[99198 Erfurt-Urbich] Erfahrungen KM K&M Turbotechnik Erfurt

Diskutiere [99198 Erfurt-Urbich] Erfahrungen KM K&M Turbotechnik Erfurt im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; So... Herr Fulsche hat es geschafft, nachdem er Anfang März noch sehr stolz war, dass man im Internet "ja nichts weiter über ihn liest" erzähle...

AndreRS

Beiträge
49
Reaktionen
0
So... Herr Fulsche hat es geschafft, nachdem er Anfang März noch sehr stolz war, dass man im Internet "ja nichts weiter über ihn liest" erzähle ich euch jetzt mal was von meinen Erfahrungen mit KM Turbotechnik in Erfurt.

Wir schreiben das Jahr 2011, es ist Sommer, die Vögel zwitschern und der Andre hat wiedermal einen Anfall von Leistungssucht. Was Tun frage ich mich... Also Google auf, "turboumbau Tfsi" gesucht und relativ schnell K&M gefunden... Schnell stand ein Angebot für eine AGA ab Lader und ein Chiptuning. 2500€ sollte das ganze kosten. Arbeitszeit rund 10 Werktage ab Bestellung/Anzahlung (nicht vergessen es ist sommer und man möchte sein Auto fahren). So Andre ab ins Auto mitm bündel Geld und ab nach Erfurt. Dort angekommen Schlüsselabgabe und Bezahlung, ByeBye Cupi.

Nach 5 Werktagen ein erster Anruf MEINERSEITS, "ja es läuft alles, AGA wird gebaut dann noch fix Abstimmung" JUHU dachte ich mir des Klappt ja super. Am 8ten Werktag habe ich mir gedacht, hmm... Abholung wäre dann geil wenn man es vorab wüsste... Anruf MEINERSEITS bei KM, "Oh ja die AGA ist fertig, allerdings fehlt uns der Kat, sollten aber heute mit geliefert werden"... "OK... seufz naja kann man nichts machen" "Ihr ruft mich an sobald sich was tut?" "Ja klar ich sage Heiko bescheid Nummer hat er ja"... So ... Werktag 10 Andre wird langsam ungeduldig, da ich noch nichts wegen des Kats gehört hatte. Erneuter Anruf MEINERSEITS "Ja die Kats sind derzeit nicht / schlecht lieferbar" "und
das heist" "Ja sobald was kommt sagen WIR DIR bescheid"... Dann folgte wieder ein nutzlos verplempertes Wochenende... Dienstag (Wir Schreiben Werktag 12, Anruf MEINERSEITS bei KM Ja der Kat kommt Mittwoch mit wir verbauen Ihn dann gleich" "Ok verlasse mich drauf, bitte gebt mir dann bescheid wenns geklappt hat"... Mittwoch verstrich dann ohne nennenswerte Vorkommnise allerdings auch OHNE ANRUF, Sonnerstag wieder Anruf MEINERSEITS "ja der Kat ist heute gekommen wird gerade verbaut, danach geht Heiko auf den Leistungsstand" "Gut Abholung morgen geht dann hoffentlich klar" "Ja kein Problem, allerdings schaffen wir den TÜV für die AGA nicht mehr" "Super und wie wollen wir da verbleiben?" "Ja wir lassen Ihnen 120€ nach" "Naja ok" (man muss bedenken, dass ich die ganze Zeit über kein eigenes Auto hatte aber jeden Tag 40 Km Arbeitsweg machen musste)

Freitag dann Später Abend Erfurt Urbich... Abholung - Show - Down ... Der Wagen steht im Hof, als ich selbigen betrete eilt Herr Fulsche auf mich zu, kein Wort wegen der Verzögerung, ein herzlicher Händedruck, ein warmes Lächeln... "Herr Krebs, haben wir es doch endlich geschafft.. AGA und Optimierung sind fertig, wegen TÜV hatten Sie ja bereits mit den Leuten aus dem Büro gesprochen" ...

Ein Kurzer Abstecher ins Büro, Rechnung und Schlüssel nehmen, Abfahrt...

?( Auf halbem Weg nach Hause... AHHHH gibts denn keinen Beleg für die neue Leistung kein Dagramm ?? ?(

Das war Teil eins der KM Turbotechnik *editiert*

Sie erleben in Teil zwei nun wie sich ein Junger Harr um Kopf und Kragen redet, eine Sekretärin nervös wird und der Kunde absolut eskaliert... Lehnen Sie sich zurück es geht los.

Ende Februar 2012 Regenwetter, nach langer Winterpause erwacht mein Cupi in seiner Garage... noch leicht verwirrt rollt er ins freie, Batterie voll, im Tank der gute Super Plus Sprit zum Letztjahrespreis... Der Sommer kann kommen... Oh ne da kommt ja auch der olle... mal sehen was er vorhat... Motorhaube auf... "hmm da muss es doch noch mehr geben..."

Lange habe ich mich umgehört, HGP, SLS, BundB alles habe ich abgegrast... erklärtes Ziel waren 380 bis 400PS und ein neues Gewindefahrwerk Budget 10.000€

HGP, SLS, BundB, etc alle abgegrast, Problem nur dass ich die KM AGA hatte... die hätte ich bei jedem neu kaufen müssen...
Nach langer Recherge im Internet beschloss ich der Erfurter Truppe eine zweite Chance zu geben, Anruf, Angebot, ALLES TUTTI FRUTTI...

02.03.12 stand mein Cupi dann in Erfurt, das Wetter war eh mist also stelle ich ihn euch schonmal hin... Anzahlung in Bar 3500€ waren Angabe, ca. 7000€ Gesamtkosten. "so denke bis ersten April solltet ihr das ja schaffen" "ja da sehe ich keine Schwierigkeiten"

Diesmal war das Zeitfenster sehr groß, daher meine erste Nachfrage nach 2 Wochen Mitte März, "Ja das Fahrwerk ist drin, wir warten auf die anderen Teile"

Andre war Happy alles war schick...

erneut eine Woche später so um den 20.03.12 herum erneut Anruf MEINERSEITS "Ja kann ich mal vorbeikommen und das alte fahrwerk holen?" "klar kein problem"

Als ich dann dort war kan ich mit Heiko ins Gespräch, er erzählte mir, dass er mit dem "LADERFUTZI" probleme hat, etc.. noch etwas über Motorsport und Arbeit geschnackt, Heimweg...

Da wurde mir schon wieder flau im magen... Probleme beim Lader fragte ich mich was das wohl wird...

Da ich gerade echt sauer bin fasse ich den weiteren Verlauf mal kurz zusammen, seit ca 20.03.12 rufe ich jeden zweiten Tag oben an, mal haben sie den lader mal weis es keiner, mal ist das auto fast fertig, mal ist wie meistens keiner da der es weis... nach jedem Gespräch wurde zugesichert, dass man bescheid bekommt, vergebens... man ruft zehn vor sechs an, ja er ruft gleich zurück, steht auf dem hof und hat kunden... entweder geht meine uhr falsch oder es ist schon sehrsehr lange nach sechs... nun gibt es meinerseits eine Frist bis zum 20.04.12, wenn dann nicht alles fertig ist trete ich vom vertrag zurück, dann können sie alles schön rückbauen und mir meine kohle inkl zins auszahlen, und obendrauf noch ne fette ausfallsentschädigung...

Ich finde es sehr schade dass dieses Unternehmen so ein organisatorischer *editiert* ist, die Produkte sind (bisher) TOP allerdings sollte man an der Verhaltensweise dem Kunden gegenüber arbeiten. Wenn man dem kunden offen sagt pass auf, es geht nicht in einem monat wir brauchen zwei, dann ist das (für mich) ok... ehrlichkeit erwarte ich schon...

lg Andre Krebs

(Ich werde die zeit ab dem 20.03.12 in naher zukunft genau so auflisten wie das davor, nur jetzt gibbet mittagessen)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
06.04.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: [99198 Erfurt-Urbich] Erfahrungen KM K&M Turbotechnik Erfurt . Dort wird jeder fündig!

Kais

Gast
AW: Erfahrungen KM K&M Turbotechnik Erfurt

Ich finde das eine Unverschämtheit...
Man zahlt eine jede menge Geld und bekommt dafür nur ***** zugeredet...
 

AndreRS

Beiträge
49
Reaktionen
0
AW: Erfahrungen KM K&M Turbotechnik Erfurt

Naja wenn ich beim kontrollmessen feststelle das die Leistung gefälscht ist bekommt er Anzeige wegen Betruges und unerbrachter Leistung. Schade dass ein in meinen Augen gutes produkt so abfällt wenden den leuten
 

Ontige

Beiträge
112
Reaktionen
10
AW: Erfahrungen KM K&M Turbotechnik Erfurt

Leider entspricht der von dir geschilderte Bericht dem, was auch in der Gegend von gesagt wird. Selber allerdings keine Erfahrugnen dort gemacht.
 

Cuprafahrer

Beiträge
523
Reaktionen
0
AW: Erfahrungen KM K&M Turbotechnik Erfurt

Oh mann was für eine Firma.
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
@TE

Ich frage mich eigentlich bei der ganzen Geschichte warum du der Firma tatsächlich eine zweite Chance gegeben hast? Offensichtlich hat schon beim ersten Umbau nicht wirklich viel so geklappt wie du es abgesprochen und erhofft hast. Warum also der zweite Umbau auch dort? Nur wegen der AGA hätte ich nach einer solchen Erfahrung keine weiteren € bezahlt und hätte mir lieber einen anderen Partner gesucht, vor allem nachdem es in Thüringen und Umgebung auch noch andere fähige Firmen gibt.
 

AndreRS

Beiträge
49
Reaktionen
0
Weil die Ware bzw Leistung Super ist... Leider...


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Das ist ja genau der zwiespalt an km... Die Ware bzw das was man bekommt wenn man es bekommt ist erste Sahne... Und ich habe mittlerweile 4 tfsi bauen lassen... Gti5 etc. Und war nie so angetan wie von der km aga und Chip... Performance top
 
Zuletzt bearbeitet:
Blacky

Blacky

Ehrenmitglied
Beiträge
4.536
Reaktionen
10
Ich habe das Thema mal in den Händler-Bereich verschoben, da es hier eher um die Beurteilung eines Händlers/Dienstleisters geht.
 

AndreRS

Beiträge
49
Reaktionen
0
Ok sry wegen den failpost meinerseits
 

Lucas

Beiträge
173
Reaktionen
0
Servus,
eigentlich wollte ich mich darüber im Internet bzw. im Forum über das Thema unterhalten aber da nun mehr und mehr Leute sich darüber beschweren kommt meine "Geschichte" auch noch dazu.
Ich war damals bei Heiko und hab mein Cupra machen lassen eigentlich war ich auch zufrieden bis ich dann zum erstenmal auf dem Prüfstand nach ca 3-4 Monaten stand. Und der Prüfstand "nur" 295 PS anzeigte bei gesagten mindestens 330 PS. Nun kurze Rede angerufen Auto vorbei gebracht war angeblich alles in Ordnung. Nun bin ich im Prinzip ein Jahr so gefahren bis ich letztes Jahr mal bei RG-Sports war und ein Seat Leon mit 350 PS gefahren bin. Der ging welten besser wie meiner mit angeblich 330 PS. Ein paar Wochen später war ich dann bei Rothe und habe Messungen fahren lassen 301 PS da sahs der Schock erstmal sehr TIEF. Angerufen beim Heiko ich sollte das Auto mal vorbei bringen und er schaut es durch war dann auch bei ihm und wir haben ne Testfahrt gemacht angeblich würde was nicht passen Benzindruck zutief. Ich sollte das Auto da lassen ging nur leider nicht weil ich es brauchte.
Ich hab dann auch noch mal nach einem Diagramm gefragt weil ich auch keins bekommen habe am Anfang leider hab ich auch nach mehrmaligen Nachfragen keines in meinen Händen leider schade. Er sagt man kann nachträglich keine bzw. nur sehr schlecht Kopien nochmal aus dem Drucker lassen weil diese eine vortlaufende Nummer wie auch immer haben.

Auf dem Angebot bzw Kaufvertrag stehen zugesicherte "ca 350PS" drauf mit 330-340 wäre ich schon zu frieden gewesen naja mal schauen was er hat. Dank timopolini weis ich schon mal das die Werte wenigstens plausibel sind.
Was mich am meisten ärgert ist das mir der Spaß am Auto bzw. mit meinem Spielzeug seit dem Total vergangen ist ich hab kein Bock mehr mit dem Auto zu fahren nur wenn ich es wirklich muss.

Seit Dezember läuft alles über den Anwalt nicht erbrachte Leistung etc... ob Betrug dazu kommt werden wir sehen hoffen tu ich das nicht.

Muss jetzt erstmal weg schreib später weiter -.-
 

AndreRS

Beiträge
49
Reaktionen
0
Wegen nicht erbrachter Leistung wird es eng... Laut Gesetzgeber ist er gut dran... 350 ps als ca Angabe geben ihm 15% abweichungsmöglichkeit... Sind also gesamtgesehen schon einige ps... Was wurde denn konkret gemacht und auf was für einer Basis? Cupra r oder 240ps? Ich werde sobald meiner fertig ist zu meiner Verwandtschaft nach Flensburg fahren die haben nen Gerichten motorsportprüfstand...
 

Ryker

Gast
Auf dem Angebot bzw Kaufvertrag stehen zugesicherte "ca 350PS" drauf mit 330-340 wäre ich schon zu frieden gewesen naja mal schauen was er hat. Dank timopolini weis ich schon mal das die Werte wenigstens plausibel sind.
Was mich am meisten ärgert ist das mir der Spaß am Auto bzw. mit meinem Spielzeug seit dem Total vergangen ist ich hab kein Bock mehr mit dem Auto zu fahren nur wenn ich es wirklich muss.
Wenn einem ein Kompaktwagen mit "nur" 301 PS keinen Spaß mehr macht, sollte man über eine Therapie nachdenken.
 

AndreRS

Beiträge
49
Reaktionen
0
Also mein Psychiater sagt ich solle meinen mehrleistungshunger auf oder unter meiner Frau kompensieren ^^ na ma ohne Quatsch das ist ne Grundsatzfrage... Und da sollte man nicht drüber diskutieren...


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So, war heute bie KundM wir sind jetzt bei einem verbindlichem Termin gelandet. 24.04.12, inklusive TÜV Rad Reifen, Fahrwerk, AGA...

Gutachten und Leistungsmessung sollen ebenfalls dabei sein.

"Auf dem Angebot bzw Kaufvertrag stehen zugesicherte "ca 350PS" drauf mit 330-340 wäre ich schon zu frieden gewesen naja mal schauen was er hat. Dank timopolini weis ich schon mal das die Werte wenigstens plausibel sind."

Kannst du mal das Angebot bzw deine Referenzmessungsergebnise als Anhang machen?

Habe das Thema heute auch angesprochen und erwähnt, dass ich das Fahrzeug bei meiner Verwandschaft auf den Prüfstand packen will, seitens KundM gab es da keine Einwände... Kann mir auch nicht vorstellen, dass deren Prüfstand gezinkt ist... Bringt ihm ja konkret nix... Ich werde sobald ich die Referenzmessung gemacht habe (wird aber Herbst werden, da meine Sippe mitm Prüfstand in Flensburg wohnt und ich in Coburg) das ganze hier publizieren.

Ich bin mittlerweile auch zu dem Schluss gekommen, dass es ggf. garnicht an KundM liegt mit den Bearbeitungszeiten. Vielmehr scheint es so als hätten die Zulieferer einen zu langen Atem... Allerdings ist es dann auch an KundM dem Zulieferer Beine zu machen...

Ich hoffe jetzt erstmal darauf, dass mein Auto wie vereinbart fertig wird und ich endlich wieder fahren kann... Bin ja auch sehr gespannt, ob ich mein Auto in Dreck und Speck wieder bekomme, oder halbwegs sauber... Meine Frau war regelrecht schockiert heute, da mein Cupi doch etwas wüst aussah... (Fingerdatscher und so) Hoffe da enttäuscht mich KundM nicht... denn wenn mein Cupi verschmoddert auf seine Abholung wartert garantier ich für nix ...
 
Zuletzt bearbeitet:
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
Naja ganz ehrlich dir kann es egal sein woher K&M die Teile für dein Auto bezieht. Du hast mit ihnen einen Vertrag und nicht mit den Zulieferern. Und wenn sie die Teile nicht ran bekommen, dann müssen sie die Karten auf den Tisch legen.
Man kann ja im Zweifel auch mit einem Kunden reden und vereinbaren, dass die Teile beschafft werden und das Auto erst dann umgebaut wird, wenn alles da ist...oder man muss eben entsprechend mehr Finanzen locker machen. Aber so eine Hinhaltetaktik ist normalerweise für keinen Betrieb lange aufrecht zuhalten.
 

Lucas

Beiträge
173
Reaktionen
0
@Ryker
Jeder definiert anders Spaß sicher hab ich Spaß und zwar jeden Tag wo ich das Auto sehe... Aber wenn ich dann dran denke das ich 350 PS gekauft habe aber nur 300 PS habe dann vergehts mir ziemlich schnell... Das ist wie "Du kaufst nen neues Haus ohne Dach obwohls dabei ist".
@Andre
Das Auto "war" ein Cupra R sprich mit 265 PS Grundleistung, das mit den 15% hab ich auch schon gelesen. Nun Teilweise liegt es sehr woll an K&M das war bei mir damals schon das z.B das Fahrwerk erst dann bestellt wurde wo das Auto da war und nicht vorher. Das dein Turbo noch nicht da ist / war hätte ich dir auch sagen können hatte letztes Jahr schon mal das Thema angesprochen und damals hatte er mir gesagt das er nur einen hat und die Liefermöglichkeiten sehr mau aussehen da es ein neues Produkt ist.

Allgemein kann man sagen das die Preise recht gesalzen sind. Aber gut ich wollte damals Qualität haben und nun muss man halt schauen.
 

AndreRS

Beiträge
49
Reaktionen
0
Gut der Preis deffiniert sich am Markt, meine Preise fand ich gut... Das der Lader nicht sofort kommt wurde ja auch gesagt, allerdings wurde dieser dann ja auch noch mit falschem Zubehör geliefert, das krönt in meinen Augen den blöden , lahmen zulieferer. Bin atm dabei mit meiner Verwandtschaft das knowhow zusammen zu tragen was den k04 angeht, werden mal sehen, ob man dass nicht selbst gefertigt bekommt. Ist ja relativ simpel was gemacht wird... Und laderad kauft eh jeder zu
 

AndreRS

Beiträge
49
Reaktionen
0
Also vereinbart war ja nun der kommende Dienstag als abholtag... Habe mal Urlaub genommen... Heute dann Anruf von mir bei km... Chef nicht verfügbar, Rückruf ... Bisher Fehlanzeige... Wollte eigentlich nur den Dienstag bestätigt haben, scheint aber nicht machbar zu sein. Ich Wette dass ich bis Dienstag nichts mehr höre... Naja


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Eben bei km angerufen, jetzt (morgen vereinbarte Abholung) wird erstmal geklärt ob man mit dem Umbau und Abstimmung fertig wird und ob morgen der TÜV auch tatsächlich zeit hat.. Ist ja nicht so, dass ich mir Urlaub genommen habe und ein Kumpel auch... Aber das scheint irgendwie keinem zu dämmern... Kann echt nur hoffen das er heute Mittag mit Fertigstellung morgen zusagt, ansonsten werde ich dann wohl doch zum Anwalt müssen. Teile sind seit mehr als einer Woche komplett bei km vorhanden... Warum baut man dann erst einen Tag vorm Termin um...?
 
Zuletzt bearbeitet:

leonfrdo

Beiträge
406
Reaktionen
5
Mein Gott habe ich Glück das ich das hier lese.
Da ich ursprünglich aus Thüringen, nähe Erfurt stamme wollte ich meinen FR eig. auch bei Km machen lassen.
Die Mail zwecks Angebot war schon fast geschrieben, nun stoße ich auf deinen Thread.

Ich finde es einfach eine absolute unverschämtheit was die da mit dir abziehen, ok die Qualität scheint zu stimmen aber diese hinhalterei find ich absolut dumm....
Vorallem das du wie du sagst dir extra Urlaub nimmst und dann doch nichts bei rum kommt ist ein absoluter Witz !

Ich hoffe es klärt sich alles zu deinem Gunsten, ich kann dir nur sagen das ich wohl schon längst beim Anwalt wäre.
Denn es geht ja bei dem Tuning nicht um ein paar Euros...

Wünsch dir Glück!

Gruß
 

AndreRS

Beiträge
49
Reaktionen
0
8)Ganz offen in die Runde gefragt, klingt der Post hier so als wollte ich KM um jeden Preis schlecht machen? Denke ich habe das ganze subjektiv berichtet oder? bitte kurz um replays

""Ich finde es einfach eine absolute unverschämtheit was die da mit dir abziehen, ok die Qualität scheint zu stimmen aber diese hinhalterei find ich absolut dumm....
Vorallem das du wie du sagst dir extra Urlaub nimmst und dann doch nichts bei rum kommt ist ein absoluter Witz !

Ich hoffe es klärt sich alles zu deinem Gunsten, ich kann dir nur sagen das ich wohl schon längst beim Anwalt wäre.
Denn es geht ja bei dem Tuning nicht um ein paar Euros...""


Anwalt nutzt einem leider in solchen Fällen garnichts, man kann maximal das mehr oder minder zerstörte/zerlegte fahrzeug frei klagen, zahlt aber dann trotzdem die "Arbeit" des Unternehmens. Hierbei dreht es sich offen um 7000€. Weiterhin bin ich anscheinend nicht der Einzige, dem es Wartezeitmäßig so geht, weis ich allerdings nur vom Hören - Sagen bzw. habe ich keine Belege, daher keine weiteren Aussagen dazu. :nene:

Des weiteren scheint vielen Menschen nicht bewusst zu sein, das nicht nur Sie selbst sich ungerecht behandelt fühlen und dass andere keine 4000€ mit sich rumtragen... ^^ :totlach:

Montag 30.04.12 Abholversuch in Erfurt, Auto befand sich noch auf dem Prüfstand, Ergebnis 330PS ... um 380 als erklärtes Ziel. Auskunft diesmal vor Ort sehr Umfangreich, das von mir verbaute Ansaugrohr hat warscheinlich einen falschen innendurchmesser, daher passt der Luftmassenmesserwert nicht. Folge ist wohl die Minderleistung. Neue Einigung, Freitag 04.05.12 Abholung, Seitens KM Anfertigung und Verbau eines Ansaugrohres und eines anderen Luftmassenmessers (Baugleich Rennwagen der Firma). Kein TÜV. :nene:

Auto war gereinigt, Leistungsgutachten vom 330PS Lauf hab ich erhalten, dort zu sehen der Druckwert, welcher das Absacken der Leistung verursacht.

Ich möchte an dieser Stelle mal den ganzen Lesern danken, die das hier verfolgen, mittlerweile ist der Threat selbst bei Google unter den ersten 6 Einträgen wenn KM gesucht wird. :tremblin:

Ich habe mit diesem Threat nicht das Ziel KM zu schaden, allerdings sehe ich es als mein Recht das erlebte UNVERFÄLSCHT hier wieder zu geben.

Mir käme aus es nach bisherigen Erfahrungen nicht in den Sinn das Produkt welches verkauft wird schlecht zu reden, im Gegenteil. Allerdings sehen sich einzelne Personen in einer Machtposition, welche nur auf diesem Wege abgetragen werden kann. :evil:

Ich hoffe fest darauf, dass der Cupra nun endlich am Freitag fertig wird. Ansonsten wird der Eintrag hier zum Leitwesen einiger Personen wohl noch länger.

MfG.... 8)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

[99198 Erfurt-Urbich] Erfahrungen KM K&M Turbotechnik Erfurt

Schlagworte

K&m.tuning