Abblendlicht etwas höher stellen

Diskutiere Abblendlicht etwas höher stellen im 1M - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo Leute, Ich erinnere mich dumpf das es mal drum ging das Abblendlicht durch drehen der Einstellschrauben etwas höher firstzu stellen. Nur...

Michael

Beiträge
90
Reaktionen
0
Hallo Leute,

Ich erinnere mich dumpf das es mal drum ging das Abblendlicht durch drehen der Einstellschrauben etwas höher
zu stellen. Nur wie es halt so ist finde ich den Beitrag nicht mehr.

Also nochmal die Frage:

- In welche Richtung drehen??
- Wieviel Umdrehungen rein bzw. raus drehen damit es gut rauskommt??

bringt dass auch was wenn man die normalen Birnen drin hat. Danke für die Antworten.

Gruß Michael [br]Modified by Michael on 24.07.2001 , 17:19
 
24.07.2001
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Abblendlicht etwas höher stellen . Dort wird jeder fündig!
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Höherdrehen???? Hast je eh die elektrische Leuchtweitenregulierung innen, das sollte reichen. Wennst das Abblendlicht höher stellt, blendest nur den Gegenverkehr (schöne Grüsse an die "Immer-mit-Nebellicht-Fahrer ;-))
 

Michael

Beiträge
90
Reaktionen
0
Schlaumeier!! :)

Nummer eins, ich fahr nicht mit Nebelscheinwerfer!! (mich hat vor nem halben Jahr mal Die Politei angehalten weil ich die Dinger anhatte. War aber wirklich nur ein versehen das sie an waren) Damals haben sie gemeint wenn sie mich das nächste mal erwischen dann Bußgeld. Und als armer Leon Fahrer kann ich mir dass ja nicht leisten :)

Jetzt zu dem Gegenverkehr blenden. Dachte ich ja auch aber damals hatten mehrere geschrieben das sie es gemacht hätten und sich bisher noch niemand beschwert hätte.
Und wenn das vorkommen sollte kommen die Dinger natürlich sofort wieder in den Originalzustand.
Ich würde es halt gern mal versuchsweise machen.

Also Mama wie schauts?? Darf ich es mal versuchen???  :)

Grüßle Michael
[br]Modified by Michael on 24.07.2001 , 17:40
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Mama???? Hat der Rookie tatsächlich Mama zu mir gesagt;-)

Zur Strafe gibts ein Jahr SDI-Fahren 8)

Nun mal im Ernst, ich mach mich gleich mal schlau und poste hier dann die ergebnisse meiner Recher.. Recherche... ähm Nachforschungen :)
 
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
Die werksmäßige Einstellung der Scheinwerfer ist viel zu niedrig - ich hatte mich Anfangs auf der Autobahn nicht schneller als 120 getraut. Das war der reinste Blindflug.

Wenn Du Dein Licht richtig verbessern willst, mußt Du rund 45 DM investieren und Dir die Vision Plus von Philips holen. Die werben mit 50% mehr Licht, und glaub mir, das haben sie wirklich.

Am besten drehst Du das Licht erstmal so 2 Umdrehungen hoch - bei Leuchtweitenregulierung auf 0 (das waren vorm Garagentor bei mir ca 3 bis 4 cm).

Dann am besten auf einen Feldweg o.ä. (Straße ohne Laternen) und dann regelst Du die richtige Höhe mit der Leuchtweitenregulierung ein(subjektiv) ein. Denk dran das es nicht zu hoch ist. Dann wieder vors Garagentor - diese Einstellung der Lcihtkegel mit Bleistift o.ä. auf dem Tor markieren. Dann die REgulierung wieder auf 0 und die Lichtkegel per Schraubendreher auf die Markierung bringen.

Du wirst nicht glauben um wieviel Dein Licht jetzt besser ist. Achte aber darauf, das Du ein bischen runterdrehst, wenn Dich der GEgenverkehr anblinkt.
[br]Modified by HiJacker on 24.07.2001 , 18:37
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Oh doofe Frage welch Schrauben warens nochmal?
 
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
Hmmm, ich glaube es warn die außenliegenden. Ich weiß es nicht mehr genau, da ich das gleich damals im Oktober gemacht habe und danach nie wieder angeschaut. Wenn Kumpels mitfahren fragen die immer ob ich die ganze Zeit mit Fernlicht fahre..... - so weit zu de rneuen Lichtausbeute. Es lohnt sich wirklich.

Notfalls die Verstellräder vorm Garagentor ausprobieren und schauen wohin der Scheinwerfer fährt, aber mekrt Euch wie weit ihr gedreht habt zum Testen. De seitkliche Geometrie läßt sich nämlich eher schlecht ohne diese Lichttester einstellen. Ich glaube in der Anleitung waren die verstellschrauben nicht beschrieben.
 
Frankenbu

Frankenbu

Ehrenmitglied
Beiträge
2.961
Reaktionen
175
Naja muß ich halt mal Probiern
 

Michael

Beiträge
90
Reaktionen
0
@Cupra Sorry aber ich hab dich glatt mit ihr verwechselt :) Aber die Strafe ist zu hart. Da müssen wir noch mal drüber verhandeln :)


@HiJacker Vielen dank für die Detailierte Anleitung. Werd mich gleich am WE ransetzten und probieren.
Hoffe mal die Sache Funzt. Stellst du die Lichter bevor du zum TÜV fährst wieder zurück in Originalzustand??

Nochmal Danke und Grüßle. Michael
 
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
Zur TÜV-Einstellung:

Wozu ?? Die prüfen das sowieso auf eigene Kappe und wenn es nicht stimmt stellen die es sowieso nach. Bei meinen TÜV Besuchen bislang mit diversen Autos habe ich noch nie erlebt, das das einen am Licht rumgekurbelt hat.

Ich mache mir höchstens eine Markierung damit ich die jetzige Postition schnell wieder finde - ich denke dabei aber eher an Werkstatt-Besuche (Inspektion). DAs habe ich schon häufig gehabt. Auto aus de rinspektion geholt und danach kannst Du Dir die AMeisen mit Deinen Scheinwerfern anschauen
 

RealChris

Beiträge
35
Reaktionen
0
@HiJacker

Hoert sich gut an , was Philips zu Vision Plus schreibt . ... hast du die Lampen bei dir eingebaut ?
Und falls nicht, weisst du ob es beim 2001er Modell des Leon moeglich ist ? Wenn man bei Philips sucht , findet man nur ein 1999er Leon, und der hat H1 Lampen, welche wiederum nicht gegen VisionPlus austauschbar sind.
Also was fuer Lampen sind im Leon ? Ich wuerde ja auf H4 tippen ... weiss es jemand genau.
(Ich wuerde auch rausrennen und nachgucken, nur bin ich zZ in Amerika und mein Leon steht zu Hause )
 

Juergen

Ehrenmitglied
Beiträge
372
Reaktionen
0
H7 H7 H7 H7 Ablendlicht!! Müsste bei allen Leons funzen.
Hab ich auch gegen VisionPlus getauscht.
 
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
@RealChris,

- JA, ich hab sie drin. Sind wie gesagt TOP !!!

- sind in der Tat H7-Birnen. Meiner ist EZ 10/2000
 

Andreas

Clubmember
Beiträge
885
Reaktionen
0
Habe auch auf die neuen H7-Lampen (allerdings Osram, bei Schauer 2 Stck. für 39,95DM) umgestellt. Auffallend gute und gleichmäßige Fahrbahnausleuchtung im Gegensatz zu den Originallampen. Höherstellen- ich weiß nicht recht-mir ist das Abblendlicht auch zu niedrig, habe trotzdem wegen Blendung Bedenken. Liegt es vielleicht an den kleineren Scheinwerferdurchmessern bzw. Austrittswinkeln? Beim Golf erscheinen mir die Scheinwerfer rießig im Vergleich zum Leon-habe aber noch keinen nachts gefahren.
Zur Leuchtweitenregulierung: Früher wurden in der Betriebsanleitung wenigstens Anhaltspunkte für die Einstellung mitgeteilt-also: besetzt nur mit Fahrer-hinten 2 Personen-volle Beladung-Anhängerfahrt. Heute -Fehlanzeige!
Soll ich die Scheinwerfer nur dann Absenken, wenn ich bei Gegenverkehr ständig mit Lichthupe angeblinkt werde?

Warum gibt es eigentlich für den Leon kein Xenonlicht-verdient hätte er es!!
 

sub.

Beiträge
681
Reaktionen
0
Hi,

also ich habe mir auch die Philips Vision Plus gekauft und direkt eingesetzt. Bei genauem Betrachten der Serien-Birnen habe ich dann auch mit erschrecken festgestellt, dass dort die 100%-tig gleichen Birnen drinne waren ,-)

Nun ja, komme jetzt aus dem Urlaub (Frankreich) und bin mit guuut beladenem Löwen geheizt, mit Leuchtweitenregulierung auf 0, kein Teilnehmer hat sich beschwert, also werde ich im unbeladenen Zustand die Scheinwerfer nochmal kräftig hochdrehen *grins*


so long.
 
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
@sub

da wäre ich mir nicht so sicher, das da die gleichen Birnen drin sind. Die sehen zwar genauso aus, könnten sogar die gleiche Bezeichnung aufgeprägt haben (so war es bei mir - ich hatte auch erst gestutzt). Du mußt das direkt an der Glühweder vergleichen, die 50%+ ist enger gewickelt - und Du siehst den Unterscheid sofort.
 

iTob

Beiträge
114
Reaktionen
0
Ich war gestern mal beim ADAC.
Da hab ich gleich mal die Höhe des Abblendlichts nachmessen lassen. Der hat sich überhaupt nicht gewundert, daß ich nicht viel gesehen habe. Das Abblendlicht war entschhieden zu tief eingestellt. Wir haben leider nicht genau nachgemessen, aber statt den normalen 1,2% waren es bestimmt 3%. Und der Toleranzbereich beträgt 0,5%.
Wir haben sofort das Abblendlicht hochgedreht, und siehe da, daß erste mal hab ich bei meinem vollbesetzten Löwen die Scheinwerfer mit der Leuchtweitenregulierung ein kleines Stück runtergedreht. (...noch bevor mich jemand angeblinkt hat - einfach subjektive Einschätzung) Ohne Ladung hab ichs noch nicht ausprobiert.
 

oho

Beiträge
77
Reaktionen
0
Hallo,

Ihr redet immer davon die Höhe zu verstellne, weiss jemand von Euch, ob man auch die Scheinwerfer spiegeln kann. Da ich oft in England bin regt es mich immer auf wenn ich sie abkleben muss.

Danke
cu phil
 
HiJacker

HiJacker

Ehrenmitglied
Beiträge
4.122
Reaktionen
1
Hallo Oho,

die Scheinwerfereinstellungen kannst Du nicht spiegeln da wir ein asymmetrisches Abblendlicht haben (wie der Name schon sagt). Die Scheinwerfer sehen zwar von außen spiegelbar aus, die Reflektoren selber sind es aber nicht.

Dir wird also nicht übrig bleiben als weiterhin die entsprechenden Bereiche abzukleben (Was mir übrigens um einiges bequemer erscheint als die Höheneinstellung abzuändern)
 

Garfield

Beiträge
484
Reaktionen
0
Salve,

weiss jemand von euch, welche H7-Birnen im Cupra TDI drin sind und ob es sich lohnt, auf die in diesem Thread mehrfach erwähnten Philips Vision Plus umzusteigen? Da ich schon kein Xenon ordern konnte hätte ich doch gerne das hellste an Licht, was sonst zu bekommen ist.

Miau

Garfield
 
Thema:

Abblendlicht etwas höher stellen

Abblendlicht etwas höher stellen - Ähnliche Themen

  • neues radio, beleuchtung > Abblendlicht wie ?

    neues radio, beleuchtung > Abblendlicht wie ?: Huhu, ich fahre lange damit rum aber jetzt nervts... Wie muss ich das Radio anschliessen damit die Dimmfunktion vom Radio unterstüzt wird? Mit...
  • Anleitung - Wechsel des Abblendlichts

    Anleitung - Wechsel des Abblendlichts: Erst Beifahrerseite dann Fahrerseite http://pub.meisterzopf.ch/seat1.jpg http://pub.meisterzopf.ch/seat2.jpg...
  • Glühlampen Abblendlicht wechseln

    Glühlampen Abblendlicht wechseln: Habe seit kurzem 'nen Seat Leon. Irgendwie bin ich zu blöd, die Glühlampe vom Abblendlicht zu wechseln. :cry: Kann mir jemand ne kurze...
  • Lichterspiele beim Abblendlicht

    Lichterspiele beim Abblendlicht: Wenn ich im Dunkeln mit Abblendlicht fahre, dann zeichnen sich an den Baumästen/-kronen ganz schön irritierende Schatten-/Lichtspiele ab 8)...
  • Koppeln der Cockpitbeleuchtung mit dem Abblendlicht?

    Koppeln der Cockpitbeleuchtung mit dem Abblendlicht?: Kann man irgendwie die Cockpitbeleuchtung an das Abblend/Standlicht des Leon koppeln?? Mich kotzt es ziemlich an, dass die Cockpitbeleuchtung...
  • Koppeln der Cockpitbeleuchtung mit dem Abblendlicht? - Ähnliche Themen

  • neues radio, beleuchtung > Abblendlicht wie ?

    neues radio, beleuchtung > Abblendlicht wie ?: Huhu, ich fahre lange damit rum aber jetzt nervts... Wie muss ich das Radio anschliessen damit die Dimmfunktion vom Radio unterstüzt wird? Mit...
  • Anleitung - Wechsel des Abblendlichts

    Anleitung - Wechsel des Abblendlichts: Erst Beifahrerseite dann Fahrerseite http://pub.meisterzopf.ch/seat1.jpg http://pub.meisterzopf.ch/seat2.jpg...
  • Glühlampen Abblendlicht wechseln

    Glühlampen Abblendlicht wechseln: Habe seit kurzem 'nen Seat Leon. Irgendwie bin ich zu blöd, die Glühlampe vom Abblendlicht zu wechseln. :cry: Kann mir jemand ne kurze...
  • Lichterspiele beim Abblendlicht

    Lichterspiele beim Abblendlicht: Wenn ich im Dunkeln mit Abblendlicht fahre, dann zeichnen sich an den Baumästen/-kronen ganz schön irritierende Schatten-/Lichtspiele ab 8)...
  • Koppeln der Cockpitbeleuchtung mit dem Abblendlicht?

    Koppeln der Cockpitbeleuchtung mit dem Abblendlicht?: Kann man irgendwie die Cockpitbeleuchtung an das Abblend/Standlicht des Leon koppeln?? Mich kotzt es ziemlich an, dass die Cockpitbeleuchtung...