[5D] 130 PS 1.5 TGI Verbrauchsthread

Diskutiere 130 PS 1.5 TGI Verbrauchsthread im 5F - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 3; Eröffne hier den 1.5 TGI (5D) Verbrauchsthread. Im Vergleich zum 2.0 TDI 150 PS FR, brauche ich bei firstähnlicher Fahrweise und gleichem...
Znarf71

Znarf71

Beiträge
175
Reaktionen
104
Eröffne hier den 1.5 TGI (5D) Verbrauchsthread.

Im Vergleich zum 2.0 TDI 150 PS FR, brauche ich bei
ähnlicher Fahrweise und gleichem Streckenprofil im Schnitt 1 - 1,5 weniger. (wenn man Diesel Liter / CNG Kilogramm gleichsetzt)

Morgens, im Halbschlaf und auf Schleichfahrt auf der Autobahn, komme ich auf 3,0 KG runter, und Nachmittags zurück mit Stau, gehts wieder auf 4,5 KG hoch.

Stadtverkehr so 4,0 bis 4,5 KG

Langzeit lt. BC 3,7 KG.

IMG_6569.JPEG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Freem und el rojo
20.11.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 130 PS 1.5 TGI Verbrauchsthread . Dort wird jeder fündig!

pinokio

Beiträge
8
Reaktionen
13
Ich melde mich auch mal zu Wort.

Habe meinen 1.5 TGI ST seit Mitte April 2019 und bin mittlerweile 34 Tkm gefahren.
Langzeitverbrauch laut BC 3,3 kg/100 km.
Fahre jeden Tag jeweils 50 km (einfache Strecke) nach Berlin; davon sind 10 km Landstr./ 31 km BAB/ 9 km Stadt.

Ansonsten fahre ich an den WE viel Landstraße; dann sind 3kg/100 km problemlos machbar.
Im Sommer war ich in Kroatien und in Osteuropa (PL, UA) unterwegs, hauptsächlich Autobahn und voll bepackt; da stieg
der Verbrauch auf 3,5 kg/100 km bei einer Reisegeschwindigkeit von 120 - 130 km/h.
 
qybato

qybato

Beiträge
104
Reaktionen
73
Ist anscheinend alles H-Gas? Nach dem tanken kann man wohl im Tacho-Display den Methangehalt und somit die Güte des Gases sehen. L-Gas kostet linear weniger und hat meist auch nur 90%, während H-Gas 100% hat
 

pinokio

Beiträge
8
Reaktionen
13
So Leute nach knapp 1 Jahr und etwas über 47 Tkm habe ich es jetzt tatsächlich geschafft mit einer Tankfüllung (19,60 kg H-Gas getankt am 26.03.2020) die 600 km Grenze zu knacken.
Es waren 602 km; das ganze war nur möglich da jetzt in Berlin und Umgebung ganz wenig Verkehr herrscht. Also kein Stau oder Stop&Go und sogar grüne Welle in Berlin.
Der reale Langzeitverbrauch hat sich jetzt bei 3,3 -3,4 kg/100 km eingependelt; mit real meine ich dass ich den Verbrauch jeweils über die gefahrenen km mit einer Tankfüllung ermittle.
Mal sehen ob ich es widerholen kann. Zur Zeit habe ich WinterBereifung 195/65 Bridgestone; Motoröl 5W-40 und flaches Gelände.
 
Zuletzt bearbeitet:
FFFFF

FFFFF

Beiträge
59
Reaktionen
17
Hast du eine Abweichung bei deinem realen, von dir selbst ermittelten Verbrauch und dem den dir der Bordcomputer anzeigt?
 

Gasbrenner

Beiträge
106
Reaktionen
77
Ich habe meinen TGI erst seit zwei Wochen. Die ersten beiden Tankfüllungen mit H-Gas ergaben einen rechnerischen Durchschnitt von 3,82kg / 100km, der BC zeigte jeweils 0,3kg weniger an. Mit der aktuellen Tankfüllung erreiche ich wohl 3,5kg (bereits 320km gefahren, angezeigte Rest-Reichweite 190km, Durchschnitt im BC 3,2kg). Muss allerdings dazu sagen, dass ich in einer ziemlich hügeligen Region wohne. Mein Zafira CNG Turbo hat im Durchschnitt 1kg mehr verbraucht.

Erstes Fazit: ich bin sowohl mit Fahrverhalten, Fahrleistungen als auch Verbrauch sehr zufrieden (zumal ich bis zur Auslieferung keinen einzigen Kilometer in einem Seat gefahren bin).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Freem und qybato
qybato

qybato

Beiträge
104
Reaktionen
73
Ich habe meinen TGI erst seit zwei Wochen. Die ersten beiden Tankfüllungen mit H-Gas ergaben einen rechnerischen Durchschnitt von 3,82kg / 100km, der BC zeigte jeweils 0,3kg weniger an. Mit der aktuellen Tankfüllung erreiche ich wohl 3,5kg (bereits 320km gefahren, angezeigte Rest-Reichweite 190km, Durchschnitt im BC 3,2kg). Muss allerdings dazu sagen, dass ich in einer ziemlich hügeligen Region wohne. Mein Zafira CNG Turbo hat im Durchschnitt 1kg mehr verbraucht.

Erstes Fazit: ich bin sowohl mit Fahrverhalten, Fahrleistungen als auch Verbrauch sehr zufrieden (zumal ich bis zur Auslieferung keinen einzigen Kilometer in einem Seat gefahren bin).
Noch nicht mal Probefahrt? 🧐
 

pinokio

Beiträge
8
Reaktionen
13
Hast du eine Abweichung bei deinem realen, von dir selbst ermittelten Verbrauch und dem den dir der Bordcomputer anzeigt?
So wie auch Gasbrenner schon sagte gibt es eine Abweichung zu dem vom BC angezeigten Wert.
Am Ende meiner Tagestouren zeigte der BC einen Schnitt von 3,0 bis 3,10 kg/100 km; also in meinem Fall eine Abweichung von ca. 10%.
Nicht desto Trotz bin ich mit den Fahrleistungen des Leons hoch zufrieden; bin mittlerweile seit April 2019 knappe 58 Tkm gefahren und bald steht die erste große Inspektion an.
 

Vin

Beiträge
16
Reaktionen
8
Ich habe am Dienstag meinen 1.5 TGi abholen können und bin sehr begeistert ! Der aktuelle Verbrauch bei moderaten Geschwindigkeiten (110-130 Km/h) ist aktuell bei 4,1 kg. Ich hoffe wenn er bisschen eingefahren ist wirds noch weniger .
Vorher hatte ich auch nichts mit Seat zu tun und nichtmal eine Probefahrt gab es ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gasbrenner und qybato
5F8

5F8

Beiträge
546
Reaktionen
89
...useless stuff, deleted...
 
Zuletzt bearbeitet:
el rojo

el rojo

Beiträge
788
Reaktionen
680
Also ich bekomme allein in 10 Minuten schon eine Menge raus: Wie sind die Sitze, finde ich eine ordentliche Haltung im Auto, wie ist die Übersichtlichkeit nach vorne, zur Seite und nach hinten.
Beim Citigo hat mir probesitzen tatsächlich gereicht. Der war ursprünglich auch nur als Kurzstreckenfahrzeug gedacht.
Den Leon sind wir probegefahren sogar als TGI (allerdings war der Gastank leer und so fuhr er auf Benzin) und dabei ist mir die Rückfahrkamera sehr positiv ins Auge gefallen. Hätte ich sonst nie mitbestellt. Ich hätte normalerweise nur die Parksensoren vorn und hinten genommen und fertig.

Früher ist mir beim Probefahren mit einem Fabia sofort aufgefallen, wie weich das Serienfahrwerk ist - da wäre für mich Seekrankheit inklusive gewesen. Führte dazu, dass ich den mit Sportfahrwerk ab Werk geordert habe und damit glücklich war. Ohne Probefahrt hätte ich das extra umrüsten lassen müssen, wäre teurer gekommen.
Im Alfa Mito sagte meine Frau sofort als sie hintern Steuer saß, dass wir den vergessen können, weil sie durch die Schießscharten nirgendwo richtig rausschauen kann. Weil ich den aber unbedingt mal fahren wollte, sind wir ihn dann dennoch probegefahren, obwohl schon beim Reinsitzen klar war, dass es der niemals werden wird. Der Lancia fiel beim Fahren aus, aufgrund seiner äußerst "komfortablen" Fahrwerksabstimmung - Sportfahrwerkt gab es da ab Werk nicht. Damit war er gleich mal raus. Genauso wie der Fiat 500, der uns beim Fahren zu holprig und hibbelig war - damit in Urlaub - um Himmels willen, ja nicht. Nett als Zweitauto - aber damals hatten wir nur eines und das musste für ales taugen. Inzwichen benötigen wir zwei und beide taugen auch auf Langstrecke.

Das sind die Dinge, wo ich grundsätzlich skeptisch bin, ein Fahrzeug aussschließlich virtuell zu erfahren, wie sich das manche für die Zukunft vorstellen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: qybato

Gasbrenner

Beiträge
106
Reaktionen
77
So sind wir eben alle verschiedene Individuen. ;) Ich bin sehr flexibel und komme eigentlich mit jedem Auto zurecht. Und da ich 95% der Laufleistung meines Autos alleine drin sitze, ist mir das Urteil meiner Holden piepegal. Für mich zählt primär der Aspekt der Umweltverträglichkeit und sekundär die Betriebskosten. Da habe ich das perfekte Auto gefunden. Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass mir der Leon ST nicht mal besonders gefällt...
Ich habe 2010 einen MINI Countryman bestellt, am Tag nach der Händlerpräsentation (bei der ich selbstverständlich nicht anwesend war). Ich hatte den nur auf Bildern gesehen und wollte den unbedingt haben. War auch soweit OK, allerdings konnte ich mich nicht mit dem Verbrauch von 7,1l Super anfreunden, deshalb hat den nach 1 Jahr meine Frau bekommen und ich habe mir einen Combo C CNG gekauft (gebracht mit 200Tkm). So wurde ich ein Gasbrenner... :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Freem und qybato
FFFFF

FFFFF

Beiträge
59
Reaktionen
17
@pinokio und habt ihr versucht das anzupassen? Ich hatte mal einen Touran da konnte ich die Verbrauchsanzeige so anpassen das es stimmte. Hatte 2011 mal vcds aber nur das ganz einfache.

Auf jeden Fall freu ich mich mega über den Erdgas leon, feiere den voll ab!
 
FFFFF

FFFFF

Beiträge
59
Reaktionen
17
Ich hab jetzt auf meinen ersten 100km 3,9 kg verbraucht, laut BC. Tanken war ich noch nicht. Aber fängt doch schon mal gut an. Hab ihn natürlich noch nicht über 4000U/min gedreht und auf der BAB nur 130 (ok es waren 140;) ). Ich bin total begeistert von den Auto.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gasbrenner

pinokio

Beiträge
8
Reaktionen
13
@pinokio und habt ihr versucht das anzupassen? Ich hatte mal einen Touran da konnte ich die Verbrauchsanzeige so anpassen das es stimmte. Hatte 2011 mal vcds aber nur das ganz einfache.

Auf jeden Fall freu ich mich mega über den Erdgas Leon, feiere den voll ab!
... nein hab ich nicht, ist für mich nicht ausschlaggebend.
Für mich ist eher die Reichweite mit einer Tankfüllung wichtig, und da bin ich im Bereich 500 bis 550 km.
Ansonsten macht es tierisch Spaß mit diesem Auto zu fahren wie du auch schon selber gemerkt hast.
 
FFFFF

FFFFF

Beiträge
59
Reaktionen
17
Du schaffst 500km nur mit Gas? Das ist ja super. Ich hab immer noch nicht getankt. Bin schon richtig gespannt wieviel kilo reingehen! Aktuell hab ich 220km auf dem Tacho und der CNG Tank ist jetzt bei der Hälfte.
 
el rojo

el rojo

Beiträge
788
Reaktionen
680
Jungs, Erdgas ist zum Heizen in Haus und Wohnung. Für`s Auto gibt es CNG 😉 Das ist die offizielle Bezeichnung, auch wenn an vielen Tankstellen noch immer Erdgas steht.
 
Thema:

130 PS 1.5 TGI Verbrauchsthread

130 PS 1.5 TGI Verbrauchsthread - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen zum 1,5 TSI 130PS

    Erfahrungen zum 1,5 TSI 130PS: Hallo liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Leon mit dem 1,5er TSI 130 PS. Gibts hier schon Erfahrungen zum Motor? Eventuelle...
  • Felgengrößen für SEAT Leon FR 1.5 TGI Sportstourer

    Felgengrößen für SEAT Leon FR 1.5 TGI Sportstourer: Hallo zusammen, ich bin seit dem 16.03.2020 stolzer Besitzer eines SEAT Leons FR 1.5 TGI Sportstourer in der Black-Matt Edition. Meine Frage an...
  • 1,4 TGI Tankanzeige Fehler

    1,4 TGI Tankanzeige Fehler: Hallo Zusammen Ich habe seit zwei Wochen ein Problem mit meinem 1,4 TGI. Die Tank anzeige zeigt an das die Tanks leer sind obwohl sie Randvoll...
  • 5F FR TGI: Auffälliger Sound ab 2.000 Umdrehungen

    5F FR TGI: Auffälliger Sound ab 2.000 Umdrehungen: Hallo zusammen, seit kurzem bin ich stolzer Fahrer eines fabrikneuen Leon ST FR TGI, Automatik-Getriebe :) Ausgeliefert wurde er vollgetankt mit...
  • Wer Erfahrungen mit Leon TGi | Erdgas | CNG?

    Wer Erfahrungen mit Leon TGi | Erdgas | CNG?: Da wir hoffentlich bald einen TGI vor der Tür stehen haben werden: Was für Erfahrungen sind gemacht worden? Auf welche Besonderheiten sollen wir...
  • Ähnliche Themen
  • Erfahrungen zum 1,5 TSI 130PS

    Erfahrungen zum 1,5 TSI 130PS: Hallo liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Leon mit dem 1,5er TSI 130 PS. Gibts hier schon Erfahrungen zum Motor? Eventuelle...
  • Felgengrößen für SEAT Leon FR 1.5 TGI Sportstourer

    Felgengrößen für SEAT Leon FR 1.5 TGI Sportstourer: Hallo zusammen, ich bin seit dem 16.03.2020 stolzer Besitzer eines SEAT Leons FR 1.5 TGI Sportstourer in der Black-Matt Edition. Meine Frage an...
  • 1,4 TGI Tankanzeige Fehler

    1,4 TGI Tankanzeige Fehler: Hallo Zusammen Ich habe seit zwei Wochen ein Problem mit meinem 1,4 TGI. Die Tank anzeige zeigt an das die Tanks leer sind obwohl sie Randvoll...
  • 5F FR TGI: Auffälliger Sound ab 2.000 Umdrehungen

    5F FR TGI: Auffälliger Sound ab 2.000 Umdrehungen: Hallo zusammen, seit kurzem bin ich stolzer Fahrer eines fabrikneuen Leon ST FR TGI, Automatik-Getriebe :) Ausgeliefert wurde er vollgetankt mit...
  • Wer Erfahrungen mit Leon TGi | Erdgas | CNG?

    Wer Erfahrungen mit Leon TGi | Erdgas | CNG?: Da wir hoffentlich bald einen TGI vor der Tür stehen haben werden: Was für Erfahrungen sind gemacht worden? Auf welche Besonderheiten sollen wir...