Alternativer Treffpunkt

Diskutiere Alternativer Treffpunkt im Nord Forum im Bereich Andere SEAT Treffen; Nachdem ich mich ein wenig in den anderen "Treffen"-Threads einmal umgeschaut habe mußte ich feststellen, dass dort die Treffen z.T. in einem...

Megaherz

Beiträge
3.543
Reaktionen
0
Nachdem ich mich ein wenig in den anderen "Treffen"-Threads einmal umgeschaut habe mußte ich feststellen, dass dort die Treffen z.T. in einem anderen Rahmen organisiert werden.

Im Vorfeld unseres Nord-Treffens haben wir ja bereits diskutiert, ob wir uns nicht auch einmal woanders treffen wollen :rolleyes: und kamen zu
keinem Ergebnis.

Mir schwebt da so etwas wie die Autostadt Wolfsburg vor, so dass man vielleicht auch noch sich etwas anschauen (Sightseeing) und essen kann. Einige Schweizer wollen nächstes Jahr hier in den Norden kommen und da ist das bereits geplant.

Im letzten Jahr waren bei Bispingen II nicht viele Members dabei, ganz im Gegensatz zum März-Treffen in diesem Jahr. Da aber nun auch anscheinend im Norden mehr und mehr neue Members hinzukommen, würde sich vielleicht ein etwas größerer Event anbieten.

Ich weiß, das wird alles mit viel Organsisationsarbeit verbunden sein, aber ich finde die Idee zumindest diskussionswürdig.

Was haltet ihr von der Idee?

So etwas könnte man doch bis zum nächsten Treffen nach Bispingen III planen. In der Zwischenzeit kann sich jeder in seiner Umgebung nach passenden Lokalitäten umsehen und evtl. könnte man der Reihe nach in Norddeutschland an verschiedenen Orten Treffen abhalten.
 
11.03.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alternativer Treffpunkt . Dort wird jeder fündig!

jan-leon

Beiträge
619
Reaktionen
0
Ist überlegenswert. Dafür braucht man aber 2 - 3 Leute die dann alles in die Hand nehmen. Und es ist eine heidenarbeit. Nicht mal eben ein paar E-Mails schreiben und dann steht das, das bracht Monate an Planung! Muss sich jeder drüber im klaren sein.

MFG
JPKG
 

Megaherz

Beiträge
3.543
Reaktionen
0
Stimmt, die Organisation obliegt natürlich dann den jeweiligen Members aus der Region, in der das Treffen stattfinden soll.

Monate halte ich aber für übertrieben, es soll ja nicht a la Bürstadt ablaufen, sondern nur eine Veranstaltung sein, bei der man sich vielleicht 1 Objekt mal ansieht und dann Essen geht. Zeit zum Quatschen und Fotografieren soll ja auch bleiben.

Ich denke, jede Region hat so seine eigenen "Spezialitäten".

Das größere Problem wird IMHO sein, das einige Members dann durch die längere An- und Abfahrt weniger Zeit zur Verfügung haben werden und auf ein Treffen verzichten.
 
Thema:

Alternativer Treffpunkt