Auländisches Überführungszennzeichen

Diskutiere Auländisches Überführungszennzeichen im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen Lese seit meiner Fahrzeugbestellung fleißig hier im Forum mit, und meine erste Frage bezieht sich auf o.g. Thema...

herbie801

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Lese seit meiner Fahrzeugbestellung fleißig hier im Forum mit, und meine erste Frage bezieht sich auf o.g. Thema.
Erfreulicherweise ist mein Leon nach 3 Monaten beim Händler eingetroffen. Und ich
war sehr erstaunt als die mir sagten es wären Kennzeichen dabei zum Auto Heim fahren.(Deutscher Händler etwa 100km weg. Fahrzeug ist eine Neubestellung auf meinen Namen über einen Händler in Tschechien) Auf Nachfrage haben die gesagt von diesem ausländischen Händler wären Überführungskennzeichen dabei die ich bis zur Anmeldung nutzen kann. Also keine rote Nummer etc. Sondern anscheinend was aus Tschechien!? Gibt's sowas? Ist das seriös? Hab sowas noch nie gehört und find auch im WWW nix. Dann müßte das Auto ja schonmal "Zugelassen" worden sein oder?! Ist das bei EU-Autos normal?

mfg herbY
 
05.03.2015
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Auländisches Überführungszennzeichen . Dort wird jeder fündig!

valharis

Beiträge
54
Reaktionen
1
Moin,

zumindest habe ich darüber noch nichts gelesen. Wobei ich mir aber auch nicht alle Feinheiten des Importes angelesen habe.
Bei meinem Import aus DK werden keine Schilder dran sein, ich bekomme die COC die Tage zugesendet, damit kirege ich auf dem Amt die Zulassungsbescheinigungen und fahre dann mit meinen Nummernschildern zum Händler.
 
Sascha387

Sascha387

Beiträge
106
Reaktionen
6
Zuletzt bearbeitet:
Leon2015

Leon2015

Beiträge
277
Reaktionen
17
Das stimmt so. Der Zeitraum der Gültigkeit ist recht auf den Kennzeichen markiert. In diesem darfst du den Wagen legal auf ö. Straßen fahren. Ich hatte mir das damals von meiner Versicherung und der lokalen Polizeistelle bestätigen lassen. Ich bekam meine vorab per Post mit den Papieren geschickt (Lieferung es Fz direkt zur Haustür) und bin dann die 15Km zur Zulassung gefahren. War kein Problem.
 
Thema:

Auländisches Überführungszennzeichen