11 Liter Verbrauch bei 1.4 TSI

Diskutiere 11 Liter Verbrauch bei 1.4 TSI im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo zusammen Ich war letzte Woche im Urlaub und bin mal eine weitere Strecke mit mein Leon gefahren ca 600 km. Ich bin im Durchschnitt 160 -...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
hitkit

hitkit

Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Ich war letzte Woche im Urlaub und bin mal eine weitere Strecke mit mein Leon gefahren ca 600 km. Ich bin im Durchschnitt 160 - 180 gefahren, wo es möglich
war, also schon ziemlich zügig, als ich am Ziel angekommen war und auf mein Durchschnitts Verbrauch geguckt habe konnt ich es garnicht glauben, da standen 11 Liter. Ich muß dazu sagen das Auto war voll beladen, aber trotzdem sooo viel?? Ist das realistisch??

Und dann ist mir noch aufgefallen das links an der Frontscheibe ein ziemlich lautes Luftgeräuch zu hören war, hatte ja fast das Radio nicht verstanden. Ich hatte hier schonmal im Forum gelesen das dass an den Dichtung liegt, ist das so? Und wenn ja, ist das eine Sache für die Garantie?
 
28.09.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 11 Liter Verbrauch bei 1.4 TSI . Dort wird jeder fündig!
Bacdy

Bacdy

Beiträge
168
Reaktionen
0
Hohe Drehzahl führt leider zu hohem Verbrauch.
Aber hast vor Antritt deiner Reise auch den Reifendruck kontrolliert? Ich jetzt ungefähr 700km mit zu niedrigem Reifendruck gefahren und hab um einen Liter mehr gebraucht auf 100km (bei normalerweise 6l/100km).
 
hitkit

hitkit

Beiträge
47
Reaktionen
0
Dafür ist doch die Reifendruckkontrolle da, oder lieg ich da falsch? Aber nein, denn hatte ich nicht überprüft. Ja klar, hohe Drehzahl = hoher Verbrauch, aber 11 Liter, obwohl der Motor doch so sparsam sein soll. Drehzahl lag immer so bei 4000.
 

Flash Müller

Gast
Hast du den Verbrauch vom Bord-Computer oder selbst ausgerechnet? Meistens sind die Werte vom BC geschönt, der reale Verbrauch sollte noch etwas höher sein.

Ach ja: Turbo läuft, Turbo säuft ;)
 

AUDI-A4-Fahrer

Beiträge
8
Reaktionen
0
Was erwartest du, dass ist doch in Ordnung. Wenn du sagst das die Kiste voll beladen war und du die Geschwindigkeiten gefahren bist.
Sparsam hin oder her wenn du dem Motor Leistung abforderst muss er ja auch irgendwo die Leistung her holen, wobei 11 in Ordnung ist.
 

MostWanted

Beiträge
422
Reaktionen
0
Hier die einfachste Gleichung der Welt in Sachen Motor => Kraft kommt von Kraftstoff ;)

Hohes Gewicht dank Personen und Gepäck an Board, hohe Drehzahl > 60% von Max. und niedriger Hubraum lassen einen Verbrauch von 11L als Normal erscheinen! Wer viel BAB fahren will und Maße bewegen will soll Hubraum statt Luftpumpe (Turbo inkl. kaum Hubraum) fahren :D
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Habe auch mal ein stuck mit der bleifuss gespielt vor ein paar wochen,ohne gepack und passagiere,.....11,4 l(selbe ausgerechnet):astonish:

More fuel-more fun-more money;)
 

setil

Beiträge
262
Reaktionen
0
11l/100km und das für nen Benziner is doch nich schlecht....

da läuft auch beim Diesel locker gute 8l (+/- 1/2l) durch..
 
hitkit

hitkit

Beiträge
47
Reaktionen
0
Naja, wenn Ihr meint, für mich und mein Geldbeutel erschiehn das ganz schön viel. Aber da habt Ihr wohl recht.
Und was ist mit der anderen Sache, also mit denn lauten Luftgeräuch, kann mir da auch jemand was zu sagen ?
 

svenozwen

Beiträge
137
Reaktionen
0
Der Luftdruck auf den hinteren Räder wird definitiv zu niedrig gewesen sein, selbst wenn immer 0,2 bar mehr draufpackst als vorgeschrieben.

11 Liter sind ganz ordentlich aber normal wenn du durchweg so schnell warst, hab ich damals auch mal mit meinem 1,4l Ibiza (75PS) hinbekommen.
Falls es dich tröstet, der 2,0 TFSI knallt 30l durch wenn du am Anschlag den Tempomat reinsetzt. Variiere ich zwischen 150 und 200 komme ich genauso weg :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Was erwatet man eigentlich von so ner Hubraumpfütze, die mit 160 - 180 gejagd wird...soll die dann wirklich noch unter 10 Liter sein...??? Ned wirklich...ab 140 fangen ALLE Autos an zu saufen...der eine mehr, der andere weniger...und Kraft kommt nunmal von Kraftstoff und mangelnde Kraft wird durch noch mehr Kraftstoff ausgeglichen...
 

Flash Müller

Gast
Saugmotoren haben halt im Bereich der Nenndrehzahl den besten spezifischen Verbrauch. 2.0 l Sauger + Allrad, 400 km A3 mit Vollgas wo erlaubt mit viel runterbremsen & wieder beschleunigen, macht 10,5 l auf 100 km.

Die kleinen Turbozwerge sind ja ganz toll im Teillastbetrieb bei niedrigen Drehzahlen, aber wenn die mal richtig ranmüssen saufen die genau so wie alle anderen Motoren. Die Aufladung ist doch ziemlich extrem, um die hohe Literleistung zu erreichen.
 
Ecke

Ecke

Beiträge
984
Reaktionen
95
Also ich hab nen 1.6er und hab wenn ich mit 4000 Upm fahre nen Verbrauch von ca. 7,5 Liter. Der 1.4TSi hat ja nen kleineren Motor, da hätte ich auch gedacht das der Verbrauch woanders liegt.

Mein Gedanke wäre jetzt das es ja egal ist wie schnell man fährt, 4000 Upm bedeutet das gleichoft der Spirt eingespritzt wird bei jedem Motor. Wie schnell man fährt hängt ja dann vom Getriebe ab. Wenn man also mit einem 1.6 konsant 4000 Upm (ca. 125km/h) 100 km fährt und dann mit einem 1.4er bei gleicher Drehzahl (weis nicht wie schnell der da ist) sollte der 1.4er doch nen geringeren Verbrauch haben, weil weniger Hubraum.
Oder wird da dann mehr Sprit eingespritzt um die höhere Leistung zu erreichen? Nagut diese Frage kann ich mir eigentlich selbst mit ja beantworten. Da er ja mit mehr Luft versorgt wird, kann er auch mehr Sprit verbrennen.
 
lemod

lemod

Beiträge
481
Reaktionen
0
lol. das is trollig. überraschendes ergebnis nach 600 km heizen.

mein a2 hatte es ja bei 180 auf 7,8 l gebracht. als diesel. gewundert hat mich das nie..;)
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
1
Ich denke du hast gerade den Nagel auf Kopf getroffen.

Davon abgesehen denke ich eben, daß der 1.4TSI bei 160-180km/h schon relativ viel Drehzahl hat und damit kann man nunmal kein Sprit sparen.
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Selbst nen Diesel nimmt bei den Geschwindigkeiten nen guten Schluck aus der Pulle.
 

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Ich habe zwar nicht den 1.4er sondern den 1.8er, aber dass jeder Motor bei 4000 Umdrehungen den gleichen Verbrauch haben soll finde ich drollig. Im 6. Gang bin ich da bei ueber 180, und da soll mein Auto dann so viel verbrauchen wie deiner bei 125? Und aus welchem Grund ist meiner dann schneller? Geschenk Gottes? Um den hoeheren Energiebedarf zu decken muss wohl auch mehr Sprit da sein.
 

LeonFreundKai

Beiträge
537
Reaktionen
0
Leute die Drehzahl ist nicht das Wesentliche, sondern der Luftwiederstand. Dieser steigt ja bei zunehmender Geschwindigkeit exponentiell an, daher ist es ein immenser Unterschied, ob man 160 oder 180 fährt und das vergleichen will.
Wenn man dann noch den üblen cw-Wert des Leon II berücksichtigt wundert es nicht, dass diese Kisten saufen, auch als Diesel.

Anschauliches (Äpfel-Birnen) Beispiel, wie wichtig der Windwiederstand ist: 1P FR TDI mit 170 PS - 214 km/h und ein schnittiger 320d - 177 PS - 235 km/h... das sind Welten, zumal der BMW auch noch den wesentlich geringeren Verbrauch hat.
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Wenn man schaut auf das momentan verbrauch,is das grosse saufen immer beim beschleunigen.Versuch auch mal auf ne kurvenreiche strasse,2te gang und hoch siehen,3te gang und hoch,.....besser dan nicht mehr momentan verbrauch schauen!!!!
Aber jede spass kostet etwas;)
Auf der Autobahn,im 6te gang,bei eine konstante drehzahl und bestimmte geschwindigkeit halt das verbrauch sich noch gut,aber hier auch wieder das beschleunigen in hohere drehzahl kostet sprit!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

11 Liter Verbrauch bei 1.4 TSI

11 Liter Verbrauch bei 1.4 TSI - Ähnliche Themen

  • 4,4 Liter Durchschnittsverbrauch - BC spinnt völlig!?

    4,4 Liter Durchschnittsverbrauch - BC spinnt völlig!?: Hallo zusammen. Eigl ist der Titel ja nix zum Jammern sondern zum Freuen.. aber: > Leon 2.0 TDI, 140 PS. Bei Kauf 2 Jahre alt und 92tkm Es gibt...
  • bei wieviel Liter geht die Tankuhr auf Reserve?

    bei wieviel Liter geht die Tankuhr auf Reserve?: Hallo Ihr, ich habe immer noch keine Bedienungsanleitung und würde gerne wissen, bei wieviel Liter im Tank Reservemeldung auf der Tankuhr...
  • Verbrauch von 8,4 Liter normal?????

    Verbrauch von 8,4 Liter normal?????: Mal ne Frage ist ein Verbrauch von 8,4 Liter bei einem 2,0TDI normal? ich habe das auto jetzt gut 1,5 wochen, bin also noch beim einfahren, habe...
  • Reichweite 1,6 Liter

    Reichweite 1,6 Liter: Wie weit kommt ihr den mit eurem Leon ich habe den 1,6L mit 105PS Ich komme so zwischen 550 - 620 km mit ihm
  • Neuer 2 Liter TDI wegen DPF ???

    Neuer 2 Liter TDI wegen DPF ???: Hallo Leute, ich habe gerade mit meinem Händler gesprochen und da habe ich nach dem DPF gefragt. Politisch gesehen ist das Thema ja immer noch...
  • Neuer 2 Liter TDI wegen DPF ??? - Ähnliche Themen

  • 4,4 Liter Durchschnittsverbrauch - BC spinnt völlig!?

    4,4 Liter Durchschnittsverbrauch - BC spinnt völlig!?: Hallo zusammen. Eigl ist der Titel ja nix zum Jammern sondern zum Freuen.. aber: > Leon 2.0 TDI, 140 PS. Bei Kauf 2 Jahre alt und 92tkm Es gibt...
  • bei wieviel Liter geht die Tankuhr auf Reserve?

    bei wieviel Liter geht die Tankuhr auf Reserve?: Hallo Ihr, ich habe immer noch keine Bedienungsanleitung und würde gerne wissen, bei wieviel Liter im Tank Reservemeldung auf der Tankuhr...
  • Verbrauch von 8,4 Liter normal?????

    Verbrauch von 8,4 Liter normal?????: Mal ne Frage ist ein Verbrauch von 8,4 Liter bei einem 2,0TDI normal? ich habe das auto jetzt gut 1,5 wochen, bin also noch beim einfahren, habe...
  • Reichweite 1,6 Liter

    Reichweite 1,6 Liter: Wie weit kommt ihr den mit eurem Leon ich habe den 1,6L mit 105PS Ich komme so zwischen 550 - 620 km mit ihm
  • Neuer 2 Liter TDI wegen DPF ???

    Neuer 2 Liter TDI wegen DPF ???: Hallo Leute, ich habe gerade mit meinem Händler gesprochen und da habe ich nach dem DPF gefragt. Politisch gesehen ist das Thema ja immer noch...