Autoradio "tunen"

Diskutiere Autoradio "tunen" im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hi, ich habe eine Frage zum Autoradio. Das Originalradio (CD2/CD3) ist vom Klang her eher so naja, deswegen möchte ich die Lautsprecher gegen...

qotsa77

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hi,

ich habe eine Frage zum Autoradio. Das Originalradio (CD2/CD3) ist vom Klang her eher so naja, deswegen möchte ich die Lautsprecher gegen
hochwertigere Modelle tauschen und evtl. noch eine Endstufe dazwischen klemmen.

Soviel zur Theorie. Leider habe ich praktisch keinen Plan wie ich vorgehen soll (welche Lautsprecher, wie wechseln, Endstufe ja und wieviele, wo einbauen etc.)

Kann mir jemand eine kurze Einstiegshilfe geben, bzw. ein paar Links geben, wo ich mich einlesen kann (neuer Leon).

Ach ja: Ich will keine Rumms-mit-Subwoofer-Hutablage-durchsägen-neue-Autobatterie-Anlage, sondern lediglich die Klangqualität des bestehenden Systems anheben ;)

Danke und Grüße,
Dani
 
30.11.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Autoradio "tunen" . Dort wird jeder fündig!
slid0r

slid0r

Beiträge
161
Reaktionen
0
hmm ja.. die original lalas sind echt ätzend..
wenn du nur lautsprecher tauschen wilst dann kannst das original radio drin lassen..
wenn du ne endstufe haben willst empfehl ich dir das olle ding mit rauszuschmeissen

das radio am besten von ner werkstatt rausmachen lassen.. sind 4 klammern.. und man findet die oberen sehr schlecht..

die türen.. da musst die griffleiste wegmachen.. das lala-gitter weg.. den stoffkeil weg .. dann das glas am rahmen oben mit klebeband fixieren .. dann das fenster lösen.. dann kannst die verkleidung hoch schieben..
dann kannst alles ausbauen etc pp..

kabel in die türen is doof wegen den systemsteckern.. geht aber!

ja

welche hw .. das is schwer..
ich glaub aber fast alles klingt besser als das was orignal drinnen is..
 

m_kh

Beiträge
487
Reaktionen
0
Kommt drauf an welche Ansprüche Du stellst :)

Zuerst solltes Du mal versuchen die Vibrationen zu dämpfen wie hier beschrieben:
http://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?p=706316#post706316

Das machte bei mir sehr viel aus - danach kannst Du entscheiden wie es weitergehen soll oder ob Dir der Klang so genügt (mir genügts - schon alleine wenn ich an Kosten und Arbeit denke :rolleyes: ) - aber das empfindet jeder anders (dafür höre ich daheim High-End =) ).
 

BlackPump

Beiträge
68
Reaktionen
0
wie bekommt man denn das Stoffteil weg?
 

janosch555

Beiträge
68
Reaktionen
0
Hi,

Hier sind ein paar Fotos von einem "Tuning" des Audiosystems mit Endstufe, neuen Lautsprechern usw.

Nachdem ich das gesehen habe bin ich mir ja nicht mehr so sicher ob ich das wirklich machen will....

der janosch
 
slid0r

slid0r

Beiträge
161
Reaktionen
0
die frage mit denm nicht machen stellt sich mir nicht mehr ;)
das orignalradio is schon weg und alle kabel sind verlegt.. es fehlen nur noch die türen ;)
dann die endstufen in kofferraum und die kleine kiste reinstellen und gut..
jetzt hab ich einma angefangen.. aufgeben is da nicht mehr

zum stoffkeil ..
der dürfte nur geklipst sein.. wenn du die griffleiste abnimmst hast vorne ne möglichkeit anzupacken..

ich versuch die ganze zeit schon den ausdruck aus dem whb zu bekommen..
wenns klappt stell ichs online
 

BlackPump

Beiträge
68
Reaktionen
0
dürfte nur geklippst sein? Heißt das Du hast das selbst noch nicht gemacht?
Will ja nicht gleich ne neue Türverkleidung bestellen...:nene:
 
slid0r

slid0r

Beiträge
161
Reaktionen
0
hahaha .. meine türen sind fertig .. haben aber zu zweit heute den ganzen tag am werk!

der stoff keil ist definitiv nur geklipst .. allerdings erst die lange leiste (türgriffabdeckung) abmachen ... dann kannst schön anpacken und das ding wegbasteln..
aber an die hochtöner kommst du so nicht! die sind nämlich schmelzverklebt und müssen ausgebohrt werden!

die türen zerlegen is ganz schön aufwendig! und die fenster müssen raus!

morgen kommen fotos . bis denn

sebastian
 
slid0r

slid0r

Beiträge
161
Reaktionen
0
Hi hi ...
jo fotos so in ganz und so mach ich ma.. evtl gibts ja doch ma n paar schöne tage..

zu den hifikomponenten
nachdem mein letztes auto komplett mit JL-Audio vollgestopft war
hab ich diesmal auf die etwas unbekanntere marke

gesetzt. (bis auf den woofer dazu später aber mehr)
verbaut wurde einmal das kompo-system Jrcomp6

und als amp dafür die Jr 4.300

bringt gebrückt 2x150W RMS!
damit das in den türen auch fein klingt haben wir noch ein set
Stinger Roadkill Expert

reingeklebt .. zusätzlich kam auf die türinnenverkleidung auch noch aushärtende dämmmatte! die Tür ist bockhart.. der wahnsinn!
für den Woofer kam die JR 2.370 zum einsatz .. sieht genauso aus wie die 4.300 und bringt auf mal locker 370W
zu guter letzt . der woofer ..
diesmal wie gesagt nicht von µ-dim .. grund .. µ-dim stellt quasi keine woofer her .. naja nicht ganz gibt schon welche.. aber das sind eher high fidelity woofer.. die nur klingen..
ich will aber klang und auch noch etwas druck ;)
also kam ein hollywood EDGE 10" her.. ja richtig.. NUR 10" *muhahahaha* aber das ding reisst mal da is alles zu spät

ach ja.. headunit .. da hab ich mein "altes" clarion 838 weiterbenutzt . klingt fein und gut ;)

ja preis.. hmm .. es hält sich im rahmen würd ich sagen ;)

so far..
 
slid0r

slid0r

Beiträge
161
Reaktionen
0
so.. jetzt gibts die ersten bilder vom einbau:

okay .. erstmal die türverkleidung

wie man sieht hängt da alles dran .. der komplette fensterantrieb .. das schloss.. die lalas .. und ein airbagsensor... gedämt wurde mit stinger roadkill custom . sieht man leider nicht da genauso schwarz wie die tür .. is ne ca 1mm dicke "folie" wird mit dem heissluftföhn erwärmt und aufgebracht... und härtet dann aus

hier der neue hochtöner.. die alten wurden ausgebohrt. die neuen wie man sieh mit heisskleber verklebt!

hier die neuen lalas von hinten

das ist der tole systemstecker .. super! kaum platz für kabel! mit viel fingerverbiegen haben wir es dann trotzdem geschafft das zeug durchzufriemeln

hier nochmal . fensterfürhung und schloss

hier die tür .. fein gedämmt mit stinger roadkill!

die neue bodenplatte für den kofferraum!

und die konstruktion von unten! sehr leicht.. trotzdem ultra stabil

fein bezogen

und einmal probeliegen der endstufen .. sehr fein! die teile sind 5mm in der bodenplatte versenkt.. also ist der kofferraum weiterhin voll ladefähig!

rechts neben den endstufen findet die kiste platz ..
(bilder davon kommen morgen)
kiste deshalb weil ich die schnell rausnehmen kann wenn ich mal viel zu laden habe! optimale sache . wie ich finde..
so.. das wars erstmal vom einbau ..
der erste soundcheck hat mich auch überzeigt.. der woofer macht ordentlich druck.. und das frontsystem ne saubere auflösung!
fein ..
so das wars von mir.. jetzt bett
 

qotsa77

Beiträge
13
Reaktionen
0
astrein! super Beitrag :]

Wenn du nichts dagegen hast, würd ich gern mal ne Hörprobe nehmen... wir sind ja nicht weit auseinander...

Dani
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Reaktionen
2
Sehr gut gemacht , hast Du nicht Lust , eine Einbauanleitung zu bastlen .. Gerade im Türverkleidungsbereich ist ja doch einiges anders als bei´m Leon I .. Diese Thema kommt mit Sicherheit auch einige User zu ..

Hast Du Adaperringe für die Lautsprecher vorn verwendet ? , bei´m Altea passen die vom Arosa. Werde jetzt mal mit unserem Altea auch bei ACR vorstellig , will halt nichts mehr selber machen .. Was der Leon I noch mit dem Aura an "Tiefbass" hatte , fehlt dem Altea ..

Gruß

Markus
 
slid0r

slid0r

Beiträge
161
Reaktionen
0
@ dani .. klar probehören is kein problem ..

@ markus .. ja hab adapterringe verwendet .. es passen die vom golf4 oder golf5
zusätzlich wurden noch 2mm edelstahlringe verschraubt damit das ganze noch n bisschen steifer wird .. quasi adapterring - edelstahlring - lautsprecher

wegen der anleitung .. jo kann ich machen.. muss ma die ausdrucke auss dem werkstatthandbuch einscannen ;)

pro tür muss man aber fast 4 stunden einrechnen! :astonish:
 
Thema:

Autoradio "tunen"

Autoradio "tunen" - Ähnliche Themen

  • Masseanschluss beim Autoradio

    Masseanschluss beim Autoradio: Hallo, ich will bei meinem Leon einen Subwoofer beim Werksradio einbauen. Da aber das Radio keine Cinch-Ausgänge hat musste ich mir einen...
  • Autoradio

    Autoradio: Hey Leute, Ich würde gerne ein Autoradio wie es in einem WV verbaut ist , in mein Seat Leon 1P BJ2006 verbauen Sprich so ein normales Radio was...
  • Seat LEON Autoradio-Einbau

    Seat LEON Autoradio-Einbau: Hallo liebe Seat Gemeinde! Ich habe mir vor vier Jahren einen neuen Seat Leon GT gekauft. Als sich mein Bruder nun den neuen Seat Leon geholt...
  • Seat MP3 CD-Radio abgesteckt nun ist er tot!?

    Seat MP3 CD-Radio abgesteckt nun ist er tot!?: Hallo mich bringt diese Gurke von Auto noch um den Verstand! (Bj.2007) MP3 CD Radio Vor paar Wochen Parrot MKI9200 bestellt und eine BT...
  • Autoradio geht mit Zündung nicht mehr aus

    Autoradio geht mit Zündung nicht mehr aus: Hallo ich habe letzte Woche die Feldaktion meines Löwen bzgl. der Sicherungen machen lassen. Seither spinnt mein Radio. Es geht zwar mit der...
  • Ähnliche Themen
  • Masseanschluss beim Autoradio

    Masseanschluss beim Autoradio: Hallo, ich will bei meinem Leon einen Subwoofer beim Werksradio einbauen. Da aber das Radio keine Cinch-Ausgänge hat musste ich mir einen...
  • Autoradio

    Autoradio: Hey Leute, Ich würde gerne ein Autoradio wie es in einem WV verbaut ist , in mein Seat Leon 1P BJ2006 verbauen Sprich so ein normales Radio was...
  • Seat LEON Autoradio-Einbau

    Seat LEON Autoradio-Einbau: Hallo liebe Seat Gemeinde! Ich habe mir vor vier Jahren einen neuen Seat Leon GT gekauft. Als sich mein Bruder nun den neuen Seat Leon geholt...
  • Seat MP3 CD-Radio abgesteckt nun ist er tot!?

    Seat MP3 CD-Radio abgesteckt nun ist er tot!?: Hallo mich bringt diese Gurke von Auto noch um den Verstand! (Bj.2007) MP3 CD Radio Vor paar Wochen Parrot MKI9200 bestellt und eine BT...
  • Autoradio geht mit Zündung nicht mehr aus

    Autoradio geht mit Zündung nicht mehr aus: Hallo ich habe letzte Woche die Feldaktion meines Löwen bzgl. der Sicherungen machen lassen. Seither spinnt mein Radio. Es geht zwar mit der...