2.0 TDI 8V oder 16V

Diskutiere 2.0 TDI 8V oder 16V im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo zusammen, weiss von Euch jemand, welcher 2.0 TDI im Leon verbaut wird? firstDre 16V soll ja untenrum was schwächer sein als der 16V. Laut...

Pioneer

Beiträge
384
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

weiss von Euch jemand, welcher 2.0 TDI im Leon verbaut wird?
Dre 16V soll ja untenrum was schwächer sein als der 16V.

Laut dem Prospekt "Technische Daten", das ich Anfang September zugeschickt bekommen habe, sollte es ein 8V sein.

Hier wird aber z.T. Gegenteiliges behauptet:

http://www.seat-forum.de/forum/showthread.php?t=11945

Was ist nun Fakt?

Gruß, Pioneer.
 
30.09.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 2.0 TDI 8V oder 16V . Dort wird jeder fündig!
ernie

ernie

Ehrenmitglied
Beiträge
2.917
Reaktionen
0
Ist der 2.0 TDI nicht sowieso immer ein 16V!? ?(

ernie
 

Bambini

Beiträge
287
Reaktionen
0
Der 1,6 L Beziner mit 102 PS ist ganz klar ein 8 Ventiler.
Der 2,0 TDI hat insgesamt 140 PS und hat natürlich um einiges mehr Leistung.
Selbst der 1,9 TDI dürfte doch um einiges durchzugsstarker sein als 1,6 L Benziner.
Vielleicht meintest du ja den 2,0 L Benziner mit 150 PS? Der hat natürlich 16 Ventile und dürfte in der Endgeschwindigkeit schneller als der 2,0 L Diesel sein. Aber im Durchzug dürfte er im Vergleich keine Chance haben :D

8)
 
turbo_tommy

turbo_tommy

Beiträge
783
Reaktionen
0
Ich habe mal einen kleinen Auszug aus den Technischen Daten:

2,0-l-Dieselmotor, 103 kW (140 PS) 4-Zylinder-Reihenmotor, 2 Ventile/Zylinder, elektronisch geregelte Direkteinspritzung mit Pumpe-Düse-Einspritzsystem, Ölkühler, Ladeluftkühlung,
Abgasrückführung, Oxidationskatalysator, Abgas-Turbolader mit variabler Turbinengeometrie

Hab eben extra noch mal auf der Seat Hp nachgesehen,da steht auch 8V.

8) Grüße aus dem Norden 8)
 

Bambini

Beiträge
287
Reaktionen
0
Ups, jetzt hab ich sogar die Frage verstanden..sorry :D

Aber lt. meinem Prospekt sind beide Diesel tatsächlich 8 Ventiler


8)
 

Pioneer

Beiträge
384
Reaktionen
0
Ich hätt ja nichts gegen den 8V, wenn der besser zieht, umso besser. Ich konnte bei meiner Probefahrt jedenfalls keine Anfahrschwäche feststellen, was für dafür spricht, dass es ein 8V war, den ich da gefahren bin.

- Nur wozu gab's den 16V dann überhaupt? (Im Altea)
- Und ist der Grund, wieder den 8V zu verbauen, wirklich die Möglichkeit für den Partikelfilter?
- Hat der 8V auch Nachteile gegenüber dem 16V?

Fragen über Fragen!

Gruß, Pioneer.
 
turbo_tommy

turbo_tommy

Beiträge
783
Reaktionen
0
Sehr eigenartig,sowohl Altea als auch Toledo,Skoda Octavia,Audi A3 und der Rest der 2,0 TDi-Familie sind 16V.Ich war eigentlich auch der Meinung,das mein bestellter ein 16V ist.Dann hat sich vielleicht der Fehlerteufel in den Technik-Infos von Seat eingeschlichen.

Motor/Antrieb Seat Leon 2.0 TDI Stylance Quelle: ADAC

Gemischaufbereitung Pumpe-Düse
Motorbauart Reihe
Anzahl der Zylinder 4
Anzahl der Ventile pro Zylinder 4
Hubraum 1896 cm3
Maximale Leistung 103 kW (140 PS) bei 4000 U/min
Maximales Drehmoment 320 Nm bei 1750 U/min
Antrieb Front
Getriebe Schaltung
Gangzahl 6
Schadstoffklasse/Partikelfilter Euro4


8) Grüße aus dem Norden 8)
 
loki

loki

Beiträge
897
Reaktionen
0
Ich interessiere mich etwas für den VW Passat und der Motor ist ja identisch. Das war die letzte Antwort von VW:

--------------------------------------------------
Der Passat 2.0 TDI mit 125 kW (170 PS) debuetiert voraussichtlich im vierten
Quartal dieses Jahres. Es handelt sich um einen Vierventiler mit
serienmaessigem Partikelfilter.

Nur mit Hilfe der 4-Ventil-Technik war es moeglich, die Abgasstufe EU4 beim
Passat 2.0 TDI mit 103 kW/140 PS zu erreichen. Wir haben den 2-Ventiler weiter
optimiert und mit Ausgleichswellen versehen. Die Komfort-Parameter von 2-
Ventiler und 4-Ventiler sind vergleichbar.
---------------------------------------------------

Soll u.a. heißen:
2.0 TDI mit Filter = 2 Ventiler / 2.0 TDI ohne Filter = 4 Ventiler / 2.0 TDI
170 PS mit Filter = 4 Ventiler
 

Pioneer

Beiträge
384
Reaktionen
0
Inzwischen haben ja einige von Euch ihren 2.0 TDI erhalten. Wie sieht's aus, ist es nun ein 8V oder 16V?

Auch sind mir die Vor- und Nachteile der Motoren nicht klar. Welcher ist jetzt der bessere von beiden?

Gruß, Pioneer.
 

Mischas Altea

Beiträge
454
Reaktionen
0
Inzwischen haben ja einige von Euch ihren 2.0 TDI erhalten. Wie sieht's aus, ist es nun ein 8V oder 16V?

Auch sind mir die Vor- und Nachteile der Motoren nicht klar. Welcher ist jetzt der bessere von beiden?

Gruß, Pioneer.
Ich habe zwar keinen Leon,aber einen Altea 2,0TDI und der hat definitiv einen 16V Motor.
Ich gehe mal stark davon aus,das der Leon dann wohl auch einen 16V Motor haben wird....;)
Edit:Ich habe gerade mal auf der Webseite von Seat geschaut,da steht doch wirklich das der Leon nur ein 8 Ventiler sein soll:astonish: ?(
Der Altea aber hat einen 16V Motor:D
Das wundert mich aber jetzt wirklich?(
 
Zuletzt bearbeitet:

DerDuke

Gast
Also ich hab definitiv einen 16V, Motorkennbuchstabe BKD.

Auf der österreichischen Homepage unter www.seat.at ist bis vor einigen
Wochen auch 2 Ventile pro Zylinder in den technischen Daten gestanden (ich hab meinen
Verkäufer gefragt und der hat auch was von 8V geschwafelt - meiner ist ein Vorführwagen).

Nach dem Kauf hab ich dann mal auch aufgrund von Hinweisen hier im Forum den MKB gesucht und eben BKD gefunden (16V).

Auf der österreichischen Seite ist dieser "Fehler" jetzt aktualisiert worden, jetzt findet man dort unter den technischen Daten nur noch 4 Ventile pro Zylinder beim 2.0 TDI, Motorkennbuchstabe BKD.

Ich würde mal sagen, dass es sich da einfach der Fehlerteufel eingeschlichen hat, ich wäre gespannt obs einen 2.0 TDI im neuen 1P gibt, der nur 8 Ventile hat - ich glaub eher nicht.

DerDuke
 

Pioneer

Beiträge
384
Reaktionen
0
@MikeDC: Der zitierte Post taucht im zitierten Motor-Talk Link auch auf und wird dort auch gleich wieder bestritten. Insgesamt kristallisiert sich aber heraus, dass ich lieber den 16V hätte :) Deshalb meine Frage: Was kommt bei den Leons an :)

EDIT: Danke @DerDuke; www.seat.nl listet auch den 16V, da mein Leon ein Reimport aus NL sein wird, macht mich das hoffen :)

Gruß, Pioneer.
 

DerDuke

Gast
Einfach mal im Kofferraum unter die Abdeckung gucken, dort siehst den Motorkennbuchstaben und du solltest eigentlich sofort wissen welcher Motor verbaut ist (außer die kleben hinten was anderes rein als vorne drin ist :astonish: )

16V = BKD
8V = BMM

Im Altea wurden von Anfang an soweit ich weiß auch nur die 16V verbaut, warum sollte im Leon also ein 8V ohne DPF stecken? Da wurden mal von Seat fälschlicherweise ein paar Zahlen vertauscht, was bei sehr vielen Nutzern jetzt zu diesen Problemen führt.

Also an alle mit 2.0TDI --> Motorkennbuchstabe ansehen und vielleicht auch hier posten, das würde recht schnell zeigen, obs wirklich 8V gibt.

Aja EZ von meinem ist 1. September 2005, also dürfte er einer der ersten neuen Leons sein.
 

Soeedy

Beiträge
1.082
Reaktionen
0
Pioneer,

weder in "nl", "es" noch "com" steht drin, ob es ein 8v od.16v ist.
da steht nur, daß es 4 zilinder sind. nicht verwechseln.
dummerweise widerspricht sich "de" und "at".
meiner ist leider noch nciht da, aber wenn er wirklich laufruhiger sein soll hoffe ich auch auf ein 16v.
 
turbo_tommy

turbo_tommy

Beiträge
783
Reaktionen
0
Meiner ist definitiv auch ein 16V,Motorkennung BKD.
Erstzul. von meinem war der 11.11.2005.
 

Pioneer

Beiträge
384
Reaktionen
0
@Speedy:

Doch, bei NL steht es da:

- Geh auf www.seat.nl
- links auf Leon
- rechts auf "Technische gegevens"
- im linken Drop-Down den "Sport-Up" auswählen
- im rechten Drop-Down steht dann die Motorisierung: 2.0 16V TDI 103kW/140pk

Gruß, Pioneer.
 

Soeedy

Beiträge
1.082
Reaktionen
0
achso, in der überschrift. hatte nur in der tabelle gelesen.
danke für die info
 

Capone

Beiträge
13
Reaktionen
0
brrrr gerade noch geckukt bei der rattenkälte habe auch einen bkd ..:laughing: :laughing: :laughing: kann mir aber auch nicht vorstellen das es ein 8v ist :nene: :nene:





ps habe gerade im handbuch geguckt da steht bei alle 2.0 140ps motoren hinter das das 16v sind
hinter 1.9 steht nichts ???


mfg vit
 
Thema:

2.0 TDI 8V oder 16V

2.0 TDI 8V oder 16V - Ähnliche Themen

  • Fr tdi fahrer in München und Umgebung gesucht.

    Fr tdi fahrer in München und Umgebung gesucht.: Hallo, ist jemand aus der nähe von München und hat einen ungechippten FR tdi Pumpe Düse mit 170 ps serie? lg
  • Pumpe-Düse-Einheit bei einem 2.0 TDI 170ps BMN Motor einbauen einstellen

    Pumpe-Düse-Einheit bei einem 2.0 TDI 170ps BMN Motor einbauen einstellen: Hallo Zusammen, nachdem ich mit meinem Seat Leon eine Panne hatte, habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen und ein Fehler im Stromkreis der...
  • Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW

    Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW: Servus Leute Kurz zu meiner Person ... Bin neu hier im Forum und habe mich soeben angemeldet ...bin 17 Jahre alt und bald steht der Kauf meines...
  • Turbo ausbauen - 1P FR 2.0 TDI

    Turbo ausbauen - 1P FR 2.0 TDI: Hat jemand eine Ahnung wie ich am besten und am schnellsten denn Turbo ausbaue? Oder hat vllt sogar jemand eine Anleitung? Danke schon mal [emoji4]
  • Neuer Leon FR TDI nur 8V statt 16V ???

    Neuer Leon FR TDI nur 8V statt 16V ???: hallo zusammen, mit erschrecken musste ich auf der seat.de homepage eine entdeckung machen: der 170 PS dieselmotor beim neuen leon FR ist mit "2...
  • Neuer Leon FR TDI nur 8V statt 16V ??? - Ähnliche Themen

  • Fr tdi fahrer in München und Umgebung gesucht.

    Fr tdi fahrer in München und Umgebung gesucht.: Hallo, ist jemand aus der nähe von München und hat einen ungechippten FR tdi Pumpe Düse mit 170 ps serie? lg
  • Pumpe-Düse-Einheit bei einem 2.0 TDI 170ps BMN Motor einbauen einstellen

    Pumpe-Düse-Einheit bei einem 2.0 TDI 170ps BMN Motor einbauen einstellen: Hallo Zusammen, nachdem ich mit meinem Seat Leon eine Panne hatte, habe ich den Fehlerspeicher ausgelesen und ein Fehler im Stromkreis der...
  • Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW

    Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW: Servus Leute Kurz zu meiner Person ... Bin neu hier im Forum und habe mich soeben angemeldet ...bin 17 Jahre alt und bald steht der Kauf meines...
  • Turbo ausbauen - 1P FR 2.0 TDI

    Turbo ausbauen - 1P FR 2.0 TDI: Hat jemand eine Ahnung wie ich am besten und am schnellsten denn Turbo ausbaue? Oder hat vllt sogar jemand eine Anleitung? Danke schon mal [emoji4]
  • Neuer Leon FR TDI nur 8V statt 16V ???

    Neuer Leon FR TDI nur 8V statt 16V ???: hallo zusammen, mit erschrecken musste ich auf der seat.de homepage eine entdeckung machen: der 170 PS dieselmotor beim neuen leon FR ist mit "2...