"Bass-Shaker"

Diskutiere "Bass-Shaker" im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Kann mir jemand von Euch sagen ob jemand so ein Körperschall-Dingsdabums live erlebt firsthat ? Hab nämlich gerade bei E-Bay einen ersteigert. He...

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Kann mir jemand von Euch sagen ob jemand so ein Körperschall-Dingsdabums live erlebt
hat ? Hab nämlich gerade bei E-Bay einen ersteigert.
He Mario, Du bist doch da der Oberguru, was sagst Du dazu ? Bin ich dumm sowas zu kaufen oder kann man den Teilen ein bisschen was abgewinnen ? ?(
 
24.09.2001
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: "Bass-Shaker" . Dort wird jeder fündig!
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
Hihi,

ich habe zu Hause in meine Sofa für die Heimkino-Anlage 4 Stück davon versteckt !!! :baller:

Die Explosion kommen schon richtig geil. Aber im Auto wirst du an den Dingern keine Fruede haben. Schall kommt da null raus und Du wirst höchstens was merken, wenn Du die unter die Sitzfläche bastelst.

Wenn du Baß haben willst besorg die lieber einen Subwoofer. Außerdem kann ihc mir nicht vorstzellen, das das so gut für die Sensorik (ABS, Airbag) ist wenn Du die TEile fest mit der Karosserie verschraubst - könnte evtl. Ärger machen.
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Will sie direkt an die Rückbank machen und sie sollen ja nur "shaken" und den 38er Sub etwas unterstützen ! :D
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin zwar nicht Mario, aber was sagen kann ich auch. Die Basshaker sind Infraschallwandler, d.h. sie bringen keinen Bass, sonderen nur Vibrationen.Mit deinen 38er allein erreichst du aber dasselbe.Sie müssen, um eine optimale Wirkung zuhaben direkt auf die Karosserie geschraubt werden. Rückbank bringt also nix. Die Teile brauchen ungefähr 20 Watt Verstärkerleistung. Radioleistung könnte also knapp reichen.
Normalerweise benütz man die, wenn man aus Platzproblemen ( Cabrio) keinen Sub unterbringen kann, aber trotzdem das Subfeeling haben will.Klanglich ist das aber, in kombination mit 16ern oder 20ern, aber etwas gewöhnungsbedürftig.
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Ich kenne die Dinger ja und weiss wie sie funzen.
Wollte halt nur mal hören ob schonmal jemand welche wirklich richtig live erlebt hat.
Trotzdem THANXX @ all
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Hi

Erlebt hab ich so ein Ding noch nicht. Wenn du deinen 38er in ein Geschlossenes Gehäuse steckst und tief in den Basskeller hinab gehst erlebst wahrscheinlich das gleiche. Auf der EMMA CD (European Mobile Media Association) ist ein Stück drauf mit dem mein 25er sowas sogar kann. Allerdings hängen da 300 W RMS dran was für nen 25er recht heftig ist. Die meisten werden mit ungefähr der Hälfte betrieben. (Monoblock von CalCell BST 500.1).

Wieviel Leistung hast du deinem 38er denn zugedacht?

Oder fangen wir mal von ganz von vorn an rauszufinden was du willst und wie du den Bass willst?

Was für Musik hörst du denn?

Ich hoffe wir kommen der Sache so ein wenig näher bei HiJacker hats ja auch geklappt. (nicht wahr?)

MfG Mario

PS: Wie weit hast du es denn nach Marburg?
 
StefanH

StefanH

Ehrenmitglied
Beiträge
1.313
Reaktionen
0
@HiJacker:

Genau! Fürs Heimkino sind die optimal. Hab die Kabel schon zum Sofa hin verlegt :D
Jetzt fehlen nur noch die Shaker und ein Verstärker dafür ...

Mfg
StefanH
 

Silver-Leon

Ehrenmitglied
Beiträge
556
Reaktionen
0
ich hatte mir auch mal 2 Bodyshaker unter die Sitzfläche in meinem alten Wagen eingebaut und hab nur im Stand was gespürt. Wenn man fährt, spürt man die Straße aber nicht die Shaker
 

Juergen

Ehrenmitglied
Beiträge
372
Reaktionen
0
Ich kenne noch eine nützliche Verwendung:

Zur Verbesserung des Monitorssounds (In-Ear-Monitoring) von Schlagzeugern werden die Dinger an den Hocker des Schlagzeugers geschraubt. Das ergibt das ultimative Groove-Feeling beim Tritt auf die Basedrum.....

..das aber nur mal so nebenbei

Jürgen:hammer:
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Ich lege ca 450W Sinus an das Ding an, unterstützt von nem 1Farad Elko. Wird warscheinlich ein Magnat XTC 1500 werden. Hab ihn schonmal gehört in nem Gehäuse das so gross ist wie meins und das hat mir mehr als gefallen. Ausserdem is der nicht unbedingt der Teuerste. Den Bass Shaker hab ich halt in E-Bay ersteigert weil ich am Woe was zum basteln haben will (Is bei mir immer so. Sowas brauch ich)
@ Mario
Weiss jetzt nicht wie weit es nach Marburg ist. Komme aus der Nähe von Würzburg und da ich Marburg ausser vom Hören nicht so kenne denk ich mal dass es schon ein Stück seien wird. Warum ?
Ausserdem hör ich alles, quer durch die Bank.
Ein Versuch is der Woofer wert
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Hi

Ich bin aus Rothenburg Tauber da kann man sich ja mal Treffen in Gollhofen auf dem Rasthof ist vom Weg ungefähr die Hälfte. Dann kannst du ja mal nen Klangcheck mit ner Geschlossenen Kiste machen auch wenns nur ein 25er ist aber der geht halt umso besser.

Wegen der Musik habe ich deshalb gefragt wegen der Kiste ob sie Geschlossen oder Bassreflex werden soll. Wenn du nun Rockmusik hörst würde ich eher ein geschlossenes Gehäuse vorschlagen. Für die aktuelle Chartmusik dann Bassreflex.

Mfg Mario
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
@Mario
In Gollhofen is doch die Kartbahn. Das is echt net unbedingt weit von mir !

Übrigens.....die Dinger sind nix besonders tolles !
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ja sag ich doch die ganze Zeit.

Für ein Treffen wär ich auch wie wärs mit morgen Nachmittag. So um 4 uhr ungefähr. Die Kartbahn is ja direkt am Autohof.

Mario
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Das is ein bisschen schlecht weil ich morgen schon was vorhab......zukünftige Freundin und so...
 
disel

disel

Beiträge
1.190
Reaktionen
0
AW: "Bass-Shaker"

Bass-Shaker , hat also immer noch keiner im Auto unter den Sitz verbaut ?
 
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
AW: "Bass-Shaker"

Na im Auto nicht. Zuhause im Heimkino kommen die alllerdings richtig gut. Der Vorteil von den Teilen ist, daß sie viel tiefer können als jeder Bass. Halt im Bereich bis runter zu 10 Hz und manche sogar noch darunter. Idealer Einsatz ist halt zur Unterstützung des Basses im Bereich von 10-40Hz. Allerdings sollte man nicht mit der Leistung geizen, selbst die Billigshaker von Ebay vertragen mal locker 100W und mit Hanteltuning darf es noch nen bissel mehr sein. Auch nicht zu verachten ist den Entkoppelung vom Untergrund. Um so freier das Sitzmöbel schwingen kann, desto besser.
 
jendal

jendal

Beiträge
173
Reaktionen
0
AW: "Bass-Shaker"

Mahlzeit.
Ich hatte in meinen ersten KFZ so ein Ding montiert, am Anfang war es noch ganz lustig, aber nach einigen Monaten musste ich festestellen das sich an einigen Fahrzeugteilen die schrauben gelöst haben, dan hab ichs direkt wieder herausgeschmissen.:angry: .
Ab da war ruhe.
Und wenn du schon einen 38er Woofer hast, der genug saft hat. dann kannst dir das Geld für das Teil sparen.

mfg ronny
 
Thema:

"Bass-Shaker"

"Bass-Shaker" - Ähnliche Themen

  • Leon 1P Cupra aktiven Bass eingebaut PROBLEM

    Leon 1P Cupra aktiven Bass eingebaut PROBLEM: Mahlzeit, habe nen aktiven Bass eingebaut. Als Headunit ist das MFD2 verbaut. Remote habe ich vom Zigarettenanzünder genommen. +/- direkt von der...
  • Bass Hochstellen?

    Bass Hochstellen?: Hallo Leon Fahrer! Ich wollte Fragen ob man beim p1 Fr mit cd3?( Multifunktionslenkrad, Freisprecheinrichtung, Audiopaket) denn Bass hochschraubn...
  • Dachvibration beim Bass

    Dachvibration beim Bass: Mahlzeit, wie ihr oben schon lesen könnt habe ich probs mit meinem dach kA warum aba immer wenn ich bass aufdrehe klappert mein dach und das hört...
  • Bass geht erst nach aus und wiedereinschalten des Radios

    Bass geht erst nach aus und wiedereinschalten des Radios: Habe ien kleines Problem, ich habe 2 Endstufen im Auto, eine für´s Fronsystem, eine für den Bass. Plus geht im Kofferraum zu einem...
  • Licht flackert mit Bass

    Licht flackert mit Bass: Hallo zusammen, Neuling sicht Rat! Bin seit gut einer Woche stolzer Besitzer eines Cupra R. Nun habe ich meine Anlage aus meinem Polo in den...
  • Ähnliche Themen
  • Leon 1P Cupra aktiven Bass eingebaut PROBLEM

    Leon 1P Cupra aktiven Bass eingebaut PROBLEM: Mahlzeit, habe nen aktiven Bass eingebaut. Als Headunit ist das MFD2 verbaut. Remote habe ich vom Zigarettenanzünder genommen. +/- direkt von der...
  • Bass Hochstellen?

    Bass Hochstellen?: Hallo Leon Fahrer! Ich wollte Fragen ob man beim p1 Fr mit cd3?( Multifunktionslenkrad, Freisprecheinrichtung, Audiopaket) denn Bass hochschraubn...
  • Dachvibration beim Bass

    Dachvibration beim Bass: Mahlzeit, wie ihr oben schon lesen könnt habe ich probs mit meinem dach kA warum aba immer wenn ich bass aufdrehe klappert mein dach und das hört...
  • Bass geht erst nach aus und wiedereinschalten des Radios

    Bass geht erst nach aus und wiedereinschalten des Radios: Habe ien kleines Problem, ich habe 2 Endstufen im Auto, eine für´s Fronsystem, eine für den Bass. Plus geht im Kofferraum zu einem...
  • Licht flackert mit Bass

    Licht flackert mit Bass: Hallo zusammen, Neuling sicht Rat! Bin seit gut einer Woche stolzer Besitzer eines Cupra R. Nun habe ich meine Anlage aus meinem Polo in den...