12V Relais im Innenraum mit Dauerstrom von der Endstufe für beleuchtete Lüftungsdüsen

Diskutiere 12V Relais im Innenraum mit Dauerstrom von der Endstufe für beleuchtete Lüftungsdüsen im 1M - Technik Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi Leute, da ich ja nun meine Lüftungsdüsen beleuchtet haben möchte, wollte ich gerne ein Relais zentral in den Innenraum setzen, wo ich den...
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.485
Reaktionen
20
Hi Leute,

da ich ja nun meine Lüftungsdüsen beleuchtet haben möchte, wollte ich gerne ein Relais zentral in den Innenraum setzen, wo ich den Strom abzapfen kann.

Habe von Relais allerdings
keine Ahnung...

Folgende Frage: Kann ich wohl Dauerplus vom Pluskabel der Endstufe holen? Oder brutzelt mir der Spaß dann im falle eines Kurzschlusses durch? Obwohl die Plusleitung ja vorne an der Batterie mit einer Sicherung abgesichert ist?!

Das Relais soll ja nur Plus leiten. Braucht dieses trotzdem Masse?

Welches Relais bietet sich für mein Vorhaben an? Es sollen ja die 3 Lüftungsdüsen und evtl. noch ein paar andere Verbraucher betrieben werden.


Oder lohnt sich dieser Aufwand gar nicht? Soll ich einfach ein Kabel abzwacken und eine WAGO Klemme als "Verteiler" nutzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
07.08.2012
#1
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
Wieso klemmst du die beleuchteten Lüftungsdüsen nicht auf Kl58b wie im Fahrzeug üblich für die Instrumentenbeleuchtung? Das ist die grau/blaue Ader am Lichtschalter (kleiner Stecker).

Und wieso willst du die Spannung vom Endstufenkabel nehmen? An der Zentralelektrik gibts es zwei Stehbolzen mit Kl30.

Dann die Frage wann das Relais schalten soll? Mit Zündung, auf den X-Kontakt (Zündung aber beim Motorstart unterbrochen) oder wenn z.B. das Radio an ist?
 
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.485
Reaktionen
20
Wieso klemmst du die beleuchteten Lüftungsdüsen nicht auf Kl58b wie im Fahrzeug üblich für die Instrumentenbeleuchtung? Das ist die grau/blaue Ader am Lichtschalter (kleiner Stecker).

Und wieso willst du die Spannung vom Endstufenkabel nehmen? An der Zentralelektrik gibts es zwei Stehbolzen mit Kl30.

Dann die Frage wann das Relais schalten soll? Mit Zündung, auf den X-Kontakt (Zündung aber beim Motorstart unterbrochen) oder wenn z.B. das Radio an ist?

danke erstmal!

ja habe mich entschlossen, auch direkt an grau/blau zu gehen. mir geht es ja darum, nicht an jeder stelle vom auto ein kabel abzuzapfen...deswegen hätte ich gerne eine "zentrale stromquelle" wo ich für solche zwecke etwas abzapfen kann...verstehste?

werde mir die beleuchtung von der Aschenbecherbeleuchtung holen.

An der ZE ist sicher kein freier steckplatz für Kl.58b oder?

Und die besagten "Stehbolzen"...kann ich da quasi mit nem Stecker drann gehen?

edit: ahhhh habe mal kurz gesucht...das meinst Du, richtig?



Mal ne Frage nebenbei...diese standart Klemmen wie 58b,30 etc. die sind doch an jedem Stecker auch so bezeichnet oder täusche ich mich da? (also anstatt die Pinzahlen steht dann da 58b z.b)

Das Relais sollte eigentlich - wie ich es vorher vorhatte - durch Licht Ein angeschaltet werden und dann Dauerplus durchgeben.
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
Nein an der ZE ist kein Kontakt für Kl58b. Nicht an jedem Schalter/Stecker steht auch 58b dran deswegen werden Klemmen oder Signale Farben zugeordnet.

KL15 schwarz Zündung
KL30 rot Batterie+
KL31 braun Masse
KL58b grau/blau Instrumentenbeleuchtung
...

Auf dem Foto siehst ja die Stehbolzen für Kl30 richtig. Ist auch dementsprechend beschriftet, allerdings solltest Sicherungen verwenden.
Wenn das Relais über Licht schalten willst - welches Licht, bei Fahrzeug ist alles einzelt aufgeführt, also Standlicht vorne R/L, Rücklicht hinten R/L, Abblendlicht R/L, Fernlicht R/L, Nebelscheinwerfer vorne zusammen usw...
 
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.485
Reaktionen
20
vielen dank!

wieder was gelernt :)

ehm...sind die farben der kabel genormt? oder macht da jeder hersteller sein eigenes ding?

die klemmen sind ja Norm soweit ich weiß...oder?
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
Ein KFZ-Elektriker würde sagen Ja, ich sag nein.

Die Farben sind bei den europäischen Hersteller nahezu gleich. Klar das Signale wie ZU oder AUF von der ZV nicht überall gleich sind, aber so grundlegende Sachen wie die Lichter- und Blinkerverdrahtung, Spannungsversorgung (Bat, Zündung, Masse) usw ja.

Die Asiaten halten sich nicht unbedingt dran. Oftmals ist dort schwarz Masse was bei uns Zündung ist... Kann doof werden wenn man nur nach Farben geht von daher lieber messen.
 
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.485
Reaktionen
20
da stimm ich dir zu^^

aber wo du sagts, dass die eurpäher sich drann halten...ich kann mich noch errinnern, als ich bei meiner freundin am citroen saxo bei war...da war von den alt bekannten farben, wie ich sie z.b. ausm golf 3 kenne, keine spur....es gab nur gefühlte 6 farben xD

blasses grün
blasses gelb
blasses rot
rosa
usw.

aber das ist off topic.

ich bedank mich nochmal vielmals bei dir!
 
Thema:

12V Relais im Innenraum mit Dauerstrom von der Endstufe für beleuchtete Lüftungsdüsen

12V Relais im Innenraum mit Dauerstrom von der Endstufe für beleuchtete Lüftungsdüsen - Ähnliche Themen

  • Fensterheber funktionieren nur bei aufgeheiztem innenraum

    Fensterheber funktionieren nur bei aufgeheiztem innenraum: Hallo zusammen, Ich habe mir einen Seat Leon 1.8 20V Bj. 06.2001 gekauft. Seit ich das Fahrzeug habe, gibt es folgendes Problem. Bei hohen...
  • ASV - keine Masse auf Relais 109, wo ist der Massepunkt?

    ASV - keine Masse auf Relais 109, wo ist der Massepunkt?: hatte nach dem generalüberholen des Motors (Kopfdichtung. Einspritzpumpe, Düsen, Turbo, div. Dichtungen etc.) so einige Probleme - die meisten...
  • Relais zum automat. schließen der Fenster!!!

    Relais zum automat. schließen der Fenster!!!: Hallo zusammen, Ich fahre seit kurzem einen Pulso (Bj. 6/2005), hatte vorher einen Magma bei dem die Fenster automatisch schlossen wenn ich das...
  • Probs mit dem Tankdeckelöffner (der Taster im Innenraum)

    Probs mit dem Tankdeckelöffner (der Taster im Innenraum): Sicherungs-Probs mit dem Tankdeckelöffner (der Taster im Innenraum) Ich hab heute den neuen Schalter zum Öffnen meiner Heckklappe eingebaut (die...
  • Probs mit dem Tankdeckelöffner (der Taster im Innenraum) - Ähnliche Themen

  • Fensterheber funktionieren nur bei aufgeheiztem innenraum

    Fensterheber funktionieren nur bei aufgeheiztem innenraum: Hallo zusammen, Ich habe mir einen Seat Leon 1.8 20V Bj. 06.2001 gekauft. Seit ich das Fahrzeug habe, gibt es folgendes Problem. Bei hohen...
  • ASV - keine Masse auf Relais 109, wo ist der Massepunkt?

    ASV - keine Masse auf Relais 109, wo ist der Massepunkt?: hatte nach dem generalüberholen des Motors (Kopfdichtung. Einspritzpumpe, Düsen, Turbo, div. Dichtungen etc.) so einige Probleme - die meisten...
  • Relais zum automat. schließen der Fenster!!!

    Relais zum automat. schließen der Fenster!!!: Hallo zusammen, Ich fahre seit kurzem einen Pulso (Bj. 6/2005), hatte vorher einen Magma bei dem die Fenster automatisch schlossen wenn ich das...
  • Probs mit dem Tankdeckelöffner (der Taster im Innenraum)

    Probs mit dem Tankdeckelöffner (der Taster im Innenraum): Sicherungs-Probs mit dem Tankdeckelöffner (der Taster im Innenraum) Ich hab heute den neuen Schalter zum Öffnen meiner Heckklappe eingebaut (die...