2.0 TDI Kühlwasserverlust

Diskutiere 2.0 TDI Kühlwasserverlust im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo! hab bei meinen 2.0tdi festgestellt daß er geringfügig kühlwasser verliert, aber keine wasserspuren im motorraum sind. Hab das forum schon...

2.0tdi-tom

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

hab bei meinen 2.0tdi festgestellt daß er geringfügig kühlwasser verliert, aber keine wasserspuren im motorraum sind. Hab das forum schon durchgestöbert und immer wieder bin ich auf die
schwachstelle zylinderkopf gekommen? könnte natürlich auch wo eine locker gewordene schlauchschelle etc sein wo man halt nichts sieht weil so wenig wasser entweicht?
was meint ihr? wie hoch ist die chance auf nen zylkpf schaden & wenns einer ist wie siehts mit KULANZ von seat aus? welche kosten müsste ich selber tragen?
fahrzeug wird im mai 3jahre, keine garantieverlängerung vorh. könnt ich die jetzt noch schnell beantragen?

danke für eure infos!

2.0TDI PD EZL Mai/2009 16V ohne DPF (vor facelift) BKD; KM 40.000
bisher ohne probleme. service immer bei seat.
 
11.03.2012
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2.0 TDI Kühlwasserverlust . Dort wird jeder fündig!
FloFRtdi

FloFRtdi

Beiträge
292
Reaktionen
0
Hi und Willkommen hier,

das mit den Zylinderköpfen ist sone Sache.... Ja! Aber es berichten auch viele von defekten agr kühlern! Ich würde ihn erstmal gründlich von unten ansehen und schauen ob man was sieht.... Muss halt 100 pro trocken sein! Wenn du da schon dabei bist kannst du gleich mal den Schlauch vom Ladeluftkühler abziehen und schauen ob es feucht in dem Schlauch ist bzw so Wasserperlen drin sind.... Ich weis nicht wie technisch fit du bist... Ansonsten zum freundlichen fahren und mal abdrücken lassen etc.
Lg
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.585
Reaktionen
469
Wo hast du den denn ausgegraben? Der stand ja 4 Jahre irgendwo rum bevor er das erste mal zugelassen wurde. Der BKD wurde nur bis 2006 verbaut soviel ich weis. Wenn das noch der erste ZK ist, fürchte ich eher das er einen Riss hat. Es gab da mal eine Kulanzaktion, in der ein geänderter ZK eingebaut wurde, am besten mal beim Händler nachfragen.
 
FloFRtdi

FloFRtdi

Beiträge
292
Reaktionen
0
@v_storm
Sag mal weist du ob mein Hmmmmm auch davon betroffen war/ist?
Lg
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
6
Die BKD´s sind eigentlich so gut wie alle betroffen meine ich... der Motorkennbuchstabe wurde geändert mit dem Zylinderkopf. Ich meine so in etwa war das. JEdenfalls haben sich die Kopfrisse beim BKD gehäuft.
 

2.0tdi-tom

Beiträge
3
Reaktionen
0
das heißt von vorneherein ein materialfehler/konstruktionsfehler verbaut?
wie siehts da mit kulanz nach 2.75Jahren aus - wenns wirklich ein defekter zylkpf is?
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
6
Ja der BKD ist da schon bekannt für - google es mal, das gleiche Problem gabs auch bei Audi mit dem Motor.

Wenn du alle Inspektionen bei Seat gemacht hast und das auch pünktlich, ist Seat evtl gnädig und unterstützt zumindestens.... musst du fragen, die beurteilen das individuell, pauschal wirds dir denke ich keiner sagen können.
 
FloFRtdi

FloFRtdi

Beiträge
292
Reaktionen
0
******* handy.........
ich hab bmn geschrieben!!!!!:laughing:
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.585
Reaktionen
469
Ich glaube der BMN und der BKD haben den gleichen ZK mit 16 Ventilen. Ich bin mir da aber nicht so ganz sicher.
Der 140PS BMM Motor hat nur 8 Ventile und daher dieses Problem nicht.
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Reaktionen
0
Ich hab auch den BKD Motor, EZ 09/2005 aktuell 138tkm
Muss sagen, bisher keine Probleme, kein Kühlwasserverlust ect.
Hoffe, dies bleibt auch so.

Glaub aber auch, das ab 2006 nur noch der BMM verbaut wurde.
 

2.0tdi-tom

Beiträge
3
Reaktionen
0
naja. werds mal beobachten wieviel wasser in den nächsten tagen so fehlt und ob ich was entdeck.
motor is auf alle fälle ein 'BKD', auch wenn er nicht zum Bj passt ?!?
möglicherweise daß das auto 08 produziert wurde, älter dürfte er aber eigentl nicht sein (originalreifen aus DOT2608, div kunststoffteile mit prägung aus 08 )
mfg
 

Soeedy

Beiträge
1.082
Reaktionen
0
es hilft zwar dem themenstarter nicht, aber ich habe auch einen BKD, zwischenzeitlich mit 117tkm bislang ohne jedes problem. hoffe das bleibt auch so
 

Marty21

Beiträge
729
Reaktionen
0
es hilft zwar dem themenstarter nicht, aber ich habe auch einen BKD, zwischenzeitlich mit 117tkm bislang ohne jedes problem. hoffe das bleibt auch so
Was motor selbst angeht, 117 tkm ohne probleme *auf holz klopf*

die ersten 2.0 TDIs waren im A3 noch sehr anfällig wegen zylinderköpfen, sollte ab 2005 sich gebessert haben..

Gabs da nicht erkennungszeichen, weißer rauch, schaumiges Kühlwasser bei einem Zylinderkopfschaden...
 

Noiseporn

Beiträge
2
Reaktionen
0
Moin...

2.0TDI FR '07 127tkm

Hab das selbe Problem, VW sagt aussen ist alles dicht.

AGR oder Zylinderkopf wohl...

Kann man das genauer sagen?

-keine Startprobleme Warm/kalt

-riecht nach Maggi, alle 3-4 wochen plötzlich leer ohen zwischenzeitlichen verlust

-meist landstraße, kurz autobahn mx. 130kmh
-Glühe immer vor und trete nie druch wenn kalt

Kann man anhand der Infos da besser entscheiden was es ist?

Wäre echt nett, danke und nen schönes Wochenende. :)
 

der_Bär

Gast
@noise: Der BMN hat "normalerweise" keine Zylinderkopfprobleme, zumindest nicht die hier für den BKD angeführten. Allenfalls die Piezo-PD-Elemente mucken mit zunehmender Laufleistung.

Nach 127tkm kann es vieles sein. Wenn der Motor aussen dicht ist - btw. was heisst das?...Motorblock, Schläuche etc? - sollte das Kühlsystem mal abgedrückt werden. Vielleicht ist irgendwo ein kleiner Riss oder der Deckel des Ausgleichsbehälters ist defekt, was sich erst unter Last - Druck - zeigt. Ist auch dort Fehlanzeige, könnte es auch der AGR-Kühler sein.
 

SebH20V

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hab meinen BKD Zylinderkopf die Tage tauschen lassen.
Nicht beim :), sondern in einer Motorenwerkstatt.
Hat mich dann "nur" 1768 Euro gekostet. Seat wollte über 3000 Euro!

Jetzt funktioniert auch wieder der Warmstart auf Anhieb!
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.585
Reaktionen
469
Bei Seat ist dann aber bei den über 3000€ auch neue PD Elemente dabei. Bei der anderen Werkstatt wohl nicht.
 

SebH20V

Beiträge
17
Reaktionen
0
Also für 3000 Euro sind keine neuen PD Elemente drinne, diese werden laut Kostenvoranschlag lediglich "umgebaut", was noch weite Kosten verursachen kann.

Und neue PD Elemente kosten ja bestimmt auch ein paar Hundert Euro pro Stück.
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.585
Reaktionen
469
Versteh ich nicht. Der ZK kostet ja "nur" 900€. Kann ja nicht sein das sich Seat zum wechseln über 2000€ Macherlohn gönnt.
 
Thema:

2.0 TDI Kühlwasserverlust

2.0 TDI Kühlwasserverlust - Ähnliche Themen

  • Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen

    Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen: Mein Seat Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus. Er hat jetzt 275 tkm gelaufen und geht ab und an während der Fahrt aus, wenn ich die...
  • SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen

    SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen: Hallo ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit dem Motor und hoffe dass man mir hier weiter helfen kann. Ich habe im Drehzahlbereich zwischen...
  • Seat Leon FR 2.0 TDI (1p) Airbag Steuergerät und Gurtstraffer

    Seat Leon FR 2.0 TDI (1p) Airbag Steuergerät und Gurtstraffer: Hallo, nach einem Unfall meines Leon FR 2.0 TDI leuchtet ein Airbag Fehler auf ich habe in einer Seat Werkstatt nach gefragt, und eine Diagnose...
  • 1.9 TDI 105 PS springt nach Kurzstrecke schlecht an

    1.9 TDI 105 PS springt nach Kurzstrecke schlecht an: Hallo zusammen, hoffe hier hat jemand nen Tip für mich. Folgendes Szenario: Im kalten Zustand springt der Motor immer ohne probleme an...
  • 2l TDI 170ps Ansaugbrücke /AGR

    2l TDI 170ps Ansaugbrücke /AGR: Hallo liebe Freunde, wie es oben bereits beschrieben ist hat der FR TDi ein problem mit der Ansaugbrück und AGR da diese in laufe der Zeit und KM...
  • 2l TDI 170ps Ansaugbrücke /AGR - Ähnliche Themen

  • Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen

    Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus / stinkt im Stand nach Abgasen: Mein Seat Leon 1P FR 2.0 TDI geht während der Fahrt aus. Er hat jetzt 275 tkm gelaufen und geht ab und an während der Fahrt aus, wenn ich die...
  • SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen

    SEAT Leon 1.9 TDI 105 PS Motorrauschen: Hallo ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit dem Motor und hoffe dass man mir hier weiter helfen kann. Ich habe im Drehzahlbereich zwischen...
  • Seat Leon FR 2.0 TDI (1p) Airbag Steuergerät und Gurtstraffer

    Seat Leon FR 2.0 TDI (1p) Airbag Steuergerät und Gurtstraffer: Hallo, nach einem Unfall meines Leon FR 2.0 TDI leuchtet ein Airbag Fehler auf ich habe in einer Seat Werkstatt nach gefragt, und eine Diagnose...
  • 1.9 TDI 105 PS springt nach Kurzstrecke schlecht an

    1.9 TDI 105 PS springt nach Kurzstrecke schlecht an: Hallo zusammen, hoffe hier hat jemand nen Tip für mich. Folgendes Szenario: Im kalten Zustand springt der Motor immer ohne probleme an...
  • 2l TDI 170ps Ansaugbrücke /AGR

    2l TDI 170ps Ansaugbrücke /AGR: Hallo liebe Freunde, wie es oben bereits beschrieben ist hat der FR TDi ein problem mit der Ansaugbrück und AGR da diese in laufe der Zeit und KM...
  • Schlagworte

    seat tdi2.0 kühlwasser

    ,

    seat 5f 2.0 tdi kühler wird nicht heiss

    ,

    Leon 5f 2.0 tdi Kühlwasser

    ,
    Bkd Kühlwasser im ladeluftkühler
    , seat leon 2,0tdi kühlwasserverlust, seat leon 184 ps Wasser Verlust, seat leon 2.0 tdi kühlwasserverlust, seat leon 2.0 tdi k 184 ps kühlwasserverlust, 2,0 tDI Seat Wasserverlust 184 ps, seat leon 2.0 tdi 2014 kühlwasserverlust, seat leon ckfc abgas im kühlwasser, seat leon ckfc wasserverlust