[ST] Anhängelast Auflastung TDI ecomotive

Diskutiere Anhängelast Auflastung TDI ecomotive im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo Forum, ich habe einen Leon ST TDI Ecomotive bestellt, leider stört mich die Anhängelast von 1000 kg. Der 90 PS TDI hat 1400 kg und der 105...

abwassermann

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Forum,

ich habe einen Leon ST TDI Ecomotive bestellt, leider stört mich die Anhängelast von 1000 kg. Der 90 PS TDI hat 1400 kg und der 105 TDI sogar 1500 kg bei 12%. Abgesehen
von den Diskussionen über Kühlerverstärkung halte ich die 1000 kg für den Ecomotive eher dem Verbrauch von 3,3 L D geschuldet, als dass es bauliche Unterschiede an den Fahrzeugen gibt. Die AHK wird übrigens vom Händler eingebaut.

1) hat jemand schon eine Auflastung gemacht?

Ich wollte ein Gutachten vom TÜV erstellen lassen. Für eine vorab Prüfung auf Machbarkeit wären COC-Dokumente hilfreich (90 / 105 / 110 PS TDI). Leider finde ich keine im www und mein Händler bzw. Seat sind auch keine Hilfen.

2) könnte ich Kopien von entsprechenden COC-Dokumenten erhalten?

Über eure Mithilfe würde ich mich freuen und wünsche noch eine sonnige Restwoche.

Gruß Abwassermann
 
11.06.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Anhängelast Auflastung TDI ecomotive . Dort wird jeder fündig!

Landlord

Beiträge
23
Reaktionen
10
Hallo,


habe gerade ein COC vom 105er TDI hier, da ich den Wagen erst am Montag anmelden werde.

Sende mir eine PN, dann können wir weiter texten...


Grüsse Landlord
 
teddynator

teddynator

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo,

ich hatte auch erst den 1,6 TDI Ecomotive (als SC) favorisiert, dann aber in den technischen Daten auch das mit der Anhängelast gesehen. Zum Glück konnte ich vor einem halben Jahr die Bestellung noch ändern und so ist's der 105 PS geworden. Da der Ecomotive 6 Gänge gegenüber 5 beim normalen 1,6 TDI hat, bin ich davon ausgegangen, dass die Übersetzung im 6. Gang (und als Folge das Drehmoment) für die geringe Anhängelast verantwortlich ist. Abgesehen davon gibt es wohl bauliche Unterschiede, die auch eine Rolle spielen können: 1) Der Ecomotive ist 15 mm tiefer und 2) hat einen geschlossenen Kühlergrill und somit geringere Wärmeabfuhr was für einen Anhängerbetrieb natürlich nicht irrelevant ist.
 

Landlord

Beiträge
23
Reaktionen
10
So, mein ST TDI (105 PS) ist zugelassen; schon bei der Anmeldung im StVA wurden 1800 Kg Anhängelast bei max 8% Steigung eingetragen :D.
 

zosso0

Beiträge
97
Reaktionen
1
Versteh ich das richtig, trotz abweichender Angaben im CoC?
 

Landlord

Beiträge
23
Reaktionen
10
In den Fahrzeugpapieren (Zulassungsbescheinigung Teil1) steht im originalen Teil Anhängelast max. 1500 Kg (das bezieht sich wohl auf 12% Steigung).
In der Erweiterung unten drunter steht bis 1800 Kg bei max. 8% Steigung.

In dem COC Dings steht nirgendwo was von 1800 Kg; demnach gehe ich davon aus, daß der Wert beim StVA im PC gespeichert ist und bei der Zulassung des Fahrzeugs über die HSN/TSN abgerufen wird.
 

zosso0

Beiträge
97
Reaktionen
1
Ah ok danke für die Aufklärung :)
 
Thema:

Anhängelast Auflastung TDI ecomotive

Anhängelast Auflastung TDI ecomotive - Ähnliche Themen

  • Leon Fr 1.8 Pferdeanhänger ziehen sinnvoll?

    Leon Fr 1.8 Pferdeanhänger ziehen sinnvoll?: Was habt ihr an Erfahrung mit richtig schwerem Hängerbetrieb und dem 1.8 Seat Leon. Wie sieht es insbesondere beim Handschalter mit Getriebe...
  • Probefahrt gesucht

    Probefahrt gesucht: Hallo zusammen, ich war soeben beim Seat Händler in Moers sowie in Krefeld. Beim Händler in Essen, und Bottrop habe ich angerufen - niemand...
  • Wer fährt den 184PS TDI mit ADBlue?

    Wer fährt den 184PS TDI mit ADBlue?: Hi Mädelz! Wäre schön, wenn ihr euch meldet! Und ob ihr Probleme mit der ADBlue Einspritzung habt! Danke Gruß pit
  • Einige Fragen zum Seat Leon SC FR 5F - 150 PS 2.0 TDI

    Einige Fragen zum Seat Leon SC FR 5F - 150 PS 2.0 TDI: Hallo zusammen, fahre im Betreff genanntes Fahrzeug jetzt seit Januar 2019 und habe einige Fragen dazu: 1) Spurverbreiterung: Da die...
  • Auflasten?

    Auflasten?: Hallo, Ich fahre den Leon 2.0 TDI DSG 150ps. Angegeben sind ja 1600kg Anhängelast. Kann ich den auch offiziell auflasten lassen? Ich denke da...
  • Auflasten? - Ähnliche Themen

  • Leon Fr 1.8 Pferdeanhänger ziehen sinnvoll?

    Leon Fr 1.8 Pferdeanhänger ziehen sinnvoll?: Was habt ihr an Erfahrung mit richtig schwerem Hängerbetrieb und dem 1.8 Seat Leon. Wie sieht es insbesondere beim Handschalter mit Getriebe...
  • Probefahrt gesucht

    Probefahrt gesucht: Hallo zusammen, ich war soeben beim Seat Händler in Moers sowie in Krefeld. Beim Händler in Essen, und Bottrop habe ich angerufen - niemand...
  • Wer fährt den 184PS TDI mit ADBlue?

    Wer fährt den 184PS TDI mit ADBlue?: Hi Mädelz! Wäre schön, wenn ihr euch meldet! Und ob ihr Probleme mit der ADBlue Einspritzung habt! Danke Gruß pit
  • Einige Fragen zum Seat Leon SC FR 5F - 150 PS 2.0 TDI

    Einige Fragen zum Seat Leon SC FR 5F - 150 PS 2.0 TDI: Hallo zusammen, fahre im Betreff genanntes Fahrzeug jetzt seit Januar 2019 und habe einige Fragen dazu: 1) Spurverbreiterung: Da die...
  • Auflasten?

    Auflasten?: Hallo, Ich fahre den Leon 2.0 TDI DSG 150ps. Angegeben sind ja 1600kg Anhängelast. Kann ich den auch offiziell auflasten lassen? Ich denke da...