Antriebswelle an Rahmen Problem..wer kennt das?

Diskutiere Antriebswelle an Rahmen Problem..wer kennt das? im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi, folgendes Problem habe ich...bei div. Bodenwellen oder so schlägt die rechte Antriebswelle gegen firstden Rahmen. Was kann ich dagegen tun...

dave81

Beiträge
117
Reaktionen
0
Hi,

folgendes Problem habe ich...bei div. Bodenwellen oder so schlägt die rechte Antriebswelle gegen
den Rahmen. Was kann ich dagegen tun?

Habe ein FK Highsport Gewinde, 4Motion Stabi und Federwegsbegrenzer(mittlerweile drei pro Seite); Vorne habe ich ca. 1,5 cm Restgewinde...Fahrverhalten ist momentan nicht das Beste...und NEIN, ich will nicht hochdrehen! Gruß Dave
 
11.06.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Antriebswelle an Rahmen Problem..wer kennt das? . Dort wird jeder fündig!
High

High

Beiträge
363
Reaktionen
0
Sorry, aber, FK-Müll raus und H&R, KW oder Bilstein rein...
 

dave81

Beiträge
117
Reaktionen
0
danke für den tip, nee.....finde die aussage nicht gut. Jedes Fahrwerk hat seine Vor- und Nachteile...so das steht.....ich habe aber jetzt das und brauche eine Lösung oder sonst was, aber nicht raus und kauf die ein KW oder so...Danke + Gruß Dave
 
fjutsha

fjutsha

Beiträge
1.338
Reaktionen
0
Ich kann verstehen, dass Du weder das Fahrwerk ausbauen, noch den Leon höher drehen möchtest, aber das Anschlagen der Antriebswelle am Rahmen liegt an der Feder und dem Dämpfer des Fahrwerks sowie der Tiefe... Keine anderen Faktoren haben nennenswerte Auswirkungen auf Dein Problem. ;)

Wenn Du an keiner der Ursachen etwas ändern willst, kannst Du auch keine Lösung für Dein Problem erwarten! Entweder brauchst Du eine härtere Abstimmung (und die ist bei Deinem Fahrwerk leider nicht regulierbar), oder er muss vorn höher. Die einzige "Alternative" Federwegsbegrenzer und ihre Auswirkungen auf das Fahrverhalten hast Du ja schon selbst als suboptimal erkannt...

Sieh es ein, entweder verbaust Du ein anderes Fahrwerk, oder Du musst ihn höher schrauben... :rolleyes:
 
High

High

Beiträge
363
Reaktionen
0
Ich habe mir bei der Aussage schon was gedacht, denn alle die FK-Fahrwerke mal drin hatten (mich eingeschlossen) haben über kurz oder lang eingesehen, dass das am falschen ende gespart ist und gewechselt. Im ersten halben Jahr fahren se sich noch ganz gut, aber dann bauen sie einfach nur noch ab.
ansonsten gibts wirklich nur die von fjutsha genannten Möglichkeiten.
 

dave81

Beiträge
117
Reaktionen
0
hmm....kann man keinen härteren Federnsatz verbauen? Oder ich habe auf der Motorschau bei KBR gelesen, das die Dämpfer nachträglich kürzen und die Druck und Zugstufe auf sehr tiefes fahren anpassen.......naja muss mal sehen.....
 
Pr3muToS

Pr3muToS

Beiträge
306
Reaktionen
0
so ein schwachsinn... das liegt nicht am fahrwerk sondern an der tiefe...
ich habe das gleiche Problem und hab das neue H&R Twin Tube gewinde verbaut...
bei mir und 2 anderen Kollegen ist es auch rechts das die AW an Rahmen anschlägt...

es gibt 3 Möglichkeiten:

Dünnere AW
Rahmen bearbeiten
Höher Schrauen

:)
 

maclou

Beiträge
1
Reaktionen
0
kann man nicht den stabi vorne rechts austauschen? und warum kommt er nur vorne rechts an? Bei mir ist genau das gleiche Problem nur vorne recht an der AW und Stabi kommt es bei starken links Kurven zu Schleifgeräuschen.
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Den Stabi kann man nicht nur einseitig tauschen, entweder ganz oder gar nicht.
 

Markus910

Gast
Schachti hatte damals nen Stück aus dem Längsträger ausgespart :)

Die Supercopa Leons hatten das auch....is halt net so der bringer fürs Crashverhalten
 
SnakeBite

SnakeBite

Beiträge
3.671
Reaktionen
0
nicht so der Bringer ist gut.. ich würde nie etwas an tragenden Teilen wegschneiden, niemals!
 

justin time

Beiträge
272
Reaktionen
0
da macht der tüv normal auch gar nich mit... und vorallem hast denn noch probs mit der versicherung wenn was passiert! zudem ists echt ziemlich gefährlich....

dünnere antriebswelle... nuja.... wenn man es sich leisten kann.. :D

entweder fahrwerkwechsel weil fk.. jo wurd ja schon gesagt, denn mit härteverstellung
höher schrauben
begrenzer rein... nuja..
 
Boucherer

Boucherer

Clubmember
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
Halo Zusammen,

verbessert sich etwas bei oben genannten Problem wenn man Federwegsbegrenzer verbaut?
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
hatte das problem mit meinem serienfahrwerk nach hoher km-leistung
 
Boucherer

Boucherer

Clubmember
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
Und was hast du dagegen gemacht?

Sag jetzt nicht du hast das Fahrwerk gewechselt oder ich soll meins höher schrauben ;)
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
hm ich hab dann das maxtrac gekauft :D
und inkl stabi alles getauscht dann ist nichts mehr passiert.
 
MikeNr.1

MikeNr.1

Beiträge
619
Reaktionen
0
Halo Zusammen,

verbessert sich etwas bei oben genannten Problem wenn man Federwegsbegrenzer verbaut?
Schleift bei dir die Antriebswelle wirklich am Rahmen oder am Stabi?
Sonst erstmal anderen Stabi reinmachen.

Federwegsbegrenzer sollte helfen, kommt aber drauf an wieviel Federweg dein Fahrwerk überhaupt noch hat. Wenn es blöd läuft schlägt dein Fahrwerk halt immer schön auf den Begrenzer. Und das fährt sich IMHO wiederum richtig sch....

1. Also du hast mehrere Möglichkeiten, Fahrwerk höher drehen bis nichts mehr streift (außer dein Fahrwerk ist schon so runtergeritten dass es durchschlägt dann kannst dir das auch sparen)
2. Begrenzer rein und evtl. Komfort einbüßen.
3. Rahmen ausschneiden wie Dave, ist aber IMHO auch keine schöne Lösung zudem nicht legal....
 
Zuletzt bearbeitet:
Boucherer

Boucherer

Clubmember
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
Also den 4 Motion-Stabi hab ich gleich beim Fahrwerkseinbau mit verbaut. Müsste nochmal genau schauen wo die Spuren an der AW sind.

Hab das Problem auch hauptsächlich auf der Beifahrerseite - hab dazu aber schon mal irgendwas gelesen das dies normal ist!?
 
MikeNr.1

MikeNr.1

Beiträge
619
Reaktionen
0
Jo ist beim Leon leider normal, besonders beim großen Diesel.
Hab oben gerade auch nochmal etwas erweitert...
 
Thema:

Antriebswelle an Rahmen Problem..wer kennt das?

Antriebswelle an Rahmen Problem..wer kennt das? - Ähnliche Themen

  • 1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?

    1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?: Mahlzeit ! Hab mal ne Frage. Werde mir bald einen Leon 1.9 TDI mit 150 PS kaufen. Nun stellt sich mir die Frage wie tief ich runter kann, ohne...
  • Antriebswelle

    Antriebswelle: Fahrwerk eingebaut nach ca. 2 Wochen streifen meine reifen vorn an allen ecken am schlimsten streift die Antriebswelle.Der Reifen selbst an den...
  • In welchem Winkel darf die Antriebswelle eigentlich stehen?

    In welchem Winkel darf die Antriebswelle eigentlich stehen?: Mal ne Frage, an die Technikexperten. In welcher Stellung lebt die Antirbeswelle am längsten? Wie man am Bild unten sieht, gibt es ja 3...
  • an kw2 fahrer: lösung für schleifende antriebswelle?

    an kw2 fahrer: lösung für schleifende antriebswelle?: hallo! fahre einen 1.6 16v und habe ein kw2 inkl. stabi verbaut. habe jetzt das problem das meine antriebswelle gegen den längsträger schlägt...
  • Bei Tieferlegen den 4WD Stabi gegen schleifende Antriebswelle!!!-ES GEHT!!!!

    Bei Tieferlegen den 4WD Stabi gegen schleifende Antriebswelle!!!-ES GEHT!!!!: Hallo, also ich hatte folgendes Problem: Bei meinem KWgewinde hat meine Antriebswelle Trotz ca 55mm Tieferlegung "nie" gestreif, doch das hat sich...
  • Bei Tieferlegen den 4WD Stabi gegen schleifende Antriebswelle!!!-ES GEHT!!!! - Ähnliche Themen

  • 1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?

    1.9 TDI 150 PS Antriebswellen Probleme!?: Mahlzeit ! Hab mal ne Frage. Werde mir bald einen Leon 1.9 TDI mit 150 PS kaufen. Nun stellt sich mir die Frage wie tief ich runter kann, ohne...
  • Antriebswelle

    Antriebswelle: Fahrwerk eingebaut nach ca. 2 Wochen streifen meine reifen vorn an allen ecken am schlimsten streift die Antriebswelle.Der Reifen selbst an den...
  • In welchem Winkel darf die Antriebswelle eigentlich stehen?

    In welchem Winkel darf die Antriebswelle eigentlich stehen?: Mal ne Frage, an die Technikexperten. In welcher Stellung lebt die Antirbeswelle am längsten? Wie man am Bild unten sieht, gibt es ja 3...
  • an kw2 fahrer: lösung für schleifende antriebswelle?

    an kw2 fahrer: lösung für schleifende antriebswelle?: hallo! fahre einen 1.6 16v und habe ein kw2 inkl. stabi verbaut. habe jetzt das problem das meine antriebswelle gegen den längsträger schlägt...
  • Bei Tieferlegen den 4WD Stabi gegen schleifende Antriebswelle!!!-ES GEHT!!!!

    Bei Tieferlegen den 4WD Stabi gegen schleifende Antriebswelle!!!-ES GEHT!!!!: Hallo, also ich hatte folgendes Problem: Bei meinem KWgewinde hat meine Antriebswelle Trotz ca 55mm Tieferlegung "nie" gestreif, doch das hat sich...