Abt 2.0 TDI nach 2 Wochen Zwangspause wieder in Betrieb

Diskutiere Abt 2.0 TDI nach 2 Wochen Zwangspause wieder in Betrieb im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Nach 2 Wochen Zwangspause habe ich ihn heute wieder abholen dürfen...=) Folgendes wurde gemacht: 1. Fehler: Schleichender Kühlwasserverlust...
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Nach 2 Wochen Zwangspause habe ich ihn heute wieder abholen dürfen...=)

Folgendes wurde gemacht:

1. Fehler: Schleichender Kühlwasserverlust

Ursache: Haarriss im Zylinderkopf oder Abgaskühler

Lösung: Zylinderkopf und Abgaskühler einschl. aller erforderlichen Dichtungen, Zahnriemen usw.
komplett erneuert.


2. Fehler: Aufleuchten der Motorkontrollleuchte bei Fahrt auf der AB, aktivierung des Notlaufprogramms Fehlermeldung "Ladedruckregelung, Regelgrenze überschritten"

Ursache: Turbolader defekt

Lösung: Turbolader komplett erneuert


Da die Fehlermeldung mit dem Turbo 4 Tage vor meinem eigentlichen Werkstatttermin bzgl. des Kühlwasserverlustes kam (Agbaskühler hatte 4 Wochen Lieferzeit !!! :rolleyes: ) wurde dann alles komplett zusammen erledigt.

Nach Aussage der Werkstatt war das in diesem Jahr bereits der 3. 2.0 TDI mit einem derartigen oder ähnlich gelagerten Problem am Zylinderkopf. Meiner war allerdings der mit der niedrigsten Laufleistung (8.000 km).

Nunja...jetzt erstmal wieder neu einfahren und abwarten...:)


LG
Patrick :)
 
13.06.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Abt 2.0 TDI nach 2 Wochen Zwangspause wieder in Betrieb . Dort wird jeder fündig!
fjutsha

fjutsha

Beiträge
1.338
Reaktionen
0
Na das klingt ja echt toll :astonish:

Nach 8.000km Lader und Zylinderkopf neu?! Das ist ja mal wirklich übel! Ich wünsch Dir für die Zukunft mehr Glück mit dem Auto! Sagte die Werkstatt etwas dazu, ob das in Zusammenhang mit dem Tuning stehen könnte?!
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Nein, das hat damit absolut nichts zu tun. Ist ein Problem im VW-Konzern mit diesem Motor. Betrifft nicht nur den Leon und ist auch nicht wirklich neu. Geh einfach mal auf www.google.de und gib "2.0 tdi zylinderkopf garantie" oder "2.0 tdi Kühlwasserverlust" ein. Du wirst erstaunt sein welche Dimensionen dieses Problem hat...auch im neuen Audi A3 etc...es gibt im Konzern sogar Prüfanweisungen zur schnellen Analyse...

Mein Wagen wird auch nicht getreten oder sonstwas...im Gegenteil, fahre jeden Tag konstant Ab etc. und starke Beschleunigung wenn dann nur mit warmem Motor.

Denke das mit meinem Wagen war Zufall...was weiß ich einen von 100 trifft es und das war nunmal meiner...so ist das Leben...hier im Forum hatte sonst noch keiner Streß damit obwohl fast 40% aller Leon 1P mit diesem Motor ausgeliefert werden.
 
Markus

Markus

Ehrenmitglied
Beiträge
4.083
Reaktionen
1
Wobei das mein alter Golf 4 auch hatte , bis auf den defekten Turbo .. und das war ein 1,9 TDI mit 100 PS Pumpe Düse..

Gruß

Markus
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Ja, aber wenn man bedenkt, wie lange es diesen Motor schon gibt und wie häufig das vorkommt, dann ist das irgendwie doch ein wenig unverständlich oder ? Kann doch nicht wirklich günstiger sein für den Konzern das alles auf Garantie zu reparieren. Und zum Ausgleich für das schlechte Ebit dann bei VW wieder 35 Stunden ohne Lohnausgleich einführen...:rolleyes:
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Wie gut, das es Erprobungszeiträume gibt......

Solch Kinderkrankheiten sollten nicht in der Serie passieren....das muss vorher alles auf Herz und Nieren erprobt und getestet werde, aber in der heutigen schnelllebigen Zeit werden neue Produkte einfach nur auf den Markt geworfen und es verhält sich dann wie mit Bananen "reifen beim Kunden"........ich spreche aus eigener Erfahrung....Patrik weiß bestimmt was ich meine, aber das kann ich hier nich so schreiben, könnte mich meinen Job kosten
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Ja Wurmi, ich verstehe Dich...:eek:

Ich war ja auch noch recht geduldig und ruhig bei der ganzen Sache, denn 2 Wochen hätte eine solche Reparatur auch nicht dauern dürfen. Aber ich arbeite selbst in einer großen Firma mit dünner Personaldecke und weiß was es heißt wenn dann noch Urlaubszeit ist und parallel einer krank wird :(

Solange dann keiner mit mir die Diskussion beginnt, daß der Leihwagen eigentlich nur 3 Tage kostenlos ist ist das schon ok...und ich bin ein -relativ- geduldiger Mensch.
 
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Hihi ja Bananenprodukte ich sage da nur E-Klasse und noch schlimmer neuer 5er als er rauskam. Aber angesichts dessen, was beim 1P alles kwitscht, klappert, brummt, vibriert und zerbröselt fragt man sich doch wirklich, was die Tester während der Entwicklung so getrieben haben ?(
 

Grip

Beiträge
22
Reaktionen
0
Die 2.0 TDIs haben Probleme? Das hört sich ja echt klasse an. Ich habe den 2.0 TDI mit 170 PS ins Auge gefasst. Ist der auch von diesem Problemen betroffen, oder ist der Motor für derlei Aussagen noch zu jung?

Kann man das Problem wenigstens auf bestimmte Produktionsreihen eingrenzen?
D.h. hat es sich vll "nur" um Materialfehler gehandelt, die mit neuen Revisionen der Teile behoben wurden? Oder darf man als 2.0TDI Fahrer mit frischen Teilen wieder locker damit rechnen?

Btw.: Wieso machst du 2 Threads dazu auf?
http://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?t=52624
 
Zuletzt bearbeitet:
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Weil der Vorgang jetzt abgeschlossen ist und ich es zusammenfassend in die Mängelliste aufnehmen wollte damit jeder gleich im ersten Post das Ergebnis lesen kann und bei gleichem Fehlerbild weiß was los ist. Entschuldige bitte...

Nein, alle 2.0 TDI sind betroffen, da ist nichts mit eingrenzen...daher treten die Probleme auch heute noch bei Neuwagen auf obwohl es den Motor schon seit mehreren Jahren gibt.
 

Grip

Beiträge
22
Reaktionen
0
Wenn du Pech hast, trifft dich das nach weiteren 8tkm also wieder?
Es gibt wahrscheinlich auch keine Laufleistung, bei der man sagen kann, man sei über den Berg?
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Nein, völlig unterschiedlich...schau mal im Audi A3 Forum vorbei...der eine mit 10000 der nächste mit 50000, einer mit 95000 alle ist möglich...leider.

Solange es in der Garantie ist ok, aber was ist danach ? Ich meine ich habe jetzt vier Jahre und es ist mir egal, aber als 5 Jahre alten Gebrauchtwagen würde ICH mir den Wagen nicht unbedingt privat ohne Gebrauchtwagengarantie kaufen...
 

Grip

Beiträge
22
Reaktionen
0
4 Jahre Garantie meinst du wahrscheinlich. Und ich dachte, der 6L hätte Probs.
Mit dem neuen Leon soll ja angeblich ein Qualitätssprung gemacht worden sein.
Der 6L kann im worst case auch Nerven kosten, aber Motorprobleme gehören nicht dazu.
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.919
Reaktionen
154
Der 6L kann im worst case auch Nerven kosten, aber Motorprobleme gehören nicht dazu.
DAS kann ich vollumfänglich bestätigen!!! Wichtig ist, dass man einen vernünftigen =) hat, der einem immer gleich helfend unter die Arme greift... Wäre dies bei mir nicht der Fall gewesen, wäre der 6L mein letzter SEAT geworden... Stattdessen erfereue ich mich jetzt an meinem 1P... ;)
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Stimmt...das ist wirklich wichtig. Man stelle sich mal vor es wäre ein EU Import...da hast Du längst nicht bei jedem Händler ein grinsendes Gesicht...:(
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.919
Reaktionen
154
Stimmt...das ist wirklich wichtig. Man stelle sich mal vor es wäre ein EU Import...da hast Du längst nicht bei jedem Händler ein grinsendes Gesicht...:(
Ja, und genau DAS hält mich noch davon ab, ein EU-Fahrzeug zu kaufen... Davor hab ich echt Angst... Wenn es drauf ankommt, heisst es dann nämlich eventuell: "Tja, hätten Sie Ihr Auto doch nur bei uns gekauft, dann könnte ich Ihnen nämlich auch helfen...":astonish:
 

wegama

Beiträge
66
Reaktionen
0
Wenn es drauf ankommt, heisst es dann nämlich eventuell: "Tja, hätten Sie Ihr Auto doch nur bei uns gekauft, dann könnte ich Ihnen nämlich auch helfen...":astonish:
haben hier nen passat als re-import stehen und am anfang war der händler auch etwas zurückhaltend (gut, er war damals auch etwas unglücklich, dass wir nen italiener gekauft haben und nicht seinen teureren dänen ;) ) ..... aber nachdem er 2x seinen stempel ins serviceheft machen durfte war das alles vorbei und dann ging alles ohne probleme.

wenn er sieht, dass er bei dir als kunde was verdient (service und so lässt ja doch hier machen - oder willst damit dann auch nach holland oder wo er herkommt?) sollte der geschäftssinn siegen
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
das Problem mit dem Kühlwasserverlust ist mehr als deutlich bekannt....ich hab im Herbst nicht umsonst davor gewarnt den 2.0 TDI zu kaufen im Leon2 ;)

wir hatten hier schon Autos die 3 oder 4mal den Zylinderkopf neu bekommen haben wegen dem zylinderkopf....also kannst du dich darauf einstellen das das Problem jederzeit wiederkommen kann.
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Ja, leider...wobei das alles relativ ist mit der Trefferquote.

Ich bin auf einen Diesel angewiesen bei 100km...ein 1,9er kam für mich nicht in Frage beim 1P und nen 2.5er bauen sie nicht in den Leon :D

Aber was solls...ich fahre diesen Wagen wenn er mir nicht vorher noch tierisch weiter auf den Sack geht 3 Jahre und habe die 2+2 Garantie...von daher ist mir das :finger:

Aber nervt schon, ja...wenn ich da an meinen schönen geliebten TS 20VT denke...fast 60tkm ohne irgendwas am Motor...von ner Undichtigkeit am Getriebe kurz vor Verkauf mal abgesehen...
 

judyclt

Beiträge
433
Reaktionen
0
Man stelle sich mal vor es wäre ein EU Import...da hast Du längst nicht bei jedem Händler ein grinsendes Gesicht...
So ein Blödsinn. Dem Händler kann es bei Garantiearbeiten völlig egal sein, wo das Fahrzeug herkommt, weil er von Seat immer den gleichen Betrag für bestimmte Arbeiten bezahlt bekommt. Wäre schon blöd, wenn ein Händler eine Reparatur nicht machen möchte, nur weil das Fahrzeug nicht von ihm kommt.
 
Thema:

Abt 2.0 TDI nach 2 Wochen Zwangspause wieder in Betrieb

Abt 2.0 TDI nach 2 Wochen Zwangspause wieder in Betrieb - Ähnliche Themen

  • Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen

    Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen: Mein Seat Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus. Er hat jetzt 275 tkm gelaufen und geht ab und an während der Fahrt aus, wenn ich die...
  • SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen

    SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen: Hallo ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit dem Motor und hoffe dass man mir hier weiter helfen kann. Ich habe im Drehzahlbereich zwischen...
  • Ruckeln Hoppeln des Abt-gechippten TDI's

    Ruckeln Hoppeln des Abt-gechippten TDI's: Hallo, nachdem mein "löwe" nun seit 2 wochen in der werkstatt meines vertrauens steht und sie nochimmer nicht wissen wo sie überhaupt anfangen...
  • 2.0 TDI Abt Edition: Zweimassenschwungrad defekt

    2.0 TDI Abt Edition: Zweimassenschwungrad defekt: Nach fast 30.000 Kilometern ohne Störungen hatte ich nun leider einen etwas längeren Werkstattaufenthalt: Kilometerstand: 37.500 Fehlerbild...
  • Abt Leon gegen 75 PS Ibiza getauscht...

    Abt Leon gegen 75 PS Ibiza getauscht...: ...natürlich unfreiwillig ! :mad: Sorry, aber ich bin ein wenig frustriert... Nachdem ich nun bereits seit über einem Monat schleichenden...
  • Abt Leon gegen 75 PS Ibiza getauscht... - Ähnliche Themen

  • Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen

    Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen: Mein Seat Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus. Er hat jetzt 275 tkm gelaufen und geht ab und an während der Fahrt aus, wenn ich die...
  • SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen

    SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen: Hallo ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit dem Motor und hoffe dass man mir hier weiter helfen kann. Ich habe im Drehzahlbereich zwischen...
  • Ruckeln Hoppeln des Abt-gechippten TDI's

    Ruckeln Hoppeln des Abt-gechippten TDI's: Hallo, nachdem mein "löwe" nun seit 2 wochen in der werkstatt meines vertrauens steht und sie nochimmer nicht wissen wo sie überhaupt anfangen...
  • 2.0 TDI Abt Edition: Zweimassenschwungrad defekt

    2.0 TDI Abt Edition: Zweimassenschwungrad defekt: Nach fast 30.000 Kilometern ohne Störungen hatte ich nun leider einen etwas längeren Werkstattaufenthalt: Kilometerstand: 37.500 Fehlerbild...
  • Abt Leon gegen 75 PS Ibiza getauscht...

    Abt Leon gegen 75 PS Ibiza getauscht...: ...natürlich unfreiwillig ! :mad: Sorry, aber ich bin ein wenig frustriert... Nachdem ich nun bereits seit über einem Monat schleichenden...