6Transistoren explodiert!!!

Diskutiere 6Transistoren explodiert!!! im Endstufen Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Sers @ all! Hab endlich mein Alpine vor 2-3 Tagen eingebaut, Alpine CDA 9812 RR! Super geiles Teil, werde es nimmer hergeben. Gibt nun nur ein...

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
Sers @ all!

Hab endlich mein Alpine vor 2-3 Tagen eingebaut, Alpine CDA 9812 RR!
Super geiles Teil, werde es nimmer hergeben.

Gibt nun nur ein Problem und zwar scheint meine Endstufe zu schwach für
diese Endstufe zu sein, weil es hat gleich mal nach einem
Tag 6 Transistoren
vom Typ IRFZ44N zerschossen, wort wörtlich explodiert!

Ich stellte das Auto ab, machte die Zündung aus und ließ Schlüssel stecken
um noch etwas zu hören! Dann zog ich ihn ab und alles ging aus, doch nach
ca. 5Sekunden hörte man ein knistern, es kam mir eine rießige graue Wolke
entgegen (Endstufe ist ja im Fußraum verbaut) und bekam fast ein Herzanfall!

Tja, ich denke dass die 4V PreOut Leistung zu viel ist, werde heute mal die
explodierten IRFZ44N gegen die größeren IRFZ48N tauschen, vielleicht funzt
ja alles wieder.

Fakt, muss erst mal wieder Schalttransistoren und Schaltwiderstände überprüfen!

Letzte Frage aber mal noch, woher bekommt ihr am günstigsten die Transistoren her?

In HN beim Krauss zahlt man 25EUR für 6Stück und das kann niemals sein!!!


Greetz und danke!

P.S. werde wieder posten, wenn alles geht und was ich dafür getan hab
 
09.09.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 6Transistoren explodiert!!! . Dort wird jeder fündig!

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
Japp, reichelt ist mit abstand am günstigsten, beim ELEKTRO KRAUSS in Heilbronn hätten 6 Stück 25EUR gekostet, hätten also 22EUR gewinn gemacht! :angry:

Hab dann mal ne Beschwerde eMail geschrieben und sie da, ich bekomme sie nun für den halben Preis!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Tja aber zu spät, hab einen Freak gefunden, der mir meine Endstufe repariert und evtl. etwas aufmotzt!!!


Kann gerne mal ein Bild von den 6 explodierten Transis machen!


DA SIEHT MAN MAL "ALPINE" HAT MÄCHTIG POWER :D


P.S. @Bierteufel
wann haste denn mal Zeit? würde mal gern deinen neuen Curpa sehn und spüren, weis aber leider nicht, wie lange ich mit dem Freak brauche die Amp wieder in gang zu bringen
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
Hi,

Das hat mit alpine nix zu tun. Da darf selbst bei ner magnat oder carpower *fg* nichts durchschmoren oder hoch gehen. Hast du dem alpine strom direkt von der batt gegeben ? Das solltest du machen, das brauchen die dinger. Seperat strom ziehen und masse.

Überleg im moment ob ich mir den Alpine PXA-H 701 holen soll.. wird zur zeit veramscht für 340.- ;)

alles weitere klären wir privat ;)
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
@ Bierteufel

Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, ist das mit der verstärkten Stromversorgung nur beim 9812.
Der PXA H701 ist ne feine Sache. Aber der Preis ist bei dem Gerät im Laden ;) ohne Display. Den 700er kriegst da komplett für den selben Preis. Aber das weisst du glaub besser als ich :rolleyes:


bc2k1
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.513
Reaktionen
173
Mal ne Frage: Haben nicht alle guten Radios so 4 - 5V Pre-Out?
Also JVC, Kenwood,.....

Das müßte doch eine gängige Endstufe locker verkraften! ?(
 

moser7

Gast
Die Ausgangsspannung ist ja am Amp in der Regel einstellbar.
Bis 4V (geringste Empfindlichkeit) geht aber jede.
Ausserdem ist es egal, ob die Empfindlichkeit der Endstufe hoch oder niedrig ist, es ist je nach dem die Vollaussteuerung schneller oder später erreicht, es ist wenn man so will ein zweiter Lautstärkeregler.
Ich würde eher darauf tippen, dass dein Radio irgendwas Gleichspannungsmässiges mit hoher Spannung ausgibt nach dem ausschalten. Da würde ich mal Prüfen (evtl. mit Multimeter auf DC stellen, und nach dem Abziehen die Signalleitung messen.) Einmal Plus auf das Signal und Minus auf die Steckermasse. Kannste auch umdrehen, dann steht ein Minus davor, egal. Wenn der Eingangspegel zu hoch währe, dann würde es auch bei der Widergabe Verzerren. Und, warum dann erst nach dem Abschalten?? Das ganze hat nichts mit dem eigentlichen Pre-Out Pegel zu tun, sondern entweder ist die Endstufe zufälligerweise jetzt kaputtgegangen, oder wie oben erwähnt, ist was mit dem Radio nach dem Abschalten nicht in ordnung!
Da stimmt was nicht.
Sie bloss vorsichtig mit basteleien am Auto und Elektrik! (es sei denn, Du kennst Dich wirklich aus.) Schnell raucht irgendwas ab, fängt Feuer, schlimmstenfalls wenn Der Wagen nicht unter beobachtung ist.
Nur zur Info: Ich bin Elektromeister.

Mfg.
Benjamin
 

bc2k1

Beiträge
2.059
Reaktionen
0
Bei Alpine schwanken die Preouts zwischen 2V und 4V.
JVC bringt glaub sogar bis zu %V auf den Preouts und Kenwood weiss ich nicht genau. Aber das könnte man ja nachsehen.
Wenn es sich um nen älteren Amp handelt, dass kann es schon möglich sein, dass das des guten wohl etwas zu viel ist.


bc2k1
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.513
Reaktionen
173
Blödsinn!

Mein Kenwood hat auch 5V Preout und ich hatte schon nen billigien Magnat-Verstärker und seit einiger Zeit den guten Axton dran hängen.

Da schmort nix! Irgendetwas stimmt mit dem Anschluß der Endstufe nicht oder innen ist was unscheinbares kaputt gegangen und daraufhin haben sich die Transistoren verabschiedet.

Anders kann ich mir das nicht erklären.

Wenn das Radio aus ist dürfte die Endstufe auch aus sein. Und wenn dann was schmort liegt es garantiert nicht am Preout!
 

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
So, hab die Next q24 von einem Kumpel reparieren lassen, er hat in 30min 6Transis gegen bessere getauscht und neue Widerstände eingelötet, alles funzt wieder super Kerl!!!

Seiner Meinung nach liegts an eienr Spannungsspitze, evtl. hervorgerufen durchs Alpine beim reseten, da er brutal abschaltet und die Spule eben den Rest gibt!

Dazu ist erst das eine Trio später das 2. abgeraucht.

Tja, ich werd jetzt mal testen wie lange es hält, sonst kommt was anderes rein!

Außerdem meinte er, mmmhh... die sieht aber vom Ausbau genau wie Carpower Wanted aus ;)

Eigentlich waren aber Next und Audison etwas enger ?(
 

Bierteufel

Beiträge
477
Reaktionen
0
vergleich blos keine next oder carpower mit einer audison.. :angry:
 

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
wer sagt denn das ???? :D


ich sagte nur, das Next so viel ich weis von Audison aufgekauft wurde vor 2-3 Jahren oder länger!

Aber der Innenaufbau vom Schaltplan ähnelt der Wanteds aber die Next sind sauberer verlötet und haben zum Teil besser Klirr-Komponenten drin, aber ansonsten SEHR ähnlich, habs selbst nun mal verglichen!

Aber am Ende ist der Grundaufbau von jeder Amp gleich! :]
 
Thema:

6Transistoren explodiert!!!