Alter oder neuer Seat Leon?

Diskutiere Alter oder neuer Seat Leon? im 1M - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 1; Hey zusammen, fahre derzeit noch einen BMW 325i und bin mit rund 200 PS Leistung natürlich etwas verwöhnt. Jetzt weiß ich natürlich auch, dass...

xycrazy

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey zusammen,

fahre derzeit noch einen BMW 325i und bin mit rund 200 PS Leistung natürlich etwas verwöhnt. Jetzt weiß ich natürlich auch, dass die Diesel meißtens zumindest subjektiv besser gehen!

Ich soll nun nen Firmenwagen kriegen und habe folgende Modelle in die engere Wahl genommen (alles Diesel)

- VW Polo PD, 130 PS
- Seat Ibiza FR PD, 130 PS
- Seat Ibiza CUPRA R, 160 PS
-
Seat Leon I FR, 150 PS
- Seat Leon II, 140 PS
- Alfa 147, 150 PS

Speziell der Cupra R Ibiza (hauptsächlich durch den Motor) und der Seat Leon II haben es mir angetan! Auch den Alfa 147 finde ich sehr schick. Aber das mal dahingestellt!

Ich würde sofort den neuen Leon nehmen, weil er einfach frischer wirkt und lebendiger! Allerdings schreckt mich der Motor mit 140 PS ab! Wenn ich mir da die Leistungsdaten anschaue, zwischen Leon I und II, dann sind das schon ne Sekunde Unterschied! Und auch mit 202 KMH ist der Leon II ja ziemlich mager... jetzt habe ich Angst, dass der Motor meinen Ansprüchen nicht genüge tut...

Könnt ihr mal bitte von dem Leon I 150 PS TDI berichten, wie eure Erfahrungen so sind?
Evtl. haben ja welche schon den direkt Vergleich zum 140 PS Leon II?

Dann ist da wie gesagt noch der Cupra R mit 160 Diesel PS, der ja wie die Hölle gehen muss! Was mich da aber stört: kein Leder... und irgendwie kommt der nicht sonderlich sportlich rüber... aber der Motor muss Hölle sein. Kann da jemand mal Erfahrungen posten?

Maaan... voll die schwere Entscheidung!

Danke mal vorab
 
03.08.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alter oder neuer Seat Leon? . Dort wird jeder fündig!

Leo TDII

Beiträge
222
Reaktionen
5
Also der FR TDI mit 150 PS läuft laut Tacho ungechippt ca.225-235 km/h. Mit Chip (normal 180PS/390Nm) kannst da nochmal 10 km/h draufpacken und hast dazu einen richtig guten Durchzug ;). Der Leon I ist dem Leon II TDI mit 140 PS überlegen.

Der Ibiza Cupra RD steht den Fahrleistungen des Leons I in nichts nach, ist aber auch nicht viel schneller (hat ein deutlich kürzer übersetztes Getriebe). Optisch find ich ihn gut gelungen.

Der neue Leon ist und bleibt optisch Geschmackssache und wenn Du den 325i gewohnt bist werden Dich die 140 PS nicht sonderlich beeindrucken. Aber da kannst ja noch nachhelfen (falls Du von Deiner Firma aus überhaupt chippen darfst). Plus gegenüber des alten Leon ist das bestellbare Xenon (wenn Du auf solche Ausstattungsdetails Wert legst). Auch hier ist eine FR Variante mit 170 PS in Planung, die wahrscheinlich am ehesten Deinen Vorstellungen entspricht, aber erst 2006 erscheint.
 
AndyHIP

AndyHIP

Beiträge
1.479
Reaktionen
0
Wobei noch gesagt sein sollte, die 2,0 TDI mit 140 PS haben eher 160 - 170 PS, die streuen extrem nach oben.
 

Flash Müller

Gast
Ja nee, is klar :rolleyes: das wären 15-20% Streuung, wovon träumst du nachts? ;)
 

Alx

Gast
140 vs 150: da gabs mal mindestens einen Thread (den ich nicht mehr finde), wo die einhellige Meinung war, dass die 140er miminal müder sind.

Ich würd aber nicht alleine nach dem Leistungs-Maximum gehen. Meine 50cent:

Ibi-Argumente (reine Laber-Theorie, keine praktische Erfahrung):
Wenn dir Topspeedanspruch und Leistung/Gewicht über alle geht, nimm den R-Ibi. Denk aber dran, dass der subjektive Spass von 330 NM durch den Frontantrieb begrenzt ist (grad bei regennasser Fahrbahn). Wenn es dir primär um Autobahn geht, wirst du mit dem R-Ibi mit 180 PS Benziner wohl mehr Freude haben. Das Sparpotential vom TDI, auf Anschlag getreten, ist eher gering.
(<ohne Praxiserfahrung ganz weit aus Fenster lehn> :D : Das Fahrwerk dürfte im Vergleich zum 325 wirklich bretthart sein - nicht dass du dich nachher wunderst)

Spass-Argument für den Leon II: Das Doppelkupplungs-Getriebe.
Ich kann übrigens deine Sekunde Sprintnachteil nicht nachvollziehen (9,3sek vs. 8,9sek.). Ich hab die DSG-Werte nicht, aber der 0,4sek-Nachteil müsste da geringer ausfallen.

Leon I FR wäre, wenns Allrad noch gäbe, aus technischer Sicht gute Wahl. Wenn dir die Optik vom 1'er aber total egal ist, reissen es 10km/h wirklich raus? Wenn du ein Sprintwunder suchst, gibts auch hier Turbo-Benziner (auch wenn du hier den einen oder anderen Forumsbericht finden wirst, wo mit TDIs auf wundersame Weise für Angst und Schrecken in Zuffenhausen gesorgt wurde ;) Die Schornsteinfeger unter den Porschefahrern haben Heidenrespekt vor gechippten TDIs unter Vollast. )

Ich weiß nicht was der 147 zu bieten hat, was mich bei Alfa allgemein ne Zeit lang begeistert hat, war die wandlerfreie Selespeed-Automatik mit Paddels, gibts die noch? beim 147? beim Diesel?
 

Der Fan

Beiträge
126
Reaktionen
0
@alle ibi fahrer: ned haun!

meine erfahrungen im direkten vergleich sind die daß der ibi richtig gut anreißt, wobei da rein subjektiv noch mehr unterschiede sind wie objektiv. aber das fahrwerk vom ibi cupra tdi find ich als unausgewogen, hoppelig, unterdämpft, unkomfortabel - da wirst von deinem bmw wesentlich besseres gewohnt sein!

von der ausgewogenheit is da naturgemäß der leon überlegen. ob nun der einser, oder der zweier - hm, mangels erfahrungswerte über den zweier ist das spekulation??!! spielt auch ne menge geschmack mit rein. der einser ist alt ausgereift, hat ein paar wenige schwachstellen insgesamt aber ne gute entscheidung! der zweier ist stark geschmacksbezogen.
von den leistungswerten her kann man natürlich mit allen dieseln zum tuner gehen und dann bei ca. 180 PS u. ca. 400 Nm gut spaß haben.
ist halt die frage was dein arbeitgeber dazu sagen wird?

der vergleich mit nem 325er ist der von birnen mit äpfeln - ist halt ganz was anderes - mußt probefahren und was dir taugt, kannst auch nehmen!

den alfa hab ich mir auch angeschaut, aber letztlich hat mir die optik ned getaugt und wenn ich dann noch in die pannenstatistik schau ... :(

Der Fan
 

The Predator

Beiträge
4.251
Reaktionen
0
reine geschmacksfrage...

aber mit nem cupra bist du leistungsmässig immer gut bedient sei es Ibi oder Leon... wenns der neue leon sein soll dann wirst dich aber noch gut gedulden müssen bis der cupra rauskommt...

ansonsten die 185 ps tfsi nehmen chip dann hat der auch gute 200...

aber sonst geschmackssache was dir am besten gefällt!
 

Der Fan

Beiträge
126
Reaktionen
0
@predator:

servus, wie jetzt, 2000ster Beitrag, hast schon ne menge gepostet und wahrscheinlich hornhaut an den fingern :D - hm, hört sich nach jubiläumsumtrunk an... :prost:
Nur mal so ne idee... ach, wie schauts eigentlich aus mit deinen recaros, hast die schon verbaut?

OT off...

Der Fan
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
13.031
Reaktionen
521
Original von Der Fan
@predator:

servus, wie jetzt, 2000ster Beitrag, hast schon ne menge gepostet und wahrscheinlich hornhaut an den fingern :D - hm, hört sich nach jubiläumsumtrunk an... :prost:
Nur mal so ne idee... ach, wie schauts eigentlich aus mit deinen recaros, hast die schon verbaut?

OT off...

Der Fan
Super toller Off Topic :nene: Ne PN hätts auch getan ;)


Ich glaub aber der Starter wollte von Benziner weniger wissen, eher Diesel. Aufgrund der Grösse würd ich den Ibiza/Polo schon mal ausscheiden, der is nedd wirklich der Luxus auf dauer.

Ich würde entweder den Leon I mit 150 PS oder den Alfa nehmen.. damit machst kaum was falsch.
 
djjurrat

djjurrat

Beiträge
338
Reaktionen
1
325i - Leon

So, also ich habe vor meinem Leon FR auch bis ende des Jahres einen 325i gefahren und ich muß sagen, ich war begeistert vom Diesel.

Es ist natürlich ein Unterschied wie Tag & Nacht, also vom Benziner zum Diesel.

Ich fahre ihn nun ein gutes halbes Jahr und bin sehr zufrieden damit.

Das einzige was mir fehlt, ist der Sound des Reihen- Seschszylinders, aber ansonsten, wirst du (meiner Meinung nach) mit 150 Diesel PS sehr zufreiden sein.​
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
also allein von den oben aufgezählten fahrzeugen würde ich den FR 150ps tdi nehmen ...

da man mit nem leon wesentlich entspannter über längere strecken fahren kann ... da macht sich einfach gewicht und größe im vergleich zu polo und ibiza bemerkbar ...
der 150ps motor ist für stressfreies fahren ideal ... schiebt gut an und man hat ordentliche vmax (ca. 220-225) und auch gut durchzug um locker auf landstraßen mal zu überholen ...

auch platzmäßig ist der leon ziemlich gut ... da bekommst schon gut was rein ... und wenn du willst kannst das ding auch mit knapp 6L fahren

wenn du natürlich mehr leistung willst musst du noch etwas warten bis die cupra/FR varianten des leon2 kommen ... die soll dann unter anderem nen 170ps tdi erhalten ... der dann sicher no ne ecke kraftvoller werkt ...

btw. warum z.b. kein 320D touring? hast da ne vorgabe von welchen herstellern das auto sein muss oder kostet der zuviel bzw. magst den einfach ned?
 
Silverleon

Silverleon

Beiträge
1.533
Reaktionen
0
Ich würde entweder den Leon I oder den Leon II nehmen da du hier Leistung und gutes Platzangebot für die Beladung verbinden kannst.
 

Mischas Altea

Beiträge
454
Reaktionen
0
Wenn du Platz brauchst bist du mit dem Leon 2 wesentlich besser bedient als mit den einser,da der Innenraum(vor allem hinten) wesentlich
mehr Platz bietet.Ich hatte meinen Leon TS TDI über 2 Jahre und 45tkm gefahren.Der 150PS Motor ist gut,ist aber noch lange nicht so Drehfreudig wie der 2,0TDI,der dreht einfach sponntaner hoch und
hat nicht so ein extremes Turboloch.Ich gehe auch mal davon aus,das der neue Leon nicht so unverschämt hohe Typenklassen bekommt wie
der FR.
 

xycrazy

Beiträge
16
Reaktionen
0
Also ein 320 D kommt nicht in Frage, weil der mich monatlich zuviel kosten würde. Vom Neupreis muss ich schließlich 1% im Monat versteuern, + dann nochmal private Fahrten!

Wovor ich beim 2,0er Angst habe, dass der subjektiv schlechter geht, als der 1,9er aus dem Leon I ! Zu denken gibt mir auch, dass der Leon II mit seinen 140 PS nur mit knapp über 200 VMAX angegeben ist...
Jetzt hat hier einer geschrieben, dass die so arg nach oben streuen... kann ich mir aber fast nicht vorstellen, oder?

Optisch würde mir ja der LEON 2 besser gefallen, da er einfach frischer wirkt. Ja, es ist Geschmackssache, aber der 1er Leon ist schon ne Weile auf dem Markt. Ibiza und Polo habe ich jetzt auch mal ausgeschlossen. Bleibt nur noch der Alfa als Konkurrent... hm... schwer
 

SpeedyRS2

Beiträge
45
Reaktionen
0
Hi,

der 2.0 TDI streut (zumindest bei Audi) wohl shcon ein wenig nach oben. Wobei 160 - 170 PS absolut übertrieben ist.

Ich habe jetzt mehrfach von Werten zwischen 145 und 150 PS gelesen.

Ich kann nur sagen, daß ich mit dem 2.0 sehr zufrieden bin. Er dreht wirklich sehr schnell nach oben. Das kann man nicht anders sagen.
Ab 2000 schiebt er auch richtig gut nach vorne.
Untenrum finde ich ihn aber auch deutlich besser als z.B. den 1,9l 130 PS TDI.

Was meiner Meinung nach nicht besser geworden ist (oder nur minimal) ist die Laufruhe. Die ist immer noch nicht wirklich gut.
Aber dafür entschädigt halt die Leistungsentfaltung.

Allerdings sind das jetzt meine Erfahrungen aus nem A3 Sportback und nicht aus nem Leon.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Also ich bin 140 PS Altea und 130 PS Toledo (altes Modell) gefahren. Von den beiden geht der Toledo um Welten besser. Waren beide eingefahren. Und mit meinem 150 PS Leon lass ich sie beide stehen! :D
 

Mischas Altea

Beiträge
454
Reaktionen
0
Original von Löwenart
Also ich bin 140 PS Altea und 130 PS Toledo (altes Modell) gefahren. Von den beiden geht der Toledo um Welten besser. Waren beide eingefahren. Und mit meinem 150 PS Leon lass ich sie beide stehen! :D
Dann lasse sie mal beide stehen,dafür zahle ich für den Altea
knappe 40Euro weniger im Monat als für den 150PS Leon.... 8o :astonished: :D
Das ist doch nun auch nicht schlecht und wenn ich Rennen fahren möchte,würde ich mir was ganz anderes zulegen als einen Seat-Diesel :tongue:
Und ich hoffe,das hinter dem Steuer vom Altea keine Rennfahrer sitzen die die Typenklassen nach oben treiben.... :baby:
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Eigentlich kommt doch nur der neue Leon in Frage, da man den alten doch garnet mehr bestellen kann, oder? Und da es ja nen Firmenwagen werden soll muss dieser ja auch neu sein!
 
nitraM

nitraM

Beiträge
88
Reaktionen
0
Original von Reservoir Dog
Eigentlich kommt doch nur der neue Leon in Frage, da man den alten doch garnet mehr bestellen kann, oder? Und da es ja nen Firmenwagen werden soll muss dieser ja auch neu sein!
das stimmt so nicht! man kann heutzutage auch Gebrauchtwagen als Firmenwagen nehmen.
Trotzdem find ich daß wenn man einen 3er BMW gefahren ist der Ibiza zu klein ist.
Keine Ahnung wie es bei dem aktuellen ist aber der Kofferraum von dem Ibiza meiner Freundin (BJ 2000) ist schon ziemlich klein.
Bevor es ein Alfa 147 wird, dann doch lieber den Leon II nehmen, schaut sowieso aus wie der Nachfolger vom 147er.
Diesel ist als Firmenwagen sowieso klar und da hat der Leon II gegenüber dem Leon I den Vorteil: EURO4-Norm
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Original von Mischas Altea: Dann lasse sie mal beide stehen,dafür zahle ich für den Altea
knappe 40Euro weniger im Monat als für den 150PS Leon.... 8o :astonished: :D
Das ist doch nun auch nicht schlecht und wenn ich Rennen fahren möchte,würde ich mir was ganz anderes zulegen als einen Seat-Diesel :tongue:
Und ich hoffe,das hinter dem Steuer vom Altea keine Rennfahrer sitzen die die Typenklassen nach oben treiben.... :baby:


Dafür fährst du aber mit der Aerodynamik einer nach vorn offenen Halbkugel durchs Land. :D

Nein, nur Spass!!! Ist auch kein schlechtes Auto. Aber eben nix für mich. Da sind mir 40 € im Monat mehr reichlich egal! =)
 
Thema:

Alter oder neuer Seat Leon?

Alter oder neuer Seat Leon? - Ähnliche Themen

  • Alter Leon neuer Leon

    Alter Leon neuer Leon: hallo erstmal =) viele kennen mich noch von vor ein paar Monaten ich hatte den seat leon cupra tdi 180 Ps, der leider den Berg runtergerollt ist...
  • Reifen alt oder neu?

    Reifen alt oder neu?: Habe mir bei Reifendirekt folgende Reifen bestellt,welche auch heute gekommen sind: Pirelli P ZERO ROSSO Asimmetrico 225/40 ZR18 92Y XL , ohne P...
  • "Neuen" 1M Toli kaufen oder den "alten" weiterfahren?

    "Neuen" 1M Toli kaufen oder den "alten" weiterfahren?: Hi! Momentan steht mein Toli ja wg. nicht mehr schließender Tür (Türschloß gebrochen) in der Werkstatt. Fahren kann man ihn so ja sowieso nicht...
  • Neuen Schaltknauf mit alten Schaltsack verbinden???

    Neuen Schaltknauf mit alten Schaltsack verbinden???: hallo, und zwar habe ich jetzt einen neuen schaltknauf, den will ich mit den alten schaltsack verbinden. das problem ist jetzt das ich den alten...
  • 73000km - jetzt schon neuen alten?

    73000km - jetzt schon neuen alten?: Hi, mein Leon 1 (TopSport) ist jetzt etwas mehr als 2 Jahre alt, und hat schon 73000km auf dem Buckel. Jetzt habe ich ein Angebot bekommen...
  • Ähnliche Themen
  • Alter Leon neuer Leon

    Alter Leon neuer Leon: hallo erstmal =) viele kennen mich noch von vor ein paar Monaten ich hatte den seat leon cupra tdi 180 Ps, der leider den Berg runtergerollt ist...
  • Reifen alt oder neu?

    Reifen alt oder neu?: Habe mir bei Reifendirekt folgende Reifen bestellt,welche auch heute gekommen sind: Pirelli P ZERO ROSSO Asimmetrico 225/40 ZR18 92Y XL , ohne P...
  • "Neuen" 1M Toli kaufen oder den "alten" weiterfahren?

    "Neuen" 1M Toli kaufen oder den "alten" weiterfahren?: Hi! Momentan steht mein Toli ja wg. nicht mehr schließender Tür (Türschloß gebrochen) in der Werkstatt. Fahren kann man ihn so ja sowieso nicht...
  • Neuen Schaltknauf mit alten Schaltsack verbinden???

    Neuen Schaltknauf mit alten Schaltsack verbinden???: hallo, und zwar habe ich jetzt einen neuen schaltknauf, den will ich mit den alten schaltsack verbinden. das problem ist jetzt das ich den alten...
  • 73000km - jetzt schon neuen alten?

    73000km - jetzt schon neuen alten?: Hi, mein Leon 1 (TopSport) ist jetzt etwas mehr als 2 Jahre alt, und hat schon 73000km auf dem Buckel. Jetzt habe ich ein Angebot bekommen...