Alltagstauglichkeit 225/35R19 Reifen

Diskutiere Alltagstauglichkeit 225/35R19 Reifen im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi, habe jetzt schon ziemlich viel im Forum zu 19" Rädern gelesen. Allerdings nicht speziell zu diesem Thema. Mal abgesehen von den ganzen...

godmode

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hi,

habe jetzt schon ziemlich viel im Forum zu 19" Rädern gelesen. Allerdings nicht speziell zu diesem Thema. Mal abgesehen von den ganzen Nachteilen wie z.B. höherer
Kraftstoffverbrauch, Leistungverlust, Komfortverlust, höhere Reifen- und Felgenkosten, würde mich mal die Alltagstauglichkeit von 225/35R19 Reifen interssieren.

Wie groß ist die Gefahr im Bezug auf 18" mit 225/40R18 das man sich die Felgen oder Reifen an einem Schlagloch in der Strasse oder ähnlichen beschädigt? Das man natürlich vorsichtig fahren und speziell einparken muss ist klar. Aber ich denke im Laufe der Zeit passierts einfach, das man mit der Felge z.B. am Borstein hängen bleibt. Bitte teilt mal Eure Erfahrungen mit.

MfG
 
02.03.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Alltagstauglichkeit 225/35R19 Reifen . Dort wird jeder fündig!

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
Ganz kurz und knapp - nicht schlechter oder besser als bei 18" Zoll ;) :D

Bin auch schon hängen geblieben, war wie bei ner 17er oder 18er der Felgenrand beschädigt.
Ansonten hängt es von der Quali der Felge ab wie se Schlaglöcher etc abkann.
Grobe Hausformel: Je teurer, um so besser ;)
 

godmode

Beiträge
23
Reaktionen
0
Denke schon das da ein Unterschied ist. 19" Reifen mit 35er Querschnitt haben halt viel weniger Gummi, das die Felge notfalls noch am Bordstein schützen könnte.
 
sdc

sdc

Beiträge
146
Reaktionen
0
genau vor der Frage stehe ich auch gerade, 18 oder 19 zoll - allerdings mehr vom reinen komfort her gesehen, der unterschied von 40er Querschnitt auf 18ern zu 35er auf 19ern wird wahrsch. "spürbar" sein.
Was die Beschädigung angeht, je weniger Gummi desto höher die Gefahr - und 225/35 ist nicht wirklich viel Gummi ;)
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Also wer behauptet, dass er mit nem 45er Querschnitt das gleich Problem hat wie mit einem 35er Querschnitt, der hat noch keinen 35er Querschnitt gefahren.

1. Bordsteinkante hochfahren absolutes No go
2. Schlaglöcher, die richtig tiefen -> Reinfenkarkasse wird definitv beschädigt
3. Luftdruck muss immer stimmen, sonst ist der Reifen schnell im Eimer
 
Martin C280 AMG

Martin C280 AMG

Beiträge
736
Reaktionen
0
Ich fahre einen 215/35 auf einer 8,5x19.
Da ist schon echt sehr wenig Reifen dann auf der Felge - also Bordsteinhochfahren usw kannste mal ganz knicken.
Selbst bei abgesenkten Bordsteinen oder Kanten mußt du sehr vorsichtig sein da der Reifen halt sehr flach und schmal ist eckst du direkt mit der Felge an
 
sdc

sdc

Beiträge
146
Reaktionen
0
Also wer behauptet, dass er mit nem 45er Querschnitt das gleich Problem hat wie mit einem 35er Querschnitt, der hat noch keinen 35er Querschnitt gefahren.

1. Bordsteinkante hochfahren absolutes No go
2. Schlaglöcher, die richtig tiefen -> Reinfenkarkasse wird definitv beschädigt
3. Luftdruck muss immer stimmen, sonst ist der Reifen schnell im Eimer
ich meinte auch einen 40er, da sollten die probleme ähnlich wie mit 35 sein oder?

bin beides noch nicht gefahren - daher entschuldigt meine unwissenheit bitte.
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
@sdc

dir sei verziehen, doch es ist schon ein ganz schöner Unterschied. Ich habe schon alles gefahren was möglich ist - bsi auf 20''. Mit meinen Winterschluffen 205/55 istes wirklich das Bequemste und unproblematischste. 225/45 ist auch ganz unproblematisch, wobei ich auch da schon nicht wirklich nen Bordstein rauf fahren würde, ausser es geht nicht anders. Die 225/40 auf 18'' sind was Bordsteinfahrten angeht schon deutlcih empfindlicher und bei 215/35 oder 225/35 auf 19'' sollte man Bordsteinfahren, ach die die MArtin angesprochen hat ganz schnell vergessen. Ausser man hat kein Problem mehrmals im Jahr neue Reifen zu kaufen. Die Flanke bei 35 ist wirklich klein.
 

Markus700

Beiträge
73
Reaktionen
0
@sdc
Die 225/40 auf 18'' sind was Bordsteinfahrten angeht schon deutlcih empfindlicher .
Also ich hab damit keine Probleme... liegt vieleicht auch daran dass ich nie Autos gefahren hab die mehr als 45 niederquerschnitt hatten. Da gewöhnt man sich dran. Wichtig ist halt nicht in einem zu spitzen Winkel auf den Bordstein zuzusteuern sondern eher flach:

Beispiel:

Nette normale Wohngegend, normaler Bordstein man fährt die Straße entlang und möchte dann rechts mit den Reifen auf dem Bordstein parken (eigentlich nich erlaubt). Stark abbremsen und relativ stark einlenken, 3/4 bis ganze lenkraddrehung... auf den Bordstein auffahren und gerade lenken solang bis das Auto gerade auf dem Bordstein steht.

Auffahren in eine Einfahrt eigentlich genauso.... stark abbremsen und voll einlenken... möglichst frontal auf die Borsteine auffahren.


Bordsteine die nicht zum auffahren gedacht sind und spitz sind sollte man meiden :p
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
Geb dem Markus da vollkommen recht, fahre mit den 19ern nicht anders als mit den 17ern damals. Egal ob Bordstein oder Schlagloch. Bissl vorsichtiger dran gehen und alles ist gut.
Klar meide ich spitze oder extrem hohe Bordsteine, aber die habe ich auch mit den 17ern und der 45 Höhe gemieden.

Ansonsten der tägliche Heimweg ist teilweise eine Buckelpiste schlechthin, baller da zwar nicht mit den erlaubten 50 drüber - hier fahren Serienautos auch keine 50 mehr - aber mit etwas Vorraussicht und bissl Gefühl alles kein Problem. Wobei i mir bei der Strecke mehr sorgen um meine Ölwanne mache als um die Felgen ;)

Mich stört am meisten der Leistungsverlust und der somit wesentlich höhere Krafstoffverbrauch. Aber das ist es mir wert :D
 
sdc

sdc

Beiträge
146
Reaktionen
0
wie groß sind dnen die Komfortunterschiede zwischen z.B. meiner Serienbereifung 225/45 - 17'' und /40 - 18'' oder gar /35 - 19'' ?

ich hab öfter auch schon gesehen, dass die Merci AMGs auch mit solcher niederquerschnittsreifen - da denk ich mir dann immer, bei solchen Sofas kann das ja so schlimm nicht sein mit dem Federungskomfort dieser Bereifung.

interessiert mich halt, weil ich relativ viel lagstrecke fahre und daher wirklich am zweifeln bin ob ich mir 19er "antuen" soll..
 
bastianschoer

bastianschoer

Beiträge
233
Reaktionen
0
Ich persönlich finde den Unterschied im Komfort schon relativ groß. Aber mal ganz ehrlich, das sind doch alles subjektive Eindrücke von jedem selber, vieleicht wohnt ja irgend ein User in Deiner Nähe und lässt Dich mal `ne Probe Runde drehen.
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
wie groß sind dnen die Komfortunterschiede zwischen z.B. meiner Serienbereifung 225/45 - 17'' und /40 - 18'' oder gar /35 - 19'' ?
Die 35/19"er fahren sich wesentlich härter als die 225/45-17"er. Habe ja den direkten Vergleich gehabt und für Vielfahrer vielleicht nicht die optimale Wahl. Kommt aber darauf an wie hart Dein Fahrwerk ist.
Als Vielfahrer Autobahn würd ich eher zu 18" tendieren. So wie ich nur jeden Tag 80km Autobahn sind 19er aber voll o.k.
 
sdc

sdc

Beiträge
146
Reaktionen
0
also ich fahr 80 KM am Tag minimum, machnmal auch 200 oder mehr.

würd gern 19er nehmen, weil ich irgendwie die Befürchtung habe, dass 18er zu klein aussehen, kontra ist der komfort
Hab das normale TopSport Fahrwerk, also nichts großartig tiefer oder so.

ja, vlt sollte ich mich mal auf ein treffen begeben und irgendwo testfahrn
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
Mich stört am meisten der Leistungsverlust und der somit wesentlich höhere Krafstoffverbrauch.
Was heisst n das in Zahlenwerten ausgedrückt bei Dir?
Höchstgeschwindigkeit wird nicht mehr erreicht, Beschleunigungsvermögen wesentlich schlechter und ca. 1Liter höherer Kraftstoffverbrauch auf 100 km.
Fahre jetzt im Winter wieder 195er auf 15 Zoll und das ist ein ganz neues Fahrgefühl :D
 
pcseven

pcseven

Beiträge
348
Reaktionen
0
Hallo Ich fahre 8 mal 19 mit 225/35 im Sommer, im Winter 225/40 18 die 19 Zöller sind schon Härter was den Verbrauch angeht ist der bei mir gleich Beschleunigung und Endgeschwindikeit sind gleich, mag natürlich daran liegen das die 19 sehr leicht sind. Bisher hab ich es geschafft die Felgen Kratzer frei zu halten man fährt halt vorsichtiger mit solchen Felgen vorallendingen beim einparken.

peter
 
Boucherer

Boucherer

Clubmember
Beiträge
1.401
Reaktionen
0
@pcseven
Das der Verbrauch bei dir gleich bleibt kann ich mir schon vorstellen - bei 16,3 Liter auf 100km :D

Den könnte man sicherlich noch sparsamer fahren oder ist das der LPG-Verbrauch? Damit verbraucht man ja grundsätzlich etwas mehr.
 
Thema:

Alltagstauglichkeit 225/35R19 Reifen

Alltagstauglichkeit 225/35R19 Reifen - Ähnliche Themen

  • TopSport Felgen auf 1.6 16V mit 225/45 Reifen

    TopSport Felgen auf 1.6 16V mit 225/45 Reifen: Hallo! ich verbringe jetzt schon längere Zeit mit meinem gekauften TopSport Kompletträdern ohne Erfolg. Ich bekomme die Dinger nirgends...
  • Passen 60/40 Fahrwerk bei 225/45 R17 Felgen?

    Passen 60/40 Fahrwerk bei 225/45 R17 Felgen?: hallo, hab wieder lust an meinem Seat Leon 1M zu basteln und würde gerne dem neuen Fahrwerk verpassen. Dachte mir von TA-Technix 60/40 Fahrwerk...
  • 225/45R17 94Y statt 225/45R17 91W

    225/45R17 94Y statt 225/45R17 91W: Moin, ich brauche neue Sommerreifen und bräuchte mal kurz hilfe. Kann ich die Reifen mit dem höheren Belastungs Index nehmen oder ist das...
  • 225/40 R18 oder 235/40 R 18 vor und nachteile

    225/40 R18 oder 235/40 R 18 vor und nachteile: Hallo, bis jetzt hatte ich immer 225/40 R 18 mir 8x18 Felge VA ET 30 ,HA ET 20.Jetzt muss ich neuen Reifen kaufen 235 sind nicht viel teuerer...
  • alltagstaugliche Tieferlegung bei TOPSport Front + Lippe ?

    alltagstaugliche Tieferlegung bei TOPSport Front + Lippe ?: Hallo, ich habe mir jetzt eine TopSport Front zugelegt und ein Cupra Heck, unter die Front soll dann noch die Lippe vom Cupra. 18 Zöller kommen...
  • alltagstaugliche Tieferlegung bei TOPSport Front + Lippe ? - Ähnliche Themen

  • TopSport Felgen auf 1.6 16V mit 225/45 Reifen

    TopSport Felgen auf 1.6 16V mit 225/45 Reifen: Hallo! ich verbringe jetzt schon längere Zeit mit meinem gekauften TopSport Kompletträdern ohne Erfolg. Ich bekomme die Dinger nirgends...
  • Passen 60/40 Fahrwerk bei 225/45 R17 Felgen?

    Passen 60/40 Fahrwerk bei 225/45 R17 Felgen?: hallo, hab wieder lust an meinem Seat Leon 1M zu basteln und würde gerne dem neuen Fahrwerk verpassen. Dachte mir von TA-Technix 60/40 Fahrwerk...
  • 225/45R17 94Y statt 225/45R17 91W

    225/45R17 94Y statt 225/45R17 91W: Moin, ich brauche neue Sommerreifen und bräuchte mal kurz hilfe. Kann ich die Reifen mit dem höheren Belastungs Index nehmen oder ist das...
  • 225/40 R18 oder 235/40 R 18 vor und nachteile

    225/40 R18 oder 235/40 R 18 vor und nachteile: Hallo, bis jetzt hatte ich immer 225/40 R 18 mir 8x18 Felge VA ET 30 ,HA ET 20.Jetzt muss ich neuen Reifen kaufen 235 sind nicht viel teuerer...
  • alltagstaugliche Tieferlegung bei TOPSport Front + Lippe ?

    alltagstaugliche Tieferlegung bei TOPSport Front + Lippe ?: Hallo, ich habe mir jetzt eine TopSport Front zugelegt und ein Cupra Heck, unter die Front soll dann noch die Lippe vom Cupra. 18 Zöller kommen...
  • Schlagworte

    225 35 r19 Fahrkomfort