"Abschreckungs-LED" an der Fahrertür

Diskutiere "Abschreckungs-LED" an der Fahrertür im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen, eben ist mir etwas an meinem Löwen aufgefallen, wozu ich bisher weder über google, noch hier etwas gefunden habe. Jeder wird wohl...
BrightLight

BrightLight

Beiträge
652
Reaktionen
50
Hallo zusammen,

eben ist mir etwas an meinem Löwen aufgefallen, wozu ich bisher weder über google, noch hier etwas gefunden habe. Jeder wird wohl die kleine rote "Abschreckungs-LED" kennen, die an der Fahrertür des Löwen auf Höhe vom Außenspiegel verbaut ist.
Schließt man ab, blitzt sie einige male schnell hintereinander und dann nach meinem Eindruck ca. alle 3 Sekunden. Als ich eben abschloss blitzte sie jedoch viel schneller, ich würde meinen etwa jede Sekunde. Schonmal als Infos für Euch:

Es ist keine Alarmanlage verbaut und nein ich habe mich auch nicht getäuscht, die LED blitzt nun tatsächlich deutlich schneller ;)

Das einzige was jetzt anders ist als vorher, ich hatte heute den Lichtschalter auf "Auto" gelassen. Das war beim letzten mal nicht so, als die LED langsamer aufleuchtete.

Die Frage ist jetzt, warum blitzt diese LED auf einmal viel schneller als vorher und hat das etwas bestimmtes zu bedeuten? Hängt das möglicherweise mit der Position des Lichtschalters zusammen?

Danke schonmal für Eure Antworten.

Gruß
BrightLight
 
10.01.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: "Abschreckungs-LED" an der Fahrertür . Dort wird jeder fündig!
HHansen

HHansen

Clubmember
Beiträge
191
Reaktionen
8
Moin,

also ich hab den Lichtschalter auch auf "Auto". Diese LED von der du sprichst fängt nach dem Abschließen an zu blinken - vllt. 1x in 3 Sekunden.
Habe noch nie gesehen, dass die 1x pro Sekunde blinkt ...

Mal sehen was die anderen hier sagen - aber ich würde auf einen Defekt tippen.

Hast du denn beobachtet, dass sie sich irgendwann wieder einkriegt? Oder blinkt sie bis zum nächsten morgen so schnell?

LG,
HHansen
 
BrightLight

BrightLight

Beiträge
652
Reaktionen
50
Es ist mir erst heute aufgefallen, von daher kann ich noch nichts dazu sagen, ob und wenn wann es sich wieder einkriegt.

Ich war aber eben nochmal beim Löwen, den Lichtschalter auf 0 gestellt, abgeschlossen und es blinkte wieder "normal" schnell. Werde die nächsten Tage nochmal drauf achten und dann nochmal hier berichten, wie sich da ganze weiter verhält.
 

0603AMB

Beiträge
19
Reaktionen
0
Das hängt mit der Safelock funktion zusammen siehe Bedienungsanleitung Seite 87!Einbruchsicherung (Safelock)1)
Als Erinnerung, dass beim Verriegeln des Fahrzeugs von ausen die Einbruchsicherung
eingeschaltet wird, erscheint im Display des Kombi-Instruments
der Fahrerhinweis ƒx Safelock beachten. Siehe Bedienungsanleitung.
Das Fahrzeug lasst sich von innen nicht mehr offnen. Dadurch werden Aufbruchversuche
erschwert . .
Die Einbruchsicherung kann bei jedem Schliesvorgang ausgeschaltet werden:
¡´ Den Schlussel im Turschloss innerhalb von 2 Sekunden ein zweites Mal
in Schliesstellung drehen. Ggf. Abdeckkappe vom Turgriff der Fahrertur entfernen
. Seite 98. Oder
¡´ Die Taste ƒí am Funkschlussel innerhalb von 2 Sekunden ein zweites
Mal drucken.
Dieser Vorgang wird unmittelbar durch die Blinkfrequenz der LED in der
Turbrustung quittiert. Zuerst blinkt die LED kurzzeitig in schneller Folge, erlischt
anschliesend fur ca. 30 Sekunden und blinkt anschliesend langsam
weiter.
 
BrightLight

BrightLight

Beiträge
652
Reaktionen
50
Soo, da muss ich hier doch - leider - nochmal was schreiben:
Nachdem jetzt eine ganze Weile alles i. O. war, fiel mir eben beim Abschließen des Löwen wieder auf, dass unmittelbar nach dem Abschließen die rote LED sehr schnell blinkt und dann etwas langsamer. Aber doch deutlich schneller als sonst. Wie schonmal beschrieben kenne ich es so, dass die LED etwa alle 2 - 3 Sekunden blinkt und jetzt würde ich sagen jede Sekunde. Auf jeden Fall deutlich schneller als sonst. Habe dann nochmal auf und wieder zu geschlossen, als das nicht brachte Zündung kurz eingeschaltet, wieder abgeschlossen - keine Veränderung. Werde mal drauf achten, wenn ich morgen früh gefahren bin. Sollte es dann immer noch so sein, frage ich die Tage wohl mal telefonisch beim :), ob er sowas kennt.

Hat einer von Euch dieses "Phänomen" mittlerweile mal beobachtet? Mag sein, dass das ganze harmlos ist, oder sogar nicht weiter beachtenswert ist, dennoch muss es ja einen Grund haben, warum es nach dem zuerst schnellen blinken mal langsam und mal etwas schneller weitergeht.

Edit: Eben getestet mit Lichtschalter auf AUTO und auf 0 - keine Veränderung

---------- Beitrag am 22.12.2015 um 13:56 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 29.01.2014 um 22:53 Uhr ----------

Hallo zusammen,

es ist ja schon eine ganze Weile her, dass hier etwas geschrieben wurde, aber da das beschriebene "Problem" nach wie vor besteht, melde ich mich nochmal kurz zu Wort. Es ist nach wie vor so, dass die rote LED in der Fahrertür immer mal wieder sehr schnell blinkt, nachdem das Auto verschlossen wurde, um nicht zu sagen, sie blitzt fast schon. Ich würde sagen, wenn sie "normal" schnell blinkt, ist dies etwa alle 2 - 3 Sekunden. Blinkt sie sehr schnell, liegt das blinken bei etwa 2 - 3 mal pro Sekunde. Vor kurzem war mein Löwe bei seiner ersten planmäßigen Inspektion, bei der ich auch diese Sache zur Sprache brachte. Aussage vom freundlichen, als ich den Leon wieder abholte, es konnte nichts ungewöhnliches festgestellt werden und man habe auch keine Idee, woran es liegen könnte, oder was da schnellere blinken zu bedeuten habe. Aber ich denke mir, dass es doch irgendeinen möglicherweise nicht unerheblichen Grund geben muss. Evtl. wechsele ich aber auch den freundlichen, da ich beim letzten Besuch ebenfalls einen Fehler der SSA ansprach, welche sich wenn sie deaktiviert ist, oft von alleine wieder aktiviert. Auch hier konnte angeblich nichts gefunden werden, doch das Problem besteht weiterhin :(

Hat einer von Euch die verschieden schnell blinkede LED in der Fahrertür auch, bzw. weiß woran dies liegen könnte?

Gruß
BrightLight
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Enrixo

Dieselnator

Gast
Ist es die von 0603AMB geschilderte Safelock-Funktion? Dazu hast du dich bisher leider nicht geäußert.
 
Macberg

Macberg

Beiträge
272
Reaktionen
3
BrightLight: Ja, lies doch mal den Post #4 und gib dann mal ein Feedback, ob die Safelock-Funktion der Grund war.
 

ThoMe79

Beiträge
516
Reaktionen
73
AW: "Abschreckungs-LED" an der Fahrertür

Ist bei mir auch so, dass die LED beim Abschließen die ersten 2 Sekunden schnell hintereinander blinkt und danach deutlich langsamer.

Vermutlich ist das der Zeitraum, innerhalb dem man mit einem 2. Druck auf der FFB die Innenraum-Überwachung der DWA deaktivieren kann bzw. den Schließen-Knopf der FFB gedrückt halten muss, um die Spiegel anklappen zu lassen.
 
BrightLight

BrightLight

Beiträge
652
Reaktionen
50
Um es nochmal zu verdeutlichen, was ich meine, ist nicht das (für ca. 2 Sekunden) schnelle blitzen der roten LED, unmittelbar nach dem abschließen. "Normalerweise" verlangsamt sich dann das blinken nach ein paar Sekunden (wie von ThoMe79 beschrieben), doch bei mir blitzt die LED des öfteren in der Geschwindigkeit wie kurz nach dem abschließen weiter... Werde in Sachen Safelock mal schauen.
 
Thema:

"Abschreckungs-LED" an der Fahrertür

"Abschreckungs-LED" an der Fahrertür - Ähnliche Themen

  • Suche einen Leon ST

    Suche einen Leon ST: Moin Moin Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Leon III ST oder Cupra ST um die 15k bis 20k Must Have: Ab 1,5l Motor ab 150 PS...
  • Passen LED Rückleuchten vom st auch beim sc ?

    Passen LED Rückleuchten vom st auch beim sc ?: Ich habe mal eine Frage. Weiß Jemand, ob die Rücklichter vom Seat Leon 5F 2,0 Tdi SC 2016 auch passend sind mit dem des Kombi ST ? Wäre über...
  • Cupra Sportsitze echtes Leder?

    Cupra Sportsitze echtes Leder?: Hallo, leider habe ich nirgendwo einen Hinweis gefunden. Ich möchte das Leder von Anfang an pflegen und kann nicht sagen, ob es sich um Kunst.-...
  • LED Scheinwerfer im Winter zugefroren

    LED Scheinwerfer im Winter zugefroren: Hallo zusammen, eh ich mit dem neuen Auto was falsch mache, wollte ich euch mal um Tipps bitten. Wie geht ihr vor, wenn die Voll-LED zugefroren...
  • Blinkerleuchte Voll-LED Scheinwerfer Vorne

    Blinkerleuchte Voll-LED Scheinwerfer Vorne: Hallo zusammen, stimmt es, dass sich die Blinker in den Voll-LED Scheinwerfer nicht wechseln lassen? Hab einen FR Baujahr 12/2015 und ging bis...
  • Ähnliche Themen
  • Suche einen Leon ST

    Suche einen Leon ST: Moin Moin Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Leon III ST oder Cupra ST um die 15k bis 20k Must Have: Ab 1,5l Motor ab 150 PS...
  • Passen LED Rückleuchten vom st auch beim sc ?

    Passen LED Rückleuchten vom st auch beim sc ?: Ich habe mal eine Frage. Weiß Jemand, ob die Rücklichter vom Seat Leon 5F 2,0 Tdi SC 2016 auch passend sind mit dem des Kombi ST ? Wäre über...
  • Cupra Sportsitze echtes Leder?

    Cupra Sportsitze echtes Leder?: Hallo, leider habe ich nirgendwo einen Hinweis gefunden. Ich möchte das Leder von Anfang an pflegen und kann nicht sagen, ob es sich um Kunst.-...
  • LED Scheinwerfer im Winter zugefroren

    LED Scheinwerfer im Winter zugefroren: Hallo zusammen, eh ich mit dem neuen Auto was falsch mache, wollte ich euch mal um Tipps bitten. Wie geht ihr vor, wenn die Voll-LED zugefroren...
  • Blinkerleuchte Voll-LED Scheinwerfer Vorne

    Blinkerleuchte Voll-LED Scheinwerfer Vorne: Hallo zusammen, stimmt es, dass sich die Blinker in den Voll-LED Scheinwerfer nicht wechseln lassen? Hab einen FR Baujahr 12/2015 und ging bis...
  • Schlagworte

    seat leon vorne links blinkt kleines lämpchen

    ,

    searseat ateca blinkt rot

    ,

    rotes blinken seat leon tür

    ,
    seat leon Autos blinken hinter mir auf
    , rotes blinken fahrertür, Nach abschließen blinkt die rote led, seat leon lämpchen rot links höhe aussenspiegel, fahrertür rotes licht