1.9 TDi ARL auf dem Prüfstand

Diskutiere 1.9 TDi ARL auf dem Prüfstand im 1M - Antrieb Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo, wie schon im Titel beschrieben war ich letzte Woche auf einem Leistungsprüftstand, nachdem ich an meinem Leon 1M FR 1.9TDI ARL eine...
leon-TS

leon-TS

Clubmember
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo,

wie schon im Titel beschrieben war ich letzte Woche auf einem Leistungsprüftstand, nachdem ich an meinem Leon 1M FR 1.9TDI ARL eine Carbonairbox mit geänderter Luftführung und eine AGA ab Turbo in
2,5" von Milltek verbaut hatte (originaler Kat ist wieder drin).
ansonsten wurde Motortechnisch nix verändert

Ergebnis waren erstaunliche 172,5 PS und 365Nm Motorleistung. 8o

Dann hab ich noch einen Chip bzw. eine Leistungsbox(P-Box) angeschlossen und nochmal einen Lauf gemacht, danach hatte ich 185,6PS und 432Nm..... :D

bin etwas von der P-Box enttäuscht da diese eigentlich 25 - 30% mehrleistung bringen sollte....

Prüfstand ist genormt und mit dem Ausdruck kann ich die Leistung auch beim TÜV eintragen lassen, also glaube ich nicht dass es nur irgendwelche Werte ausgespuckt hat....Ausdruck kann ich demnächst mal posten, muss ich nur noch einscannen.....


Gruß Teo
 
24.08.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 1.9 TDi ARL auf dem Prüfstand . Dort wird jeder fündig!

Andy_1P_FR_TDI

Beiträge
185
Reaktionen
0
oh gleich geht wieder das Geschimpfe auf die "Tuning-Boxen" los :p Ich beführchte auch das die Kupplung nicht lange die 432 NM verkraften wird.

Hätte das glaube ich bei der Leistung ohne "Tuning-Box" belassen da das ja auch schon nicht schlecht war und das Drehmoment bestimmt verträglicher für deine Auto/Kupplung ist. Aber klar Leistung kann man eigentlich nie genung haben :D
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
war der prüfstand von nem tuner oder? :D
 

Andy_1P_FR_TDI

Beiträge
185
Reaktionen
0
:D

so kann man(n)s natürlich auch sehen
 
leon-TS

leon-TS

Clubmember
Beiträge
49
Reaktionen
0
wie gesagt, prüfstand ist genormt also müssten ja wohl die werte stimmen....

das mit der box hab ich genau aus dem grund gemacht, weil ich wissen wollte ob sie was bringt da ich keinen großen unterschied gemerkt hatte....hatte sie auch die ganze zeit abgeklemmt und jetzt fliegt sie definitv raus....

das mit der kupplung stimmt wohl, wenn ich im 6. gang bei ca 80km/h vollgas gebe rutscht sie ein wenig, aber im winter bau ich ja sowieso um, da kommt ne spec 2+ kupplung rein, das schwungrad wird etwas runtergedreht und gewuchtet, größere einspritzdüsen (610er???), LLK fliegt ganz raus und dafür kommt eine schöne wasser-ethanol einspritzung:p
und es kommt wahrscheinlich ein gt20 lader rein...oder vllt nur die verdichterseite vom gt20, da ich der meinung bin, dass ansonsten ich unten raus keine leistung hab da der turbo zu groß ist... und dann gehts im frühling ab zum abstimmen:D

gruß
 
MichelM.

MichelM.

Beiträge
512
Reaktionen
0
Wasser-Methanol hört sich interessant an, das bin ich mir auch am überlegen.
Ich sehe, Du kommst aus KL?
Ich schick Dir mal ne Email.


Gruß
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Hier steht eigentlich nur Blödsinn. Sorry. Solche Träumerein gab es jetzt schon so oft.

Alle Prüfstände sind "genormt". Die Kunst liegt in der richtigen Bedienung (vorallem in der Erfassung der Drehzahl beim TDI).
Da es daran in den allermeisten Fällen hapert, kommen utopische Werte bei den TDIs raus.

Hättest du wirklich über 400 Nm, käme deine Kupllung damit nicht klar und dein ZMS würde deine Karosserie bei 2.000 u/min zum Resonanzkörper degradieren und du würdest glauben, dein Auto zerlegt sich gerade in alle Einzelteile.

Über deine Hardware-Vorhaben solltest du dringend mit jemand reden, der etwas davon versteht. Aber erst, wenn es soweit ist. Vorher hat das keinen Wert.
 
leon-TS

leon-TS

Clubmember
Beiträge
49
Reaktionen
0
Das die Kupplung die 400Nm nicht aushält hab ich ja geschrieben oder nicht??

Außerdem gibt es andere hier im Forum, die den 1.9 ARL gechippt haben, und somit auch an die 400Nm drankommen und einige Fahren auch noch mit der originalen Kupplung.....aber anscheinend hast du ja voll den Plan im Sack, nur weil du einen 1.9 auf keine Ahnung 240PS gebracht hast oder so....ganz toll!

ganz kurz: mit meinem hardware-vorhaben will ich so 210PS haben und nicht mehr.
Und warum sollte das nicht passen?? Hast du nicht auch den Gt20 Lader drin?? oder liegts ander Spec 2+ die ich mir holen will?? oder vllt an den 610er PDE´s welche meine gewünschte Leistung von ca 210PS locker mitmachen sollten?? Kann auch sein dass du einer von denen bist, welcher denk dass ein größerer LLK die Luft auf 15Grad runterkühlt :totlach:....
ich habs mal getestet mit einem Auto welches komplett selbst aufgebauet wurde (also chassis, karosserie achsen usw.) mit einem Audi RS4 Motor drin,
die beiden LLK´s waren so positioniert dass sie den vollen Fahrtwind abbekommen und hier die werte:

(bei 150km/h wurden beide Temperaturmessungen der Ladeluft durchgeführt)
mit LLK´s : ca 37Grad Celsius
ohne LLK´s : ca 38Grad Celsius....
:bonk:

deswegen die Wasser Ethanol Einspritzung...


Gruß
 

-Franz-

Gast
Es gibt hier Leute, die sich durchaus schon ein paar Jahre mit dem Thema beschäftigen und deren Tipps sollte man auch ernst nehmen und nicht irgendwelchen utopischen Blödsinn daherschreiben :rolleyes:
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
manche wollen mit anlauf scheitern...
 
leon-TS

leon-TS

Clubmember
Beiträge
49
Reaktionen
0
Es gibt hier Leute, die sich durchaus schon ein paar Jahre mit dem Thema beschäftigen und deren Tipps sollte man auch ernst nehmen und nicht irgendwelchen utopischen Blödsinn daherschreiben :rolleyes:
Ich habe bis jetzt ja noch keinen einzigen konstruktiven Tipp bekommen, jeder hier schreibt nur dass alles Schwachsinn ist und dass das ganze nicht sein kann und dass die Hardware so nicht gut oder gar schei** wär....

Anstatt immer nur negative und unproduktive Kommentare abzugeben könnte man doch einfach mal sagen: " Ich würde dir raten das un das so und so zu machen"....zum Beispiel.

Aber das funktioniert hier anscheinend nicht, ist nicht das erste Mal, dass in in einem Thread mehr unnötige Beiträge als hilfreiche gelesen hab.....

Wenn ihr anderen nicht helfen wollt oder besser gesagt einfach nur irgendein Quatsch reinschreiben wollt, weil euch langweilig zuhause ist, dann tuts mir leid.

Also entweder jemand macht mal ein paar Vorschläge was ich an meiner geplanten Hardware ändern könnte damit ich auf meine gewünschte Leistung komme oder ihr lasst es sein.

Mit freundlichen Grüßen

Teo
 
Petzi

Petzi

Beiträge
2.405
Reaktionen
0
Ich geb dir einen Tip, schmeiß die Suche mal an, denn es gibt einige die schon was gemacht haben.
Ansonsten halt der Tip sich bei nem ordentlichen Tuner beraten zu lassen, das ist eh das einfachste und beste.

Aber sonst könnt auch ruhig hier weiter streiten, ich geh nur noch Popcorn holen :D
 

majesty78

Beiträge
33
Reaktionen
1
Vergiss das mit der Wasser/Alkohol Einspritzung.

Ich habs mir nicht ausgedacht, sondern hatte das das Stage3 System von snowperformance selber eine zeitlang in Verwendung.

Auf einen Ladeluftkühler kannst Du mit dem System zu 100% NICHT verzichten, so gut isses nicht mit der Verdunstungskälte.

Außerdem solltest Du, WENN überhaupt, bei einem Dieselmotor nur sehr sehr wenig bzw besser gar keinen indirekt eingespritzen Kraftstoff (den Alkohol, Methanol, Ethanol...) zuführen, da die TDIs auf sowas sehr empfindlich reagieren wenn da nicht genau zum gewünschten Zeitpunkt Kraftstoff eingespritzt wird.

Idealerweise würde ich das nur mit Wasser fahren und hoffen das die AGT und LLT ein bißchen runtergeht, erwarte Dir aber keine Wunder a la "+30PS" mit WAES, das kannste getrost gleich wieder vergessen.
Zu viel Wasser ist übrigens auch ganz schlecht, da die Motoren durch die hohe Verdichtung schnell mal nen Wasserschlag bekommen, dann haste krummme Pleuel und nen Kapitalen.

Was die Auswahl des Turbos angeht, da gibts heute schon genug Sachen wo Du in Sachen Ansprechverhalten keine Abstriche machen mußt, aber trotzdem "locker" Deine 210PS fahren kannst, mit nem "ollen" GT2052V kannste das natürlich vergessen, und auch nur die GT20 Verdichterseite ist nicht der Weisheit letzter Schluß, weil die Turbine des Serienladers für 210PS grenzwertig dimensioniert ist.

Willste das anständig machen, lass Dich von jemandem Beraten der sein "Wissen" nicht nur aus den dieversen Internetforen oder aus der Werbung hat, sondern der da ein wenig Praxis hat.

Ansonsten kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen: Manche wollen halt mit Anlauf scheitern.

Lg, Alex
 
Tier

Tier

Beiträge
16
Reaktionen
0
Hi @ALL,

es gibt einen super Anbieter, der Turbosätze u.A. auch für den ARL anbietet.

stage1 für 215ps
stage2 für 235ps
stage3 für 245ps+

stage 1 und 2 passen plug and play. musst nur den lader tauschen und fertig. bei stage3 hast leichte anpassarbeiten.

lader sind komplett überholt, mit stabiler größerer turbine, spezialverdichter, verstärkten lagern, neuen dichtungen und gewuchtet (genauer gewuchtet als vom hersteller). sind danach wie neu.

Zum Thema LLK: Der LLK reicht auch locker noch für die Stage3, also den würde ich erstmal aussen vor lasse.

Auch PDE hat er komplett fertig, mit zb. 720er Düsen, welche perfekt für PS zahlen bis 250PS sind.


Bei Interesse könnt ihr euch gerne per PN bei mir melden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Der Alex hat das gut erklärt. :)

Mit konstruktiven Tipps zur Hardware muss man bisschen sparsam umgehen, weil man sich sonst viel zu oft die Finger wund schreibt und es am Ende dann doch kaum einer mal durchzieht. So ein Umbau ist eben einfach teuer. Und auch für "popelige" 30 mehr-PS im Vergleich zu einer Software sind schon stolze Summen fällig. Was glaubst du wie viele ich schon hier im Forum, per PN, persönlich oder via Mail beraten habe? Und jetzt rate mal wieviele Leute tatsächlich so einen Umbau durchgezogen haben! Ein Tipp - ich kann die an drei Fingern abzählen. ;)

Wie Alex auch schon erwähnt hat sind in den letzten Monaten und Jahren neue Ladergenerationen auf den Markt gekommen. Ja, ich hatte auch einen GT2052v. Aber der war tatsächlich nicht der Weisheit letzter Schluss.

Darüber hinaus habe ich dir gesagt, warum auf einem Prüfstand oft falsche Werte raus kommen. Prüfstandswerte sind immer mit vorsicht zu genießen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.803
Reaktionen
340
172 PS und 360 NM liegt eigentlich zum Teil noch in der normalen Serienstsreuung vom ARL.. dafür müsste man nicht zwingend was tunen :D

Aber klar, es macht die Sache spannender :D

EDIT: Ich kenn ne Firma die holen 240 - 250 PS aus em ARL.. allerdings glaub ich kostet das dann gute 20.000 € und muss alle paar tausend km zu Revision... aber es is dafür haltbar. Nur mit nem Lader und paar Kühler und so wird das nie was.

Irgendwie erinnert mich dieses Tehma an Diskussionen die wir vor rund 8 Jahren so hatten :D
 
leon-TS

leon-TS

Clubmember
Beiträge
49
Reaktionen
0
Alles klar, also ich sag mal danke an alle für ihre Beiträge.

Werde den Umbau im Winter mal so machen wie ich es mir vorgestellt hatte und evtl noch hier und da ein paar kleine Tipps einholen.
Der GT20 Lader sollte meiner Meinung nach ganz gut halten, wie gesagt ich will ja nicht auf 240PS oder gar mehr Leistung....
Der GT25 Lader macht ja immerhin im 200SX 280PS locker mit, und im Nissan Sunny mit knappe 300 langt der GT28 auch vollkommen :D
....daraus folgt für mich dass der GT20 Lader 200 (Diesel-)PS verkraften sollte;)
war jetzt nur so als kleiner Vergleich auch wenn die anderen Benziner sind und kein Diesel.....ich weiß.

Naja auf jeden Fall sag ich mal trotz allem Danke!!

Viel Spass noch mit euren überdimensionierten GT25 Ladern im 1.9 und den überschätzten 20.000€ fürn Umbau :totlach:

für 20k bau ich euch n RB25 Motor(-> siehe zum Beispiel Nissan Skyline R33; für die die es nicht wissen) auf knappe UND haltbare 700PS um :wave:

Na dann noch ein freundlicher Gruß und gute nacht!
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Hm da spricht Kompetenz^^
 
Thema:

1.9 TDi ARL auf dem Prüfstand

1.9 TDi ARL auf dem Prüfstand - Ähnliche Themen

  • 1.9 TDi 110 kW Sehr laute geräusche

    1.9 TDi 110 kW Sehr laute geräusche: Hey, ich fahre nun seit ca. 6-8 tkm mit einem lauten geräusch durch die gegend. Das geräusch ist von einem auf den anderen Tag aufgetreten. Wollte...
  • 130ps tdi mehr Leistung

    130ps tdi mehr Leistung: Hallo, Ich fahren nen 130ps tdi Leon, mit nun mittlerweile über 200 tausend Kilometer runter. So irgendwann wird wohl mein Turbo dran glauben...
  • Seat leon tdi Arl welche Antriebswelle passen

    Seat leon tdi Arl welche Antriebswelle passen: Moin habe einen seat leon 1m bj 2001 motorcode Arl 4motion. Meine vordere linke Antriebswelle ist im Eimer leider. Welche passen da? Passt vom A3...
  • Turbo "umbau" 150PS 1.9 TDI

    Turbo "umbau" 150PS 1.9 TDI: Hy Leute, heute war es leider so weit das mir mein Turbo gegangen ist, daher wollte ich mich hier mal schlau machen ob es einen Stärkeren Turbo...
  • Leon ARL 1.9 TDI Motortausch gegen 2.7 l Biturbo oder S3 möglich ?

    Leon ARL 1.9 TDI Motortausch gegen 2.7 l Biturbo oder S3 möglich ?: Hatt eventuell schonmal jemand erfahrung mit einenm solchen umbau gemacht bzw. schon einmal etwas davon gelesen??? Danke für antworten!!
  • Leon ARL 1.9 TDI Motortausch gegen 2.7 l Biturbo oder S3 möglich ? - Ähnliche Themen

  • 1.9 TDi 110 kW Sehr laute geräusche

    1.9 TDi 110 kW Sehr laute geräusche: Hey, ich fahre nun seit ca. 6-8 tkm mit einem lauten geräusch durch die gegend. Das geräusch ist von einem auf den anderen Tag aufgetreten. Wollte...
  • 130ps tdi mehr Leistung

    130ps tdi mehr Leistung: Hallo, Ich fahren nen 130ps tdi Leon, mit nun mittlerweile über 200 tausend Kilometer runter. So irgendwann wird wohl mein Turbo dran glauben...
  • Seat leon tdi Arl welche Antriebswelle passen

    Seat leon tdi Arl welche Antriebswelle passen: Moin habe einen seat leon 1m bj 2001 motorcode Arl 4motion. Meine vordere linke Antriebswelle ist im Eimer leider. Welche passen da? Passt vom A3...
  • Turbo "umbau" 150PS 1.9 TDI

    Turbo "umbau" 150PS 1.9 TDI: Hy Leute, heute war es leider so weit das mir mein Turbo gegangen ist, daher wollte ich mich hier mal schlau machen ob es einen Stärkeren Turbo...
  • Leon ARL 1.9 TDI Motortausch gegen 2.7 l Biturbo oder S3 möglich ?

    Leon ARL 1.9 TDI Motortausch gegen 2.7 l Biturbo oder S3 möglich ?: Hatt eventuell schonmal jemand erfahrung mit einenm solchen umbau gemacht bzw. schon einmal etwas davon gelesen??? Danke für antworten!!
  • Schlagworte

    leon 1m 1.9 tdi arl welcher turbo verbaut

    ,

    1.9tdi arl

    ,

    arl 250 ps welche düsen