Ausfälle der Xenonlook-Standlichter?

Diskutiere Ausfälle der Xenonlook-Standlichter? im Patrick`s Leuchten- und Fahrwerksshop Forum im Bereich Kooperation; Ich hatte letzte Woche bemerkt, dass die Leuchtkraft meiner Standlichter extrem nachgelassen hat. Ich hatte dieses Problem schon im Sommer worauf...

StefanRRR

Beiträge
292
Reaktionen
0
Ich hatte letzte Woche bemerkt, dass die Leuchtkraft meiner Standlichter extrem nachgelassen hat. Ich hatte dieses Problem schon im Sommer worauf ich kostenlosen
Ersatz von Patrick bekommen habe. Der erste Satz war ca. 2 Monate drin und dieser jetzt 4 Monate.
Die genaue Bezeichnung der Leuchten: Standlicht "Xenon halogen" [SPFRONT01]

Patrick hat mir versichert, dass die Reklamationen bei den Standlichtern <1% liegt.
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Ev. an der Lichtmaschiene, da bei untertourigen Anfahren auch das Abblendlicht schwächer wird.

Bin momentan ein wenig ratlos, da ich unbedingt diese Leuchten wieder haben will.
 
24.11.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ausfälle der Xenonlook-Standlichter? . Dort wird jeder fündig!
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Wie schon geschrieben Stefan...bei den Standlichtern hatte/habe ich nur äußerst geringe Reklamationen.

Was mich stutzig macht ist, daß an Deinem Fahrzeug die beleuchtung dunkler wird wenn Du anfährst...ich vermute mal, daß da was mit der Lichtmaschine oder deren Regler nicht ok ist und da Schwankungen kommen.

Kann da jemand hier was zu sagen der sich auskennt ? ?(
 
Big Baba

Big Baba

Beiträge
376
Reaktionen
0
Ich hatte ein ähnliches Problem allerdings mit LED-Standlichtern....in regelmäßigen abständen von 2-4 wochen ist eine kaputt gegangen.....Dann hatte ich irgenwann keine lust mehr und hab damals die Standlichter von Xenonwhite rein und siehe da seit über 9 Monaten keine Probs.
Hab mir die im Shop angeschaut sind ja die selben wie ich von Xenonwhite drin hab deswegen wunderts mich etwas das die bei Dir durchbrennen.
Wirst wohl ein LIMA defekt oder sowas haben.
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Diese haben bei ihm jetzt 4 oder 5 Monate gehalten. Ich habe meine seit Fahrzeugkauf im Januar verbaut und keinen Ausfall gehabt. Und auch sonst wie gesagt seltenst !

Wovon kommts denn, daß die Boardspannung beim Anfahren zusammenbricht ? Ist das der Regler der Lichtmaschine ? ?(
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
is doch normal das bei extrem untertouringen anfahren die Spannung für die lampen geringer wird

is genauso wie wenn man die Fensterheber mal benutzt und aufs licht schaut
gibts auch Spannungsschwanlungen
 

Simon82

Beiträge
57
Reaktionen
0
Bei mir ist das gleiche Problem aufgetreten :(
Habe auch das Standlicht "Xenon halogen" [SPFRONT01]. Mit dem Abblendlicht kein Problem, da bin ich immer noch sehr zufrieden, aber mein Standtlicht, dass geht echt nicht. Eingebaut habe ich alles Anfang August. Mit der Zeit ist mir aufgefallen, das die Leuchtkraft des Standlichts nachgelassen hat. Zuerst nur auf einer Seite, dann auf beiden Seiten. Leuchten tut da jetzt gar nichts mehr, nur der der Leuchtdraht an sich glimmt noch ganz schwach. Keine Ahnung wieso ?(
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Kein Grund sich aufzuregen oder ? ?(

Reklamieren und alles wird gut =) ;)


LG
Patrick :)
 

Falke2

Beiträge
413
Reaktionen
2
mh, habe bei mir heut morgen das selbe festgestellt...

hatte den löwen halb auf der straße vorm bäcker stehen lassen und daher mal standlicht angelassen und als ich zurückkam fiel mir auf, dass das rechte standlicht gar nicht mehr geht und das linke genauso ausschaut wie von Simon82 gepostet :-(
Sind übrigens die Eurolight Standlichter (also die weißen ohne TÜV).

naja, ich hab ja noch welche daheim und test es mal damit...weil so nen "extremen" Ausfall hat ich eigentlich noch nicht bei dem Löwen...zumal ich ja extra inzwischen immer Licht ausmache beim Motor starten usw. Aber evtl. isses ja doch irgendwo nen "Stromproblem" da ich ja bedingt durch Anlage+Nebelscheinwerfer an bei Tür auf nun auch nicht grad geringen Verbrauch hab....vielleicht sinds ja doch Mangelerscheinungen der Lichtmaschine...?
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Die Eurolite habe ich inzwischen nicht mehr im Programm. Dennoch war die Ausfallrate sehr gering. Nach wie vor <1%

Ich habe meine Eurolite auch vergangene Woche nach exakt 50 Wochen gewechselt. Fahre jeden Wochentag 2 Stunden und am WE etwa 3 Stunden immer mit Licht. Kann sich nun jeder selbst ausrechnen wieviele Stunden die halten. So schlecht ist der Wert nicht, viele hier wechseln Ihre Serienleuchtmittel öfter. Andere wechseln sie nie bei gleichem Zeitraum...denke auch da gibt es Toleranzen.

Die aktuellen halten aber länger, davon hat bislang noch niemand eins reklamiert.
 

Falke2

Beiträge
413
Reaktionen
2
wer weiß wer weiß =)

ne, ist ja klar, dass die eigentlich laufen, hab die ja vorher schon über ein jahr drin gehabt bis dann mal eine kaputt ging...und im freundeskreis hab ich die ja auch weiter verteilt gehabt und da läuft auch alles glatt bisher...hatte mich halt nur gewundert weil mir das heut morgen auffiel und dann stolper ich parallel über den thread hier =)
 

Breuly

Gast
Ich habe jetzt seit 1,5 Jahren die MTEC H7 inkl. den Eurolight´s drin, bei den H7 ist es immer noch der erste Satz aber bei den Standlichtern ist es schon der 3.
Sind bis jetzt alle Lampen nach ca. 5 Monaten schwarz gewurden.:angry:
Der 4. Satz steht sicher bald an.:laughing:
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Sind die, die jetzt noch drinn sind auch Eurolite oder schon die anderen ?
 

Breuly

Gast
Sind bis jetzt alle von Eurolite die Sätze, aber wenn die jetzt wieder hin sind werde ich mal die aus dein Shop bestellen.:D

PS: Die schwarzen kaputten Eurolite´s habe ich bis jetzt immer kostenlos von Xenonwhite ersetzt bekommen.:)
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
So habe ich das auch gehandhabt bislang...allerdings nicht wenn sie nach >6 Monaten den Geist aufgeben...dann ist es wenn überhaupt Kulanz :) Denke auch kein anderer Händler oder ein Autohaus gibt ein Jahr und länger Garantie auf Leuchtmittel.
 

Breuly

Gast
Das ist richtig das sehe ich genau so, aber wenn ich ein Produkt verkaufe was immer nach einer bestimmten Zeit den selben Defekt hat, ist das für mich Minderwerdige Qualität.
Und das habe ich den bei Xeonwhite auch immer wieder klar gemacht, und kostenlose Birnen gefordert. Deshalb will ich die jetzt mal aus den Shop probieren, da mir die andere Abwicklung langsam zu blöd ist.
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Genau deshalb bekommst auch nirgendwo mehr Eurolite ;)

Wobei wie gesagt, ich hatte die fast ein Jahr drinn und finde das eigentlich eine normale Lebensdauer für ein nicht-Markenprodukt aus dem Ausland.
 

Breuly

Gast
1 Jahr ist ja auch Ok da würde ich auch nix sagen, aber bei 5 Monaten jedesmal das ist echt nicht das wahre.
 
TGA

TGA

Beiträge
209
Reaktionen
0
Ist bei mir dasselbe mit den Standlichtern. hab mir auch neue bestellt...gell Patrick ;)
Bei mir waren sie ca 4 Monate drin. Bei mir schwankt die Spannung der Frontscheinwerfer auch.

Mfg, TGA
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Jo, bekommste morgen...sind heute raus. :)

Wie lange halten bei Dir Serien H7 ?
 
Thema:

Ausfälle der Xenonlook-Standlichter?

Ausfälle der Xenonlook-Standlichter? - Ähnliche Themen

  • Neu im Shop: Xenonlook Superwhite Premium

    Neu im Shop: Xenonlook Superwhite Premium: Ab sofort ist eine weiterentwickelte Variante "Premium" der Xenonlook Superwhite Leuchtmittel im Shop erhältlich. Optisch glänzen die Xenonlook...
  • XENONLOOK vs Billig Variante(n)

    XENONLOOK vs Billig Variante(n): Hallo zusammen! Da ich nun inzwischen auch die XENONLOOK von Schmpa & Speedstar fahre, dachte ich es wär vielleicht ein kleiner vergleichsbreicht...
  • XENONLOOK vs Billig Variante(n) - Ähnliche Themen

  • Neu im Shop: Xenonlook Superwhite Premium

    Neu im Shop: Xenonlook Superwhite Premium: Ab sofort ist eine weiterentwickelte Variante "Premium" der Xenonlook Superwhite Leuchtmittel im Shop erhältlich. Optisch glänzen die Xenonlook...
  • XENONLOOK vs Billig Variante(n)

    XENONLOOK vs Billig Variante(n): Hallo zusammen! Da ich nun inzwischen auch die XENONLOOK von Schmpa & Speedstar fahre, dachte ich es wär vielleicht ein kleiner vergleichsbreicht...