[5F-Cupra] Leistungssteigerung

Diskutiere [5F-Cupra] Leistungssteigerung im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; 0-100 km/h | 7x TESTS (DRAGY) mit Vorderradantrieb (FWD & Sperrdifferenzial & ESC Sport)
renw

renw

Clubmember
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
36
So, mal einen kleinen Erfahrungsbericht meinerseits nach nun 7 Jahren 5F Cupra. Der Wagen selber ist nun seit fast 5 Jahren gemacht unterwegs:
- Software Stage 1+ von Rheinland Performance: 372PS bei über 30°C in der Halle gemessen
- Luftfilter VWR600
- HGR-Downpipe
- Remus AGA
- fast 90t km mit der Software runter gerissen.

Rein von der Haltbarkeit des Motors und Turbos her bin ich sehr zufrieden, da ich keinerlei Probleme bisher habe, nicht mal einen erhöhten Ölverbrauch. Ich muss aber dabei sagen, dass ich eben nicht der Vollgasfahrer bin, der ständig mit 240+ km/h unterwegs ist, sondern einge gute Mischung fahre und eher vorausschauend bin. Das sagen mir auch meine Bremsen, da ich immer noch mit dem ersten Satz unterwegs bin und dann doch mittlerweile fast 140t km in insgesamt 7 Jahren gefahren bin. Und: Ja, das ist viel Mittel- und Langstrecke in die Schweiz, nach Frankreich und Spanien drin plus es ist eben mein geliebter daily driver,

Ich mag halt eher die kurzen, saftigen Sprints bis 200km/h, wenns der Verkehr auf der AB erlaubt. 100-200km/h liege ich noch immer gut unter 10sek., je nach Wetter und Sprit. Das spricht mMn eher für mehr als 372PS.

Was mir aber letztes Jahr Sorgen gemacht hat, war das DSG, da es den durchaus bekannten Lagerschaden an der Welle des 5. Ganges hatte. Der Schaden hatte btw. nichts mit der Leistungssteigerung zu tun. VW wollte mir das DSG - wie so oft - teiletauschen für schlappe >8000 TEURO. Ich dachte mir... Klar, ich höre, dass es ein einzelnes, beschissenes Lager ist, deswegen gebe ich euch auch direkt gerne so viel Geld. Nee, also ich bin dann zu Automatikvogel gegangen und Chef selber legt dort kompetent mit Hand an. Letztlich war das kein billiges Vergnügen, aber immerhin sind nun alle Lager frisch und Getriebe dicht! Die Werkstatt kann ich nur empfehlen!
 
Zuletzt bearbeitet:

WASNDASN

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
48
@renw

Ok, also mit Serienlader. Welche Lader-Generation hast Du?
Ich habe den 702N, dem es immer noch gut geht. Dafür hatte ich einen Motorschaden. 🥳
 
renw

renw

Clubmember
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
36
Puuh, ja.... Turbo- oder gar Motorschaden wünscht man niemandem.
Gute Frage, die Lader-Generation habe ich wieder vergessen, ist zu lange her, als ich geschaut hatte. Müsste ich also nochmal nachschauen. Mein Cupra wurde Anfang 2015 gebaut, und ja, ist Serienlader. Wird immer schön langsam warm gefahren und nie unter 80/85° Öltemp. getreten.

[EDITH]
Nach der Tabelle müsste ich die Rev. H drin haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
likasport

likasport

Beiträge
377
Punkte Reaktionen
123
Hier der LM500 TRACK, der im November 2019 installiert wurde zum Testen: Ein reiner Rennsportlader für genau 450 PS: Er reißt exakt bei 3000 U/min. los. Rennfahrer wollten dieses extreme Ansprechverhalten so haben, damit sie fast durchgängig im 4. Gang fahren können. Ich selbst bevorzuge den LM440 IS38 (Daily Allrounder): softer, stärker, etc. Im Video sieht man, wie der TRACK bei 3000 U/min. ESKALIERT (Dyno & Autobahn):

 
henyLP

henyLP

Beiträge
141
Punkte Reaktionen
24
Moin Leute, hab zwar leider keinen Cupra, wollte aber meinen Seat Leon auch auf Stage 1 machen, tankt ihr alle 102 Oktan oder reicht Super Plus?
 
Almanacs

Almanacs

Beiträge
199
Punkte Reaktionen
91
Bei solchen Fragen wäre es schon gut zu wissen welchen Motor Du hast.
Allgemein würde ich mich auf den Tuner verlassen, der sagt Dir auf welche Oktanzahl er abgestimmt hat.
Oft kann man auch selbst wählen - also etwas weniger PS aber dafür nur 98 Oktan.
Stage 1 ist normal auf 98 Oktan ausgelegt. Schaden kann es zwar nicht trotzdem 102 zu tanken, nur deinen Geldbeutel...
 
henyLP

henyLP

Beiträge
141
Punkte Reaktionen
24
Bei solchen Fragen wäre es schon gut zu wissen welchen Motor Du hast.
Allgemein würde ich mich auf den Tuner verlassen, der sagt Dir auf welche Oktanzahl er abgestimmt hat.
Oft kann man auch selbst wählen - also etwas weniger PS aber dafür nur 98 Oktan.
Stage 1 ist normal auf 98 Oktan ausgelegt. Schaden kann es zwar nicht trotzdem 102 zu tanken, nur deinen Geldbeutel...
Hab den 2.0Tsi 140kW DKZA Motor, denke da sollten 98 reichen, kann der Tuner überhaupt auf 102 abstimmen wenn ich mit 98 ankomme?
 
henyLP

henyLP

Beiträge
141
Punkte Reaktionen
24
Ist es denn besser für den Motor? Wenn der auf 102 abstimmt wird der bestimmt mehr Leistung rausholen oder was genau ist da bei einer Abstimmung der Unterschied?
 
Tancho

Tancho

Moderator
Beiträge
2.506
Punkte Reaktionen
2.538
Auf 102 abgestimmt hat er garantiert mehr Leistung, wenn du die Versorgung mit dem Kraftstoff immer gewährleisten kannst, dann lass ihn darauf abstimmen. Wenn dies aber nicht möglich ist, würde ich immer auf 98 Oktan abstimmen, außer es besteht die Möglichkeit eines Map Switch.
 
henyLP

henyLP

Beiträge
141
Punkte Reaktionen
24
Map switch heißt dass ich das selbst umschalten kann?
Hat er denn einfach nur mehr Leistung oder gehen auch Temperaturen oder ähnliches dadurch runter? Wenn's nur mehr Leistung ist, ist mir das den Preis nicht wirklich wert

Und danke schonmal für die Antworten :)
 
likasport

likasport

Beiträge
377
Punkte Reaktionen
123
Nur für Stage 3 Begeisterte oder/und für solche, die schon mal einen IS38 Serienlader-SCHADEN hatten:
Die verstärkten IS38 BRÜDER in Reih & Glied - Mein Cupra hat den allerkleinsten davon verbaut:


Verstärkte IS38 Upgrade Brüder_2.jpg

Verstärkte IS38 Upgrade Brüder.jpg
 
Thema:

[5F-Cupra] Leistungssteigerung

[5F-Cupra] Leistungssteigerung - Ähnliche Themen

Jb4 im Seat Leon Cupra 5F: ❌❌❌JB4 im Seat Leon Cupra ❌❌❌ Die Seat Leon Cupra 5F Gruppe von Facebook testet für euch die JB4 Tuningbox zusammen mit JB4 Shop Europe Wir...
[Cupra] Roter Cupra 5F mit PP und DSG von Chris: Guten Tag Zusammen, Bin jetzt auch seit gut einem halben Jahr Mitglied im Forum und habe mich auch schon vorgestellt. Mach das aber an dieser...
[5D] Midnight schwarzer 1.8 TSI DSG - alle guten Dringe sind drei: N´Abend zusammen, :wave: nachdem ich bereits zwei Seat Ibizas als fahrbaren Untersatz hatte, konnte ich nun endlich meinen lang ersehnten Wunsch...
Leistungssteigerung beim Cupra R ohne mein Wissen?: Bin schon sehr auf die Reaktionen gespannt, die hoffentlich zahlreich auf die Schilderung des folgendes Sachverhalts kommen. Vielleicht können wir...
70000km 5F FR 2.0 TDI 150ps DSG MJ2013: Hallo, ich fahre nun schon seit August 2013 den 5F und möchte allen "neueren" Besitzern mal ein kleines Feedback nach 2 Jahren und 70.000 km...
Oben