1.4L 86ps - Langlebigkeit

Diskutiere 1.4L 86ps - Langlebigkeit im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo! Im Internet hört man vieles und manchmal hat man auch Bekannte die einfach nur Mist labern. Ich hab mir jetzt einen 6 Jahre alten...

baumarkttuner

Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo!

Im Internet hört man vieles und manchmal hat man auch Bekannte die einfach nur Mist labern. Ich hab mir jetzt einen 6 Jahre alten
Seat Leon 1.4 mit 86PS gekauft. Jetzt höre ich schon zum zweiten Mal aus meinem Bekanntenkreis, dass die Motoren ab ca. 50tkm gern mal den Geist aufgeben. Ist da was dran, oder ist das völliger mist? Mein Leon hat jetzt 48tkm runter und ich habe ihn seit letzten Mittwoch erst. Bin super zufrieden vorerst und hoffe, dass ich einige Jährchen und Kilometer mit dem Wagen fahre ohne sehr kostspielige Reparaturen zu haben.

lg
 
03.06.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 1.4L 86ps - Langlebigkeit . Dort wird jeder fündig!
DerMega

DerMega

Beiträge
615
Reaktionen
2
ich hatte 2 Ibizas mit dem 1,4L 16V mit 75 PS Der ist ja fast baugleich.
Das waren total problemlose Motoren. Die sind bei mir einfach nur geschnurrt. Der erste bis 95.000 KM, der Konnte nix für die Mauer die im Weg stand und der zweite bis 150.000 da hat das Getriebe winkewinke gesagt.
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Ich hab bis jetzt auch nicht oft davon gehört. Nur so Kleinigkeiten, verdreckte Drosselklappe, mal ne defekte Lambdasonde oder das Flexrohr am Auspuff. Durchgescheurte Kabel im Motorraum und so Sachen, aber Motorschaden ist doch recht selten.
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.565
Reaktionen
444
Die alle werfen das bestimmt durcheinander mit den ersten 1,4 Tsi Motoren. Da gabs dann schon mehr Probleme.
 

Cruexi

Gast
Nicht nur mit den ersten 1.4 TSI das Problem bei denen zieht sich durch wie ein roter Faden.
Allerdings bringt Dir die Frage nach dem Kauf auch relativ wenig, Oder was hast Du jetzt dann vor ?
 
DerMega

DerMega

Beiträge
615
Reaktionen
2
Den Freunden erzählen, dass sie Schrott labern und sich selbst beruhigen. :)
 

der_Bär

Gast
Der genannte 1,4er mit 86 PS ist kein TSI, sondern ein Sauger! Daher hat er die bekannten Probleme der TSI-Motoren nicht. Bei regelmäßiger Wartung dürfte der 1,4er problemlos einiges an km`s durchstehen. Die Aussage mit den 50tkm ist "nonsens".
 
DerMega

DerMega

Beiträge
615
Reaktionen
2
Das ist wirklich ein solides Dingen mit dem du einiges an Meilen machen kannst.
Für ne genügsame Person ohne Leistungswunsch eigentlich genau das Richtige.
 

baumarkttuner

Beiträge
36
Reaktionen
0
Also mir wäre es halt auch neu und da zwei Leute in meinem Bekanntenkreis das gleiche Auto fahren mit den 1.4 Motor (in Österreich übrigens sehr häufig vorkommend), dachte ich mir, dass man das Auto wohl bedenkenlos kaufen kann.

Also Ampel Rennen oder sonstige Dummheiten auf der Straße, aus dem Alter bin ich mittlerweile raus. Der Wagen soll mich einfach von A nach B bringen, innerhalb der Geschwindigkeitsbegrenzungen hier in Österreich. Eigentlich wird er nur für die Stadt verwendet und ab und an mal komm ich auf die Autobahn und Fahr mal eine längere Strecke.

Da ich vorher einen Mazda hatte und anfangs noch bischen verschönert hab, gegen Ende hat sich das Schrauben nur noch auf die Hifi Anlage verlagert, habe ich halt im Bekanntenkreis recht viele Hardcore-Japaner-Fans, die halt alles verachten was von VW kommt. Ganz schön traurig, wenn man sich so über Automarken definiert, aber am GTI Treffen hier bei mir zu Hause sieht man genauso genug Deppen, die was gegen Opel usw. haben. Mir ist es persönlich völlig egal was für ein Logo auf der Motorhaube ist, solange mir das Auto einfach sehr gefällt :) Darum wollte ich mal bei euch fragen ob da was dran ist, oder ob man das als einfaches pauschales "ich finde alles sch***** was von VW kommt" ist.

Bei Autoscout hab ich gestern auch einen 1.4er mit 180tkm gesehen. Wenn ich mit meinem diese Laufleistung bei meiner Fahrleistung von ca. 10tkm pro Jahr erreich, reicht das aus :)
 
DerMega

DerMega

Beiträge
615
Reaktionen
2
Wirst du keine Probleme haben, das prohezeie ich mal so. Die normalen Verschleissgeschichten sind zu machen aber der Motor an sich wird laufen, solange dem vom Vorgänger nicht was richtig derbes angetan wurde.
Viel Spass noch damit :)
 

baumarkttuner

Beiträge
36
Reaktionen
0
Ja das denk ich auch. Die Zeit wird es zeigen, aber es macht keinen Sinn sich bei einem 6 Jahre alten Auto so nen Kopf zu machen. Im Vergleich dazu war mein Mazda wirklich alt. Danke jedenfalls! Es ist jetzt schon jedes Mal a Freude mit dem zu Fahren :)

---------- Beitrag am 25.02.2017 um 21:24 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 05.06.2013 um 19:13 Uhr ----------

Hallo nochmal,

jetzt sind es schon fast 4 Jahre, dass ich den Seat gekauft habe. Wie die Zeit vergeht :) Der Wagen war mittlerweile von der Adria bis zur Nordsee und hat knapp 120tkm runter, ohne größere Probleme. Im ersten Jahr wurde der Wagen wenig bewegt, seit Sommer 2014 ist es ein Reisemobil und hat schon einiges von Europa gesehen: Österreich, Kroatien, Slowenien, Slovakei, Deutschland, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Italien, Schweiz & Frankreich... Ich bin 2015 von Österreich nach Frankfurt umgezogen, was viele neue Ausflugmöglichkeiten eröffnete in der neuen Heimat.

Bis auf die größere Inspektion, inkl. vorderen Bremsen bei der SEAT Werkstatt in Frankfurt, die nicht so preiswert war und einem Scheibenriss und kleinen Parkschaden im letzten Jahr könnte man fast sagen, dass der Wagen sehr günstig ist. Tanken, Waschen, Warten und natürlich die Verschleissteile wechseln. Sonst gab es noch keine Probleme oder unerwarteten Kosten durch Defekte mit dem Wagen. Dieses Jahr bekommt er neue Reifen und wird eventuell nach Skandinavien oder ans Mittelmeer bewegt.
 

arras011

Beiträge
1.303
Reaktionen
17
Na, bei der KM Leistung ist er ja fast eingefahren. :D
 

baumarkttuner

Beiträge
36
Reaktionen
0
Gestern die 150tkm geknackt... ich würde jetzt auch sagen, dass er so langsam eingefahren ist :D
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.565
Reaktionen
444
Der beste Beweis. Man sollte nicht immer auf die Bekannten hören.
Mit der (nicht vorhandenen) Leistung noch zufrieden oder könnte es manchmal doch bissel mehr sein? :)
 

baumarkttuner

Beiträge
36
Reaktionen
0
Hey!

Ja klar. Beim Beschleunigen und V-Max auf der Autobahn wäre ein stärkerer Motor super. Aber diese Defizite waren mir beim Kauf bewusst.

Grüße
 
Thema:

1.4L 86ps - Langlebigkeit

Schlagworte

1.4l 86ps seat motor

,

www.zahnriemenwechsel bem polo1.4 86ps

,

zahnriemenwechsel vw 1.4l ,86ps

,
seat motor 1,4 16v 86 Ps testberichte
, seat ibiza 1.4 16v 2008 probleme, seat ibiza 1.4 86 ps motor, seat ibiza salsa 2014 1.4 Probleme, seat ibiza 86 ps, seat ibiza 1.4 tsi 86 ps, motor seat ibiza 1,4 16v laufleistung, seat leon 2001 86ps, seat ibiza 1.4 16v 86 ps test, seat ibiza 1.4 16v motor probleme, seat ibiza 1.4 86 ps probleme, 1.4 16v 86ps, seat leon 86 ps erfahrungen