Auspufflautstärke...

Diskutiere Auspufflautstärke... im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hoi alle zusammen, ich habe diese Frage schonmal gestellt, allerdings in einem anderen Zusammenhang undd wurde mir wenig weitergeholfen...
Mumukuh

Mumukuh

Beiträge
131
Reaktionen
0
Hoi alle zusammen,

ich habe diese Frage schonmal gestellt, allerdings in einem anderen Zusammenhang undd wurde mir wenig weitergeholfen. Vielleicht klappt es ja jetzt besser... :rolleyes: ;)

Also, ich habe vor mir einen Bastuck ESD zu kaufen udn von meinem Händler ein Angebot machen lassen, das wie ich finde fair ist. 248€ für den ESD es wäre
die Version Double mit 2x 76 mm Durchmesser, mit Montage und SChweißen und Schellen und Adapter rohr auf circa 320€!. Das ist aber nicht meine Hauptfrage... Die kommt nämlich jetzt... :rolleyes: :D

Ich habe gehört, das es seit 2005 ein Gesetz gibt, welches besagt, das falls ein anderer Auspuff oder Auspuffanlage angebaut wird, darf diese maximal 3-5 Dezibel lauter sein als der Wert, der im Fahrzeugschein angegeben ist!. Das soll wohl auch für Kombinationen mit Sportluftfilter und Asupuffanlage gelten...

Jetzt ist meine Frage, ist das etwas wahres dran?? Denke mal schon, da ich diese Info von einem Kollegen aus einem anderem Forum habe und der ist Polizist. Und der sollte das wohl wissen denke ich mir mal... :rolleyes: ;)

Denn die ESD´s von bastuck sollen laut vieler mir bekannter Aussagen schon mächtig gut Sound machen. Deswegen will ich mir sie ja auch einbauen lassen... machen die nun soviel sound mehr, das ich mit deser Toleranzgerenze in schwierigkeiten komme oder nicht?

DAnke für die Antworten und Tipps schonmal im vorraus,

;)
 
01.06.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Auspufflautstärke... . Dort wird jeder fündig!
Grinch

Grinch

Beiträge
247
Reaktionen
0
Also ich meine, die 3-5dB sind die Toleranz, die du hast, wenn du mal auf der Straße angehalten wirst. Der Wert wird sich auf den Lautstärkewert des neuen Auspuff beziehen und da entweder auf die ABE oder die Eintragung im Schein. Der Auspuff wird ja wahrscheinlich irgendwo nen Wert haben, wie laut er ist und dazu hast du dann 3-5dB Toleranz mit Löchern reinbohren :D ;)
 
addi

addi

Beiträge
4.797
Reaktionen
0
du darfst maximal 5dB nach oben, von dem Wert im Schein, abweichen... alles was drüber ist...Pech, egal ob ABE oder nicht
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Original von addi
du darfst maximal 5dB nach oben, von dem Wert im Schein, abweichen... alles was drüber ist...Pech, egal ob ABE oder nicht
Letztens habe ich nen Bericht gesehen von der Tuningworld. Da hat die Polizei nen Astra angehalten. Er lag 2dB drüber und hat dafür 3 Punkte bekommen.
 
addi

addi

Beiträge
4.797
Reaktionen
0
würd ich gegen klagen...
 
Eibi

Eibi

Beiträge
3.407
Reaktionen
0
3dB sind für das menschliche Ohr schon das doppelte hörempfinden.
Ausserdem wird beim Sporteds nicht nur die Lautstärke sondern auch die Frequenz geändert, was den tiefen Sound macht.

Hohl Dir von Bastuck Infos zu dem ESD, fahr mit Deinem Auto zum Tüv und der sagt Dir schon ob Du den eingetragen bekommst.
Dann bist Du auf der sicheren Seite.

Bastuck macht schon einen schönen Sound aber nicht übertrieben laut.
Mein Kumpel hat unter seinen Autos nur Bastuck, ab Kat.
Ich hab unter meinem Leon einen Edelstahl MK-Racing drunter, ab Kat.
Sieht gut aus und Rostet nie mehr, zweck beim Diesel erfüllt.

Gruß mit Ruß, Eibi
 

Falke2

Beiträge
413
Reaktionen
2
bei der tuningworld haben sie nen calibra angehalten (war das vielleicht der selbe bericht?) da haben sie auspufflautstärke aus 1 meter entfernung gemessen und die anzeige war so ca. bei max 86....auf die frage vom reporter meinte er, dass die 5 db toleranz haben aber der calibra da schon drüber war, er bekommt tüv mängelbericht und 25 eur verwarnungsgeld...

der fahrer hat dann vor der kamera beteuert, dass er nix am auspuff verändert hätte....gleichzeitig hat die polizei 2 gebohrte löcher im endtopf entdeckt :D :D :D
waren dann 3 punkte und ich glaub 75 oder 125 eur...irgendwie sowas...außerdem meinte der reporter, dass das auto erstmal "in der garage bleiben muss bis das geklärt ist" - aber stilllegen werden die den ja nicht deswegen, oder?
 
Grinch

Grinch

Beiträge
247
Reaktionen
0
Original von DannyR.
Original von addi
du darfst maximal 5dB nach oben, von dem Wert im Schein, abweichen... alles was drüber ist...Pech, egal ob ABE oder nicht
Letztens habe ich nen Bericht gesehen von der Tuningworld. Da hat die Polizei nen Astra angehalten. Er lag 2dB drüber und hat dafür 3 Punkte bekommen.
Das hab ich auch gesehen, war glaub ich nen blauer Tigra ;)
Der lag aber glaub ich 2dB über Maximum, was überhaupt erlaubt ist, so bei 87dB. Und dann sind ihm ja noch zufällig 2 Löcher in den Auspuff gerostet :D
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Na dann dürft ich die ROAR gar nicht spezieren fahren, denn die ist eindeutig lauter als diese 3-5 db Toleranz. Der TÜV Ing hat da gestern aber nichts dazu gesagt und mit der EG Freigabe, naja die hat er sich angeschaut und das war's. Nix eingetragen.
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Original von raider
Na dann dürft ich die ROAR gar nicht spezieren fahren, denn die ist eindeutig lauter als diese 3-5 db Toleranz. Der TÜV Ing hat da gestern aber nichts dazu gesagt und mit der EG Freigabe, naja die hat er sich angeschaut und das war's. Nix eingetragen.
Bekommst Du bei nem neuen Auspuff nicht auch ne neue dB in den Schein eingetragen? Auf dieser neuen sind dann die 5db Tolleranz möchte ich meinen.
Zudem gilt auch der Tag der Erstzulassung. Wenn Du ein Auto aus Bj. 70 hast kann der viel lauter sein weil am Tag der EZ noch ganz andere Vorschriften galten. :D
 
addi

addi

Beiträge
4.797
Reaktionen
0
addi

addi

Beiträge
4.797
Reaktionen
0
ui dann is ja richtig doof....
 
Mumukuh

Mumukuh

Beiträge
131
Reaktionen
0
nur mal so für mich als gaaaaaaaaaaanzz Dummen...
Soweit ich weiß, gibt es doch für die meisten oder für alle ESD und Gruppe N Gruppe a Anlagen und so weit eien ABE, das heißt dann doch für mich, das ich den ESD oder was gerade auch immer drunter ist/kommt, das ich es NICHT eintragen lassen muss... Oder irre ich mich da jetzt...?
Warum also zum Tüv und Geld ausgeben für ne Einzelabnahme, wenn ich mir das doch sparen kann weil ich für das teil den ESD ne ABE habe?. Das ist dann doch der Sinn von einer ABE das ich nicht damit zum TÜV muss oder...? ?( ?(
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Wenn Du ein Gutachten bzw. ABE dazu hast brauchst Du keine Einzelabnahme machen lassen. Die ist nur nötig für eine Einzelanfertigung.
 
Mumukuh

Mumukuh

Beiträge
131
Reaktionen
0
@DAnnyR: Danke für die Info, wusste doch das ich richtig lag mit meinem Wissen...
 
Grinch

Grinch

Beiträge
247
Reaktionen
0
Also gelten die dB Bestimmungen doch für die ABE oder nicht?
 
Mumukuh

Mumukuh

Beiträge
131
Reaktionen
0
was ich eigentlich wissen wollte, war, ob jhemand weiß ob Basstuck die Db bestimmungen mit einem ESD definitiv übertreffen wird oder nicht? ich weiß schwere Frage, aber vielleicht weiß ja jemand ob die so laut sind, das man es eh vergessen kann, einen Drunter zu bauen... dann kann ich mir das Geld nämlich sparen und sinnvoller anlegen... :rolleyes: ;) ;) :D :D
 
Thema:

Auspufflautstärke...