Autogas Umrüstung 1.8 TSI

Diskutiere Autogas Umrüstung 1.8 TSI im Alternative Treibstoffe Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hallo bekomme demnächst ein 1.8 TSI. Kann man ein TSi auch umrüsten auf LPG oder Autogas?

Karim

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0
Hallo bekomme demnächst ein 1.8 TSI.
Kann man ein TSi auch umrüsten auf LPG oder Autogas?
 

Wumba

Beiträge
2.467
Punkte Reaktionen
102
AW: Autogas Umrüstung

Ja, und LPG ist das Selbe wie Autogas.
 

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Punkte Reaktionen
0
*verschieb* ich hab's mal hierhin verschoben und den Titel ein wenig angepaßt ;)
Ein bissel was findest Du auch schon hier im Bereich Alternative Treibstoffe ;)
 
bernddasbrot88

bernddasbrot88

Beiträge
550
Punkte Reaktionen
1
@wumba
Ja und wie funktioniert es so mit dem gas?!
 

Wumba

Beiträge
2.467
Punkte Reaktionen
102
Gut. Was willst du wissen? Du fährst auf Benzin bis der Motor warm ist, dann schaltet er um und du fährst einfach weiter. Wie bei jedem Benziner oder Gasauto.
 
bernddasbrot88

bernddasbrot88

Beiträge
550
Punkte Reaktionen
1
Naja rechnet sich das noch wenn du dennoch Benzin verbrauchst?! Wie isses mit der Leistung?!(manche sagen es wird besser andre wiederum es wird schlechter) Ich meine es hat je ne ganze zeit lang gedauert bis man es hin bekommen hat die fsi motoren auf gas umzurüsten....
 

Wumba

Beiträge
2.467
Punkte Reaktionen
102
Also merken tut man nichts. Auf der anderen Seite ist das ein sehr subjektiver Eindruck, ob du nun 160 oder 155 oder 165PS hast... kannst du wohl kaum merken. Höher kann die Leistung nicht sein. Zwar könnte man den Motor auf die hohe Oktanzahl anpassen, aber ohne diese kann er nicht mehr Leistung bekommen. Ob sie wirklich runter geht kann ich an Hand der Beschleunigung nicht sagen. Mein Auto ist bei 5000 Umdrehungen sowieso abgeregelt (scheinen nicht alle 1.8TSI zu sein), und soweit kommt er auch mit Gas. Tacho 230.

Ob sich das rechnet ist ganz einfach:
Benzin: 8.45l *1.35 = 11.41Euro / 100km

LPG:
Gas: 8.09l * 0.57 = 4.61Euro
Benzin: 2.38l * 1.35 = 3.21Euro
Gesamt: 7.82Euro / 100km

Ersparnis pro 100km: 3.59Euro

Bei einem Umrüstpreis von 3000 Euro muss man dann also 83.565km fahren, um den Umrüstpreis rein zu bekommen. Aber so einfach kann man das nicht rechnen. Denn aus Erfahrung weiss ich, dass für ein umgerüstetes Auto auch wieder mehr auf dem Gebrauchtwagenmarkt bezahlt wird. Wenn du das Auto also früher wieder los werden willst, wirst du auch weniger Geld wieder rein fahren müssen. Und auch aus Erfahrung weiss ich, dass man weniger auf jeden km schaut (und darum mehr fährt), wenn man umgerüstet hat.
 

burki

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Hi,
man kann das natürlich auch etwas anders sehen :wave: :
Bei uns ist der Preis für LPG durchaus relativ stark (noch stärker als beim Benzin) am steigen:
Super 1,38 EUR
LPG 0,64 EUR

Durch die immer grösser werdende Nachfrage nach LPG könnten sich die Preise (völlig unabhängig von den Herstellungskosten oder der Steuer) denjenigen vom Benzin evtl.langsam anpassen, was die Randbedingungen der "Wirtschaftlichkeitsberechnung" völlig verschieben könnten.

Deshalb meine Meinung: Ja, man kann umrüsten, doch ob dann tatsächlich gespart werden kann, steht in den Sternen...

Gruß
Burkhardt
 

Wumba

Beiträge
2.467
Punkte Reaktionen
102
Bei uns ist LPG in den letzten 36 Monaten um ganz genau einen einzigen Cent gestiegen. Weiss ja nicht wo du her bist, aber eine Annäherung an Benzin (das in der Zwischenzeit um einiges mehr gestiegen ist, und manchmal auch über 1.40 lag) kann ich da leider gar nicht erkennen.

Achja, Preis ist in Freiburg. Direkt in der Stadt, kein Ausland und kein "Land".

EDIT: Ich möchte noch etwas speziell bei mir anmerken. Da mein Benzintank nun für lockere 3.000km reicht, komme ich in der Zeit entweder nach Luxemburg oder in die Schweiz. Ich kann also den Benzinpreis auch noch nach unten drücken. Wenn ich rein auf Benzin fahre, dann geht das nicht, weil ich viel zu selten dorthin komme und ein Umweg sich dann auch nicht mehr lohnt. Ich habe das bewusst in der Rechnung nicht einbezogen, weil sich solche Gelegenheiten nicht für jeden ergeben. Die Verbräuche habe ich noch dazu gegeben, so dass jeder beim Preis seine Auslands/Inlandspreise einsetzen kann wie er Lust hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

burki

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Hi,
steht ja, wo ich wohne (wobei bei uns sich die Spritpreise etwa auf Münchner Niveau bewegen) :) ...
Was ich aber ausdrücken wollte:
Eine Momentaufnahme ist nicht hinreichend für den validen Blick in die Zunkunft.
Noch ist LPG-Betankung nicht der Standard, doch wenn hier die die Nachfrage in den nächsten Jahren massiv steigen sollte, kann es sein, dass sowohl Hersteller, als auch der Staat ind diesem Bereich ihre Gewinne (man denke nur z.B. an die Preisabsprachen beim Erdgas und Öl) bzw. die Steuereinkünfte maximieren möchten.

Gruß
Burkhardt
 

Wumba

Beiträge
2.467
Punkte Reaktionen
102
Von solch einem massiven Anstieg, wie du ihn hier zeichnest, kann man aber nicht ausgehen. Denn: 70% der Deutschen sind extrem konservativ. Die lassen doch nicht ihr Auto auf Gas umbauen, dass es noch nicht mal seit ihrer Geburt gibt! Das wäre ja fast wie eine linke Revolution in Deutschland!

Und du wirst immer auf irgendwas spekulieren. Kaufst du dir einen Diesel, wirst du darauf spekulieren, dass der Dieselpreis unterhalb des Benzins bleibt und du vergleichsweise viele km fahren wirst. Wirst du eine andere Arbeit bekommen oder versetzt, wird das eventuell nicht mehr erfüllt sein. Kaufst du dir einen Leon, weil du aktuell alleine bist, bekommst du vielleicht einen Lebensgefährten und ein Kind und schon brauchst du ein grösseres Auto. Wenn du nicht dran glaubst, lass es sein. Woran ich glaube steht aber auch fest. Ich rechne mit dem, was aktuell ist, weil keiner von uns eine zuverlässige Glaskugel hat. Eine Garantie, dass es damit realistisch ist, kann dir niemals irgendjemand geben.
 
Heiko1976

Heiko1976

Beiträge
2.378
Punkte Reaktionen
0
Kann man ein TSi auch umrüsten auf LPG oder Autogas?
Technisch möglich ist es, zulässig ist es allerdings nicht, wenn zusätzlich Benzin eingespritzt werden muß.
Warum nicht, steht in diesem Thread.
Wollte ich nur der Vollständigkeit halber mal erwähnen. ;)
 

Wumba

Beiträge
2.467
Punkte Reaktionen
102
Gleichzeitig nicht, aber nacheinander geht. Also nacheinander im Sinne von ganzen Verbrennungstakten mit einer Sorte.
 

Wumba

Beiträge
2.467
Punkte Reaktionen
102
Wie man deiner Meinung nach feststellen kann, ob es korrekt eingetragen wurde oder nicht, kannst du keinem sagen. Zumindest hast du auf meine Frage danach nicht reagiert. Aber immer wieder was labern bringt auch nichts ausser böses Blut. Mein Umrüster hat den Umbau ohne Nachbesserungsversuche im ersten Anlauf hinbekommen, Verbrauch geht in Ordnung, Eintragung war bei keinem speziellen Betrieb. Wenn sowieso keiner in Deutschland weiss, was er eintragen darf, dann ist mir das auch Schnuppe. Fakt ist: ich habe einen problemloslaufenden Umbau inklusive Eintragung.

EDIT sagt: lallen rausgenommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heiko1976

Heiko1976

Beiträge
2.378
Punkte Reaktionen
0
Ich hoff mal, daß das hier in diesem Thread nicht auch so ausartet.
Ich hab in dem alten Thread mehrfach erläutert, wo das Problem liegt. Von daher verbitt ich mir solche Äußerungen wie "lallen", etc.
 

Wumba

Beiträge
2.467
Punkte Reaktionen
102
Auch in dem anderen Thread hast du nicht geschrieben, warum die vom KBA erlaubte selektive Einspritzung deiner Meinung nach verboten ist. KBA, TÜV und Dekra haben diese nämlich schon abgesegnet.
 
bernddasbrot88

bernddasbrot88

Beiträge
550
Punkte Reaktionen
1
uhi uhi...wie alt sind wir alle?! ich denk ma schon über 18 sonst hätte es keinen sinn sich hier anzumelden.....
gibt es mitlerweile ne ne andere technik die einspritzdüsen zu kühlen und man somit kein benzin mehr braucht?!was weiß ich irgendein kühlung wie beim kühlschrank oder so ;)
 
Thema:

Autogas Umrüstung 1.8 TSI

Autogas Umrüstung 1.8 TSI - Ähnliche Themen

Pr Nummer für Domlager: Hallo zusammen, mein Seat Leon 1P 1.8 TSI Baujahr 2010 brauch neue Domlager, Vorne und Hinten. Habe auch welche gefunden, jetzt weis ich aber...
Kofferraumdichtung 1.4 TSI: Hallo zusammen, gestern beim Transport einer langen Kommode ist mir beim Einladen die Kofferraumdichtung eingerissen. Kann man die easy selbst...
1.0 TSI Fauchen beim Gaswegnehmen: Mein 1.0 TSI Handschalter mit 110 PS faucht jedes Mal beim Gaswegnehmen. Ist das normal?
[SC] Endschalldämpfer - 5F SC 1.4 TSI 92kw: Hi, Ich habe eine Frage bezüglich zu meinem 5f5 SC 1.4 TSI FR 92kw. Ich möchte mir einen Esd zulegen, finde jedoch für mein Modell kaum...
Hilfe! welche Bremsscheiben bzw. Beläge passen?: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich wollte jetzt bei meinem Leon ST 1.8 TSI 2017 die Bremsen hinten und Vorn neu machen, wie bekomm ich jetzr...
Oben