ACC im neuen Leon

Diskutiere ACC im neuen Leon im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Jede Situation ist anders. Wenn die neue niedrigere Begrenzung weit genug erkennbar ist firstoder man kennt die Stelle, kann man schrittweise...
CU111

CU111

Beiträge
1.036
Reaktionen
228
der Unterschied von 50km/h auf 30km/h in einem (mehr oder weniger) nervigen Bremsvorgang enden.
Jede Situation ist anders. Wenn die neue niedrigere Begrenzung weit genug erkennbar ist
oder man kennt die Stelle, kann man schrittweise reduzieren, so als wenn man das Pedal lupft. Wenn nicht würde man auch ohne ACC bremsen.
Es sind halt Assistenzsysteme mit systembedingten Einschränkungen. Wir bewegen uns hier auf Level 1, bestenfalls Level 2.
 
tom84

tom84

Beiträge
1.205
Reaktionen
884
Deswegen schrieb ich ja "mehr oder weniger" nervig 😉
 

Ohweh

Beiträge
102
Reaktionen
41
Meiner Erfahrung nach funktioniert die Taste so, dass sie im "Verstellmodus" Einserschritte macht und sonst die Geschwindigkeit setzt.
Probier es also mal so: Zuerst mit ziehen eins hoch und dann mit drücken soweit nach unten, wie du willst :) Nach ein paar Sekunden beendet sich dann der "Verstellmodus" wieder und das Drücken führt zum Setzen der aktuellen Geschwindigkeit
Das funktioniert, habe es eben getestet. Danke schön.

@tom84
Probier es nochmal aus.
Also einmal Hebel ziehen=ein km/h hoch, dann direkt Set-Taste drücken um einzeln zu reduzieren. Wenn man nach dem Hebel ziehen länger wartet und dann Set drückt übernimmt er die aktuelle Geschw.
Also alles so wie phchecker es beschrieben hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: phchecker17
tom84

tom84

Beiträge
1.205
Reaktionen
884
@Ohweh
Funktioniert leider nur wenn man sich unter der eingestellten ACC Geschwindigkeit befindet. Ist man drüber klappt das nicht.
 

Ohweh

Beiträge
102
Reaktionen
41
Noch ein Punkt bzgl. ACC: Vemeidung von Rechtsüberholen

Situation: Geschw. ca. 50-55 km/h, ACC aktiv, PKW vor mir und erkannt, dieser fährt auf Linksabbiegerspur und bremst dort langsam ab da Linksabbiegeampel rot, meine Geradausspur also frei und Ampel grün, fahre also weiter, dann wird der Linksabbieger als "links von mir" erkannt und eine Bremsung zur Vemeidung von Rechtsüberholen ausgelöst (habe ich dann über Gaspedal übersteuert)

Für meine Wahrnehmung gleiche Situation an zwei weiteren Tagen an gleicher Stelle: Linkasabbieger wird nicht erkannt (obwohl noch in Bewegung, also nicht stehend vor der Ampel) und es wird keine Bremsung aufgrund Rechtsüberholen ausgelöst.

Hat jemand genauere Angaben wie die "Vermeidung von Rechtsüberholen" funktioniert, um solche Situationen besser einschätzen zu können?


Laut BDA:
"Die automatische Distanzregelung (ACC) verfügt bei bestimmten Geschwindigkeiten über eine Funktion zur Vermeidung von Rechtsüberholen"
Ist hier die 60 km/h-Grenze wegen rechtsüberholen auf der Autobahn gemeint?! Der Linkabbieger hatte aber sicherlich nicht >60 kurz vor der Ampel drauf,

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.351
Reaktionen
2.218
Vermeidung von rechts überholen? 🤔 Was sollte denn so ein Quatsch? Nehmen wir doch mal die 50 als Geschwindigkeit. Wo man die Fährt, ist es entweder erlaubt recht zu überholen, z.B. innerstädtisch, oder aber man bewegt sich in einer Sondersituation, wo es kein Überholen, sondern Vorbeifahren wäre.
So oder so macht es keinen Sinn.
Wenn diese Funktion ab 90 aktiviert wäre, hätte das schon mehr Sinn, aber auch nicht viel.
 
Henno

Henno

Beiträge
1.717
Reaktionen
384
Wenn ich mich da richtig erinnere gilt Innerorts freie Fahrspur Wahl und somit darf auch rechts überholt werden.
Ob ACC das berücksichtigt glaube ich nicht.

Sehr wohl jedoch wird die Straßen Markierung berücksichtigt, sofern eine kamera vorhanden ist.

Breite Linien bedeuten ja Unterschiede Fahrtrichtungen.
Also darf auch dort rechts überholt werden.
Ebenso darf mal ja auf einer BAB Abfahrt oder auch Auffahrt ein Fahrzeug das auf der BAB fährt rechts Überholen (zumindest wenn Breite Markierungen vorhanden sind.
 
CU111

CU111

Beiträge
1.036
Reaktionen
228
So weit mir bekannt wird die gefahrene Geschwindigkeit nicht berücksichtigt. So schlau ist die Technik nicht, schon gar nicht bei der Preislage.
 
Henno

Henno

Beiträge
1.717
Reaktionen
384
@CU111
Was meinst du damit?
Wieso sollte ein System zur automatischen Geschwindigkeit Regelung die aktuelle Geschwindigkeit nicht berücksichtigen??

Mit dem Bosch MMR1.5evo der ab 2016 verbaut ist läuft pACC.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DSG-Pilot

Ohweh

Beiträge
102
Reaktionen
41
@CU111
Der Satz "Die automatische Distanzregelung (ACC) verfügt bei bestimmten Geschwindigkeiten über eine Funktion zur Vermeidung von Rechtsüberholen" aus der BDA beschreibt aber ja gerade, dass in irgendweiner Form geschwingikeitsabhängig reagiert wird.

@Henno
Ok, dass die Straßenmarkierung berücksichtigt wird hätte ich jetzt nicht auf dem Schirm gehabt.

Sinn würde ja evtl. eine "Grenze" bei 60 km/h machen, da dies die Geschw. ist, bis zu der man z. B. auf der AB rechts überholen darf. Wenn ich dann eine Geschw. von 55-57 km/h einstelle (in dem von mir genannten Bsp.) dürfte die Funktion allerdings nicht greifen.

Naja, ich werde mal weiterhin darauf achten.
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.256
Reaktionen
1.781
Der zuständige APK heißt übrigens auch "Vermeidung unzulässiger Überholvorgang", was quasi impliziert, dass Rechtsüberholen eben nicht pauschal als unzulässig angesehen wird.
 
phchecker17

phchecker17

Moderator
Beiträge
1.718
Reaktionen
520
Sehr wohl jedoch wird die Straßen Markierung berücksichtigt, sofern eine kamera vorhanden ist.
Wirklich? Das kann ich mir irgendwie nicht so wirklich vorstellen, da man so ohne Kamera eine nicht vollständig funktionierende Funktion verbauen würde.
Das Verhindern des Rechts-Überholens ist aber erfahrungsgemäß und auch entsprechend des Eintrages in der BDA an die Geschwindigkeit gekoppelt. Eine genaue Grenze kenne ich aber nicht und könnte mich in dem Fall auch irren.
Allerdings habe ich innerorts schon mehrfach mit ACC rechts überholt, auf der AB fahre ich aber regelmäßig auf der rechten Spur versetzt hinter einem Mittelspurfahrer und überhole diesen dabei nicht trotz höherer Geschwindigkeit in der ACC. Und ich habe keine Kamera :)
 
Henno

Henno

Beiträge
1.717
Reaktionen
384
Die kamera ist die wichtigste Ergänzung zu ACC
Nicht umsonst hat ACC und kamera einen eigenen privat Highspeed can zusätzlich zum extended can.

Zusätzlich zur Sensor fusion acc <> Kamera gibt es noch die fusion mit PDC/PLA und BSD/SWA

VAG verkauft ACC generell nicht im vollen Funktionsumfang, egal ob mit oder ohne Kamera.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wiesel_
phchecker17

phchecker17

Moderator
Beiträge
1.718
Reaktionen
520
Interessant, wusste ich tatsächlich nicht :) Wieder was gelernt :D
Gibt es denn Funktionen, die man nur mit Kamera hat in Bezug auf ACC?
 
tom84

tom84

Beiträge
1.205
Reaktionen
884
Eine genaue Grenze kenne ich aber nicht und könnte mich in dem Fall auch irren.
Soweit mir bekannt ist das erst ab 80km/h aktiv, so wie es auch in der StVO beschrieben ist. Was nicht heißt, dass man nicht mit aktivem ACC bei 80km/h an anderen Verkehrsteilnehmer rechts vorbeifahren kann. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe ist auch entscheidend ob das andere Fahrzeug vor/neben dir eben auch mit gleicher oder höherer Geschwindigkeit erkannt wurde, ist diese Geschwindigkeit niedriger wird die Funktion "Vermeidung von Rechtsüberholen" ignoriert.
 
Henno

Henno

Beiträge
1.717
Reaktionen
384
Generell verbessert die Kamera die ACC Funktionalität.
Beispiele mehrere Fahrspuren.
Auch in kurven wird so verlässlicher erkannt auf welcher Spur der vorrausfahrende fährt.

Für pACC ist die mfk2 zwingend erforderlich
 

cYrIkz

Beiträge
159
Reaktionen
70
Soweit mir bekannt ist das erst ab 80km/h aktiv, so wie es auch in der StVO beschrieben ist. Was nicht heißt, dass man nicht mit aktivem ACC bei 80km/h an anderen Verkehrsteilnehmer rechts vorbeifahren kann. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe ist auch entscheidend ob das andere Fahrzeug vor/neben dir eben auch mit gleicher oder höherer Geschwindigkeit erkannt wurde, ist diese Geschwindigkeit niedriger wird die Funktion "Vermeidung von Rechtsüberholen" ignoriert.
Wenn das ACC die StVO berücksichtigt, dann sollten wir mal in die StVO reinschauen. Paragraph 5(1) überholen StVO sagt: überholt werden darf nur links.
Auch die restlichen Absätze machen keine Ausnahme für PKW.
Das entscheidende steht im Paragraph 7 Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge StVO. Abs. 3 macht die Ausnahme für inerhalb geschlossener Ortschaften. Und es gibt noch die Ausnahme, wenn die Verkehrsdichte es rechtfertigt, darf man auch links fahren. In dem Fall darf auch rechts überholt werden.

Mit Geschwindigkeit sollte das vermeiden von rechts überholen nichts zu tun haben. Kamera und Navigation sollten für die StVO konformes Verhalten notwendig sein.
 
Henno

Henno

Beiträge
1.717
Reaktionen
384
Da fehlt der Absatz über unterschiedliche Spurrichtungen
Denn genau das kann ACC mit der kamera unterscheiden
Vorrausgesetzt die Fahrbahnmarkierung sind richtig
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler
Thema:

ACC im neuen Leon

ACC im neuen Leon - Ähnliche Themen

  • Lane Assistent nachrüsten bei vor. Acc

    Lane Assistent nachrüsten bei vor. Acc: Guten Morgen Ich habe eine Frage und zwar habe ein Seat Leon mit acc Da ich jetzt eine neue frontscheibe bekomme Wollte ich mit eine einbauen...
  • ACC umcodieren (ständig an)

    ACC umcodieren (ständig an): Hallo zusammen, ich habe wild gegoogelt aber nichts gefunden. Ich finde das ACC (oder die ACC?) sehr gut und nutze es auch im Stadtverkehr...
  • Acc irgendwas ist wohl schief gelaufen

    Acc irgendwas ist wohl schief gelaufen: Hallo ich bin neu hier und eine Frau also bitte seit geduldig mit mir :cool: zum Thema ACC und Stauassistent ich habe einen Leon St(5F)fr 1.4 TSI...
  • [ST] ACC vorhanden oder nicht

    [ST] ACC vorhanden oder nicht: Hallo in die Runde :-) Ich quäle mich durch die ganzen Anzeigen bei mobile und autoscout. Manche haben es ja in der Beschreibung drin stehen...
  • ACC: Bremst in jeder Kurve :[

    ACC: Bremst in jeder Kurve :[: Moin. Mein Leon bremst bei aktivem ACC in jeder kurve etwas ab. Je enger der Kurvenraduis desto mehr. Auch wenn ich überland fahre, also keine...
  • ACC: Bremst in jeder Kurve :[ - Ähnliche Themen

  • Lane Assistent nachrüsten bei vor. Acc

    Lane Assistent nachrüsten bei vor. Acc: Guten Morgen Ich habe eine Frage und zwar habe ein Seat Leon mit acc Da ich jetzt eine neue frontscheibe bekomme Wollte ich mit eine einbauen...
  • ACC umcodieren (ständig an)

    ACC umcodieren (ständig an): Hallo zusammen, ich habe wild gegoogelt aber nichts gefunden. Ich finde das ACC (oder die ACC?) sehr gut und nutze es auch im Stadtverkehr...
  • Acc irgendwas ist wohl schief gelaufen

    Acc irgendwas ist wohl schief gelaufen: Hallo ich bin neu hier und eine Frau also bitte seit geduldig mit mir :cool: zum Thema ACC und Stauassistent ich habe einen Leon St(5F)fr 1.4 TSI...
  • [ST] ACC vorhanden oder nicht

    [ST] ACC vorhanden oder nicht: Hallo in die Runde :-) Ich quäle mich durch die ganzen Anzeigen bei mobile und autoscout. Manche haben es ja in der Beschreibung drin stehen...
  • ACC: Bremst in jeder Kurve :[

    ACC: Bremst in jeder Kurve :[: Moin. Mein Leon bremst bei aktivem ACC in jeder kurve etwas ab. Je enger der Kurvenraduis desto mehr. Auch wenn ich überland fahre, also keine...
  • Schlagworte

    seat leon acc streckenverlauf

    ,

    ACC beim Seat Leon

    ,

    Seat leon acc ruppig

    ,
    bosch mmr1.5evo