[24568 Kaltenkirchen] AH Römer Kaltenkirchen (bei HH)

Diskutiere [24568 Kaltenkirchen] AH Römer Kaltenkirchen (bei HH) im PLZ 2.... Forum im Bereich Seat-Händler; So, muß jetzt auch mal was zu meinem Ex-Autohaus schreiben. Angefangen hat meine Beziehung zu diesem AH vor rund 2 Jahren mit dem Kauf meines 1.9...

Simba

Beiträge
42
Reaktionen
0
So, muß jetzt auch mal was zu meinem Ex-Autohaus schreiben.

Angefangen hat meine Beziehung zu diesem AH vor rund 2 Jahren mit dem Kauf meines 1.9 TDI, zu der Zeit war auch noch alles in Ordnung. Guter Service, gute Werkstatt.

Ich war regelmäßig zur Inspektion da (ca halbjährlich, hohe Fahrleistung), hat alles immer wunderbar geklappt.
Als dann aber vorne eine Feder brach ging der Ärger los. Gibt dazu auch diverse Threads hier im Forum, ist ja ein bekanntes Problem beim 1M.
Erst hieß es, das könne bei der Fahrleistung schon mal vorkommen... Hmm, naja, habe dann auf die Threads hier im Forum hingewiesen. "Also auf Garantie gibts das nicht mehr" Ok, und wie siehts mit Kulanz aus? "Hmm, ja, können wir mal gucken was das Werk dazu sagt"
Ende vom Lied: Keine Kulanz aufgrund meiner Fahrweise! Ich weiß nicht, was der Meister dem Werk erzählt hat, aber ich kann mir schon meinen Teil dazu denken. Also durfte ich dann mal den
Federwechsel selber bezahlen.
Hab das Auto dann am Freitag nachmittag quasi direkt vor Ladenschluß wiederbekommen. Auf dem Weg nach hause fällt mir auf, daß die Spur total verstellt ist. Also bin ich am Montag gleich wieder hin, damit sie das korrigieren können. Sagt der Kundendienstleiter zu mir: "Wie, haben die das vergessen? Sowas aber auch, geht sofort los!" Nach ner halben Stunde war mein Auto dann auch fertig. Allerdings kam dann der Werkstattmeister nach vorne und sagte, daß das mit der verstellten Spur gar nicht beim Federwechsel passiert sein könne, weil an der Spureinstellung ja nichts gemacht werde. Aha! Und ich dachte immer, die Spureinstellung hat was mit dem Fahrwerk zu tun. Aber dann sitzen wohl bei meinem Leon die Federn nicht am Fahrwerk...?(
Ja, und dann kam ja der eigentliche Hammer: Da erzählt mir der Meister, ich müsse am Wochenende mit hoher Geschwindigkeit über extreme Schlaglöcher gerast sein, denn die ganze Dämpfergruppe sei auf der Seite verbogen und schief! (Ok, bin an dem Wochenende exakt 25 km gefahren, auf neuen Straßen mit absolut keinem Schlagloch) Aber sie würden jetzt die Einstellung nicht extra berechnen. Wie großzügig!
Ich bin gleich danach zu einer anderen (freien) Werkstatt gefahren und hab die mal untergucken lassen, und was ist? Gar nichts! Alles in Ordnung! Wollten die mich beim Freundlichen verar****?
Naja, danach hatten sich bis zu meinem nächsten Besuch die Wogen wieder etwas geglättet. Ich hab mein Auto mal wieder hingebracht, weils bei nem Hagelschauer mal eben so um die 30 Dellen bekommen hatte. Sollte einen kompletten Tag dauern. Also mein Auto am Montag abend hingebracht, Schlüssel in die Nachtannahme geworfen, und wieder nach hause. Mittwoch vormittag bin ich dann wieder hin, und wollte meinen Löwen wieder abholen. Die nette Dame an der Annahme guckt mich entgeistert an und meint nur "der ist doch noch gar nicht wieder hier". Auf meine Nachfrage sagte sie, daß sie bei solchen Hagelschäden immer 2 Tage brauchen würden. Warum wird mir dann gesagt, daß sie nur einen Tag brauchen. Und warum bemerken die Ihren Fehler nicht, und rufen den Kunden dann an und sagen ihm, daß sie länger brauchen? Der Anruf, daß mein Auto fertig sei, kam dann am Donnerstag morgen.

Fazit: Autos kaufen kann man dort sehr gut, die haben vernünftige Preise, und nehmen auch ältere Seat (in meinem Fall ein Ibiza 6K) gerne in Zahlung.
Die Werkstatt kann ich absolut nicht empfehlen! Die arbeitet manchmal ziemlich langsam (für ne kleine Inspektion gute 5 Stunden), die Mechaniker und insbesondere der Meister sind super frech und ziemlich unverschämt.

So im Nachhinein frag ich mich, ob das eine oder andere Teil wirklich defekt war, das sie getauscht haben. Wer mir schon ne komplette Dämpfergruppe erneuern will, obwohl alles in Ordnung ist...

Mein Löwe geht jetzt nur noch in besagte freie Werkstatt, die sind schneller, machen nur das was angebracht ist, und sind auch noch deutlich günstiger!
 
13.07.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: [24568 Kaltenkirchen] AH Römer Kaltenkirchen (bei HH) . Dort wird jeder fündig!
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.925
Reaktionen
164
AW: AH Römer Kaltenkirchen (bei HH)

Oh man, dabei werden die von allen immer empfohlen...

Hatte bei meinen anfänglichen Schwierigkeiten mit der Niederlassung Hamburg lange mit dem Gedanken gespielt dort hin zu wechseln, zumal ich in Norderstedt wohne...

Heute, nachdem es mit der NL HH bombig läuft, bin ich mehr als froh, doch nicht dort gelandet zu sein!!!

Danke für Deinen Bericht!!!
 

chris0815

Gast
AW: AH Römer Kaltenkirchen (bei HH)

der schlechte service bei garantiefällen kommt mir irgendwie bei denen bekannt vor...
hab meinen auch dort gekauft:angry: :angry: :angry:
 

FR-Eisman

Beiträge
44
Reaktionen
0
Die letzten Beiträge sind ja schon ein paar Jahre alt. Ich bin seit 2009 Kunde bei diesen AH und kann mich nicht beschweren. Der Service ist gut und das auch bei Problemen. Die haben die Mitarbeiter im Service aber auch ersetzt.
Auch die Verkäufer sind sehr fair und machen gute Preise. Manchmal zwar erst nach einigen Handeln, aber das ist ja gerade das was mir Spaß beim Autokauf macht.
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Fragt mal den Mittelspurschleicher...der hat auch "besonders gute" Erfahrungen gemacht.....


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
Mittelspurschleicher

Mittelspurschleicher

Beiträge
65
Reaktionen
0
Naja gut im Nachhinein kann ich sagen, dass sie ihren Fehler wieder wett gemacht haben!
Einen Fehler kann jeder mal machen aber dann muss man ihn auch gleich eingestehen!
Die nacharbeiten an meinem Auto sind Super geworden! Gab sogar nen Soundgenerator auf Kulanz der zufällig gerade den Geist aufgegeben hat :)
Also ich bin jetzt doch zufrieden und würde mich da wieder hintrauen zumal die jetzt genau wissen was bei mir loswar :D
 

Ryker

Gast
Sagen wir mal, man sollte sich das Ergebnis von deren Arbeit genau angucken ;-)
 

FR-Eisman

Beiträge
44
Reaktionen
0
Römer ist in einer Insolvenz, mal sehen wie es da weiter geht.
 

Micha

Beiträge
2.158
Reaktionen
2
Es geht weiter ... wie auch immer.

Man kann mit jedem AH seine positiven und nagativen Erfahrungen machen.

Zum Autokauf kann ich nichts sagen, nur dass sie mir deutlich zu preisintensiv waren.

Zum Service kann ich sagen, dass sie zensurenmäßig von mir eine 2,5 bekommen. Wenn man an einer Sache "dran" bleibt und ein bisschen was beifügt (z.B. bei Serviceaktionen die dazugehörige Nummer mit an die Hand geben), dann läuft das auch.

Bspw. wurde der Tausch des DSG Getriebeöls sowie die Adaption anstandslos durchgeführt. Nichts von wegen "kennen wir nicht" oder "machen wir nicht".

Das Gute an dem AH ist, dass sie groß sind. Somit scheint SEAT ein besonderes Auge auf die zu werfen, bild ich mir zumindest ein.
 

Quaxi

Beiträge
55
Reaktionen
3
Autohaus Römer ist was das Internet angeht mittleiweile auch Offline. Habe gehört das dieser Seat Händler von einem anderen Autohaus übernommen wird.
Somit die Chance, für die Nordlichter die schlechte Erfahrungen gemacht haben, dass es evtli. jetzt besser wird. ;)
 

Redworrier

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ja hoffen wir mal das das beim neuen Besitzer da wieder rund läuft und man als Kunde nicht das Gefühl hat zu stören wenn man den Laden betritt . C.Thomsen übernimmt übrigens den Standort .
 
4Helden

4Helden

Beiträge
537
Reaktionen
45
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Besitzer Thomsen gemacht?
Möchte dort evtl. nen Vorführer kaufen.
Aber mal eben hinfahren (500km) ist halt schwierig. Daher werden die Verhandlungen am Tel. geführt.Möchte mich halt nicht ********** lassen.
 
Thema:

[24568 Kaltenkirchen] AH Römer Kaltenkirchen (bei HH)