Aus 1.8T mach 2.0T?

Diskutiere Aus 1.8T mach 2.0T? im 1M - Tuning Forum im Bereich Der Leon 1; Hoi! So...folgendes: Ich möchte gerne mehr Leistung, aber meinen K03 Lader wegen des schnellen ansprechens behalten. Außerdem möchte ich mich...

wintermute

Beiträge
1.964
Reaktionen
0
Hoi!
So...folgendes:

Ich möchte gerne mehr Leistung, aber meinen K03 Lader wegen des schnellen ansprechens behalten.
Außerdem möchte ich mich nicht dumm und dämlich bezahlen.
Also hab ich
mir überlegt aus dem 1.8T einen 2.0T zu machen und suche nun Firmen ( natürlich seriöse! ) die sowas anbieten und natürlich INFOS.
Was sollte man an der Peripherie ändern? Erfahrungen wie es der Motor verträgt? Zu erwartende Leistung? Und Und Und. Los gehts! Wer weiß was?

der Umbau würde zwar eh noch in etwas weiterer Ferne liegen, da ich gerade etwas schwach bei Kohle bin, aber Infos kann man nie genug haben. :))
 
23.04.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Aus 1.8T mach 2.0T? . Dort wird jeder fündig!

Brad Owner

Beiträge
249
Reaktionen
0
Oder mal abwarten bis der neue 2.0 FSI Turbo (erstmal im neuen A3 eingebaut) mit 200 PS ins Leon kommt.
 

Mirco

Gast
Gibt es noch einen Turbo im A3 ? Den 1.8T haben sie doch aus dem Programm gekickt.
 

wintermute

Beiträge
1.964
Reaktionen
0
Naja, ich werd meinen Motor kaum komplett tauschen. Mit Knete um mich werfen kann ich auch nicht. Ich denk schon das wieder ein turbo kommen wird, hat ja genug zufriedene Anhänger gefunden. Der 1.8T war oder ist ja fast überall zu finden.
 

Daniels Turbo

Beiträge
1.326
Reaktionen
0
mal ein bisschen OT aber es passt grad so gut:

Der 1.8T war oder ist ja fast überall zu finden.
Sogar ROVER baut jetzt in die 75er Reihe, einen 1,8er Turbomotor mit 150 PS. Die modelle heissen zufällig 1.8T, könnten dass vielleicht hiermit...

Gibt es noch einen Turbo im A3 ? Den 1.8T haben sie doch aus dem Programm gekickt.
...zusammenhängen? Restbestände verticken? oder wie? ;) ;) ;)

OT mode off:

zum Thema:

ich möchte ja auch gerne ein kleines leistungsplus aus meinem motor holen. hab mich auch schon mal schlau gemacht, sogar hier im forum (die suche hilft tatsächlich wunder :D ) hab da zufällig in einem thread gelesen, wos auch ansatzweise um hubraumerweiterung ging, Sinngemäss stand dort: durch umbau auf 2.0L wird der kurzhubrige 1.8er zum langhubigen 2.0L, und IMHO bedeutet langer hub auch langes ansprechverhalten und eine veringerung der agilität. im endefekt hat der motor mehr power, vorallem auch bei hohen drehzahlen. also ich an deiner stelle würde mir ne andere möglichkeit ausdenken... ;) (ja ja ich weiss, ich red mich leicht...)

ich selbst habe auch noch nichts im vernünftigen preisrahmen gefunden was mir vollends entspricht. :(

Aber "umsonst ist der tod"...
 

Franky-Boy

Beiträge
1.737
Reaktionen
0
Wenn Du eine günstige Möglichkeit der Leistungssteigerung suchst, wirst Du im Endeffekt an Chiptuning nicht vorbeikommen. Dies ist auf jeden Fall günstiger und "sicherer" als eine Veränderung des Motors auf 2,0 Liter Hubraum.

www.wendland-tuning.de
www.der-abt.de
www.seat-sport.de
www.oettinger.de

Bei o.a. Tunern kann man nicht viel falsch machen in Sachen Chiptuning. :)

Ciao Frank
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Durch den Einbau einer anderen Kurbelwelle könnte man echt ein etwas grösseren Hubraum erwirken, wobei der Kopf dann auch noch geändert werden müsste, dadurch wird er aber ein langhuber und noch Drehfauler als er ohnehin schon ist. Interessanter wäre da sicher das Aufbohren, falls noch "Fleisch zu den Kühlkanälen ist, dann Mahle Kolben eingesetzt und die Elektrik vernünftig abgestimmt, dann verändert sich das verhältnis von Hub zu Bohrung etwas mehr zum Kurzhuber womit das Drehmoment etwas geschwächt wird, das Drehvermögen aber steigt, und da Turbomotor -> Drehmoment durch Turbo einblasen ;)
 

wintermute

Beiträge
1.964
Reaktionen
0
Original von Franky-Boy
Wenn Du eine günstige Möglichkeit der Leistungssteigerung suchst, wirst Du im Endeffekt an Chiptuning nicht vorbeikommen. Dies ist auf jeden Fall günstiger und "sicherer" als eine Veränderung des Motors auf 2,0 Liter Hubraum.

www.wendland-tuning.de
www.der-abt.de
www.seat-sport.de
www.oettinger.de

Bei o.a. Tunern kann man nicht viel falsch machen in Sachen Chiptuning. :)

Ciao Frank
Wenn dann eh beides. Hubraum hoch und dann elektronik anpassen. Hab mal mtm angeschrieben, die haben sowas schonmal zusammengebastelt. Mal sehen was die schreiben. Frankenbus version kommt schon recht nahe hin. :))
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
Original von wintermute
Also hab ich mir überlegt aus dem 1.8T einen 2.0T zu machen und suche nun Firmen ( natürlich seriöse! ) die sowas anbieten und natürlich INFOS.
quote]

sowas wird gemacht...jedoch nur bei EXTREMEN Tuning...sprich bei den umbauten di eeh schon nen LKW-Turbolader eingebaut haben :D und min. 400 PS unter der haube haben....
Haltbarkeit...tja das ist ne gute frage.....das wird man so genau wohl kaum beantworten können...

bringen drüfte es nicht allzuviel....0,2l sind zwar 0,2 liter...aber in verbindung mti dem K03 dürfte das kaum was bringen...nicht umsonst wird der bei knapp über 200 PS gegen den K04 getauscht...
der Turbo muss den hubraum ja auch füllen können!
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
Original von Danny
nicht umsonst wird der bei knapp über 200 PS gegen den K04 getauscht...
Ist so nicht ganz richtig, z.B. Rothe oder SKN verbauen bei den 240PS-260PS Versionen des 20VT einen spaltoptimierten K03 Lader...
wer hat dir denn den bären aufgebunden? :D also Rothe sicher nicht...SKN weiß ich nicht was die machen..aber mit einem K03 kommt man rein technisch gesehen nie über 220 PS...mit einem K04 wirds ja mit 260 PS schon schwierig...
 

Danny

Beiträge
233
Reaktionen
0
@Cupra-Turbo
Den Bären hat mir nur Mike Rothe aufgebunden... ;)
 

MaJo

Beiträge
456
Reaktionen
0
@ wintermute


:megasmile:

wie war das an ostern ?
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Um es mal kurz zufassen:

Eine 2l Hubraumerweiterung mit K03 Lader ist Unsinn. Viel zu teuer, wobei die Stopfgrenze des Laders natürlich gleich bleibt und somit nur die 0.2L eine geringe Mehrleistung bringen würden.

Mit einem K03 und einer 37mm Turbine kann man ca. 230-240PS erreichen.
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Erstmal rausfinden was genau für einen Lader Du hast. Dann musst Du Deinen auf K03 Sport umbauen lassen oder halt einen neuen Lader verbauen.

Dazu noch Hosenrohr, Kat, Abgasanlage, LLK und Software.
 

wintermute

Beiträge
1.964
Reaktionen
0
Ich glaub das verschiebe ich mal wieder. KAT + Hosenrohr wird wohl sauteuer werden. Oder kann ich da irgendwelche Originalteile verbauen? Meinetwegen das LLK-System aus dem 225PS TT? Bzw. den KAT?
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Den Kat nicht. Die LLKs schon, aber einer in der Front ist natürlich besser!

Du hast Post 8)
 
Thema:

Aus 1.8T mach 2.0T?

Aus 1.8T mach 2.0T? - Ähnliche Themen

  • wie mach ich am besten ein TFT/LCD Monitor fest

    wie mach ich am besten ein TFT/LCD Monitor fest: WIE MACHE ICH AM BESTEN EIN TFT/LCD FEST ?( Gruß an alle wer kann mir helfen beim einbauen eines TFT/LCD monitors ist ein loses teil weis nicht...
  • Green Twister kam ohne Schlauch - Was mach ich jetzt ???

    Green Twister kam ohne Schlauch - Was mach ich jetzt ???: entfernt.
  • aus 1,8l mach 2.0l

    aus 1,8l mach 2.0l: Besteht die Möglichkeit aus einem 1,8l motor einen 2.0l zu machen? weiss jemmand was das ungefähr kosten würde?
  • aus 1,8l mach 2.0l - Ähnliche Themen

  • wie mach ich am besten ein TFT/LCD Monitor fest

    wie mach ich am besten ein TFT/LCD Monitor fest: WIE MACHE ICH AM BESTEN EIN TFT/LCD FEST ?( Gruß an alle wer kann mir helfen beim einbauen eines TFT/LCD monitors ist ein loses teil weis nicht...
  • Green Twister kam ohne Schlauch - Was mach ich jetzt ???

    Green Twister kam ohne Schlauch - Was mach ich jetzt ???: entfernt.
  • aus 1,8l mach 2.0l

    aus 1,8l mach 2.0l: Besteht die Möglichkeit aus einem 1,8l motor einen 2.0l zu machen? weiss jemmand was das ungefähr kosten würde?
  • Schlagworte

    1.8t kurzhuber