Alpine Sub?

Diskutiere Alpine Sub? im Lautsprecher Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Hi Ich wollte mal fragen was ihr von first15" Subwoofern haltet lieber 12"???? im Auge habe ich den Alpine SWR 1522D 750WRMS oder besser den 12"...

Leontopsportsombra

Beiträge
8
Reaktionen
0
Hi
Ich wollte mal fragen was ihr von
15" Subwoofern haltet
lieber 12"????

im Auge habe ich den Alpine SWR 1522D 750WRMS
oder besser den 12" SWR 1222D 500WRMS??

peace
 
22.06.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alpine Sub? . Dort wird jeder fündig!
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
AW: Alpine Sub ???

kommt drauf an was du mit dem sub erreichen willst ...
pegel, dynamik, klang usw ...

für maximalen pegel wäre der 15er imho etwas besser ...
dynamik sollte der 12er etwas vorn liegen...
klangmäßig weiß ich ned welcher besser klingt ...

mein tip wäre vielleicht mal 1-2 hifi-zeitungen zu kaufen wo subs getestet werden ... da findet man immer gute anhaltspunkte ... und dann auch mal die hifi-dealer abklappern und die teile live hören ...
 

Kobold

Beiträge
21
Reaktionen
0
AW: Alpine Sub ???

Moin,

die spannende Frage ist was du für Musik höhrst?
 

pietklokke

Beiträge
73
Reaktionen
0
AW: Alpine Sub ???

Der 12" SWR ist imho einer der besten Woofer in dem Preissegment... Klanglich fein, schell und druckvoll. Der 15" dürfte bissl träger sein. Für Black und HipHop aber sicher durchaus ausreichend... Für Rock und House würd ich lieber einen oder gar zwei 12" verbauen.

Gruß Peter
 

Leontopsportsombra

Beiträge
8
Reaktionen
0
AW: Alpine Sub ???

das habe ich mir auch gedacht, dass der 15" etwas träger ist
ich höre alles ein bisschen
wenn ich 2 12" einbauen würde brauche ich ja eine riesen kiste 129L:nene:


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Spielt die Bauform des subs eine rolle?
 
Zuletzt bearbeitet:

pietklokke

Beiträge
73
Reaktionen
0
AW: Alpine Sub ???

Würde die Variante mit zwei 12" als geschlossenes Gehäuse ausführen. Dann kommt er mit je 25L sehr gut zu recht.

Zu den Gehäusebauformen und der Vor-/Nachteile findet man viel im Netz. Ich finde 2x12" im GG eine der alltagstauglichsten Kombinationen, weil man ordentlich pegeln kann und noch ausreichend Tiefgang bekommt. Im GG spielen die Subs auch meist präziser als im BR... Kommt aber auch wieder auf den jeweiligen Woofer an. Vorteil beim GG ist das der Volumenbedarf klein bleibt. Hatte im alten Auto 2x12" GG in der Mulde ;) Beim neuen BP-Projekt reicht das selbe Volumen nicht mal für einen *g*

Gruß Peter
 

mcd

Beiträge
137
Reaktionen
0
AW: Alpine Sub ???

morgen!

also ich hab bei mir im leon zwei 2er 12er (SWR 1222D) in einem geschlossenen gehäuse verbaut (ca. je 30l pro woofer). spielen extrem schnell und sehr sauber. lautstärke ist für mich auch mehr als ausreichend.

kann diese variante also nur empfehlen. als feinschliff kommt jetzt noch sonofil ins woofergehäuse was klanglich noch einwenig bringen sollte.

greez michi
 

pietklokke

Beiträge
73
Reaktionen
0
AW: Alpine Sub ???

Sonofil ist kein "klanglicher Feinschliff". Es hat nur den Effekt, dass es die Schallwellen im Gehäuse minimal ausbremst, so dass das Gehäuse akustisch vergrößert wird. Wenn die Gehäusegröße passt, braucht man auch kein Sonofil.
Auch ein guter Weg, wenn man sich nicht ausschließlich auf die Berechnung/Herstellerangabe verlassen will. Ein paar Kanthölzer und 1-2 Packen Sonofil und dann mal bissl rumprobiert, welche Abstimmung einem am besten gefällt...

Gruß Peter
 

Leontopsportsombra

Beiträge
8
Reaktionen
0
Laut Win ISD ist das bassreflex gehäuse empfenlenswert
bei Bass CAD Geschlossen oder BP
geschlossen hört sich gut an??
bei 500WRMS sollte der verstärker ca. 750WRMS haben wegen den Rechteck signalen????
stimmt das??


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

wie siehts mit der form aus für die box aus??
quadratischich würde die box am liebsten 41.9Cm x 41.9cm tiefe 25cm
ist das egal wie die box aussieht???
Gruss Andy


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Also geschlossen 25L
 
Zuletzt bearbeitet:

pietklokke

Beiträge
73
Reaktionen
0
Würde mich wie gesagt nur bedingt auf die Berechnungsprogramme verlassen... Wenn man nicht weiß, was man tut, kommt da oft Mist raus. Selbst wenn man weiß, was man tut, gibt es oft ziemliche Diskrepanzen zwischen "gerechnet gut" und "gehört gut".
Würde mich mal an den Herstellerangaben orientieren... und damit dann bissl rumprobieren...

Zum Thema Endstufe:

Die Endstufe sollte im Idealfall etwas mehr leisten, als der Woofer benötigt. Viel wichtiger ist allerdings die solide Stromversorgung! Selbst wenn die Endstufe 1kW machen würde, nützt das nix, wenn man sie an ein 16mm²-Kabel hängt und komplett ohne Cap an der ausgenudelten Originalbatterie betreibt. Weiterhin spielen Faktoren wie Bauart, Nennimpedanz, Dämpfungsfaktor und SlewRate eine wesentliche Rolle!

Für zwei SWR1221D würde ich eine analoge Amp nehmen, die an 4Ohm Nennimpedanz solide 700Wrms schiebt.

Welches Budget ist denn für das Bassabteil eingeplant?

Das Gehäuse sollte abgeschrägt sein. So können sich keine stehenden Wellen bilden. Wobei man sich schon wirklich Mühe geben muss, mit nem rein rechteckigen Gehäuse ne stehende Welle zu produzieren...

Gruß Peter
 

Leontopsportsombra

Beiträge
8
Reaktionen
0
ich habe noch keine vorstellungen wie teuer das ganze werden soll! welche marken sind zu empfehlen???
dann werde ich mir den sub gleich mit gehäuse kaufen oder welchen winkel sollte die schräge haben? habe leider wirklich nicht viel ahnung!!!!!


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Zum Thema Endstufe:

-Die Endstufe sollte im Idealfall etwas mehr leisten, als der Woofer benötigt. Viel wichtiger ist allerdings die solide Stromversorgung! Selbst wenn die Endstufe 1kW machen würde, nützt das nix, wenn man sie an ein 16mm²-Kabel hängt und komplett ohne Cap an der ausgenudelten Originalbatterie betreibt. Weiterhin spielen Faktoren wie Bauart, Nennimpedanz, Dämpfungsfaktor und SlewRate eine wesentliche Rolle!

reicht ein 50qmm??? es ist noch ein frontsystem eingeplant mit 4x 100WRMS!! Kapazität des Caps???

-Für zwei SWR1221D würde ich eine analoge Amp nehmen, die an 4Ohm Nennimpedanz solide 700Wrms schiebt.

Pro Sub?????
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Alpine Sub?

Alpine Sub? - Ähnliche Themen

  • Alpine SXE 1750s Lautsprecher richtig?

    Alpine SXE 1750s Lautsprecher richtig?: Hallo, ich wollte meinen Sound im 1P etwas verbessern aber meinen org. Radio drin lassen und keinen Verstärker einbauen. Kann ich die Alpine SXE...
  • Problem mit Sub

    Problem mit Sub: Moin ich hab mir neue subs gekauft und mir is aufgefallen das mir die daten fehlen zum berechnen des gehäuses hat jemand da ne idee wo ich die...
  • problem mit Sub

    problem mit Sub: Hey Hatte von paar Tage noch eine Basskiste Magnat Transforce 1200, jetzt habe ich die Phase psb 112. Alle beiden habe die selbe Leistung...
  • Sub + Endstufe

    Sub + Endstufe: Ich suche eine Endstufe, an der erst mal nur ein Subwoofer angschlossen werden soll. Vudget bis 200€-250€ sagen wir mal... ich will keine...
  • Habe mich für Sub entschieden, aber reicht diese Endstufe??!

    Habe mich für Sub entschieden, aber reicht diese Endstufe??!: Hi ich habe mich jetzt dafür entschieden meinen sub in die reserveradmulde zu setzten: (Sub: Herz Energy ES 300)...
  • Habe mich für Sub entschieden, aber reicht diese Endstufe??! - Ähnliche Themen

  • Alpine SXE 1750s Lautsprecher richtig?

    Alpine SXE 1750s Lautsprecher richtig?: Hallo, ich wollte meinen Sound im 1P etwas verbessern aber meinen org. Radio drin lassen und keinen Verstärker einbauen. Kann ich die Alpine SXE...
  • Problem mit Sub

    Problem mit Sub: Moin ich hab mir neue subs gekauft und mir is aufgefallen das mir die daten fehlen zum berechnen des gehäuses hat jemand da ne idee wo ich die...
  • problem mit Sub

    problem mit Sub: Hey Hatte von paar Tage noch eine Basskiste Magnat Transforce 1200, jetzt habe ich die Phase psb 112. Alle beiden habe die selbe Leistung...
  • Sub + Endstufe

    Sub + Endstufe: Ich suche eine Endstufe, an der erst mal nur ein Subwoofer angschlossen werden soll. Vudget bis 200€-250€ sagen wir mal... ich will keine...
  • Habe mich für Sub entschieden, aber reicht diese Endstufe??!

    Habe mich für Sub entschieden, aber reicht diese Endstufe??!: Hi ich habe mich jetzt dafür entschieden meinen sub in die reserveradmulde zu setzten: (Sub: Herz Energy ES 300)...