1.6 l (8V) Getriebe umbauen ?

Diskutiere 1.6 l (8V) Getriebe umbauen ? im 1P - Antrieb Forum im Bereich 1P - Tuning; Hallo, ich habe einen 1.6l 8V 102PS (BSE) Motor im Leon und ein 5-Gang getriebe. Habe weiterhin eine LPG Anlage (VIALLE LPI) verbaut und alles...

bamboocha324

Beiträge
67
Reaktionen
2
Hallo,

ich habe einen 1.6l 8V 102PS (BSE) Motor im Leon und ein 5-Gang getriebe.
Habe weiterhin eine LPG Anlage (VIALLE LPI) verbaut und alles ist super.

Doch leider dreht er bei 140Kmh schon gut über 4000u/min (genauer sind es ca.4250).
Ich fahre sehr viel
Autobahn und dann auch direkt fast 400Km strecken am Stück.

Für meinen Geschmack dreht der leon mir da ein wenig zu viel vor allem in Hinblick auf das LPG. Mit LPG sollte man generell "vollgas fahrten" vermeiden (egal ob mit Zusatzschmierung oder Gasfestem Motor oder sonstwas). Nun könnte man sagen, dass 4250 u/min nicht sehr viel sind, aber ich finde irgendwo schon. Hatte zuvor einen 1997 Megane (BA0L) und er drehte ca. 3800 bei 140kmh hatte 75ps und ebenfalls 1,6l 8v motor mit 5-gang getriebe.
Die fast 500u/min machen doch den Unterschied.

Frage:
Kann man ein anderes Getriebe in meinen Leon verbauen? Entweder ein anderes 5-gang oder halt ein 6-gang?
Hat jemand einen Groben überblick der Kosten? ggf. mein Getriebe im Austausch?


Schonmal danke für eure Antworten.

gruß
bamboocha324
 
23.03.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 1.6 l (8V) Getriebe umbauen ? . Dort wird jeder fündig!

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Das 5-Gang-Getriebe kann man relativ günstig verlängern lassen. Kostet um die 400 €.
Ich weiß, dass sowas z. B. der Getriebedienst Altona oder das Autohaus Rosenkranz macht. Es gibt aber noch mehr Firmen. Falls du das in Erwägung ziehst, würde ich mal ein Angebot einholen. Dafür brauchst du deinen Getriebekennbuchstaben. Der sollte auf dem Aufkleber im Kofferraum neben dem Motorkennbuchstaben stehen.
Aber es ist zu bedenken, dass du nicht unbedingt den stärksten Motor hast und durch eine längere Übersetzung wird er natürlich noch etwas zäher.

Auf 6-Gang umbauen ist sehr viel aufwendiger und teurer. Ein MQ350-Getriebe bekommt man gebraucht nicht unter 1000 €.
Ein Austauschgetriebe wirst du nicht bekommen, da der verkäufer sicher ein 6-Gang zurück möchte. ;)
Dazu brauchst du noch passendes ZMS, Kupplung, Schaltzüge und diverse Kleinteile.
 

bamboocha324

Beiträge
67
Reaktionen
2
hi,

danke für die ausführliche Antwort.
Kannst du mir noch ggf. genauer erläutern "was" bei so einer Verlängerung passiert?
Womit muss ich rechnen und wie stark wird das fahren dadurch "eingeschränkter" (zäher)

Ich bin eh einer der bei ca. 2000 u/min schaltet. Bei der jetzigen übersetzung mache ich nichts anderes als schalten, schalten, schalten.
Ich hätte nichts dagegen, wenn durch die "Verlängerung" des Getriebes ich nun bei ca. 2,500 schalten müsste, damit ich den "selben" schub habe wie jetzt bei ca.2000 u/min, wenn er dadurch im oberen geschw. Bereich weniger dreht.

Ich würde mir wünschen, dass ich bei 140 deutlich unter 4000 u/min drehe. So 3700 wären ganz gut. Ist das durch eine Verlängerung möglich?

gruß
bamboocha324
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Bei der Verlängerung des 5. Ganges wird der originale Zahnkranz durch einen kleineren ersetzt (also die Übersetzung verlängert). Die Übersetzungen sind nahezu frei wählbar. Dafür ist es aber sicher am besten, wenn man auf die Erfahrungen der Getriebespezis vertraut. Im Netzt schwirrt auch ein Übersetzungsrechner rum. 500 u/min weniger bei 4000 u/min sind sicher möglich. Aber ob es sinnvoll ist, kann ich nicht beurteilen.
Das Prinzip ist wie beim Fahrrad. Wenn du auf dem Fahrrad hinten ein kleineres Ritzel fährst, ist bei gleicher Drehzahl die Geschwindigkeit höher.
Dafür sind aber auch die notwendigen Kräfte die Geschwindigkeit zu erreichen (oder zu halten) größer, als bei einem größeren Ritzel.
Ein weiterer Nachteil ist die höhere Spreizung der Gänge 4 und 5. Du müsstest also den 4. Gang etwas höher drehen, um einen passenden Anschluss im 5. Gang zu finden.
Außerdem bin ich nicht sicher, ob der 1.6er genug Drehmoment hat, dann noch die Geschwindigkeit am Berg zu halten. Ich kenne das Verlängern nur aus dem TDI-Bereich.
Da ist aber dank Turboaufladung meist genug Drehmoment vorhanden.
 

Rodriegezz

Beiträge
210
Reaktionen
0
Wie ist das den dann mit der Leistung vom auto ändert die sich ?
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Wie soll sich denn die Leistung vom Motor änder, wenn du die Getriebeübersetzung änderst?

Der einzige Effekt: Du beschleunigst im verlängerten Gang langsamer, erreichst dafür aber eine höhere Endgeschwindigkeit (zumindest, wenn die Kraft vom Motor dafür reicht).

Gruß Segge
 

bamboocha324

Beiträge
67
Reaktionen
2
Hallo,

danke für die Antworten.

Ich werde mich mal umhören. 400€ ist nicht viel für so einen Umbau. Kann sogar noch teurer sein.
Wenn ich den Motor weiterhin auf LPG auf deutlich über 4000 touren fahre, dann sind bald neue ventile und ventilschäfte fällig und die kosten sind weitaus größer. Es geht ja auch das Gerücht um, dass der BSE Motor (den ich ja habe) nicht Gasfest sein soll, WENN er den "Mexiko-Kopf" verbaut hat. Jedoch wurde dieser wohl nicht all zu oft im Leon verbaut sondern eher im VW-Caddy Lieferwagen.

Wie auch immer möchte nicht hier eine Diskussion los treten.:)

Ich denke ich werde mal mit ein paar Firmen telefonieren und mir mal erzählen lassen was die so denken. Mir gehts nicht um schneller fahren. 140 - 150 sind OK. Meistens fahre mit Tempomat :D.
Was mich stört ist, dass er eben so hoch dreht im 5-ten Gang. Wenn man den etwas läger übersetzen könnte, sodaß er ca. 500 u/min weniger dreht, wäre das super.
Würde dann auch in Kauf nehmen ihn im 4-ten bis ca. 3000 zu treten bevor ich in den 5-ten schalte, wenn das nötig sein wird.

Danke erstmal.

Gruß
bamboocha324
 
Thema:

1.6 l (8V) Getriebe umbauen ?

1.6 l (8V) Getriebe umbauen ? - Ähnliche Themen

  • Wie viel NM hält das 2.0TFSI Getriebe aus?

    Wie viel NM hält das 2.0TFSI Getriebe aus?: Hallo Ich wollte bei meinen 2009er Seat Leon 1P FR 2.0 TFSI (Manuell) demnächst mehr leistung geben, doch bevor ich das mache wollte ich wissen...
  • Getriebeübersetzungen

    Getriebeübersetzungen: Hallo. Postet hier mal alle Getriebeabstufungen rein, habe mich um die Suche und google bemüht. Für mich speziell suche ich die Übersetzung vom...
  • Neues Getriebe 6 Gang möglich?

    Neues Getriebe 6 Gang möglich?: Hallo, Daten: Seat Leon 1P 8V BSE 102PS Mein Getriebe (5 Gang) ist im moment defekt (Lagerschaden an der sekundären Welle). Wahrscheinlich kann...
  • Einige Fragen (Getriebe, SperrDiff,Turbo,Ladeluftkühler) für 2.0TDI FR

    Einige Fragen (Getriebe, SperrDiff,Turbo,Ladeluftkühler) für 2.0TDI FR: Hallo, bin neu hier und hab gleich mal ein paar fragen, da mir mein Seat Leon 2.0TDI FR, ist ein vor Modellpflege, als noch der Pumpe Düse (Bj.06)...
  • 1.4 86 PS Motor auf 6 Gang Getriebe umbauen?

    1.4 86 PS Motor auf 6 Gang Getriebe umbauen?: Mich würde mal interessieren ob es möglich ist den 1.4 Liter Motor in ein 6 Gang Getriebe umbauen zu lasse? Ich finde es nämlich ziemlich unnötig...
  • 1.4 86 PS Motor auf 6 Gang Getriebe umbauen? - Ähnliche Themen

  • Wie viel NM hält das 2.0TFSI Getriebe aus?

    Wie viel NM hält das 2.0TFSI Getriebe aus?: Hallo Ich wollte bei meinen 2009er Seat Leon 1P FR 2.0 TFSI (Manuell) demnächst mehr leistung geben, doch bevor ich das mache wollte ich wissen...
  • Getriebeübersetzungen

    Getriebeübersetzungen: Hallo. Postet hier mal alle Getriebeabstufungen rein, habe mich um die Suche und google bemüht. Für mich speziell suche ich die Übersetzung vom...
  • Neues Getriebe 6 Gang möglich?

    Neues Getriebe 6 Gang möglich?: Hallo, Daten: Seat Leon 1P 8V BSE 102PS Mein Getriebe (5 Gang) ist im moment defekt (Lagerschaden an der sekundären Welle). Wahrscheinlich kann...
  • Einige Fragen (Getriebe, SperrDiff,Turbo,Ladeluftkühler) für 2.0TDI FR

    Einige Fragen (Getriebe, SperrDiff,Turbo,Ladeluftkühler) für 2.0TDI FR: Hallo, bin neu hier und hab gleich mal ein paar fragen, da mir mein Seat Leon 2.0TDI FR, ist ein vor Modellpflege, als noch der Pumpe Düse (Bj.06)...
  • 1.4 86 PS Motor auf 6 Gang Getriebe umbauen?

    1.4 86 PS Motor auf 6 Gang Getriebe umbauen?: Mich würde mal interessieren ob es möglich ist den 1.4 Liter Motor in ein 6 Gang Getriebe umbauen zu lasse? Ich finde es nämlich ziemlich unnötig...