1.4 TSI schnarrt

Diskutiere 1.4 TSI schnarrt im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo hab meinen Leon am Samstag Mittag abgestellt und bin erst heute morgen wieder gefahren. Beim Anlassen hat er richtig laut geschnarrt (2-3...

kaltes_eisen

Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo hab meinen Leon am Samstag Mittag abgestellt und bin erst heute morgen wieder gefahren. Beim Anlassen hat er richtig laut geschnarrt (2-3 Sekunden), ich tippe auf die Kette. Danach wurde es etwas leiser aber er klang immernoch sehr
rau beim leichtem Gasgeben. Auto kurz aus und wieder angemacht und er lief ruhig (so ruhig wie ein TSI laufen kann). Bei der Heimfahrt (Auto stand wieder 9h) ist er ganz normal gestartet. Gelängte Kette schließe ich mal aus, hab gelesen wenn das der Fall sein sollte dann würde immer die Kette laut schnarren weil der Kettenspanner dann am Ende seiner Spannkraft wäre. Das ist bei mir aber eben nicht der Fall.

Arbeitskollege meinte das das wohl normal sein könnte, da jeder Tropfen Öl nach dieser Standzeit zurück in die Wanne gelaufen ist und der Anlasser nicht den vollen Druck aufbauen kann, somit spannt der Kettenspanner verzögert und es rattert. Stimmt das, klingt für mich nämlich absolut nicht gesund!
 
10.06.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 1.4 TSI schnarrt . Dort wird jeder fündig!

Don PP

Beiträge
30
Reaktionen
0
Könnte aber auch der Anlasser sein
wenn den Magnetschalter klemmt und er nicht zurückfährt dann läuft er mit und verursach die Geräusche
würde aber trotzdem im Auge ( Ohr ) behalten
 

kaltes_eisen

Beiträge
30
Reaktionen
0
Hatten den Fall hier schon mal das der Anlasser ein Stück mit lief, das hört sich anders an. Bin mir ziemlich sicher das es iwas mit der Kette ist...
 

kaltes_eisen

Beiträge
30
Reaktionen
0
Das komische ist aber das die Ursache ja eine gelängte Kette sein soll. Ergo bei jedem Start müsste das laut schnarren. Das tuts bei mir aber eben nicht, sondern nur nach mind. 2 Tage Standzeit
 

Racer Freak

Beiträge
33
Reaktionen
0
Nicht bei jedem Start ist das schnarren,z.b wenn er noch lauwarm ist dann nicht,weil ja noch überall Öl dran hängt.
Fahr in die Werkstatt,las ihn 2 oder 3 Tage dort damit die ein Video machen können für die Kulanz oder Garantie anfrage.
Am besten ist es wenn du das Geräusch mit einem Handy oder so selber aufnimmst und das deinem Werkstattmenschen vorspielst,zieh dir das Video dann am besten auf einem Stick damit die es als Video nach Seat schicken können.
Und zudem ist es nicht nur die Kette,sondern Kettenspanner und Gleitschiene.
Alles andere wird sich dann von allein erledigen.
 

kaltes_eisen

Beiträge
30
Reaktionen
0
Müsste aber zu dem Händler bei dem ich das Auto gekauft habe und der ist 130 km entfernt. Zumal ich das Auto eigentlich fast täglich brauche, also irgendwo stehen lassen fällt gleich aus.

Ich versteh aber nicht genau warum das eben auftaucht und mal nicht! Das Auto steht hier teilweise 12h nur rum und beim Start ist absolut nichts, dann stehts mal 2 Tage (Wochenende) und da macht es dieses Geräusch!?
 
Zuletzt bearbeitet:

Racer Freak

Beiträge
33
Reaktionen
0
Soll ich dir mal was sagen?? Das ist stand der Technik,da kannst nix dran machen.
Da gibt es nix zu verstehen..Dann fahr eben zu einem anderen Händler und las es Reparieren.Oder ist dir ein Motorschaden von 3.000 €- 5.000 € lieber ??
 
Dominic1984

Dominic1984

Clubmember
Beiträge
306
Reaktionen
5
Ich versteh dich nicht. Du willst dein Auto nicht beim Händler stehen lassen, hast aber wahrscheinlich ein ernsthaftes Problem mit deiner Steuerkette?
Dann brauchst Du dich nicht zu wundern, wenn Du nen Motorschaden hast.

Ausserdem kannst Du damit zu jedem Seat Händler fahren.
 

Blinner

Beiträge
72
Reaktionen
1
@Racer Freak und @Dominic1984,
kann mich da nur anschließen. Bei irgendeinen Seat-Händler fahren und fragen was es ist.
Fragen kostet nichts und wenn nur wenig. Falls mit erster Diagnose nicht zufrieden noch einen fragen. Genau dieselbe Vorgehensweise mit Reperaturkosten.
Wenn Steuerkettenproblem, sofort machen lassen.
 

RaZeR86

Beiträge
142
Reaktionen
0
Wir haben auch diesen Trecker (war auf jedenfall der letzte def.).
Diagnose: Joa alles hörbar, alles normal, alles im grünen gute Fahrt.
Klar logisch die Bude hat auch noch Garantie........
Haben wir auch. Temp egal, ab und zu klackert der abartig wie ein TDI beim starten sobald er die Drehzahl senkt ist es fast weg. Naja so lange man die Haube zu lässt sonst ist das Diesel Aggregat TSI wieder lautstark am Start.
Gestern Autobahn gecrust 120 Tempomat zur Ostsee, kurz angehalten zum pinkeln, klar logisch lass ik den Motor laufen, meine Freundin saß im Auto. Hab ich erstmal unters Auto geguckt. Klima war an, klang wie Sportauspuff und vorne natürlich wieder der Terror TSI Diesel am start. Die Bremse macht hinten auch Geräusche, aber Seat macht keinen Finger krumm, wir sind mehr als bedient, die Bude hat jetzt 22000km runter mit 12000 vor paar Monaten gekauft, der kommt bald weg wenn das so weiter geht.
Der TSI vom Kumpel (1.8) ist in seinem Exeo auch nach 48000 drauf gegangen, sind ganz rosige Aussichten, son Sound ist für mich nicht normal nicht im Jahre 2010.
 

kaltes_eisen

Beiträge
30
Reaktionen
0
Naja das der TSI so nagelt ist aber normal. Wenn meiner warm ist er aber sehr leise. Nun zurück zur Steuerkette. Ich war beim Seat-Händler, der Händler klärt jetzt alles weitere mit meinem Verkäufer des Leons ab. Laut Info meines Verkäufers muss ich allerdings 10-20% selber tragen. trotz Garantie ;( Dachte eigentlich bei dem Motor gäbe es Kulanz, hab den Ausdruck von der Datenbank hier vorliegen, weder Steuerkette, noch Kettenspanner sind da aufgeführt, ergo keine Kulanz. Sauerei!
 

Racer Freak

Beiträge
33
Reaktionen
0
Dann bleib weiter am Ball,VW übernimmt ALLE kosten,sogar von Skoda,Audi usw...VW hatt in diversen Zeitungen geschrieben das die kosten bis 100.000 Kilometer UND bis zu einem alter von 3 Jahren die kosten übernimmt!
Nicht mit 10 % oder 20 % eigenanteil abspeissen lassen.
Kenne jemanden bei dem war die Garantie auch rum,lief nur noch die Garantieverlängerung und es wurde alles restlos bezahlt,gut,wir haben auch A...o Bild angeschrieben gehabt deswegen,weil auch erst 20% eigentanteil bezahlt werden sollte.

http://www.autobild.de/artikel/vw-tsi-motorschaeden-3393757.html
http://www.communicationconsultants.de/presseforum/Kunden/Kunden_news/?id=176&L=0&id_information=7687
http://www.autobild.de/artikel/vw-tsi-motorschaeden-3413311.html

Notfalls mit Kanonen auf Spatzen schiessen!
 

kaltes_eisen

Beiträge
30
Reaktionen
0
Der nette Werkstatt Chef hat aber extra in den Computer geschaut und mir auch 2 Kopien angefertigt. Ich lade sie mal eben hoch!

---------- Beitrag am 24.06.2013 um 19:51 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 24.06.2013 um 19:06 Uhr ----------






Habe aber das Schriftstück vom 2. Link ausgedruckt und werde das morgen dem Seat Händler vorlegen. Zu VW direkt muss ich hoffentlich nicht gehen (da war ich vorher), der hat mich zu Seat geschickt mit den Worten "Wenn Sie ein VW Logo am Auto haben, können Sie zu uns kommen." :rolleyes:
 
Asroc

Asroc

Beiträge
1.528
Reaktionen
125
Bleib hartnäckig...bei allen TSI Motoren sind diverse Steuerkettenprobleme bekannt! Ich musste bei meinen beiden (1.2 TSI & 2.0 TFSI) sehr hartnäckig beim Freundlichen sein, wurde mehrfach abgewiesen, letztlich haben sie es dann doch eingesehen und diverse Teile (Kette & Hydr.Spanner) getauscht. Seitdem ist Ruhe! Der Ibiza war zum Zeitpunkt der Reperatur 14 Monate und der Leon 24 Monate alt und ich habe bei beiden 0 gezahlt.
 

kaltes_eisen

Beiträge
30
Reaktionen
0
Bei mir ist das aber eine etwas andere Situation ;) Ich habe mir den Leon im März diesen Jahres als Gebrauchtwagen gekauft (EZ 05/2009), habe also bis September noch die "magischen" 6 Monate der Gebrauchtwagengarantie. Gekauft wurde er in Leipzig, der Händler zu dem ich gegangen bin ist hier vor Ort, hat somit nicht das Problem das er irgendwas einsehen muss bzw. was auf seine Kosten reparieren müsste. Ich bleibe aber weiter am Ball, möchte ja nichts zahlen
 

Racer Freak

Beiträge
33
Reaktionen
0
Warum auf seine Kosten??Isr der Händler so besch...en oder was??Er muss gar nix bezahlen,sondern VW MUSS bezahlen,ansonsten soll es der jetzige Händler mit dem anderen abrechnen und dir die Rechnung schicken oder sonst was..
Ist glaub besser du nimmst dir ein Anwalt für die Sache....
Und VW übernimmt trotzdem die ganzen Kosten,egal ob neu oder gebraucht oder sonst was...
Man man man...
 
Thema:

1.4 TSI schnarrt

1.4 TSI schnarrt - Ähnliche Themen

  • Seat Leon 1P 1.4l TSI 92kw/125PS - Drehzahl im Stand und unter Last max. 4000 u/pm

    Seat Leon 1P 1.4l TSI 92kw/125PS - Drehzahl im Stand und unter Last max. 4000 u/pm: Moin'sen, So als "frischer" LEON-Besitzer habe ich mir vor kurzem einen gebrauchten 1.4er TSI mit 92kw gekauft. Der Wagen hat einen Austauschmotor...
  • 1.2 tsi CBZ Motor Bj. 2010

    1.2 tsi CBZ Motor Bj. 2010: Hallo Werde mir evtl. einen Leon II 1p mit dem Motor kaufen. Handschaltgetriebe. Welche Probleme könnte dieses Baujahr mit dem Motor haben...
  • Seat leon 1P Baujahr 05/2012 Auslieferung 09/2012

    Seat leon 1P Baujahr 05/2012 Auslieferung 09/2012: Guten Tag, habe mir einen seat leon 1.2l TSI gekauft (freu :)) Erst mal zu den Daten Baujahr 05/2012 Zustellung 09/2012 und Zulassung ebenfalls...
  • Welcher Cupra-Motor? TFSI oder TSI?

    Welcher Cupra-Motor? TFSI oder TSI?: Hallo zusammen, muss jetzt mal was ganz blödes fragen. Der Cupra (wie meiner, Baujahr 2007) mit dem Motorkennbuchstaben BWJ ist das jetzt ein...
  • Seat Leon 1P 1.4 TSI 125PS stottert im Leerlauf bzw. Stand

    Seat Leon 1P 1.4 TSI 125PS stottert im Leerlauf bzw. Stand: Hallo Zusammen, ich habe mit meinem Leon (1P 1.4 TSI 125PS BJ2010) das Problem, dass er im Leerlauf stottert. Das Problem ist manchmal schlimmer...
  • Seat Leon 1P 1.4 TSI 125PS stottert im Leerlauf bzw. Stand - Ähnliche Themen

  • Seat Leon 1P 1.4l TSI 92kw/125PS - Drehzahl im Stand und unter Last max. 4000 u/pm

    Seat Leon 1P 1.4l TSI 92kw/125PS - Drehzahl im Stand und unter Last max. 4000 u/pm: Moin'sen, So als "frischer" LEON-Besitzer habe ich mir vor kurzem einen gebrauchten 1.4er TSI mit 92kw gekauft. Der Wagen hat einen Austauschmotor...
  • 1.2 tsi CBZ Motor Bj. 2010

    1.2 tsi CBZ Motor Bj. 2010: Hallo Werde mir evtl. einen Leon II 1p mit dem Motor kaufen. Handschaltgetriebe. Welche Probleme könnte dieses Baujahr mit dem Motor haben...
  • Seat leon 1P Baujahr 05/2012 Auslieferung 09/2012

    Seat leon 1P Baujahr 05/2012 Auslieferung 09/2012: Guten Tag, habe mir einen seat leon 1.2l TSI gekauft (freu :)) Erst mal zu den Daten Baujahr 05/2012 Zustellung 09/2012 und Zulassung ebenfalls...
  • Welcher Cupra-Motor? TFSI oder TSI?

    Welcher Cupra-Motor? TFSI oder TSI?: Hallo zusammen, muss jetzt mal was ganz blödes fragen. Der Cupra (wie meiner, Baujahr 2007) mit dem Motorkennbuchstaben BWJ ist das jetzt ein...
  • Seat Leon 1P 1.4 TSI 125PS stottert im Leerlauf bzw. Stand

    Seat Leon 1P 1.4 TSI 125PS stottert im Leerlauf bzw. Stand: Hallo Zusammen, ich habe mit meinem Leon (1P 1.4 TSI 125PS BJ2010) das Problem, dass er im Leerlauf stottert. Das Problem ist manchmal schlimmer...