autoradio auf 220v

Diskutiere autoradio auf 220v im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; hallo! ich möchte einen autoradio am normalen netz verwenden, weiss jemand firsteine (relativ günstige) lösung? lt spezifikation saugt das radio...
llcoolh

llcoolh

Beiträge
537
Reaktionen
0
hallo!

ich möchte einen autoradio am normalen netz verwenden, weiss jemand
eine (relativ günstige) lösung? lt spezifikation saugt das radio max 10A.
normale netzteile die ich so herumliegen habe haben so um die 1-2 A, computernetzeile 6-8A glaub ich...
weiss jemand rat??
 
07.01.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: autoradio auf 220v . Dort wird jeder fündig!

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
Na die 10 Amp wirds aber nur brauchen wenn volle Pulle Sound machst !

Mit einem Computernetzteil läuft das Teil problemlos !
 
llcoolh

llcoolh

Beiträge
537
Reaktionen
0
schon probiert?
das mit dem computernetzteil hab ich mir eben auch schon überlegt, ..möchte aber nicht die ganze zeit aufpassen müssen..kann da was passieren oder geht einfach nicht mehr leisung ab einer gewissen grenze?
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
Sicher ich hab an den Computernetzteil auch meinen STEG Verstärker drangehängt ...

Nene der Radio braucht ja fast keine Leistung ... "saufen" tun nur die internen Endstufen ... Natürlich wenn du jetzt 4 Boxen dranhängst und volle pulle aufdrehst wird schon eine Leistung fliessen .... :rolleyes:
 
llcoolh

llcoolh

Beiträge
537
Reaktionen
0
hm...werds mal probieren..
hab vor, 2 boxen draufzuhängen und möchte - naja- ein bischen laute musik rauskriegen (ist relativ, gell?)
tja, probieren geht über studieren, ansonsten schau ich mal bei den bastlern beim conrad vorbei..

danke auf jeden fall mal!
g hnes
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
Naja schau mal ein ganz "einfaches" 350w enermax atx netzteil hat:

Bezeichnung: Gesamtleistung: +3,3V: +5V: +12V: -5V: -12V: +5Vsb:
EG365AX-VE 353 Watt 32A 32A 26A 1,0A 1,0A 2,2A

aso ja ... sind dann 26A bei +12v ... wenn noch ein altes AT Netzteil rumliegen hast wäre sicher no problem .

Ich habs auch mit einem alten umgebauten AT Netzteil betrieben ...
 
ultim8

ultim8

Beiträge
180
Reaktionen
0
@wuudi

26A ????????????????????
dass stimmt 100% nicht, sorry.
für 26A Strom (die spannung spielt da kein rolle !! )
müsstest du (mindestens !) 4mm2 Kabel verwenden.
Sowas hast Du aber sicher noch nie in einem Computernetzteil gesehen.

Zum Vergleich: Ich habe hier ein 12V Netzteil mit 50Ampere Dauerbelastbarkeit. Dass Teil ist mindestens 15Kg schwer hat etwas 1000DM gekostet und an den ausgängen je 25mm2 Kablel..
und aus einem PC Netzteil soll 26A belastbar sein ? Never... eher 2,6A dass wäre möglich

@llcoolh

Guck mal bei Conrad
Ein Netzteil mit mindestens 6A Dauerbelastbarkeit sollte es schon sein wenn du etwas "lauter" musik laufen lassen willst. Die kosten aber so ab ca.70 EUR

EDIT :
@wuudi
guck mal
http://www.enermax.com.tw/eg365ax-ve-fma.htm

Dein Netzteil hat 1,5A bei 12V. DIe 26A sind zwar als"max" aufgeführt, sind aber etwas so realistisch wie die Angaben bei Computerlautsprecher für 5EUR die angeblich 150W P.M.P..O leisten sollen.
 
llcoolh

llcoolh

Beiträge
537
Reaktionen
0
ach sch... wär ja zu schön gewesen...
verda... aber 70euros sind mir zuviel für eine spielerei...
ich werds also doch mit einem computernetzteil versuchen, muss ich halt abstriche machen was die lautstärke angeht.

UND ICH HAB MICH SCHON SOO GEFREUT! ###
trotzdem thx at all
 

SeatLeon

Beiträge
336
Reaktionen
0
Also ich habe in meiner Garage auch ein altes Autoradio am normalen Stromnetz. Das Funktioniert über ein handelsübliches Autobatterieaufladegerät (tolles Wort). Soviel kann das doch nicht kosten, oder?
 
llcoolh

llcoolh

Beiträge
537
Reaktionen
0
hm wieviele ampere liefert das denn?
aber kommt leider auch so nicht in frage, da diese dinger zu gross sind für das was ich vor habe. leider.((
 

Devilseye

Gast
@ ultim8: Also Wuudi hat da schon recht!! Das Netzteil liefert insgesamt 26 A meint er. Das Netzteil hat zwar bloß 1,5mm² Kabel, aber es gehen ja mehrere plus und minus Leitungen aus dem Netzteil raus. Das stimmt schon! Heutige Schaltnetzteile leisten locker 300W für den PC. Einfache Rechnung: P= U x I (Leistung = Spannung x Strom). Kommt locker hin!
Überleg mal, eine Festplatte braucht schon ca 1 A Strom! (ca. 0,5 für 12V und ca. 0,5 für 5V).
 
llcoolh

llcoolh

Beiträge
537
Reaktionen
0
hm, also schafft das netzteil insgesammt zb. 26A, nur aufgeteilt auf mehrere kabel/anschlüsse? (die laienhafte ausdrucksweise kommt daher, dass ich ein laie bin ))
kann ich die zusammenlegen um zb. die 10A fürs radio zu gewährleisten?
bitte um hilfe, ich hab da eine kleine bastelei vor und möchte bald anfangen aber auch nix pfuschen oder gar hinmachen...!
 

Devilseye

Gast
Also IMHO reicht dir ein 12 V Ausgang für das Radio aus sofern du nicht voll aufdrehst. 10A schluckt das Autoradio nicht!! Das ist nur abgesichert mit 10 A. Probiers aus, wenn das Netzteil überlastet wird schaltet es eh ab. Es geht also nix kaputt.

Achso, nochwas: Die einfachste Möglichkeit ist du kaufst dir einen grösseren AC/DC Wandler!! Das ist die beste Möglichkeit! Wenn du allerdings schon ein PC-Netzteil rumliegen hast probier das natürlich vorher!
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
Uff danke doch wieder net blödsinn gesprochen :D

Nee stimmt aber wirklich das ATX hat ja mindestens 4 oder mehr Leitungen für +12V ... nur ein ATX kannst nicht so einfach einschalten ..das braucht ja ein Einschaltsignal vom PC ...wüsst jetz net welche Pins zusammenschliessen ...beim AT wars einfacher ...
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
Heh aber die ganzen Roten sind ja +5 ?!?!

Dann ist doch nur ein Kabel mit +12v ??
 
llcoolh

llcoolh

Beiträge
537
Reaktionen
0
super, danke! hab zwar grad kein netzteil herumliegen, ich dachte nur daran, weil meiner meinung nach grössere wandler ziemlich teuer sind im vergleich zu einem pc-netzteil. ich schau jetzt trotzdem mal zum conrad ob die vielleicht eine günstige lösung haben..
danke!
g hnes
 

Devilseye

Gast
Ich bin vom Gesamtstrom und von der Gesamtleistung ausgegangen, nicht von +12V ;)

Oh, ich seh grad du meintest 26 A auf 12 V? Sorry, das kommt ned hin :O
 

Wuudi

Beiträge
1.637
Reaktionen
0
Naja die Leistung @ 5V kannst dir getrost in den ... reinschieben ;)

Obwohl auch meiner Meinung nach so ein Radio nie und NIMMER 10 A sauft ....

EDiT: Und das mit den Batterieladegerät ist keine gute Idee ... at least auf meinen 12V -> 220V Spannugnswandler steht oben ja nicht mit so einen lader verwenden denn dann geht der Wandler putt .... :rolleyes: ?(
 
llcoolh

llcoolh

Beiträge
537
Reaktionen
0
ok leutz, sache dürfte gestorben sein,
war gestern beim conrad und hab mich mal erkundigt, die preise für so ein gerät fangen bei ca. 70€ an... das ist mir zuviel.
ich werd mir ein paar aktiv-boxen (auf 220V :)) holen..
danke für die unterstützung!
g hnes
 
Thema:

autoradio auf 220v

autoradio auf 220v - Ähnliche Themen

  • Sony cdx-gt410u funktioniert nicht

    Sony cdx-gt410u funktioniert nicht: Hey leute, habe seit 2 Tagen folgendes Problem. Habe das original radio aus meinem Seat Leon BJ 2006 ausgebaut und das Sony cdx-gt410u eingebaut...
  • Ipod Nano an Autoradio

    Ipod Nano an Autoradio: Hallo Forum! Ich habe ein kleines Problem bei dem ich mal eure hilfe benötige! Ich besitze ein sony autoradio (Sony XR-M500R Black Panel) mit...
  • Doppel Din 6.2"touchscreen Autoradio Dvd von Maqma einbauen?

    Doppel Din 6.2"touchscreen Autoradio Dvd von Maqma einbauen?: Hallo Ich trage mich gerade mit dem Gedanken meinen Löwen auf Doppel Din umzurüsten. Dafür hab ich mir mal ein Paar Entertainment Anlagen...
  • welches navi-autoradio ?

    welches navi-autoradio ?: hallo bin auf der suche nach einem autoradio mit navi im unteren bis mittleren preissegment. welche geräte sind zu empfehlen? danke:)
  • Autoradio mit SD Karte

    Autoradio mit SD Karte: Hallo Leute! Meine Freundin hat sich einen neuen Autoradio zugelegt der auch mp3 und wma files von SD Karten lesen kann. Allerdings nur im Format...
  • Ähnliche Themen
  • Sony cdx-gt410u funktioniert nicht

    Sony cdx-gt410u funktioniert nicht: Hey leute, habe seit 2 Tagen folgendes Problem. Habe das original radio aus meinem Seat Leon BJ 2006 ausgebaut und das Sony cdx-gt410u eingebaut...
  • Ipod Nano an Autoradio

    Ipod Nano an Autoradio: Hallo Forum! Ich habe ein kleines Problem bei dem ich mal eure hilfe benötige! Ich besitze ein sony autoradio (Sony XR-M500R Black Panel) mit...
  • Doppel Din 6.2"touchscreen Autoradio Dvd von Maqma einbauen?

    Doppel Din 6.2"touchscreen Autoradio Dvd von Maqma einbauen?: Hallo Ich trage mich gerade mit dem Gedanken meinen Löwen auf Doppel Din umzurüsten. Dafür hab ich mir mal ein Paar Entertainment Anlagen...
  • welches navi-autoradio ?

    welches navi-autoradio ?: hallo bin auf der suche nach einem autoradio mit navi im unteren bis mittleren preissegment. welche geräte sind zu empfehlen? danke:)
  • Autoradio mit SD Karte

    Autoradio mit SD Karte: Hallo Leute! Meine Freundin hat sich einen neuen Autoradio zugelegt der auch mp3 und wma files von SD Karten lesen kann. Allerdings nur im Format...