mehr die volle Leistungsfähigkeit zurück.

Deshalb empfehle ich ganz klar ein Batteriefrischhaltegerät (z.B. CTEK MXS 400). Das kann übrigends auch bei eingebautem Zustand angeschlossen werden und schadet der empfindlichen Bordelektronik nicht.

Gelegentliches laufen lassen des Motors in der Garage: Ganz klar nein. Nicht ausreichende Betriebstemperatur des Motors, Rückstände in der Auspuffanlage, Belastung des Motoröls.
 

Interceptor

Beiträge
710
Reaktionen
1
Das beugt Standplatten vor. 3,5 bar ist kein Scherz - dem kann ich nur beipflichten. Zudem das Fahrzeug auf dicke Styroporplatten (ca. 4cm dick) stellen, Sandsack oder Gummiplatten funktionieren ebenfalls.

Mache ich mit meinem Sommerfahrzeug ebenfalls ... bisher gute Erfahrung damit gemacht.
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Hat sich eigentlich jemand den Thread (oben verlinkt) angesehen? :rolleyes:

:D
 

Flundermann

Beiträge
78
Reaktionen
0
Also es handelt sich schon um eine ordentliche Garage-kein Bretterverschlag oder etwas ähnliches. Reifen hab ich vorher nicht mehr befüllt....Werde mir so ein Batteriefrischhalteteil besorgen und das dann laufen lassen. Sollte ja dann reichen. Wie wahrscheinlich ist es denn, dass man einen Standplatten bekommt?
 
Thema:

Batterie abklemmen notwendig?

Batterie abklemmen notwendig? - Ähnliche Themen

  • Airbag Lampe leuchtet nach Batterie abklemmen

    Airbag Lampe leuchtet nach Batterie abklemmen: Nach abklemmen der Batterie um das Navi auszubauen leuchtet die Airbaglampe. Sicherung ist OK. Gurte alle rausgezogen ( Gurtstraffer) und wieder...
  • Batterie leer nach 2 Tagen Komfortsteuergerät defekt? Oder ich bin hilflos!

    Batterie leer nach 2 Tagen Komfortsteuergerät defekt? Oder ich bin hilflos!: Hallo an das ganze Forum, schön hier zu sein! ich hoffe Hilfe hier zu finden und vielleicht auch mal helfen zu können. Zu meinen Problem: Ständig...
  • Nach leerer Batterie viele Defekte

    Nach leerer Batterie viele Defekte: hallo liebe Commiunity, ich hab einen 2006er 1p 77kw/105ps 1.9 tdi dpf! Mein problem ist das das Auto jetzt zwei wochen gestanden ist und dank...
  • Batterie und Kühlwassertemperaturprobleme

    Batterie und Kühlwassertemperaturprobleme: Hallo zusammen, mein Leon 2.0 TFSI aus 2006 hat seit kurzem zwei Probleme. Zum einen schwankt die Temperatur und er geht nur auf 90 C° wenn er...
  • Warmstart als wäre die Batterie leer, fast alle Lampen an

    Warmstart als wäre die Batterie leer, fast alle Lampen an: Hallo, habe bereits seit einigen Monaten massive Probleme beim Warmstart meines Leons (EZ: 08/05 - 155.000 km), meist wenn ich von der Autobahn...
  • Ähnliche Themen
  • Airbag Lampe leuchtet nach Batterie abklemmen

    Airbag Lampe leuchtet nach Batterie abklemmen: Nach abklemmen der Batterie um das Navi auszubauen leuchtet die Airbaglampe. Sicherung ist OK. Gurte alle rausgezogen ( Gurtstraffer) und wieder...
  • Batterie leer nach 2 Tagen Komfortsteuergerät defekt? Oder ich bin hilflos!

    Batterie leer nach 2 Tagen Komfortsteuergerät defekt? Oder ich bin hilflos!: Hallo an das ganze Forum, schön hier zu sein! ich hoffe Hilfe hier zu finden und vielleicht auch mal helfen zu können. Zu meinen Problem: Ständig...
  • Nach leerer Batterie viele Defekte

    Nach leerer Batterie viele Defekte: hallo liebe Commiunity, ich hab einen 2006er 1p 77kw/105ps 1.9 tdi dpf! Mein problem ist das das Auto jetzt zwei wochen gestanden ist und dank...
  • Batterie und Kühlwassertemperaturprobleme

    Batterie und Kühlwassertemperaturprobleme: Hallo zusammen, mein Leon 2.0 TFSI aus 2006 hat seit kurzem zwei Probleme. Zum einen schwankt die Temperatur und er geht nur auf 90 C° wenn er...
  • Warmstart als wäre die Batterie leer, fast alle Lampen an

    Warmstart als wäre die Batterie leer, fast alle Lampen an: Hallo, habe bereits seit einigen Monaten massive Probleme beim Warmstart meines Leons (EZ: 08/05 - 155.000 km), meist wenn ich von der Autobahn...