1.2tsi 110ps mit 5 Gängen?

Diskutiere 1.2tsi 110ps mit 5 Gängen? im 5F - Erfahrungsberichte Forum im Bereich Der Leon 3; first

Hoby110

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe mir den Leon 5f als EU Neuwagen im Sommer 2015 gekauft. Auf dem Prospekt vom Händler stand 110ps mit 5 Gang Manuell Schaltung. Nun, nach 5 Jahren interessiere ich mich wieder etwas mehr für die Fahrzeugdaten, da evtl. ein kleiner Wohnwagen gezogen werden soll. Wenn ich nach technischen Daten des Leons suche finde ich nur 86PS 5Gang oder 110PS 6Gang. Nirgends finde ich Daten über einen 110PS 5Gang Leon. Weder bei Seat, skoda noch VW. In der Konformitätserklärung von Seat stehen auch 81KW (110PS) drin, genauso wie in den Zulassungspapieren. Kennt jemand diese Version 110PS mit 5 Gängen? Gibt es eine Möglichkeit die Leistung des Autos zu erfahren, außer aus den Zulassungspapieren? Über Fahrzeug ID Nummer vielleicht?

VIELEN Dank!
 
01.06.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 1.2tsi 110ps mit 5 Gängen? . Dort wird jeder fündig!
CU111

CU111

Beiträge
1.992
Reaktionen
598
Du bist hier falsch, nämlich beim Leon 4, der gerade erst auf den Markt gekommen ist.
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.965
Reaktionen
3.040
@Hoby110

Mir ist in der Tat keine Antriebsvariante mit dem 1.2 TSI 110 PS und 5-Gang-Handschalter bekannt. Ich vermute, und den Verdacht scheinst du ja selbst zu hegen, dass man dir die Variante mit 85/86 PS verkauft hat.

Die einfachste Methode, das herauszufinden, ist der Fahrzeugdatenträger im Serviceheft (oder alternativ in der Reserveradmulde). Dieser sieht folgendermaßen aus: https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFg5MDA=/z/FzsAAOSwk0tdC9hb/$_131.JPG

Bei 3. steht der Motorkennbuchstabe, in diesem Fall CJSA. Über diesen können wir genau ermitteln, welcher Motor in deinem Fahrzeug verbaut ist. Darunter steht der Lackcode, hier LB9A. Der interessiert uns nicht.
 
CU111

CU111

Beiträge
1.992
Reaktionen
598
@Hoby110
Passt denn überhaupt die FIN aus den Dokumenten zum Fahrzeug?
Nicht das es zu einer Verwechselung gekommen ist.

Was zeigt der Tacho wenn Du das Fahrzeug ausfährst? Beim 110er sollten das mindestens 200 sein.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.493
Reaktionen
3.160
Hmm...würde ich auch mal prüfen. Die Fahrzeugdokumente werden basierend auf der FIN erstellt. Da gibt ja keiner manuell eine Leistung ein etc....

5 Gang-Schaltgetriebe gab es so aber nur bei den 86ps Modellen.
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.965
Reaktionen
3.040
@Personaler

Ist in dem Fall aber gar nicht nötig. Einfach die FIN des Fahrzeugs (Windschutzscheibe Fahrerseite unten, Motorraum Beifahrerseite oder Aufkleber unter dem Türfanghaken Beifahrerseite) mit dem Fahrzeugdatenträger vergleichen und dann den MKB hier posten, falls die FINs übereinstimmen.

@CU111

Ich tippe auch ganz schwer darauf, dass der Händler beim Inserat einen Fehler gemacht hat. Problem: Die Gewährleistungsansprüche sind längst verjährt und man müsste dem Händler arglistige Täuschung nachweisen, um nach so vielen Jahren etwas unternehmen zu können, was quasi unmöglich ist. Den Gang zum Anwalt kann man sich sparen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.965
Reaktionen
3.040
Doch, der rechtliche Beistand kostet einen Haufen Geld und kann auch nichts daran ändern, dass in diesem Fall eben neue Fahrzeugpapiere ausgestellt werden müssten, und die Kosten dafür der Themenersteller tragen muss. Nicht jeder hat eine Rechtsschutzversicherung und selbst wenn, trägt man die Selbstbeteiligung.

Mich wundert allerdings schon, dass dieses Kuriosum in fünf Jahren niemandem aufgefallen ist. So wie sich das momentan darstellt, dürften die FINs nicht übereinstimmen. Das muss doch beim Kundendienst oder der HU mal jemandem aufgefallen sein. Auch schaut man sich vorm Fahrzeugkauf eigentlich mal eine Herstellerpreisliste an oder vergleicht verschiedene Angebote. Auch dabei hätte auffallen müssen, dass es diese Motor-/Getriebekombination gar nicht gibt. Bei solch kuriosen Angelegenheiten ist eigentlich immer auch eine ordentliche Portion Nachlässigkeit auf Seiten des Käufers ausschlaggebend.
 
Zuletzt bearbeitet:
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
7.493
Reaktionen
3.160
Sollte der TE tatsächlich für 5 Jahre mit einem 86PS Wagen gefahren sein, der als 110PS zugelassen wurde, dann sind hier schon deutliche Mehrkosten auf Grund des Fehlers vom Händler entstanden....von einer Kleinigkeit oder Tippfehler würde ich da nicht sprechen wollen.

Aber wie oben schon steht...das hätte eigentlich mal auffallen müssen 🤔
 
BärR

BärR

Beiträge
343
Reaktionen
338
Ganz auszuschließen ist eine derartige Variante - 1,2 TSI, 5.Gang - nicht unbedingt, weil gerade auf Auslandsmärkten unterschiedliche Ausstattungen angeboten werden. Da gab es in der Vergangenheit schon erstaunliche Abweichungen. Für eine Suche wäre sicher hilfreich, aus welchem Land der EU-Import kam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoby110

Beiträge
3
Reaktionen
0
@Hoby110

Mir ist in der Tat keine Antriebsvariante mit dem 1.2 TSI 110 PS und 5-Gang-Handschalter bekannt. Ich vermute, und den Verdacht scheinst du ja selbst zu hegen, dass man dir die Variante mit 85/86 PS verkauft hat.

Die einfachste Methode, das herauszufinden, ist der Fahrzeugdatenträger im Serviceheft (oder alternativ in der Reserveradmulde). Dieser sieht folgendermaßen aus: https://i.ebayimg.com/00/s/MTIwMFg5MDA=/z/FzsAAOSwk0tdC9hb/$_131.JPG

Bei 3. steht der Motorkennbuchstabe, in diesem Fall CJSA. Über diesen können wir genau ermitteln, welcher Motor in deinem Fahrzeug verbaut ist. Darunter steht der Lackcode, hier LB9A. Der interessiert uns nicht.
Danke für die Antwort. Im Fahrzeugdatenträger steht die Kennzahl "CYVB". Das entspricht laut Motordaten auf Wikipedia (mal schnell nachgeguckt) dem 110PS Motor der von 2014-2018 gebaut wurde.
Auf der BAB mit genug Anlauf kommt er laut Tacho auf über 200kmh. Der Wagen kam als EU Neuwagen aus Tschechen.
Von der Leistung her ist er mir auch nie wie ein 86PS Wagen vorgekommen. Von einem Auris Sports Touring mit 1.8l/Hybrid zieht er auf der Autobahn locker davon. Das ist so mein laienhafter direkter Vergleich. Mich wundert es, dass nirgends diese Kombination vorkommt. Auch auf tschechischen Seiten nicht.
 

Hoby110

Beiträge
3
Reaktionen
0
Kleine Ergänzung:
Die FIN Nummern Am Fahrzeug (Windschutzscheibe, Türhaken Beifahrer) stimmen mit der FIN auf dem Fahrzeugdatenträger im Serviceheft überein. 😬
 
Thema:

1.2tsi 110ps mit 5 Gängen?

1.2tsi 110ps mit 5 Gängen? - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Leon 1.2 TSI 110PS

    Erfahrungen Leon 1.2 TSI 110PS: Hallo, ich hatte mich letztens zu den Themen ACC und Spurhalteassistent hier gemeldet, da der Leon schon ein heißer Kandidat für uns als...
  • I-Tech 1.2TSI (81kw/110PS) DSG

    I-Tech 1.2TSI (81kw/110PS) DSG: Da ich seit gestern ebenfalls stolzer Besitzer eines Leon 5F bin wollte ich hier mal meine Erfahrungen mit euch teilen. Hauptsächlich weil mir...
  • Ein neuer LEO-N - 1.2 TSI (110PS) Style

    Ein neuer LEO-N - 1.2 TSI (110PS) Style: Hallo zusammen, nach gerade mal 9 Wochen konnte meine Freundin am Freitag ihren Löwen in Empfang nehmen, seit heute ist er auch ein "richtiger"...
  • Ähnliche Themen
  • Erfahrungen Leon 1.2 TSI 110PS

    Erfahrungen Leon 1.2 TSI 110PS: Hallo, ich hatte mich letztens zu den Themen ACC und Spurhalteassistent hier gemeldet, da der Leon schon ein heißer Kandidat für uns als...
  • I-Tech 1.2TSI (81kw/110PS) DSG

    I-Tech 1.2TSI (81kw/110PS) DSG: Da ich seit gestern ebenfalls stolzer Besitzer eines Leon 5F bin wollte ich hier mal meine Erfahrungen mit euch teilen. Hauptsächlich weil mir...
  • Ein neuer LEO-N - 1.2 TSI (110PS) Style

    Ein neuer LEO-N - 1.2 TSI (110PS) Style: Hallo zusammen, nach gerade mal 9 Wochen konnte meine Freundin am Freitag ihren Löwen in Empfang nehmen, seit heute ist er auch ein "richtiger"...